Auto geht wärend der Fahrt aus

Diskutiere Auto geht wärend der Fahrt aus im VW Passat Forum im Bereich Volkswagen; Hallo Ich hoffe es kann mir jemand helfen!!!! Mein Auto ( Passat kombi; BJ 95; Benziner 85 kw; ) geht wärend der Fahrt einfach aus und dannach...
H

hexe77

Threadstarter
Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
3
Hallo
Ich hoffe es kann mir jemand helfen!!!!
Mein Auto ( Passat kombi; BJ 95; Benziner 85 kw; ) geht wärend der Fahrt einfach aus und dannach mußt du etwas warten und dann springt er auch wieder an. Mal macht er das 4, 5, 6 mal am Tag und dann wieder 1 Woche gar nicht.

Wir haben schon einiges ausprobiert.
- Fehlerauslese beim VW- Händler = alles OK keine Fehlermeldung
- Relais sind auch in Ordnung
- Kraftstoffpumpe ist es auch nicht, da er nicht vorher stottert
- Drehzahlmesser fählt auch nicht gleich ab somit ist die Stromversorgung auch gegeben
- Hallgeber ist ein neuer reingekommen ( Kann man einzelt bekommen, aber nicht bei VW)


HILFE
 
T

TKKC

Dabei seit
28.12.2004
Beiträge
117
Ort
FB
bei dem fehler check von VW kommt selten was raus. X(

geht er nur aus oder macht sich der motor vorher bemerkbar?
 
H

hexe77

Threadstarter
Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
3
Hallo TKKC

Der Motor geht einfach aus ohne Ankündigung. Es kann sein das er dann so wieder anspringt aber meistens braucht er etwas ( Zeitspanne ist auch unterschiedlich )
 
T

TKKC

Dabei seit
28.12.2004
Beiträge
117
Ort
FB
hm, das könnte das steuergerät sein. wenn das teil macken hat, dann kann sowas passieren.
verteiler, pumpe, einspritzung usw, würde sich durch ruckeln bemerkbar machen.

lass mal das steuergerät prüfen. es wird zwar über den fehlersucher gecheckt, aber wo das gemacht wurde, hatte das steuergerät keine macken.
Ansonsten fällt mir z.Z. nichts ein.
 
H

hexe77

Threadstarter
Dabei seit
14.05.2005
Beiträge
3
Hi TKKC
Wir haben das Steuergerät schon raus und auseinander gehabt und auch dort nach kalten Lötstellen gesucht und nichts gefunden. Wir wissen auch nicht weiter, das ist ja unser Problem! Wir wollen es jetzt mal mit der "Zigarre" versuchen, das soll wohl ein Problemherd beim V6 sein, aber den haben wir ja nicht !?!
CU
 
T

Traeumer13

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
1.937
Ort
Hessen
Schau msl ob der Zündanlaßschalter gerissen ist ist keine seltenheit, das Relais für den
X-Kontakt ist auch in Ordnug sicher?
 
S

SaraDee

Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
2
VW-Passat, BJ 95, Automatik-Getriebe, Auto geht während der vollen Fahrt einfach aus

Beim Wagen meines Vaters passiert das auch seit ein paar Wochen,
in der vollen Fahrt, egal ob warm oder kalt, mal mehrmals am Tag, mal einige Tage gar nicht, er hat den Wagen einmal aus Versehen leer gefahren, und seit dem tritt das Problem auf - jetzt bringen Sie es damit zusammen. Kann sich hierbei etwas überhitzt haben oder Filter zugesetzt, die dann willkürlich ab und zu dicht sind?
Es ist unabhängig vom Wetter ob kalt oder warm, feucht oder trocken.
Beim Stöbern im Internet bei anderen Wagen sind Begriffe als mögliche Ursache gefallen wie Hall-Geber, wurde aber bei Dir ja schon getauscht, OT-Geber (?) oder Benzinpumpen-Relais? Er ist grad mal wieder auf dem Weg in seine Werkstatt. Würde mich freuen, wir könnten hier die hoffentlich irgendwann mal gefundenen Gründe posten :)
 
A

AekschnUschi

Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
1
Ja

Bei mir genau das gleiche!
Bei meinem Passat (35i, BJ 94) tritt das gleiche Problem auf.
Ob kalt, ob warm, ob bei volller Fahrt oder im Stadtverkehr - er geht einfach aus, als würde man den Schlüssel "umdrehen".

Mein Schwiegervater ist KFZ-Mechaniker und ist auch schon fast wahnsinnig geworden da er so gut wie alles schon ausprobiert, gewechselt, aus- und wieder eingebaut hatte.

Zumindest kann ich sagen, dass es NICHT am Steuergerät liegt, auch nicht am Thermostat. Ich werde meinen Schwiegervater mal fragen was er noch so ausgewechselt hatte damit andere bei der Fehlersuche schneller voran kommen.

Ich habe im I-Net gelesen, dass es u.U. an der Zündung liegen könnte??

Weiß jemand sonst noch einen Rat???
 
Zuletzt bearbeitet:
ckaibel

ckaibel

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
6
Hallo,

ich habe selbiges auch bei meinem Passat (VR6, BJ94, 35i, Facelift).

Hatte das Problem das erste mal im Winter. Das Auto hat auf einmal nicht mehr gezogen und ging nach dem Drücken der Kupplung aus. Nach kurzer Pause konnte ich es wieder starten. Die Werkstatt meinte das evtl etwas Kondenswasser in den Motor gekommen sein kann.

Ok, dachte ich mir, wäre ja verkraftbar.

Das 2te mal ging er kurz nach dem Einbau einer neuen Lambdasonde aus. Das komische daran war das das Auto zuerst total schlecht gelaufen(hab keine 200Km/h mehr geschafft) ist, nach dem Ausgehen lief er wieder richtig gut. Da dachte ich zuerst das evtl das Steuergerät, durch den Wechsel der Lambasonde auf einem Notprogramm lief und dieses beendet hat.

Aber seit gestern muss es wohl etwas anderes sein.

3 mal ging mir die Kiste aus, ich hab langsam keinen Bock mehr.

Was mir aber aufgefallen ist das das immer nur passiert ist wenn der Tank fast leer ist(ca 11Liter noch im Tank, also am Anfang des roten Bereichs).

Was kann das sein?
Ich habe gestern Abend vollgetankt und hatte seitdem keine Probleme mehr.

Um jeden Tip wäre ich dankbar :))


mfg
Chris
 
S

SaraDee

Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
2
VW Passat Motor geht einfach aus

Hallo Ihr,

wurde bei einem der Wagen schon mal das Benzinpumpenrelais getauscht, kleines Bauteil mit wenig Arbeitszei?
Mein Vater konnte es tatsächlich seinem Werkstattmenschen vorführen, der Wagen ging zuverlässig aus - und desses Sohn arbeitet in einer VW Vertragswerkstatt, also können die Teile zurückgegeben werden, falls das nicht der Grund gewesen sein sollte.
Ich werde berichten, wie es nach dem Tausch aussieht.

Gruß
SaraDee
 
S

streethopper

Dabei seit
26.06.2005
Beiträge
2
Hallo Ihr!!!

Hatte letztes Jahr das gleiche Problem. Hab inzwischen ne komplette neue Zündanlage drin, aber das war nicht der Grund.
Mein Auto war drei Tage lang in der Werkstatt. Den Fehler konnten die nicht auslesen, weil er ja nur ab und zu war.
Hab jetzt ein neues Steuergerät für die Zentralverriegelung drin un das wars!!!
Seit dem läuft er wieder wie am Schnürchen.
Lasst es doch einfach mal überprüfen!?

Viel Glück!!!!! :))
 
ckaibel

ckaibel

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
6
So, gestern bin ich wieder 3mal stehen geblieben. Dieses mal aber mit vollem Tank.

Habe das Auto jetzt aber nicht zu meiner bisherigen Werkstatt getan sondern woanderst hingebracht.

Und siehe da:

Die konnten den Fehler aus dem Fehlerspeicher auslesen. Die letzte Werkstatt hat gesagt das sie das auch gemacht haben, aber komischerweise waren schon 5 Fehlermeldungen drin.
Dann haben sie den Speicher gelöscht und danach wieder den selben Fehler drin gehabt.

Der eine Fehler war der Luftmengenmesser, der war anscheindend so ungünstig eingebaut das er gegen die Karrosserie geklopft hat und so gestört wurde.

Der 2te(und auch Hauptfehler) hab ich grad vergessen(es is so warm im Büro hier), aber ich trage den Fehler gleich heute Abend nach.

Also, zur Not hilft auch mal n wechsel in ne Werkstatt die zuverlässig ist und weis was sie macht.

mfg
Chris
 
A

alexlc4

Dabei seit
03.07.2005
Beiträge
10
Ort
91448 Pirkach
Hallo Hexe77,

Ich bin etwas froh, dass ich nicht der einzige bin der dieses Problem hatte.
Also ich hatte genau das selbe Problem.

Bei mir war das das Steuergerät für die Diebstahlwarnanlage.
Hat was mit der Wegfahrsperre zu tun.
Du denkst jetzt bestimmt ich habe keine Wegfahrsperre aber es ist so.
Das muss irgendwo unter dem Armaturenbrett sitzen.
Das ist ein schwarzes Kästchen so 10x10 cm.
Das Autohaus Graf in Fürth hat einige Tage gebraucht bis sie darauf gekommen sind aber ich war voll zufrieden mit dem Ergebnis.
Mein Passat 35 i Bj. 94 ist nie mehr danach einfach ausgegangen.

Gruß

Alex
 
ckaibel

ckaibel

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
6
Hallo,

also bei mir war es auch das Kraftstoffpumpenrelais das kaputt war.

Aber zum Glück konnte man das aus dem Fehlerspeicher auslesen, wenn das nicht der Fall gewesen wäre hätte ich den Passat bei Ebay als Bastlerauto verkauft, denn das is ne ganz schön gefährliche Situation wenn man so rumfährt.

mfg
Chris
 
T

TWF

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
5
Hallo ckaibel und die anderen :D
habe dieses problem auch mit meinem 35i (2 l. 115 PS)
bin gestern nacht an die ampel hingefahren und er ist ausgegangen danach gestartet 2
meter gefahren wieder ausgegangen musste ihn bis heute morgen stehen lassen hatte
schon öffteres das problem wenn ich ne kurze strecke gefahren bin so ca 2-3 Km war kurz einkaufen und das er dann nicht mehr angesprungen ist nach ner pause von 10 min ging er dann wieder nun habe ich in eurem Forum einiges gelesen und hab mir mal dieses Kraftstoffrelais geholt und bin den ganzen tag gefahren bis jetzt war nichts er ist angeblieben nur was mir aufgefallen ist mein standgas ist meiner meinung nach schwach habe immer das gefühl das er gleich ausgeht was meint ihr soll ich selbst das standgas etwas hochnehmen oder sollte ich es lieber in einer werkstatt machen und wenn ich das selbst erledigen kann wie hoch sollte ich es einstellen hab kein drehzahlmesser on board ?(

ckaibel du hattest doch auch dieses problem war da auch das standgas zu niedrig oder wie hat es sich bei dir verhalten hab auch noch was von einem ot geber gehört kann es das auch sein und wo sitzt dieser helft mir bitte weiter sonst sehe ich keine andere wahl meinen passat aufzugeben :(
 
Zuletzt bearbeitet:
ckaibel

ckaibel

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
6
Hi TWF,

läuft dein Auto immer noch? Bei mir ist es seit dem wirklich weg, ich hoffe das bleibt auch so.

Also mit dem Standgas war bei mir nichts besonderes. Is bei ca 750-800 Umdrehungen, müsste mal genau nachschauen. Wie hoch es sein soll weis ich leider auch nicht, bin nicht so der Bastler, ich geh halt eher in die Werkstatt, da weis ich das es auch richtig gemacht wird. Bzw. bei der Asu is das bisher eh immer eingestellt worden. Ich kann n Autoradio mit kompletter Anlage einbauen, das wars aber schon, hehe :] Also nicht so die großen Fähigkeiten was das Auto angeht. ;)

mfg
Chris
 
T

TWF

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
5
BIG THX ckaibel

mein Auto läuft bis jetzt noch hoffe auch das es das Kraftstoffrelais war und auch bleibt hehe zum Thema ASU ja werde ihn demnächst mal in die Werkstatt stellen dann sollen sie mal danach schauen und ob da auch was im Fehlerspeicher drinsteht

Zu deinem Thema HiFi anlage komm ich gern mal zurück wenn ich da ein paar fragen habe grins
alla allen noch ein dickes lob ihr habt mir sehr geholfen glaub ihr werdet mich nun öfters hier antreffen es gibt ja immer was zu tun :P
 
ckaibel

ckaibel

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
6
Schelchte Nachricht:

Gestern 1mal und heute 1mal ausgegangen. Ich könnte grad weinen ;(

Naja, nächste Woche wohl nochmal in die Werkstatt, nochmal nach dem Fehlerspeicher kucken. Ich werd ihm n Limit von 400Euro geben, sobald er das erreicht hat, langts mir. Dann muss ich mal nach nem anderen Auto kucken( nach nem 535 schiel ;) ).

mfg
Chris
 
T

TWF

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
5
servuz ckaibel

bin gestern nach der arbeit nach hause gefahren 2 Km war noch kurz bei jemand so ca 20 minuten motor gestartet ca 3 m gefahren motor wärend der fahrt beim gas geben ausgegangen nicht wieder angesprungen nur georgelt hab ihn 1 stunde stehen lassen danach wieder probiert hab auch das alte Kraftstoffpumpenrelais wird eingebaut um zu schauen ob sich dort was änder wagen springt nicht an nach ca 30 mal an aus an aus an aus und orgeln kam er dan endlich heute abend bin ich weg gefahren in voller fahrt wieder ausgegangen zurückgeschaltet kuplung kommen lassen und dan lief er bis jetzt hab auch keine ahnung was ich noch machen soll ob ich das mal probieren soll was die anderen hier zum thema noch geschrieben haben

z.B. Bei mir war das das Steuergerät für die Diebstahlwarnanlage

oder

Hab jetzt ein neues Steuergerät für die Zentralverriegelung drin un das wars!!!


ich vermute eventuell Benzinfilter da er mit sicherheit kein sprit bekommt benzinpumpe laüft beim zündung rumdrehen ich weis echt nicht mehr weiter
 
A

AmericanX

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
9
Mein Freund hatte mal das gleiche Problem das ihm wärend der fahrt der Motor ausging, aber es begann kurz dannach als er seinen neu/gebrauchten Sportluftfilter den er bei Ebay ersteigerte eingebaut hatte, dass Auto hatte einen geilen sound aber bekamm offensichtlich zu wenig Luft und der Drehzahlmesser fiehl, also musste er es wohl oder übel abbauen!!! :(
 
Thema:

Auto geht wärend der Fahrt aus

Sucheingaben

passat 35i geht während der fahrt aus

,

passat 35i geht einfach aus

,

vw passat motor geht aus

,
vw relais 30
, vw passat 35i geht während der fahrt aus, passat 35i relais 30, passat motor geht aus, vw passat 35i geht beim fahren aus, kraftstoffpumpenrelais passat 35i, passat 35i geht immer aus, vw passat motor geht während der fahrt aus, passat 35i motor geht aus, vw passat geht während der fahrt aus, relais 30 vw, vw passat relais 167, relais 30 vw passat 35i, passat geht einfach aus, relais 30 passat 35i, vw passat 35i relais 30, passat 35i alarmanlage deaktivieren, 35i geht einfach aus, vw passat 35i motor geht während der fahrt aus, vw passat relais 30, passat geht während der fahrt einfach aus, passat 35i kurbelwellensensor

Auto geht wärend der Fahrt aus - Ähnliche Themen

  • Ein privat gekauftes Auto zurückgeben - geht das?

    Ein privat gekauftes Auto zurückgeben - geht das?: Wenn das Wunschauto nicht von einem Vertragshändler gekauft wurde, muss genau hingeschaut werden. Auf den ersten Blick seriös wirkende Verkäufer...
  • Weihnachtsbaum: Christbaum mit dem Auto sicher transportieren - so geht es

    Weihnachtsbaum: Christbaum mit dem Auto sicher transportieren - so geht es: Der 1. Advent liegt bereits hinter uns, die Vorbereitungen auf Weihnachten laufen langsam aber sicher an. Dazu zählt demnächst auch wieder der...
  • Golf 3 öllampe blinkt, auto "zieht" nicht richtig, radio geht aus

    Golf 3 öllampe blinkt, auto "zieht" nicht richtig, radio geht aus: Hallo liebe Profis, hoffe ihr könnt mir helfen.....habe folgendes Problem: Habe eine Golf 3, Bj. 93, Benziner, über 250t km Seit kurzem blinkt...
  • Auto geht während der Fahrt aus

    Auto geht während der Fahrt aus: Hallo an alle Meein Opel Astra Caravan G Bj,2000 geht während der Fahrt einfach aus. Geht dann wieder normal zu...
  • Cinquecento : Auto geht immer aus . wärend der Fahrt

    Cinquecento : Auto geht immer aus . wärend der Fahrt: Hallo, Nachdem ich nun fast alles repariert habe muss natürlich ein neuer Fehler her ^^ 1.Mein Auto geht ab und zu wenn ich einen Kaltstart...
  • Ähnliche Themen

    Top