Auto Hifi für ca. 1,000€

Diskutiere Auto Hifi für ca. 1,000€ im Car Hifi & Sound (Fragen zu Produkten) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Hallo!!! Ich habe mir gerade einen Corsa B 1.4 gekauft. Allerdings ist hier außer einem billigen Radio und 2 Billig-Lautsprecher nichts drin...

DiJoMa

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
13
Ort
66333 Völklingen
Hallo!!!

Ich habe mir gerade einen Corsa B 1.4 gekauft. Allerdings ist hier außer einem billigen Radio und 2 Billig-Lautsprecher nichts drin. Möchte etwa 1000€ für eine schöne Anlage investieren. Dabei hätte ich gerne ein MP3-Radio, einen Subwoofer ( hab gehört dass es da einen richtig guten für ca. 99€ gibt ), 2 Lautsprecher und eine Endstufe (n hoffe dass ich da mit einer auskomme ).
Also als vorliebe für Radios gebe ich mal Alpine an und bei Lautsprechern schwärme ich momentan für die Marke Infinity. Vielleicht kann man das ja berücksichtigen, allerdings wenn es was besseres für weniger Geld gibt bin ich natürlich auch damit einverstanden.
Würde mich freuen wenn ihr mir dabei weiterhelfen würdet. Danke!!!

mfG Dirk
 

lecta

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
60
Hi!

Mh, was für Musik hörst du denn?

Alpine ist ok, aber in der Preisklasse rund um 200€ kriegst du bessere Pioneers.
Da ich im Moment mit nem Freund zusammen seinen Tigra aufbaue, schlage ich dir als Frontsystem die Andrian-Audios A2 Combo vor (hab ich auch schon im Corsa gehört), vielleicht liegt des nicht so ganz in deiner Preisvorstellung, hört sich aber gut an...
Infinity ist aber auch nicht das Schlechteste, hab hinten die reference series 655cs und 105t drin, geht eigentlich...
Sub 99€? Welcher denn?
Endstufe, da fragst du besser jemanden anderes *gg
 

DiJoMa

Threadstarter
Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
13
Ort
66333 Völklingen
Danke für die erste Hilfe. Benötige ich unbedingt ein Frontsystem. Wollte eigentlich nur nen Sub. und 2 Lautsprecher hinten in der Hutablage. Also im Auto läuft bei mir eigentlich nur Rockmusik oder Metal.
Wie der heißt und von welcher Marke hab ich keine Ahnung
 

lecta

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
60
Naja, ich bin ganz und gar nicht für Heckablagen, einerseits, weils sich mies anhört, und andererseits, weil wenn es mal knallt, dir so ein Ding ganz leicht um die Ohren fliegt.

Dann wiederum gibts Leute, die ihre Originalen lieber vorn drin lassen, und hinten was neues (besseres?) reinsetzen.
Aber für wen? Also ich sitze in meinem Auto eigentlich immer vorne...

Des weiteren kommen wir jetzt wieder zum altbekanntem Streitpunkt: Rearfill...
Ich denke Hecklautsprecher sind nicht von nöten, im Konzert steh ich auch nicht mit dem Rücken zu Bühne (wiederhol ich mich?^^).
Nein, Musik kommt von vorne!

Der Subwoofer kann aber getrost in den Kofferraum, tiefe Frequenzen kann das menschliche Ohr nicht, oder nur schwer, orten.

Mein Fazit:
Die Orginalen rausschmeißen, und was schönes dafür reinsetzen.
Probleme kanns dabei geben, ein neues Lautsprecher Kabel in die Türen zulegen, da hat der Corsa/Tigra Stecker in den Tüllen, da musst du dann vorsichtig was aufbohren...

Wegen dem Sub solltest du dich vieleicht noch mal nach der Marke erkundigen, dann könnte man mal nachschauen wie der so ist...
Wenn du nen Sub kaufen willst ist es wirklich gut, erst mal die komplette Anlage fertig zu haben, und dann zu nem CarHifi Fachhändler fahren, und mal verschiedene Subs im Auto anzuschließen und zu hören.
 

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
DiJoMa schrieb:
Hallo!!!

Allerdings ist hier außer einem billigen Radio und 2 Billig-Lautsprecher nichts drin.Dabei hätte ich gerne ein MP3-Radio, einen Subwoofer ( hab gehört dass es da einen richtig guten für ca. 99€ gibt ), 2 Lautsprecher und eine Endstufe (n hoffe dass ich da mit einer auskomme ).

Ja ja....hast 2 billig Lautsprecher und magst dir dann einen Subwoofer für 99 Euro kaufen....ich sag dir...da siehst in Sachen Wertigkeit ja gleich um Längen besser aus. ;(

Du bist besser beraten wenn du erstmal den Subwoofer und das Rear System weglässt,
und dir nur ein ordentliches Radio um 300 Euro eine Enstufe für 500 Euro und dann
das Lautsprechersystem für um 200 Euro kaufst.

Wer beim Auto Hifi Geld sparen will braucht auch keinen Subwoofer.

mfg vince_laken
 

spl-store

Dabei seit
27.11.2003
Beiträge
636
Ort
D-08132 Mülsen
hi

für nen tausender is doch was schönes drin, ZB:

Radio: JVC KD-G801 UVP 280,-
Amp: Audio-System F4-380 UVP 350,-
Sub: Audio-System Radion12 UVP 99,- (mit fertigem Gehäuse UVP 200,-)
Front: Audio-System BX serie UVP 150,-

Kabel und kleinkram: ca 80,-
 
Thema:

Auto Hifi für ca. 1,000€

Auto Hifi für ca. 1,000€ - Ähnliche Themen

Tesla Model S: Soundsystem im Test - Schwächen bei digitalen Medien: In den vergangenen Tagen haben wir das Elektroauto Model S des amerikanischen Herstellers Tesla auf eine langen Ausfahrt ausführlich getestet...
Skoda Fabia im ausführlichen Test: Stärken und Schwächen und ein Vergleich mit dem Vorgänger: Vergangenes Wochenende hatten wir die Möglichkeit, den neuen Skoda Fabia 3 auf abgesperrten und öffentlichen Straßen ausgiebig zu testen. Von...
Car-Hifi im "My Mondeo MK3": Tieferlegung? Felgen? Ach was! Später irgendwann! Es gibt nur eins weshalb ich mir den Mondeo Kombi überhaupt zugelegt habe… Car-Hifi geht...
[ Beratung ] Soundsystem Opel Tigra, DaU fragten :P: Hallo liebe Community, nun den ich habe mich versucht durch zusuchen, mir Wissen anzulesen und alles in meiner Macht stehende vergewaltigt um an...
suche endstufe und woofer + habe fragen zum anschluss !!: hallo, ich habe folgendes problem: ich hab den renault kangoo von meim vater übernommen (kangoo phase I, baujahr 99). gefahrn wird er von mir...
Oben