Auto springt nicht an!

Diskutiere Auto springt nicht an! im Ford Fiesta Forum im Bereich Ford; Hallo allemiteinander. Bin erst neu hier, und habe ein problem mit meinem ford fiesta 1.3 gfj. Ich komm einfachmal auf das problem. Ich habe vor...
S

Serkan2oo7

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo allemiteinander. Bin erst neu hier, und habe ein problem mit meinem ford fiesta 1.3 gfj.

Ich komm einfachmal auf das problem.

Ich habe vor 2 wochen eine Anlage eingebaut (JBL Subwoofer 1000 WATT und JBL Verstärker 590 WATT). In der betriebseinleuitung stand drin wenn man es falsch einbaut, kann es sein das der Wagen nicht mehr anspringt. Deswegen hab ich das einem Fachmann einbauen lassen mit Garantie. So ich glaube nicht das der Fachmann das falsch eingebaut hat und wollte fragen an was es noch so sein könnte. Ich hab gehört Batterie und Lichtmaschine. Was sagt ihr dazu?????

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke im Voraus Serkan Özcelik
 
WhiteFiesta

WhiteFiesta

Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
224
Punkte Reaktionen
0
Macht er denn gar nichts oder was? Gehen die Lampen an versucht er zu starten und geht nicht?Macht er irgendnen Mucks? Kann Batterie oder Lima sein...
 
S

Serkan2oo7

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Also die Lichter am Tacho gehen an. ABer sobald ich die zündung drehe. kommt kein mucks. so als ob ich die zündung garnicht drehe. Was ist Lima? :rolleyes:
 
WhiteFiesta

WhiteFiesta

Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
224
Punkte Reaktionen
0
Lima ist die Abkürzung für die Lichtmaschine ;)
Hast du mal versucht dir Starthilfe geben zu lassen, ne neue Batterie einzubauen und zu gucken ob die anlage dir die leersäuft (also strom zieht) und die Lima ist kaputt, wenn du fährst und dann nach ner weile alles ausgeht, strom, motor... alles halt. das kann man aber mit nem spannungsprüfer testen. bei laufendem Motor (scherz) :D spannungsmesser anlegen. muss dann bei 13 oder 14 Volt liegen. das können dir unsere profis hier aber besser erklären :)
 
S

Serkan2oo7

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
1.)ja wir haben es mit starthilfe versucht und der wagen ging an
2.)nein wir haben es mit der batterie noch nicht versucht


und ich möchte noch hinzufügen das wenn man starthilfe gibt und den motor wieder abstellt und nochmal einschalten will man wieder starthilfe geben muss.
 
WhiteFiesta

WhiteFiesta

Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
224
Punkte Reaktionen
0
du musst beim starthilfe geben den geber erstmal ein zwei minuten laufen lassen bevor du deinen anschmeisst, da die batterie wenn sie total entladen ist erstmal ein wenig saft braucht. und dann erstmal 30 km rumfahren auch ruhig autobahn wenn du da hast. danach ausstellen und dann nochmal anmachen. wenn es die lima ist kommste aber meist gar nicht erst soweit. ;)
 
S

Serkan2oo7

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
ok weißte was ich mach das jetzt und wenn ich nacher nicht zurückschreibe so in ca. 30 - 45 min. dann heißt das das die lima am arsch ist und ich irgendwo auf der autobahn stehen geblieben bin :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
 
S

Serkan2oo7

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Also ich bin jetzt heil zurück bin 66 km gefahren und der wagen ist nicht abgesofen. Nachdem ausschalten hab ich nochmal versucht einzuschalten. Genau wie vorhin. Kein mucks.
So was kann man daraus schließen nach so einer fahrt mit stau auf der AutobahnX(X(
 
Cyler

Cyler

Dabei seit
21.01.2007
Beiträge
714
Punkte Reaktionen
0
wird die Lima sein, da die batterie ja offensichtlich nich geladen wurde...
 
S

Serkan2oo7

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Emmm das hab ich jetzt nicht so genau verstanden. Ich dachte wenn ich auf der autobahn stehen bleibe. würde es der Lima sein wo probleme macht. Aber ich bin ja mit dem wagen zurück gekommen. Und es soll trotzdem der Lima sein hmmm?(
 
S

Serkan2oo7

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Damit wir mal das klären, hab ich den wagen in die werkstatt gebracht. Es war nicht die Batterie und auch nicht der Lima. Es war der Anlasser kaputt. Der musste reapiert werden. Gebraucht mit einbau 90 €. Danke für die hilfe. Ich hab von niemanden gehört das es der Anlasser sein könnte;)
 
g4bb0r

g4bb0r

Dabei seit
19.01.2007
Beiträge
255
Punkte Reaktionen
0
naja, ist aber auch schon ein sehr komisches phänomen, dass der anlasser bei starthilfe geht und sonst nich o_O
 
S

Serkan2oo7

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ist aber gegangen. Mein wagen ist sowieso komisch. Ich hab auch ein meinem Auto ABS xD.
 
WhiteFiesta

WhiteFiesta

Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
224
Punkte Reaktionen
0
Allerdings... naja bei mir war es bei selbigem phänomen nämlich die lichtmaschine. und ich stand dann 30km von zuhause an der ampel... der blinkertakt wurd langsamer...ging aus... danach der motor...das licht... der bremskraftverstärker und tot war die karre....

Das der Anlasser bei starthilfe geht ist merkwürdig... hm... vielleicht wars ja auch nur zufall das er in dem moment nochmal leben in sich gespürt hat. :D

Naa hauptsache läuft wieder :D
 
S

Serkan2oo7

Threadstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Naja ich hab den wagen mit starthilfe 6 oder 7 mal angekriegt.
 
DaDa84

DaDa84

Dabei seit
19.03.2007
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
he he kenn ich irgendwoher..... hat ich grad eben das mein fofi wieder Gestreikt hat wenn er dann nit angeht..... einfach mal anschieben lassen und bei gedrückter Kupplung plötzlich runter von der Kuplung (natürlich mit eingelegtem gang) so bekommt der anlasser nen kleinen schlag und dann sollte er wieder laufen is zwar nich grade das beste aber notgedrungen hilfts. Das hat mein alter fofi oft gehabt der jetzige erst heute das erste mal
 
ageftw

ageftw

Dabei seit
06.01.2007
Beiträge
263
Punkte Reaktionen
1
Ort
Niederbayern
das liegt an dem magnetschalter im anlasser.. der wird einfach nach einer zeit spröde.. rostet fest.. bewegt sich dann nicht mehr.. 3-5 leichte hammerschläge auf den anlasser behebt das problem für die nächste zeit.. falls es täglich auftaucht.. wirds zeit nen neuen anlasser zu holen :)

MfG
 
Thema:

Auto springt nicht an!

Auto springt nicht an! - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
55sx 1.1 Lima - wie viel ampere?: Hallo, kann mir jemand sagen, wie viel ampere Ausgangsleistung die original Lichtmaschine von meinem 55sx 1.1 hat? Ich hab neulich nen Verstärker...
Batterie Leuchte Leuchtet während der fahrt doch nichts passiert!?!: Hi Leute habe mir letztens nen Ford Fiesta (gfj) bj 1992 gekauft! Habe das Auto von einer netten Dame abgekauft! Das Auto ist Checkheft gepflegt...
Wagen springt nicht mehr an - HELP: Hey Leute, habe ein kleines Problem: Bin heute morgen mit meinem Fiesta ganz normal zur Arbeit gefahren, ohne besondere Vorkomnisse... Wollte...
Motor springt nicht an: Hallo Leute, leider kann ich zu dem wagen nicht viel sagen, es handelt sich aber um ein BMW... Zur Not kann ich aber Bilder von dem Wagen...

Sucheingaben

ford fiesta 1.3 2007 springt schlecht an

,

auto springt nicht an auch nicht mit starthilfe ford fiesta

,

ford fiesta 1.3gfj geht schlecht an

,
mein ford fiesta macht keinen mucks
, ford fiesta 1.3 baujahr 2007 springt nicht an
Oben