Autofahrer ab 70 zum Sehtest

Diskutiere Autofahrer ab 70 zum Sehtest im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Bei manchen wäre es sogar noch früher angebracht :D http://de.cars.yahoo.com/06012012/292/gesetzesvorschlag-autofahrer-70-jaehrlich-sehtest-0.html
T

Tuny80

Dabei seit
16.01.2012
Beiträge
12
Hallo,

also ich denke, man kann auf diesem Weg eventuell wirklich den ein oder anderen Unfall verhindern, der sich durch Sehprobleme ergibt. Ist also im Grunde keine schlechte Sache.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Ich halte 70 für zu spät.
Das Problem ist nur wie man diesen "Quick-Check" so definiert das er sinnvoll ist, aber auch "schnell" geht und nicht schon anhand der Kosten den einen oder anderen Fahrer "aussperrt", bzw jegliche Akzeptanz zunichte macht.

Und jegliches Restrisiko kann man NIE ausschließen.

Mfg Patrick
 
crnK

crnK

Dabei seit
10.04.2009
Beiträge
1.410
Ort
Saarland
Ab 40 alle 2 Jahre zum Sehtest und ab 50 einmal jährlich .. das Ganze dann mit Steuergeldern abdecken sodass keine Kosten für die Autofahrer entstehen und gut ist's.
Wer nicht erscheint, sich davor drückt oder sonstiges gibt den Lappen ab bis er vorstellig war.

Das wäre in meinen Augen eine sinnvolle Lösung. 70 Jahre? absolut lächerlich ...
 
L

ludes

Moderator
Dabei seit
14.05.2004
Beiträge
5.858
Warum sollte so was mit Steuergeldern abgedeckt werden?

Willst du Auto fahren oder die Allgemeinheit?

Grüße
ludes
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Ich habe den leisen verdacht das der Beitrag nur den Zweck hatte hier unnötig Wirbel zu erzeugen.

Mfg Patrick
 
T

Tuny80

Dabei seit
16.01.2012
Beiträge
12
Hallo,

also Wirbel glaube ich nicht. Ist doch ne berechtigte Fragestellung. Wenn ältere Autofahrer aufgrund von Sehproblemen Verkehrsrisiken darstellen, sollte man doch entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen, oder nicht?
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Ich bezog mich nicht auf die Fragestellung ansich, sondern speziell auf den Beitrag von CR-Dingsbums.;)

Mfg Patrick
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.404
Ort
Südbaden
Ich denke, da wird man es nie richtig machen können.

Wird es aus Steuergeldern finanziert, meckern die Einen über die Geldverschwendung im Staatshaushalt, sollen es die Fahrer selbst bezahlen, meckern die Anderen wieder über die Geldmacherei, die hinter dem Ganzen stecken soll. ;)
 
T

Tuny80

Dabei seit
16.01.2012
Beiträge
12
Hallo,

wie wäre es einfach mit der Übernahme durch gesetzliche Krankenkassen? Gut, wäre verdeckt dann auch durch Steuern, aber fände ich am besten.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Das könnte man idT mit den, von vielen Kassen bezahlten, Vorsorgeuntersuchungen mit unterbringen.
Aber da das die Gewinne der Blutsauger schmälern würde werden die sich dagegen wehren.

Mfg Patrick
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.404
Ort
Südbaden
Wobei ich diesen Online-Sehtest ohnehin für etwas fraglich halte.

Es handelt sich dabei ja nur um eine PDF mit immer kleiner werdenden Buchstaben- und Zahlenreihen, die man ablesen soll.
Dazu dann noch die Anweisung, dass man dies mit 1,5m Abstand zum Bildschirm machen soll...

Leider nicht berücksichtigt wurden die Umgebungsvariablen, wie beispielsweise die Größe und Art des Bildschirms in Relation zur Bildschirmauflösung, die möglicherweise falschen Bildeinstellungen des Monitors, oder wie genau die PDF im Viewer überhaupt angezeigt werden soll (100%? Seitenhöhe? Seitenbreite? Seite einpassen?).


Nur aufgrund der Ergebnisse eines Sehtests mit derart vielen Variablen würde ich jetzt noch kein Fass aufmachen, von wegen Sehtests für alle. ;)
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Online Sehtest?
Was ist das denn für ein Unfug???

Mfg Patrick
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Sehtest hin oder her, den könnte man leicht bezahlen... aber was ist mit dem Aufwand, den die Führerscheinstelle damit hätte ? Wer zahlt den Spaß ? Bestimmt der Bürger.

Aber wenn wir schon einen Sehtest für alle einführen, dann wäre ich auch gleich für einen Idiotentest ;) Zuviele haben nahezu perfekte Sinnesorgane und bauen trotzdem Verkehrsunfälle, weil sie die Verkehrsregeln völlig ignorieren.

Wenn wir schon Geld ausgeben wollen, dann machen wir doch gleich alle 5 Jahre eine kleine Auffrischung der Verkehrsregeln in der Fahrschule.
Im Auge hätte ich:
- Wann sollte man mit Abblendlicht fahren, damit man selbst gesehen wird
- Wann sollte man blinken. (Ja, das ist der kleine Hebel links am Lenkrad.)
- Vorfahrtsregeln
eben lauter so kleine Sachen, die sehr viele Verkehrsteilnehmer nicht beherschen, obwohl ihre Augen ganz gut funktionieren :rolleyes:


MfG El B@rt0 :)
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.404
Ort
Südbaden
Aber wenn wir schon einen Sehtest für alle einführen, dann wäre ich auch gleich für einen Idiotentest ;) Zuviele haben nahezu perfekte Sinnesorgane und bauen trotzdem Verkehrsunfälle, weil sie die Verkehrsregeln völlig ignorieren.
Da kommt nun leider ein weiterer Sinn zum tragen:
Der Unsinn. ;)

Ist aber schon was Wahres dran, die meisten Unfälle werden immernoch von den Fahrern zwischen 18-25 verursacht, weitab entfernt von jeglicher Alterssichtigkeit. :rolleyes:
 
T

Tuny80

Dabei seit
16.01.2012
Beiträge
12
Hallo,

also ein Sehtest ließe sich doch wirklich problemlos bezahlen. Er sollte aber unter Kontrolle durchgeführt werden, so dass es auch ein belastbares Ergebnis gibt.
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Ich habe in meinem Beitrag ja auch geschrieben, dass der Test ansich (mit ca 10€) nicht so teuer ist.

Aber wer verwaltet das ? Wer kontrolliert das ?
Die Leute wollten auch bezahlt werden und sie lassen sich bestimmt deutlich mehr als 10€ dafür geben ;)

Beim LKW musst du ja zwecks dieser Kontrolle alle 5 Jahre ein neuen Führerschein beantragen und das kostet eben auch Geld.


MfG El B@rt0
 
Thema:

Autofahrer ab 70 zum Sehtest

Sucheingaben

sehtest ab 70

,

sehtest mit 50 für autofahrer

,

augentest für autofahrer ab 70

,
autofahrer ab 70
, sehtest selber machen pdf, sehtestmit50, hör und seh test selber machen, augentest ab70, augentest auto ab 70

Autofahrer ab 70 zum Sehtest - Ähnliche Themen

  • Autofahren im Sommer mit Eis und Flip-Flops - Was ist im Auto im Sommer verboten und was nicht?

    Autofahren im Sommer mit Eis und Flip-Flops - Was ist im Auto im Sommer verboten und was nicht?: Die Temperaturen steigen und da wird es im Auto so manchem schnell zu warm, auch mit einer Klimaanlage. Da trägt man auch beim Autofahren gerne...
  • Unfälle am Bahnübergang vermeiden - Darauf sollten Autofahrer an Bahnübergängen achten!

    Unfälle am Bahnübergang vermeiden - Darauf sollten Autofahrer an Bahnübergängen achten!: Eine Gefahrenquelle die scheinbar gerne unterschätzt wird sind Bahnübergänge, egal ob mit oder ohne Schranken, denn hier kommt es immer wieder zu...
  • Vorsicht Krötenwanderung! Darauf sollten Motorrad- und Autofahrer bei Krötenwanderung achten!

    Vorsicht Krötenwanderung! Darauf sollten Motorrad- und Autofahrer bei Krötenwanderung achten!: Nun beginnt in vielen Gegenden auch wieder die Zeit der Krötenwanderungen und da kann es auch passieren, dass diese Tiere eben auch Straßen...
  • Autofahren bei Sturm - Darauf sollte man mit dem Auto und dem Motorrad achten

    Autofahren bei Sturm - Darauf sollte man mit dem Auto und dem Motorrad achten: Nicht erst durch die teilweise ins Wasser gefallenen Umzüge zur Karnevalszeit wird dem einen oder anderen bewusst, dass man auch bei schlechtem...
  • Kraftfahrzeug im Karneval nutzen - Auf was muss man als Autofahrer in der Karnevalsze

    Kraftfahrzeug im Karneval nutzen - Auf was muss man als Autofahrer in der Karnevalsze: Für die Freunde der Narrenzeit steht das wichtigste Wochenende an und geht für den einen oder anderen sicher bis zum Aschermittwoch durch. Aber...
  • Ähnliche Themen

    Top