Auto aus Polen holen!

Diskutiere Auto aus Polen holen! im EU-Importe & RE-Importe Forum im Bereich AutoExtrem; Ich will demnächst das Auto von meinem Opa hierher holen und weiss da nicht genau drüber bescheid wie ich des machen soll. Muss ich mir da rote...
pehN

pehN

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
24
Ich will demnächst das Auto von meinem Opa hierher holen und weiss da nicht genau drüber bescheid wie ich des machen soll.
Muss ich mir da rote Kennzeichen holen? Soll ich mit den polnischen hier her kommen? Kostet mich die Zulassung etwas? Müssen die Papiere irgendwie kostenpflichtig übersetzt werden?

Danke schon mal im VOrraus!
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Etwas problematisch genau zu antworten, da Polen schon ein "teilweise halbes" EU-Mitglied ist, gelten dafür besondere Bestimmungen, einfach mal beim Zoll über die Einfuhrbedingungen und bei der Zulassungstelle über die notwendigen Verfahren nachfragen.

Die Einfuhr / Zulassung an sich ist kein großartiges Problem, machen ja genug Leute, nur das Verfahren wie denn nun genau das zu Handhaben ist, solltest Du direkt dort nachfragen.
 
pehN

pehN

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
24
Kann doch net sein, dass mir sonst keiner helfen kann!
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Doch, kann sein, weil es halt durch das "halbe" EU-Recht recht kompliziert ist.

Wieso hast Du ein Problem, beim Zoll und der Zulassungsstelle nachzufragen? kurzer Weg und genau die richtigen Leute mit der Antwort auf Deine Fragen.
 
pehN

pehN

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
24
Klar hab ich kein Problem damit hinzugehen aber hab halt gedacht spar ich mir den weg und frag ob vielleicht jemand hier bescheid weiss!
 
Fuchsi

Fuchsi

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
313
Ort
München
Aktuell zu dem Thema hätte ich auch was:
Habe jetzt eine Karosse an der Hand, die aus Italien kommt. Rostfrei 1a Zustand, also will ich die zum Neuaufbau meines Wagens nehmen.
Wie ist es mit der Zulassung, reicht mir der italienische Brief oder brauche ich da noch zig-tausen Dokumente?
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Eigentlich kein Problem, das eigentlich bezieht sich auch "nur" auf die eventuele Rumrennerei.

Hat der Wagen bereits eine EU-Zulassung gehabt und es handelt sich bei dem Brief um eine EU-Betriebserlaubnis, dann ist das schnell und einfach wie bei einem "echten deutschem" Fahrzeug. Hat der Wagen noch keine EU-Betrieberlaubnis, dann kommen noch zusätzlich einige "Rennereien" mit dem KBA zum Ausstellen eines Briefes dazu. Der "Rest" ist ganz normal, also erstmal Abklärung wegen eventuelem Diebstahl oder Verbindungen zu Straftaten mit diesem Fahrzeug und Besitzverhältnissen über die Zulassungstelle oder Anfrage beim KBA (nmit der Fahrgestellnummer) und dann das ganze Zulassungsprozedere mit der Zulassungsstelle und dem TÜV.

Zoll entfällt, Italien ist wie Deutschland Vollmitglied in der EU, ist der Wagen "gewerblich" gekauft, dann kannst Du den Spass mit der Mehrwertsteuer machen, bei Ausreise aus Italien die "italienische MwST" zurückerhalten und bei Einreise nach Deutschland die "deutsche MwST" bezahlen, weiß aber nicht, wie hoch in Italien die MwST ist und ob sich das überhaupt dann lohnt, ist immer kaufpreisabhängig.

Sich die italienische Steuer auszahlen zu lassen und die deutsche Steuer "vergessen" geht nicht, denn von Italien bekommst Du die Steuer nur mit einem deutschen Einfuhr-Zollbeleg zurück und damit hat dich dann aber auch gleichzeitig der deutsche Fiskus.
 
pehN

pehN

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
24
Muss man Mwst zahlen wenn man den Wagen geschenkt bekommen hat? :D
 
Fuchsi

Fuchsi

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
313
Ort
München
Ich würde einen rechtlich gültigen Kaufvertrag unterschreiben lassen über 1.- € Kaufpreis und die 16 Cent abdrücken. Da kann keiner meckern *g*

Hab mich mal erkundigt, was ich bräuchte, hier die Mail von der Zulassungsstelle:

Sehr geehrter Herr ****,

zu Ihrer Anfrage können wir Ihnen folgendes mitteilen:

Nach Ihrer Schilderung handelt es sich um eine Neuzulassung eines aus Italien eingeführten Fahrzeuges, da erfahrungsgemäss
grundsätzlich die die Fahrgestellnummer tragende Karosserie mit den dazugehörigen Papieren vom TÜV geprüft wird. Trifft dieser
Sachverhalt zu, sind folgende Unterlagen nötig:

- Italienischer "Fahrzeugbrief" (=Certificato di Proprieta) mit Nachweis über die Abmeldung und das Erstzulassungsdatum
- Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Kraftfahrt-Bundesamt, 24932 Flensburg
- Kaufvertrag
- Gutachten nach §21 StVZO, ggf. mit Abgasuntersuchung und/oder "Oldtimergutachten" nach §21c StVZO
- Versicherungsbestätigung
- Ausweis/Reisepass
- Aktuell in München gemeldeter Wohnsitz

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

****
Verwaltungshauptsekretär
 
Thema:

Auto aus Polen holen!

Sucheingaben

auto von polen holen

,

autoimport von polen

,

auto aus polen

,
auto in polen
, fahrzeug einfuhr aus polen, einfuhrgebühren polen kfz, einfuhrgebühr auto polen, kfz einfuhr aus polen, auto holen von polen nach deutschland

Auto aus Polen holen! - Ähnliche Themen

  • Auto kaufen oder verkaufen trotz Corona - Ist trotz Covid-19 Kauf oder Verkauf eines Kfz möglich?

    Auto kaufen oder verkaufen trotz Corona - Ist trotz Covid-19 Kauf oder Verkauf eines Kfz möglich?: In den aktuellen Zeiten setzen viele wieder auf das Auto um schnell und allein von A nach B kommen zu können aber was ist, wenn man gerade erst...
  • Das eigene Auto wegen Corona desinfizieren - Diese Dinge sollte man bei der Reinigung beachten

    Das eigene Auto wegen Corona desinfizieren - Diese Dinge sollte man bei der Reinigung beachten: In den aktuellen Zeiten wird das Auto relativ oft genutzt, vielleicht auch weil sich so mancher dann einfach sicherer fühlt, aber man sollte nicht...
  • Auto Export in EU (z.B Polen)

    Auto Export in EU (z.B Polen): Hallo Hier im Forum steht ja eine Menge über Import drin. Aber nichts über Export! Ich habe folgende Fragen, die ich mir übers Internet noch...
  • Auto Umlackieren/Sprühen in Polen

    Auto Umlackieren/Sprühen in Polen: Hi zusammen hab da mal ne frage. ich hab von nem kumpel gehört das man sein auto in polen für 400 - 600 € umlackieren kann. hat das einer von...
  • auto von duetschland nach polen

    auto von duetschland nach polen: jo tach, ich habe mal ne frage wie ist die beste art ein auto von deutschland nach polen zu bringen ich hatte mich wegen kurtzfristiger...
  • Ähnliche Themen

    Top