Auto zu tief???

Diskutiere Auto zu tief??? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hi leude also, hab da mal ne Frage, die für mich wichtig ist und bestimt für andere auch interessannt sein könnte. Habe mir jetzt eine neue...
H

Hiasy089

Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
137
Hi leude
also, hab da mal ne Frage, die für mich wichtig ist und bestimt für andere auch interessannt sein könnte. Habe mir jetzt eine neue Frontschürze gekauft, und auch montiert. Diese ist auch bereits eingetragen. Jetzt die frage. Jetzt hab ich vorne noch ca 7 cm Luft von schürzenunterkannte bis zum Boden. Im sommer jedoch sind es dann nur noch ca.4,5 cm. Es ist aber alles eingetragen, können mir die Cops da probleme machen, obwohl alles eingetragen ist??
 
Frank309

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Klar können sie.... Beispielsweise wenn du keine 50cm mehr zur Lichtaustrittskante der Scheinwerfer hast oder das Nummernschild weniger als 20cm Platz zum Boden.
 
H

Hiasy089

Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
137
also, Das mit der lichtkannte passt alles, und kennzeichen höhe passt auch. sonst hätte es mir mein prüfer ja gan nicht eingetragen. Passt alles
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Es gibt da eine Richtlinie und die gehört zu den "anerkannten Regeln der Technik" danach ist bei 80 mm Schluß (Toleranz 10 mm), ergeben sich aus dem Absolutmaß von 50 mm Bodenfreiheit und den geforderten 30 mm Restfederweg.

Und nach einer Richtlinie sollte man sich richten, muss aber nicht.

Es gibt da immer wieder das beliebte Spiel der Polizei, ein Kantholz berührungsfrei überfahren zu müssen, was 80 cm lang und 70 mm hoch ist. Kratz es, ist der Wagen zu tief, mit alle Konsequenzen (Sicherstellung) und bisher ist die Polizei damit immer (auch vor Gericht) durchgekommen. Sind aber alles "nur" AG-Urteile (Amtsgericht) ohne Bindung für andere Gerichte, also könnte ein anderer Richter auch anders entscheiden.

Bis zu einem OLG (mit bindender Rechtsprechung) hat das noch kein Betroffener durchgefochten, dementsprechend gibt es dazu keine "absolute" Aussage. Wirst Du erwischt und das wird bemängelt, dann hast Du die Möglichkeit, das bis zu einem OLG durchzuziehen, damit mal was Verbindliches existiert.
 
H

Hiasy089

Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
137
??? aber das versteh ich ned, es ist ja alles eingetragen. Rad-/Reifenkombination mit Fahrwerk spoiler ect... Alles ohne schummeln. Draufgebaut und hingefahren.... Prüfer schaut. prüft und prüft.... und schon wars eingetragen. Der hat sogar noch gesagt, " den Bremsenprüfstand klappen wir lieber zu, damit nix kaputt geht" !!!! Also, wer sol mir schon was?? hmmmm. ????
 
JM-SPEED

JM-SPEED

Dabei seit
25.08.2005
Beiträge
159
Am besten den Prüfbericht immer dabei haben und bei einer Kontroletti vorzeigen, hilft meistens weil da steht ja auch die Registrierungsnummer des prüfing. und macht bei dem Schnittlauch auch n besseren Eindruck als wenn de ihm nur den Schein entgegenstreckst!!!
 
H

Hiasy089

Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
137
ja das ist ne gute idee, dann muss ich die TÜV bescheinigung vor der übernahme in den Fahrzeugschein noch kopieren, denn wenn das endgültig im schein steht, dann ziehen die ja die Anbaubestätigung ein. Daber das ist gut. lieber doppelt absichern. Aber eigentlich können die nix.
 
H

Hiasy089

Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
137
Okay, habe gerade Sommerreifen mal kurz drauf montiert, und bin zu dem Ergebniss gekommen, das ich mich wohl verrechnet hatte. Es sind 6cm vom Ashpalt bis zur unterkannte der Stoßstange!!! Der geht!!!
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Hiasy089 schrieb:
Also, wer sol mir schon was?? hmmmm. ????
Die Polizei und dann ein amtlich anerkannter Sachverständiger?
Es reicht eine Behinderung durch langsames Fahren wegen Bodenwellen und der Spass wird ganz offiziell überprüft und da ist noch keiner mit einer Bodenfreiheit von unter 70 mm durchgekommen.
 
JM-SPEED

JM-SPEED

Dabei seit
25.08.2005
Beiträge
159
Ja klar , blos weil man auf seine Karre aufpasst , aber wenn mal ne Schnarchnase iner 50er Zone mit 35 daherdümpelt im Stadtgeländewagen is das OK un keiner unternimmt was oder mal Stur 100 fahren auf der Autobahn ganz links obwohl rechts noch zwei freie Spuren sind......... X(
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ist das jetzt eine Rechtfertigung ???

Dann mal meine: Solange irgendwelche "Tuner" wegen ihren tiefergelegten Karren langsam fahren müssen und mich aufhalten, solange müssen die auch leiden, wenn sie mal hinter mir sind!

Und was haben wir nun gewonnen?
 
E

ebay2050

Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
28
So ist das Leben.... Tuning muss sein! :]
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Unter Tuning verstehe ich etwas anderes, bei mir ist es zumindest nicht die Herbeiführung eines Zustandes, bei dem man hinterher nur noch langsamer fahren kann als vorher, unter Behinderung anderer und der Gefahr erhebliche Schäden am eigenen Fahrzeug zu haben.

Nungut, die Jugend ist heute etwas anders, als wir früher.
 
H

Hiasy089

Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
137
Hey Jungs ich bin hier nicht zum streiten da. Nur weil " Dickie" sein auto nicht tiefer legt, muss er uns Tuner nicht nerven wenn wir hinter ihm fahren. Das währe dann nämlich genau zu sagen Nötigung im straßenverkehr. Das kann angezeigt werden.!! Also vorsicht!!!! Wir fliegen tief und sind schnell "hehe". Und übrigens, "Dickie" es gibt auch gute cops!!!!! Ich kann so langsam fahren wie ich will. Und wenn ich in ner 30-er Zone mit Standgas fahre hat es keinen zu interessieren. :D
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Hiasy089 schrieb:
Nur weil " Dickie" sein auto nicht tiefer legt, muss er uns Tuner nicht nerven wenn wir hinter ihm fahren.

Meine Wagen sind alle tiefergelegt

Das währe dann nämlich genau zu sagen Nötigung im straßenverkehr.

Dann lies Dir mal bitte durch, was Nötigung überhaupt ist.

Das kann angezeigt werden.!!

Ja, nur wird das Verfahren eingestellt, da es keine Nötigung ist.

Wir fliegen tief und sind schnell "hehe".

Na eben doch nicht.

Und übrigens, "Dickie" es gibt auch gute cops!!!!!

Kenne ich zur genüge, aber
1. Was ist ein guter Cop, einer der seine Arbeit richtig macht, oder einer der illegales übersieht?
2. Ich bin keiner


Ich kann so langsam fahren wie ich will. Und wenn ich in ner 30-er Zone mit Standgas fahre hat es keinen zu interessieren. :D
Oh doch, da gibt es einige. Es ist ein erheblicher Unterschied, ob man nicht will oder wegen technischer Umbauten nicht kann.

Wenn einer nicht will, dann ist das wirklich seine Sache, zumindest sollte er ab und zu mal Platz zum vorbeifahren lassen. Wenn einer nicht kann, weil er durch vorsätzliche Veränderung am Fahrverhalten sich das Fahrzeug beschädigen würde, dann ist das was anderes, das wird bestraft.
 
Titan_GFJ

Titan_GFJ

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
178
Finds nur zum lachen nen Auto so tief zu legen das es fast am Boden kratzt und dann um jede Bodenwelle einen rießen Bogen zu ziehen. Und dann das höchste der Gefühle sich über die Straßenbedingungen zu beschweren...

Wir haben keine Rennstreckenverhältnisse bei uns, die Straßen sind nicht so glatt. Tieferlegen sollte also sich auch in einem gewissen Rahmen abspielen. Und mal ehrlich ein Zentimeter mehr oder weniger, macht das wirklich soviel aus was die optik angeht? Dafür kommt ihr dann auch mal über nen Kullideckel ;)
 
H

Hiasy089

Threadstarter
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
137
Ja, in gewisser weise gebe ich euch ja recht. Will ja hier auch niemanden beleidigen oder so. Bin ja auch schon am überlegen, damit ich eben keine Probleme bekomme, statt 14 Zollfelgen auf 15 Zoll umzusteigen, damit ich eben nicht überall aufsetze. Was mein ihr dazu?? ?(
 
Himeno

Himeno

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
3.069
Ort
Leipzig/Berlin
JM-SPEED schrieb:
Ja klar , blos weil man auf seine Karre aufpasst , aber wenn mal ne Schnarchnase iner 50er Zone mit 35 daherdümpelt im Stadtgeländewagen is das OK un keiner unternimmt was oder mal Stur 100 fahren auf der Autobahn ganz links obwohl rechts noch zwei freie Spuren sind......... X(
solange keine richtgeschwindigkeit vorggeben ist kann man mit 35 durch 50zone fahren man sollte aber keinen behindern und behinderungen des fliessenden verkehrs kosten auch

100 auf der linken spur fahren wenn rechte frei ist ist verboten das ist behinderung und missachtung des rechtsfahrgebot da wird man rausgezogen und bussgeldlich bestraft

wer so tief legt das er jeden dekcel uoder kleinsten hugel ausweichen muss gehört net auf die strasse ausserdem nennt sich das gesetzlich bgefärdung anderer teilnehmer. mittlerweile tuen einige herrsteller auflagen in ihre gutachten von fahrwerken das eine bodenfreiheit von zb 110mm gegeben sein muss
 
JM-SPEED

JM-SPEED

Dabei seit
25.08.2005
Beiträge
159
7cm ist in ordnung 11 ist übertrieben , bin übrigends auch der meineung das tunen zur besseren und schnelleren Fahrbarkeit eines Fahrzeugs führen sollte! Aber wenn jemand seine Karre auf dem Boden rumkratzen lassen will dann soll er das! Ich kann diese Paragraphenreiter eh net ab , wer ist schon bitte ohne dreck am Stecken unterwegs und hält sich ohne Ausnahme an ALLE VERKEHRSREGELN!!!!! Ach übrigends gerade auf der Rennstrecke braucht man Restfederweg sonst fahren die anderen Kreise um einen.
Und diese 50cm Scheinwerferkantenregelung ist mal voll Müll , hab mal zum Spaß n paar LKW,s Jumbos (das sind mit Niederquerschnittbereifte LKW,s damit se höher laden können) da haben die wenigsten 50cm erreicht , was sollen das bitte alle sind gleich aber manche sind gleicher oder wie???? Ich meine das man hier immer mehr Steine in den Weg gelegt bekommt aus Willkühr genauso wie der Aluheckspoilerverbot (aus meiner Sicht absolut Unverständlich) Unseren Europäische Nachbarn dürfen den draufdübeln blos wir mal wieder nicht es könnte sich ja jemand dran verletzten ?????? Fahren wir hier alle Rückwärts ? Sind die Autos all aus Gummi? Schon mal jemand hinterm Lkw hergefahren???? (hat der keine scharfe Kanten????) oh man oh man , auch wenn mal ALLES mit Brief und Siegel und dreifacher Ausführung hat , kann einem der Schnittlauch einen Strich durch die Rechnung machen , meines erachtens nicht Gerecht!!!

Sorry aber ich muste mal den Rauch raus lassen!
 
Himeno

Himeno

Dabei seit
11.09.2005
Beiträge
3.069
Ort
Leipzig/Berlin
schonmal gesehen wie gefährlich ein alu heckflügel werden kann davon möchte ich net getroffen werden wenn der sich löst ode rman dagegen fliegt
 
Thema:

Auto zu tief???

Sucheingaben

auto zu tief für tiefgarage

,

auto zu tief für garage

,

schweiz tiefes auto

,
auto extreme tief eingetragen
, auto angeblich zu tief, auto wie tief tüv, sehr tiefes auto tüv, kein Tüv auto zu tief, auto zu tief konsequenzen, mercedes anzeige wagen zu tief, auto zu tief, auto zu tief für bremsenprüfstand, tiefes auto parkhaus, tiefe bei autos tüv, parkaus auto zu tief, auto zu tief tüv, auto zu tief aber alles eingetragen, tüv auto zu tief, auto zu tief kein tüv, auto zu tief - kein tüv, Auto zu tief tüv will nicht

Auto zu tief??? - Ähnliche Themen

  • Luigi´s Entdeckung - Ein Auto holt tief Luft

    Luigi´s Entdeckung - Ein Auto holt tief Luft: MEINE HERREN UND AUTOFAHRER!!! Sehr geehrte Forum-Mietglieder, Luigi (Ich) hat eine sensationelle Entdeckung gemacht! Vergesst die Spritpreise...
  • Auto zu tief, mit Felgen/Reifen korrigieren?

    Auto zu tief, mit Felgen/Reifen korrigieren?: Ich hab meinen Peugeot vor einiger Zeit tiefer legen lassen, mittlerweile jedoch hab ich Seitenschwller gekauft, doch leider komme ich jetzt...
  • Auto zu Tief, Motorträger/Fahrschemel verbeult

    Auto zu Tief, Motorträger/Fahrschemel verbeult: Also Mein Wagen ist wohl etwas zu tief. Wie mit jedem Tiefergelegtem Auto bin ich auch ab und an mal etwas aufgeschlagen. Es gab auch mal tiefere...
  • 40mm Federn drin, Auto nicht tiefer

    40mm Federn drin, Auto nicht tiefer: Hi zusammen, habe eben mit meinem Kumpel zusammen vorne links eine 40mm kürzere Feder verbaut. (Escort mk6 soweit ich weiß) Beim Zusammenbau gab...
  • Auto zu tief - Strafe?

    Auto zu tief - Strafe?: Hallo, wie schon im Titel geschrieben, ist mein Auto zu tief. Ich wurde gestern angehalten und von dem freundlichen Polizisten gebeten, auf den...
  • Ähnliche Themen

    • Luigi´s Entdeckung - Ein Auto holt tief Luft

      Luigi´s Entdeckung - Ein Auto holt tief Luft: MEINE HERREN UND AUTOFAHRER!!! Sehr geehrte Forum-Mietglieder, Luigi (Ich) hat eine sensationelle Entdeckung gemacht! Vergesst die Spritpreise...
    • Auto zu tief, mit Felgen/Reifen korrigieren?

      Auto zu tief, mit Felgen/Reifen korrigieren?: Ich hab meinen Peugeot vor einiger Zeit tiefer legen lassen, mittlerweile jedoch hab ich Seitenschwller gekauft, doch leider komme ich jetzt...
    • Auto zu Tief, Motorträger/Fahrschemel verbeult

      Auto zu Tief, Motorträger/Fahrschemel verbeult: Also Mein Wagen ist wohl etwas zu tief. Wie mit jedem Tiefergelegtem Auto bin ich auch ab und an mal etwas aufgeschlagen. Es gab auch mal tiefere...
    • 40mm Federn drin, Auto nicht tiefer

      40mm Federn drin, Auto nicht tiefer: Hi zusammen, habe eben mit meinem Kumpel zusammen vorne links eine 40mm kürzere Feder verbaut. (Escort mk6 soweit ich weiß) Beim Zusammenbau gab...
    • Auto zu tief - Strafe?

      Auto zu tief - Strafe?: Hallo, wie schon im Titel geschrieben, ist mein Auto zu tief. Ich wurde gestern angehalten und von dem freundlichen Polizisten gebeten, auf den...
    Top