Auto mit Verbrenner-Motor auf E-Parkplatz parken Ist es verboten und welche Strafen kann es geben?

Diskutiere Auto mit Verbrenner-Motor auf E-Parkplatz parken Ist es verboten und welche Strafen kann es geben? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Alle, die einen Wagen mit Elektromotor nutzen, freuen sich über die vielleicht langsam aber immerhin stetig steigende Anzahl von E-Parkplätzen...
Alle, die einen Wagen mit Elektromotor nutzen, freuen sich über die vielleicht langsam aber immerhin stetig steigende Anzahl von E-Parkplätzen, auf denen das Fahrzeug dann auch geladen werden kann. Nicht selten werden diese aber von Fahrzeugen ohne E-Motor blockiert und darum klären wir einmal in diesem Kurztipp, mit welchen Strafen man beim Zuparken eines E-Parkplatzes rechnen muss.

E-Parkplatz blockieren Elektro-Parkplatz blockieren Elektroparkplatz blockieren Welche Strafen...jpg

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Ist ein Parkplatz explizit als E-Parkplatz ausgeschildert, ist dieser zunächst einmal eben auch nur für Fahrzeuge mit Elektromotoren vorgesehen. Nutzt man einen Wagen mit Benzin oder Diesel, darf man hier definitiv nicht parken und begeht mit dem Falschparken dann auch eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld bestraft werden kann. Das Bußgeld kann je nach Kommune zwischen 10€ und ca. 40€ betragen und wenn kein anderer freier Parkplatz für E-Autos in der Nähe ist, darf die Person, die den E-Parkplatz rechtmäßig nutzen möchten, das falsche parkende Fahrzeug sogar abschleppen lassen, wobei hier die Kosten natürlich dann auch zu Lasten der falsch parkenden Person gehen. In manchen Städten wird auch generell abgeschleppt, auch wenn andere E-Parkplätze vorhanden sind.

Aber auch wenn man ein Elektrofahrzeug nutzt, sollte man auf die Beschilderung an E-Parkplätzen achten, da es hier Unterschiede geben kann. Manche E-Parkplätze dürfen nur genutzt werden, wenn das Fahrzeug auch tatsächlich geladen wird und dann kann es hier sogar Hinweise auf eine Begrenzung der Standzeit geben, so dass man den E-Parkplatz als „normalen“ Parkplatz „nur“ zum Stehen nicht nutzen darf. Wer nicht auf das Laden angewiesen ist, sollte so fair sein und dann den E-Parkplatz frei lassen, damit er für die, die aktuell wirklich laden müssten, dann auch direkt nutzbar ist. Vielleicht ist man selbst auch einmal in dieser Situation, dann freut man sich auf über den freien Platz…

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Fair geht vor… ;-)
E-Parkplatz blockieren Elektro-Parkplatz blockieren Elektroparkplatz blockieren Welche Strafen kann es beim blockieren geben E-Parkplatz Elektro-Parkplatz Elektroparkplatz Ratgeber Tipps Tricks Hilfen Anleitungen FAQ
 
Thema:

Auto mit Verbrenner-Motor auf E-Parkplatz parken Ist es verboten und welche Strafen kann es geben?

Auto mit Verbrenner-Motor auf E-Parkplatz parken Ist es verboten und welche Strafen kann es geben? - Ähnliche Themen

Parken ohne Parkscheibe oder Parken mit falsch gestellter Parkscheibe - Diese Strafen kann es geben: Wenn eine Parkmöglichkeit auf die Nutzung einer Parkscheibe hinweist, dann muss man sich auch an diese Vorgabe halten und vor allem die...
Elektromobilitätsgesetz - Welche Vorteile bringt das Elektromobilitätsgesetz tatsächlich?: Mit der Einführung des Elektromobilitätsgesetzes, oder kurz EmoG, wollte man Juni 2015 Vorgaben festlegen mit denen die Kommunen Privilegien für...
Änderungen der Straßenverkehrsordnung 2020 - Neue Regelungen und Schilder 2020 in der StVO: 2020 bringt auch einige Änderungen für die Straßenverkehrsordnung, und über einige davon hatten wir bereits kurz berichtet. In diesem kurzen...
Kunden-Parkplatz am Supermarkt: Knöllchen und abschleppen erlaubt oder nicht?: Das hat fast jeder Kunde schon mal erlebt: man will bei Aldi, Edeka, Kaisers, Lidl, Rewe und Co. einkaufen gehen, doch auf den eigentlich...
Oben