Auto stirbt morgens immer wieder ab???

Diskutiere Auto stirbt morgens immer wieder ab??? im Ford Escort / Ford Orion Forum im Bereich Ford; Hallo Zusammen, ich hatte einen Marderverbiss im Motorraum, alle Kabeln wurden getauscht und trotzdem..mein Escort spinnt immer wenn ich Ihn...

60er

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
2
Hallo Zusammen,


ich hatte einen Marderverbiss im Motorraum, alle Kabeln wurden getauscht und trotzdem..mein Escort spinnt immer wenn ich Ihn morgens starte, denn ich habe das >Problem das er immer die ersten 2-3 Kreuzungen gar kein Gas mehr annimmt, die Touren runtergehen bis 0 und dann der Motor abstirbt.
Das geht eben 2-3 mal so dann läuft er einwandfrei..den ganzen Tag lang.
Aber am nächsten morgen das selbe Problem.
Fehlerspeicher wurde ausgelesen...angeblich das Regelventil..120 Euro ohne Arbeit...aber was bleibt nach Austausch des Kaltlaufregelventil? das selbe Problem!
Mein Mechaniker weiß nicht mehr was es noch sein könnte...habt Ihr einen Tipp?


Gruß Helmut
 

Pornog-Darsteller-Star

Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
19
Ort
Traunstein bei Chieming
Wurde das von einem Mechaniker gewechselt?
Was meinst du mit kein Gas?? Du kannst durchtreten aber er bleibt auf niedriger U/min oder will er dann absaufen??

Es könnte noch Feuchtigkeit an einer undichten stelle des kabels sein, die dann an der masse streift, oder halt einfach ein falsches kabel. antworte erstmal auf oben
 

60er

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2005
Beiträge
2
Auto stirbt ab....

Hallo,

zu deiner Antwort bzw. Frage:

Ja es wurde von einen Ford- Mechaniker gewechselt nachdem der Fehlerspeicher dies anzeigte.

Was meinst du mit kein Gas?? Damit meinte ich wenn er am Ausgehen ist also an der Kreuzung die Umdrehungszahl gen Keller geht und ich Gas geben will das er nicht anstirnt nimmt er kein Gas an...er reagiert nicht darauf.

Das geht 2-3 Kreuzungen so..dann läuft er und springt den ganzen Tag ganz normal...bis am nächsten Morgen das selben Problem ist.

Gruß Helmut
 

Ibue

Dabei seit
07.04.2005
Beiträge
4
Schau mal ich habe ein ähnliches Problem:

http://www.auto-extrem.de/showthread,t-32476.htm

allerdings habe ich es bis jetzt nicht auf irgendeinne Materbiss ode so zurück geführt. Vor ein paar Tagen schrieb mir wer eine PM mit genau dem selben Problem. hab bis heute keine Lösung, hatte aber auch noch nicht die Zeit und das Geld alles zu probieren.

Aber vielleicht bringt dich das auf eine andere Fährte.
 
Thema:

Auto stirbt morgens immer wieder ab???

Auto stirbt morgens immer wieder ab??? - Ähnliche Themen

Motorkopfdichtung oder Turbo defekt?!: Moinsen leutz...ich fahre einen Opel Astra H 2.0 Turbo 200PS (EZ 05.2005)...vorab muss ich aber sagen das uch totaler Laie bin und mir falsch...
Zahnriementausch Renault Clio B 16V: Howdy ho ... Es gibt zwar schon ein paar Beiträge und meinungen aber keine Wirkliche Beschreibung und hier meine Erfahrung . Kurz zu mir, habe...
Passat 35i raucht und verweigert Gas: Liebe Leute, seit einiger Zeit schon doktort meine Werkstatt an unserem alten Passat 35i rum (letzte Version, EZ 12/96, 99PS TdI Variant). Nachdem...
Motor ruckelt und springt im Leerlauf (kalt) Werkstatt ahnungslos! Hilfe: Hallo, erstmal großes Lob an dieses Forum hier, find ich echt super. Ich fahre seit ca. 2 Jahren einen Fiat Bravo (182) GT 1.6 16v, Baujahr...
Fiat Bravo 1.6 16v GT Motor ruckelt und springt im Leerlauf (kalt): Hallo, erstmal großes Lob an dieses Forum hier, find ich echt super. Ich fahre seit ca. 2 Jahren einen Fiat Bravo (182) GT 1.6 16v, Baujahr...

Sucheingaben

bei feuchtigkeit stirbt auto immerwieder ab

Oben