Auto wird heiß (im Stand und Stau)

Diskutiere Auto wird heiß (im Stand und Stau) im Renault 19 Forum im Bereich Renault; Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mein Renault 19 Bj. 92 wird zu heiß. Wenn ich im Stau stehe geht er nach ca. 15 bis 20...
H

hagbard_2605

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mein Renault 19 Bj. 92 wird zu heiß. Wenn ich im Stau stehe geht er nach ca. 15 bis 20 Minuten in den roten Bereich.

Ich hatte immer wieder Schwierigkeiten mit Marderbissen. Das Mistviech hat mir immer den dicken Kühlerschlauch vom Motor zum Kühlergrill durchgebissen...

Den habe ich vergangene Woche ausgetauscht. Eine Frage am Rande: Wieviel Litter gehen in das Kühlsystem rein? Ich habe jetzt insg. 3 Liter drinnen und nach dem Fahren ist der Wasserbehälter halb leer. Ist da noch ein Leck, oder muß das Wasser erstmal zirkulieren?

Zum eigentlichen Problem: Auch mit intaktem Kühlsystem wird das Auto im Stand sehr heiß. Der Ventilator geht! Die Temperatur geht dann auch kurz wieder auf Mitte runter. Aber leider nach ein paar Minuten wieder hoch. Bis in den roten Bereich.

Ich bin kein Autofex. Könnte das das Thermosthat sein? Bringt dann dieses Durchspühlen (wie in einem anderen Post erwähnt) etwas? Ein Mechaniker hat nach 5 Sek. hingucken gesagt, daß das die Zylinderkopfdichtungen sein könnten. Ich war aber skeptisch...

Danke für eure Hilfe. Seit ich das Auto habe (knapp 3 Jahre) freue ich mich mittlerweile sehr auf den Winter *g*
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Wird denn der obere dicke Schlauch zum Kühler nach einiger Zeit warm? Wenn ja, dann ist das Thermostat ok. Wurde das Kühlsystem denn entlüftet, nachdem es neu gefüllt wurde? Einige Motoren haben an bestimmten Stellen Entlüftungsschrauben im Schlauch.
Ansonsten kann auch noch der Kühler zusitzen bzw. die Wasserkanäle im Motor.
Bei einer defekten Zylinderkopfdichtung kann es vorkommen, dass:
1. vermehrt weißer Rauch aus dem Auspuff kommt (nicht nur bei kaltem Motor)
2. Wasser im Öl ist
3. Öl im Wasser ist
4. Öl rausgedrückt wird
5. Wasser aus dem System gedrückt wird bzw. Abgase im Wasser landen.
Wenn das Kühlsystem nicht unter Druck arbeitet, kann der Motor auch zu warm werden. Dann ist häufig der Deckel vom Ausgleichsbehälter defekt.
 
H

hagbard_2605

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
6
Also, der dicke obere Kühlerschlauch ist heiß. Er läßt sich leicht zusammendrücken, also unter großem Druck scheint er nicht zu stehen. Am Motor selber sieht man schon ein bisschen Öl an Schraubverbindungen, aber weder eine Autowerkstatt noch der Tüv haben das bemängelt.

Ob der Verschluß vom Wasserbehälter in Ordnung ist, weiß ich nicht. Ich denke aber, daß ich Kühlerflüssigkeit oder zumindest den Geruch festgestellt hätte, wenn er undicht ist...

Nach dem Austauschen des Kühlerschlauchs wurde nichts entlüftet oder so. Schlauch wieder drauf, Wasser draufgekippt, fertig.

In dem ausgelaufenen Kühlwasser habe ich keine größeren Mengen Öl gesehen. Halt das übliche durchs runterlaufen am Motor, etc..

Gibt es einen Trick um zu gucken ob das Kühlsystem dicht ist? Nicht, daß der Marder noch irgendwo einen Schlauch durchgebissen hat.

Vielen Dank für Deine Antwort.
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Ja, man kann das Kühlsystem in einer Werkstatt abdrücken lassen. Dann sieht man rissige Schläuche.
Stimmt, ich vergaß Punkt 6: Er sifft aus der Kopfdichtung :D
 
H

hagbard_2605

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
6
deornoth schrieb:
Ja, man kann das Kühlsystem in einer Werkstatt abdrücken lassen. Dann sieht man rissige Schläuche.
Stimmt, ich vergaß Punkt 6: Er sifft aus der Kopfdichtung :D
Was heißt das? Ist die Kopfdichtung nun vll hin? Das wäre übel.

Zylinderkopfdichtung wäre mir glaube ich zu teuer. Die Apotheke hier ums Eck hat mir gesagt, das kostet 300 bis 400 Euro. Mal sehen, dann bringe ich ihn in die Werkstatt und laß das Kühlsystem checken... So ein Ärger.
 
C

Cliofreak

Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
233
300-400 reichen nicht, Kostenvoranschlag mit 1000 Euro sollte schon ganz gut hinkommen.

3 Liter ist ein bisschen wenig, ca. 5 müssten reinpassen, nicht Ordnungsgemäß entlüftet, ich würds erstmal checken lassen ob Abgase im Kühlwasser sind da gibts son Zeug, gute Werkstatt sollte sowas haben. Wenn es wirklich nur nach 20 Minuten im Stau ist denk ich nicht das es die Kopfdichtung ist. Entweder ist der Kühler zu, weil im Leerlauf nicht genug Druckaufbau genauso wäre möglich Schaufel bzw. Schaufeln der Wapu fehlen. Kerzen rausdrehen und mal schauen ob Wasser im Zylinder steht, sehr einfache Methode kannste auch selber machen, dann isses die Kopfdichtung wenn es scho weit fortgeschriiten ist.

Also ich wird mit dem Auto nicht mehr so viel fahren wenn er ständig zu heiß wird, sonst ist dein Zylinderkopf bald ne Banane.....und das wird teuer
 
H

hagbard_2605

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
6
Leider brauche ich das Auto um zur Arbeit zu fahren. Ich werde das Kühlsystem mal checken lassen. Zu den Kosten hast Du recht, ich glaube sogar, daß war nur der Preis fürs überprüfen der ZKD. Kenn mich da aber auch nicht aus. Wenn es tatsächlich die ZKD ist, muß das Auto eh weg. Das ist es nicht wert.

Mal sehen was eine Werkstatt bzgl. des Kühlsystems rausfindet... Danke für Dein Feedback.
 
S

Stritti

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
15
undichtes Kühlsystem

hallo,
ich habe mal gehört das es zum überprüfen eine
fluoriszierende <( scheiß Wort ) Flüssigkeit gibt, die man
in das Kühlerwasser schüttet, dann sieht man im dunkeln
bei laufenden Motor wo´s das Wasser rausdrückt.
Ich bin zwar auch kein großer Experte in sachen Auto,
aber das was die anderen so schreiben leuchtet irgendwie ein.
Dann kann´s ja nur Zyl.-dichtung oder undichter Schlauch
beziehungsweise die Entlüftung sein.
Ich könnte mir evtl. das Termostat bzw. noch die Wasserpumpe
vorstellen.

euer Adi

Hyundai, Qualität muss nicht teuer sein.
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Ich würde jetzt erst mal schauen, ob noch Luft im System ist und ob alles dicht ist. Der Zylinderkopf wäre für mich immer der letzte Schritt (ZKD, Zahnriemen, Spann- + Umlenkrolle, Wapu etc.).
Und wenn das Wasser im Zylinder verschwindet, dann kann eine Werkstatt das auch am Wasser feststellen. Es soll da so Teststreifen geben.
Aber geht der eigentlich in den roten Bereich, oder wird der nur Wärmer als die normalen 90°C?
 
Fuchsi

Fuchsi

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
313
Ort
München
Im Kühlwasser wird wird der CO2 Gehalt gemessen: Ist er sehr hoch = Zylinderkopfdichtung hinüber. Es gibt da aber nen "ADAC"-Trick: Motor muß kalt sein, Verschluss vom Kühlwasserbehälter öffnen, mit der flachen Hand zuhalten (richtig gut, das es dicht ist), von einer Hilfsperson den Motor starten lassen (! der Gang muß draussen sein, ja, es gibt Leute die vergessen das in der Aufregung *autsch*), ca. 20 sekunden warten und dann die Hand langsam herunter nehmen. Wenn sich da in der kurzen Zeit ein größerer Druck aufgebaut hat, ist die Zylinderkopfdichtung hinüber.

Bei Kühlwasserkreisläufen ist eine Temperatur von 100 - 105°C nicht untypisch, da das System unter Druck steht und erst ziemlich über 100°C das Kochen anfängt.

Evtl. hilft es auch, kenn mich bei Renault nicht so aus, die Steuerung neu zu programmieren, dass der Lüfter schon ab 95° anläuft...
 
H

hagbard_2605

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
6
Im Moment geht die Temperatur bis zur letzten Markierung vor dem roten Bereich. Von da an, komm ich aber wieder in Fahrt und die Temperatur sinkt... Habe mich noch nicht getraut sie darüber steigen zu lassen. Finde das so schon nicht normal.

Das mit dem "Handauflegen" auf den Kühlwasserbehälter versuche ich mal... Danke für den Tipp!
 
H

hagbard_2605

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
6
Also, nachdem am Samstag morgen der Kühlwassertank leer war, habe ich den ADAC gerufen... Dieser hat dann leider (ganz simple) festgestellt, daß die Werkstatt die Schellen nicht richtig zu gemacht hat. Da ich das kaum glauben konnte (zumindest als einzige Ursache) habe ich Ihn dann 15 Minuten laufen lassen... Alles bestens. Bisher läuft alles. Marderspray hab ich nu auch noch rein und gucke mal, ob jetzt alles sauber läuft. ZKD sollte es nicht sein, meinte der ADAC Mensch.

Vielen Dank für euren Support!
 
R

raddocki

Dabei seit
18.09.2005
Beiträge
192
Cliofreak schrieb:
300-400 reichen nicht, Kostenvoranschlag mit 1000 Euro sollte schon ganz gut hinkommen.

3 Liter ist ein bisschen wenig, ca. 5 müssten reinpassen, nicht Ordnungsgemäß entlüftet, ich würds erstmal checken lassen ob Abgase im Kühlwasser sind da gibts son Zeug, gute Werkstatt sollte sowas haben. Wenn es wirklich nur nach 20 Minuten im Stau ist denk ich nicht das es die Kopfdichtung ist. Entweder ist der Kühler zu, weil im Leerlauf nicht genug Druckaufbau genauso wäre möglich Schaufel bzw. Schaufeln der Wapu fehlen. Kerzen rausdrehen und mal schauen ob Wasser im Zylinder steht, sehr einfache Methode kannste auch selber machen, dann isses die Kopfdichtung wenn es scho weit fortgeschriiten ist.

Also ich wird mit dem Auto nicht mehr so viel fahren wenn er ständig zu heiß wird, sonst ist dein Zylinderkopf bald ne Banane.....und das wird teuer
ich hatte das Glück das meiner Mutter Ihre Karre mir am 16.9.05 auf der AB abgeraucht ist.
ZKD war im Eimer, also ab in die Werkstatt und das volle Programm:

ZKD
Zylinderkopfschrauben (neben Stundenlohn am teuersten -> 55€)
Ölwechsel
Kühlwasserwechsel + Frostschutz
Macherlohn â 35€/h (Freie Werkstatt)

Die Rechnung bekam ich dann letzten Donnerstag -> 410€ inkl. MwSt.
 
P

P1lle

Dabei seit
18.10.2006
Beiträge
2
Hi Leute,
mal ne blöde Frage...was meinst du mit "die Schellen nicht richtig zugemacht???
Also was sind die Schellen???
Habe nämlich das gleiche Problem wie du. Hab nen Opel Astra Modell F Bj. 96 und der wird auch im Stand so heiß und wenn ich in Fahrt bin gehts wieder.
Leck ist keins im Schlauch aber ich hab letztens ne neue Lichtmaschine eingebaut bekommen.
Kann es sein, dass die da auch gepfuscht haben bzw. irgendwas vergessen anzuschließen???
Wär cool wenn ihr mir helfen könntet
 
H

hdliegau

Dabei seit
01.08.2006
Beiträge
55
Hallo hätte da noch ne andere Vermutung.
Wenn der Wagen nur im Stand und Stau heis wird und beim Fahren nicht liegt es vieleicht am Kühllüfter. Hatte das selbe Problem bei meinem Wagen.
Mal den Stecker vom Kühler unten rechts abziehen und die beiden Kontakte überbrücken
(im Stecker) läuft dabei der Fan oder nicht?
Gruß hdliegau
 
B

Bruda_S

Dabei seit
03.01.2006
Beiträge
3
...ich würde auch mal auf den Ventilator bzw. Schalter tippen... war bei meinem Onkel auch so....deswegen...
 
L

Lemare

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
87
Ort
12051 Berlin
hab genau das gleiche problem, nur mein kühler springt an aber er zieht nur heisse luft, ich weiss ja nich ob das normal is aber eigentlich nich wirklich. kann mir vllt jemand sagen woran das liegen könnte?
 
H

hdliegau

Dabei seit
01.08.2006
Beiträge
55
Hallo
Also wenn der Kühler heise Luft bläst, dann haste ein Problem :D
Ne Spaß beiseite, Also wenn der Kühllüfter anspringt muß er die Luft Richtung Motorraum Blasen, so dass durch den Kühler die kühle Außenluft nachströmen kann. Sollte er das nicht machen, also die Luft nach draußen drücken wird der Kühler natürlich nicht abgekühlt, weil er ja die warme Luft aus dem Motorraum bekommt.
Dürfte zwar nicht passieren, wenn doch müssen die beiden Kabel zum Lüftermotor getauscht werden. Den Stecker am Kühler drehen bringt nichts
Gruß hdliegau
 
M0bby

M0bby

Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
50
Ort
09112 Chemnitz
Optional will gesagt sein, dass der R19 ne schrecklich schwache WaPu hat. Falls die Karre im Stau also sehr warm wird, einfach mal bissel mit dem Gas spielen. Hat bei mir und bei bekannten R19`s immer geholfen.
 
Ghostface80

Ghostface80

Dabei seit
31.05.2006
Beiträge
2.060
Gibt ja notfalls früher öffnende Thermostate und früher startende Lüfterschalter... ;)
 
Thema:

Auto wird heiß (im Stand und Stau)

Auto wird heiß (im Stand und Stau) - Ähnliche Themen

  • ich brauche heisse auto bilder

    ich brauche heisse auto bilder: hallo ich bräuchte ein paar fotos. wer hat von euch ein schönes auto mit schwarzen scheiben? und wer würde mir freundlicherweise bilder davon zur...
  • Auto wird zu heiß

    Auto wird zu heiß: Hallo, bin neu hier. stelle mich erstmal vor, heiße stefan. so, das zum anstand :D habe bei meinem auto ein problem. er wird zu heiß. fängt...
  • Innenraum-Abtrennungen im Auto - Worauf sollte man bei einer Innenraum-Abtrennung achten?

    Innenraum-Abtrennungen im Auto - Worauf sollte man bei einer Innenraum-Abtrennung achten?: Taxen und andere öffentliche Verkehrsmittel verwenden gerne eine Abtrennung im Innenraum, damit man so den Fahrgast und den Fahrer trennen und...
  • Trotz Corona Urlaub mit dem Auto in Kroatien? Auf diese Punkte sollte man bei einer Fahrt achten!

    Trotz Corona Urlaub mit dem Auto in Kroatien? Auf diese Punkte sollte man bei einer Fahrt achten!: Urlaub in Kroatien, oder eben an der Adria, stehen auch bei eine Reise mit dem Auto bei vielen hoch im Kurs und durch die immer locker werdenden...
  • Ähnliche Themen
  • ich brauche heisse auto bilder

    ich brauche heisse auto bilder: hallo ich bräuchte ein paar fotos. wer hat von euch ein schönes auto mit schwarzen scheiben? und wer würde mir freundlicherweise bilder davon zur...
  • Auto wird zu heiß

    Auto wird zu heiß: Hallo, bin neu hier. stelle mich erstmal vor, heiße stefan. so, das zum anstand :D habe bei meinem auto ein problem. er wird zu heiß. fängt...
  • Innenraum-Abtrennungen im Auto - Worauf sollte man bei einer Innenraum-Abtrennung achten?

    Innenraum-Abtrennungen im Auto - Worauf sollte man bei einer Innenraum-Abtrennung achten?: Taxen und andere öffentliche Verkehrsmittel verwenden gerne eine Abtrennung im Innenraum, damit man so den Fahrgast und den Fahrer trennen und...
  • Trotz Corona Urlaub mit dem Auto in Kroatien? Auf diese Punkte sollte man bei einer Fahrt achten!

    Trotz Corona Urlaub mit dem Auto in Kroatien? Auf diese Punkte sollte man bei einer Fahrt achten!: Urlaub in Kroatien, oder eben an der Adria, stehen auch bei eine Reise mit dem Auto bei vielen hoch im Kurs und durch die immer locker werdenden...
  • Sucheingaben

    auto überhitzt im stand

    ,

    auto wird im stand heiß

    ,

    auto wird heiß im stand

    ,
    auto wird heiß
    , auto wird zu heiß , motor wird heiß im stand, motor wird im stand heiß, auto wird im stand heiss, auto wird im stand zu heiß, auto wird am stand extrem heiß, motor überhitzt im stand, motor wird im stand zu warm, auto wird heiss, co2 teststreifen kühlwasser, auto wird heiss im stand, fahrzeug wird im stand heiss, Fahrzeug überhitzt im Leerlauf , auto wird im stau heiß, auto zu heiß, sorento wird zu heiss, motor wird beim stehen heiss, kühltemperatur stau e36, auto wird heiss nur im standgas, auto im stehen überhitzt, Zylindeekopfdichtung Auto überhitzt im Stand
    Top