Auto nach Totalschaden in Italien dort verkaufen

Diskutiere Auto nach Totalschaden in Italien dort verkaufen im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich Verkehrsrechtmagazin; Hallo erstmal, ich weiß grad garnicht wie ich mich verhalten soll. Und zwar Folgendes: Ende April waren wir in Italien unterwegs. Auf dem...
L

lorydee

Guest
Hallo erstmal,

ich weiß grad garnicht wie ich mich verhalten soll. Und zwar Folgendes:

Ende April waren wir in Italien unterwegs. Auf dem Rückweg nach Deutschland hatten wir dann leider einen Motorschaden auf der Autobahn. Dank Schutzbrief wurden wir in eine Werkstatt geschleppt und nach Hause befördert. das Auto ist aber in italien geblieben.

Wir haben nun ein neues Auto gekauft und der Händler hat uns einen Preisnachlass von 1200 auf das Auto gegeben, wenn ich ihm eine Kopie des fahrzeugscheins des alten Autos gebe. ich dachte eigentlich, dass ich das Auto somit "in Zahlung" gebe und mich das dann nichts mehr angeht. Aber da hab ich mich nun getäuscht. Das Auto gehört trotzdem weiterhin mir.
das heißt ich bin für die Verschrottung in Italien verantwortlich.

Die werkstatt bei der das auto da in Italien nun seit Wochen rumsteht würde uns sogar noch einen kleinen Betrag für das Auto geben. Und das wäre für mich die Beste Lösung. Nur hab ich keine Ahnung wie ich mich jetzt verhalten soll.

Ich habe alles in Deutschland bei mir. Brief, Fahrzeugschein und Kennzeichen. Das Auto wurde gestern bei der Zulassungsstelle abgemeldet.

Ich freue mich sehr über Antworten und möchte dem Ganzen jetzt schnell ein Ende setzen. zumal jeder tag der das Auto dort bei der Werkstatt rumsteht 3 Euro kostet.

Danke schonmal :-)
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
Danke für die Information.

Da du ja keine Frage gestellt hast, kann die auch niemand etwas beantworten.
 
MarkusKirsch94

MarkusKirsch94

Dabei seit
17.06.2018
Beiträge
25
Ort
59348 Lüdinghausen
Das stimmt doch gar nicht?! Es war vlt. keine direkte Frage, aber eine indirekte. Er möchte wissen, wie er sich da verhalten soll. Das Auto überführen (vermutlich), dort verschrotten (vermutlich) oder es dort verkaufen. Ganz ehrlich? Ich habe keine Ahnung. Rechne es durch, was für dich das sinnvollste wäre.

LG
M.K.
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Moderator
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.477
Ort
Kreis Kleve
Junge, glaubst du das es jetzt noch relevant ist, nach 2 Jahren steht der Wagen bestimmt nicht mehr dort??
 
Thema:

Auto nach Totalschaden in Italien dort verkaufen

Auto nach Totalschaden in Italien dort verkaufen - Ähnliche Themen

  • VW Auto ohne Lenkrad schon 2021?

    VW Auto ohne Lenkrad schon 2021?: Guten Morgen. Momentan fahre ich einen VW Phaethon. Als nächstes soll es auf jeden Fall ein Elektrofahrzeug von VW werden. In einem Artikel vom...
  • Unterschiede zwischen Android Automotive oder Android Auto im Polestar 2?

    Unterschiede zwischen Android Automotive oder Android Auto im Polestar 2?: Betrifft sicher nicht nur den Polestar 2 auf Dauer, aber als einen der ersten, denn er soll mit Android Automotive stat Android Auto kommen. Wo...
  • negativer Schufaeintrag und Miete von Batterie für e-Auto

    negativer Schufaeintrag und Miete von Batterie für e-Auto: Grüße euch ihr Lieben, ich habe eine wichtige Frage. Wenn ich mir einen Renault ZOE holen möchte, dann müsste ich doch die Batterie mieten. Ich...
  • Neider haben Auto zerstört (Totalschaden)

    Neider haben Auto zerstört (Totalschaden): Das muss mann einfach gesehen haben,und dann einfach zu gott sprechen,damit sowas bei uns nicht passiert. (BMW M 3) Klick hier
  • Neider haben Auto versaut und zerstört (Totalschaden)

    Neider haben Auto versaut und zerstört (Totalschaden): Das muss mann einfach gesehen haben,und dann einfach zu gott sprechen,damit sowas bei uns nicht passiert. (BMW M 3) Klick hier
  • Similar threads

    Top