Autokauf

Diskutiere Autokauf im VW Polo / Derby Forum im Bereich Volkswagen; so guten abend erstmal, ich hoffe das mein erster post hier nicht völlig verkehrt ist. ich bin jetzt seit ein paar monaten stolzer besitzer der...
I

inVi

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
45
so guten abend erstmal, ich hoffe das mein erster post hier nicht völlig verkehrt ist.

ich bin jetzt seit ein paar monaten stolzer besitzer der fahrerlaubnis klasse b :D
und möchte mir jetzt in der nähren zukunft ein auto kaufen. dabei Interessiere ich mich vor allem für VW inbesondere polo oder golf. da ich auch nur einen kleinen geldbetrag zur verfügung habe ist es klar das ich mir kein neufahrzeug leisten kann. nun überlege ich schon geraume zeit was ich mir kaufen soll. hätte einen golf 3 für 3500€ 60ps, EZ ca 97, mit ca. 67.000km zur auswahl. und einen polo für 4000€ 60ps, EZ ca. 96/97 und 100.000km. werde die angaben nochmal überprüfen um sicher zu gehen das ich hier keinen müll verzapft hab. jetzt bin ich in der zwickmühle welches auto ich mir kaufen soll, aus welchem man(n) mehr machen kann. welche tuningmöglichkeiten gibt es z.B. bei einem polo mit jämmerlichen 60 ps :/ gut ich will keine 100ps aber so 70-80ps würd ich mir schon wünschen und wie is das mit der versicherung und tüv?


ich hoffe mal mir wird irgendwie geholfen, bin auch für andere autos offen solange sie nicht zu teuer sind :)

mfg Christian

p.s. der polo ist glaub so teuer weil der autohändler ihn teuer angekauft hat!
 
2crank_2furious

2crank_2furious

Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
756
Also der Golf ist von Hause aus eines der teuersten Autos in der Versicherung. Und Polo rockt halt einfach mehr!!!
 
S

Steffi

Dabei seit
20.10.2003
Beiträge
206
Hi,
also ich hatte als erstes Auto auch einen Golf, allerdings einen 2er Golf und ich muss dir echt sagen, da bezahlst du dich zu tode, allein die Versicherung.
Ich würde dir raten eher den Polo zu kaufen, da er eben auch neuer ist. Gut 100tkm sind da noch nichts. Große Inspektionen (Zahnriemen) wird bei 120tkm fällig. Aber ansonsten is der Polo n echt gutes auto und mit 60PS gehts auch gut voran.
Hat der Polo denn extras?
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Zum tunig ist zu sagen die Auswahl bei beiden Modellen ist mitlerweile groß.
Habe auch einen 60PS Polo (siehe Bild) den Motor habe ich mitlerweile auf 85PS gekitzelt also du siehst bei dem motor ist noch was drin.

Würde mich auch für den Polo entscheiden.
 
I

inVi

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
45
ok, erstmal danke für die antworten! und dann frag ich hier gleich mal weiter.

wie hast du den motor auf 85ps bekommen? wie ist das dann mit der versicherung und tüv? mir würden auch schon so ca. 75ps langen hauptsache net die jämmerlichen 60 :)
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Also ich habe ein Hartmann komplet Paket drin das besteht aus: Sportauspuff anlage ab Kat, Fächerkrümmer ca.10PS, Schrick Nockenwelle, Chip im Steuergerät (Öttinger) & einen offener K&N Sportluftfilter drin.
Die Firmen findest du unter: hartmann-motorsport.de, k&n bei ebay.de, bei Öttinger war ich direkt in Friedrichsdorf und Schrick fand ich in einer tunig Zeitung.

Der TÜV muß das natürlich alles absegnen, sonst bekommst du Probleme mit der Versicherung und der Steuer.
 
I

inVi

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
45
mit was für kosten darf ich für die 10ps rechnen? das wird ja dann umgetragen oder? steht also in den papieren das die kiste 70ps hat?! und das kostet dann auch mehr versicherung un steuer richtig? wieviel mehr wäre das dann so ca.? sorry für die dummen fragen (angeblich soll es das ja keine geben), aber ich kenn mich da "noch" net so aus.

mfg Christian
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Den Preis für das Hartmann paket kann ich nicht genau sagen habe es vor drei Jahren gekauft da kostete es ca. 1500 DM und nur die Auspuff anlage alleine brauchst du nicht eintragen zulassen also keine mehrkosten.
Ich mußte aber alles eintragen lassen sonst wäre es zu viel PS gewesen.
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Halt
doch den Fäche krümmer mußte ich eintragen lassen den Rest der Auspuffanlage nicht.
 
I

inVi

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
45
ich glaub du hast meine fragestellung net ganz gecheckt, naja manchmal drück ich mich bissel komisch aus :> ich wollte wissen ob man mehr versicherung und steuern zahlen muss als standartmäßig und wenn ja, wieviel mehr is das ca.

mfg Christian
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Ich habe dich schon verstanden :D
Ich sagte doch keine Mehrkosten nur das eintragen des Fächerkrümmers. weil die Abgasanlage eine EG Abnahme hat.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
@ inVi,
Steuern werden bei einer Leistungssteigerung nicht höher. Zumindest nicht pro 100ccm.
Versicherung hängt vom Anbieter ab.
Häufig ist es so das sie Dich wie die nächst stärkere Motorisierung Deines Autos einstufen oder einfach etwas auf die Prämie draufschlagen.
Ich persönlich würde auch zum Polo tendieren da er leichter als der Golf ist und somit spontaner reagiert. Unterschätz die 60 Ps des AEX Motor nicht. Der streut eh nach oben was ide Leistung betrifft.

@ Träumer,
habe meiner Freundin heute den Hartmann ESD drunter gebaut (POLO 6N 60PS). Habe ihn günstig bei Ebay ersteigert, nur leider fehlt die ABE. kannst Du mir da aushelfen?

Mfg Patrick
 
I

inVi

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
45
ok danke nochmals für die antworten! werde jetzt wohl dem polo nehmen, aber nochmal schauen was sonst noch in der umgebung rumsteht!

mfg Christian
 
6

6N Liebhaber

Dabei seit
28.03.2004
Beiträge
8
Hallo,
wird mich auch für den Polo entscheiden, ist super schnittig, und außerdem Golf fährt doch jeder.
 
I

inVi

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
45
jo stimmt schon, fahren net ganz sooooooooooooooo viele rum wie gölfe (wie is die mehrzahl von golf??!! gölfe? golfs?) naja egal, wie schon gesagt wurde der polo is wohl in der versicherung und so billiger und das is auch ein vorteil. nur das der teurer is, is halt schlecht. mal sehen was man bei dem autohändler noch raushandeln kann, mein dad handelt ganz gern und kennt den auch (geschäftsauto is auch von dem) aber er hat das auto halt glaub ich in zahlung genommen und deshalb is das so teuer!

mfg Christian
 
6

6N Liebhaber

Dabei seit
28.03.2004
Beiträge
8
inVi schrieb:
jo stimmt schon, fahren net ganz sooooooooooooooo viele rum wie gölfe (wie is die mehrzahl von golf??!! gölfe? golfs?) naja egal, wie schon gesagt wurde der polo is wohl in der versicherung und so billiger und das is auch ein vorteil. nur das der teurer is, is halt schlecht. mal sehen was man bei dem autohändler noch raushandeln kann, mein dad handelt ganz gern und kennt den auch (geschäftsauto is auch von dem) aber er hat das auto halt glaub ich in zahlung genommen und deshalb is das so teuer!

mfg Christian
Hallo,
weißt du was mich an dem Polo schon irgenwie stören würde? Der Polo hat schon 100.000 km runter und ist teurer als der Golf, in dem Fall würd ich mich glaub ich auch für den Golf entscheiden. Oder du must dich nochmal bei anderen Händlern umschauen.
mfg Ina
 
I

inVi

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
45
sorry das ich den alten threat nochmal raushol aber war ein weilchen nimmer im internet!

also erstmal hat sich was neues ergeben, und zwar ich könnte auch den golf von meiner cousine haben, evtl. kostenlos. hab aber keine genauen daten. ich weis nur so viel das er 55ps haben soll und es is glaub ich ein 2er golf (weis es net genau, weil sie geschäftlich in österreich wohnt) hab eigentlich keinen bock auf so ne alte karre aber was solls... jez weis ich garnimmer was machen. werd hier wohl nochmal was posten wenn ich mehr daten von der karre hab!

mfg Christian
 
H

Hosh85

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
161
Ort
06237 Spergau
Also ich kann dir nur den Tip geben das der Polo die bessere Alternative ist,weil wie meine Vorredner schon sagten Golf fährt jeder.Auch wenn der Kleine schon 100.000 Km runter hat, das iss'n VW-Motor der hält ohne weiteres 250.000 Km.Auch wenn der Golf deiner Cousine eventuell kostenlos wäre,würd ich den Polo nehmen,der hat zwar "nur" 60 PS,aber die sind wie ja schon bemerkt ausbaufähig!!! Du kannst den Golf deiner Cousine ja als Winterwagen nehmen
 
I

inVi

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
45
2 autos? oh gott ne... versicherung steuer :D verschon mich damit! aber ok, ich werds mir nochmal durch den kopf gehen lassen, und den golf von meiner cousine mal anschauen wenn sie mal wieder da is!
 
Thema:

Autokauf

Autokauf - Ähnliche Themen

  • Sonderausstattung: Auswahl, Pakete, Preise - der Ärger mit dem Extras beim Autokauf

    Sonderausstattung: Auswahl, Pakete, Preise - der Ärger mit dem Extras beim Autokauf: Wer über die Anschaffung eines Neuwagens nachdenkt, muss sich über kurz oder lang mit dem Optionen des gewünschten Fahrzeuges auseinandersetzen...
  • Niedrigzinsen - Ihr Einfluss auf den Autokauf

    Niedrigzinsen - Ihr Einfluss auf den Autokauf: Wer auf den Kauf von Wohneigentum verzichtet, tätigt mit dem Autokauf oft die größte Investition des gesamten Lebens. Auch aus finanzieller Sicht...
  • Tachomanipulation beim Autokauf - folgende Hinweise geben Aufschluss

    Tachomanipulation beim Autokauf - folgende Hinweise geben Aufschluss: Eines der größten Unsicherheiten beim Kauf eines Gebrauchtfahrzeugs sind neben verschwiegenen Unfallmängeln ein möglicher manipulierter Tacho -...
  • Autokauf: Warum sich eine Händlerfinanzierung oft nicht lohnt

    Autokauf: Warum sich eine Händlerfinanzierung oft nicht lohnt: Das alte Fahrzeug hat ausgedient oder entspricht nicht mehr den Bedürfnissen, etwa wenn es nach dem Familienzuwachs zu klein, oder, wenn die...
  • Ähnliche Themen
  • Sonderausstattung: Auswahl, Pakete, Preise - der Ärger mit dem Extras beim Autokauf

    Sonderausstattung: Auswahl, Pakete, Preise - der Ärger mit dem Extras beim Autokauf: Wer über die Anschaffung eines Neuwagens nachdenkt, muss sich über kurz oder lang mit dem Optionen des gewünschten Fahrzeuges auseinandersetzen...
  • Niedrigzinsen - Ihr Einfluss auf den Autokauf

    Niedrigzinsen - Ihr Einfluss auf den Autokauf: Wer auf den Kauf von Wohneigentum verzichtet, tätigt mit dem Autokauf oft die größte Investition des gesamten Lebens. Auch aus finanzieller Sicht...
  • Tachomanipulation beim Autokauf - folgende Hinweise geben Aufschluss

    Tachomanipulation beim Autokauf - folgende Hinweise geben Aufschluss: Eines der größten Unsicherheiten beim Kauf eines Gebrauchtfahrzeugs sind neben verschwiegenen Unfallmängeln ein möglicher manipulierter Tacho -...
  • Autokauf: Warum sich eine Händlerfinanzierung oft nicht lohnt

    Autokauf: Warum sich eine Händlerfinanzierung oft nicht lohnt: Das alte Fahrzeug hat ausgedient oder entspricht nicht mehr den Bedürfnissen, etwa wenn es nach dem Familienzuwachs zu klein, oder, wenn die...
  • Top