Ausnahme zum Umwelt-Tempolimit in Österreich auch für ausländische Elektroautos gültig?

Diskutiere Ausnahme zum Umwelt-Tempolimit in Österreich auch für ausländische Elektroautos gültig? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Auf Autobahnen in Österreich gilt zum größten Teil ein Tempolimit von 130 km/h und stellenweise ist es durch ein spezielles Umwelt-Tempolimit auf...
Z

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Administrator
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
412
Punkte Reaktionen
19
Auf Autobahnen in Österreich gilt zum größten Teil ein Tempolimit von 130 km/h und stellenweise ist es durch ein spezielles Umwelt-Tempolimit auf 100 km/h begrenzt. Österreichische Elektrofahrzeuge sind von diesem Umwelt-Tempolimit ausgenommen und seit kurzem können auch Elektroautos aus dem Ausland, und somit auch aus Deutschland, von dieser Ausnahme vom Umwelt-Tempolimit in Österreich Gebrauch machen.

sterreich,Deutschland,Ausland,Elektroautos,Elektrofahrzeuge,E-Autos,E-Fahrzeuge,Hybriden,100-k...png

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Laut ADAC war das 100-km/h-Tempolimit nach dem Immissionsschutzgesetz für Luft (IG-L) nicht für in Österreich zugelassene Elektrofahrzeuge, und auch für solche Fahrzeuge mit einem Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb, gültig und durften auch auf Strecken, die durch das Immissionsschutzgesetz mit maximal 100km/h befahren werden durften bis zu 130km/h fahren. Die EU-Kommission hat nun aber diese unterschiedliche Behandlung widerrufen, so dass es für alle Fahrzeuge gilt, die über ein E-Kennzeichen verfügen.

Dazu gab es im Vorfeld Musterprozesse, bei denen der ADAC selbst beteiligt war, weil zum Beispiel auch ein Tesla-Fahrer aus Deutschland gegen ein Bußgeld vorgegangen ist, da dieser zwar schneller als 100km/h fuhr, aber unter 130km/h. Nun dürfen aber auch deutsche Fahrer, und natürlich auch Fahrer aus anderen Ländern, auf den Strecken die auf durch das Immissionsschutzgesetz für Luft auf 100km/h beschränkt sind bis zu 130km/h fahren. Handelt es sich natürlich um ein generelles Tempo-Limit, so ist dieses einzuhalten. Außerdem muss beachtet werden, dass diese Regel nur für reine Elektrofahrzeuge gilt, nicht aber für Hybrid-Fahrzeuge.

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Nun sind auch E-Fahrzeuge die nicht aus Österreich kommen vom 100-km/h-Tempolimit nach dem Immissionsschutzgesetz für Luft (IG-L) befreit.
Österreich,Deutschland,Ausland,Elektroautos,Elektrofahrzeuge,E-Autos,E-Fahrzeuge,Hybriden,100-km/h-Tempolimit nach dem Immissionsschutzgesetz für Luft (IG-L),Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb
 
Thema:

Ausnahme zum Umwelt-Tempolimit in Österreich auch für ausländische Elektroautos gültig?

Ausnahme zum Umwelt-Tempolimit in Österreich auch für ausländische Elektroautos gültig? - Ähnliche Themen

Tempo 130 in Deutschland und welches Tempolimit gibt es in unseren Nachbarländern?: Bundesrat und Bundestag haben sich zwar zuerst gegen ein Tempolimit von 130 km/h in Deutschland ausgesprochen, aber ganz vom Tisch ist es noch...
Neue Bußgelder für zu schnelles Fahren in Österreich - So teuer kann rasen in Österreich werden: Österreich geht mit neuen und deutlich höheren Bußgeldern gegen Raser vor und natürlich sind auch alle die betroffen, die sich dort auch nur...
Verbrenner sollen Auslaufmodelle werden - Welche Hersteller bringen wann nur noch Elektroautos?: Für die einen ist es eine Katastrophe, für die anderen ein sehr wichtiger Schritt, und zwar geht es um den Verzicht auf Autos mit...
Kennzeichnungspflicht für toten Winkel in Frankreich auch für Fahrzeughalter aus Deutschland gültig: Der tote Winkel größerer Fahrzeuge stellt für andere, und vor allem meist kleinere und schwächere Verkehrsteilnehmer, eine große Gefahr da und aus...
Mehr Förderung und längere Laufzeit für Umweltbonus - Neues zu Fördermitteln für Elektroautos: Die Anschaffung eines Elektroautos ist nicht immer so günstig, wie man es den Nutzer glauben lassen will, aber man kann ja Fördermittel erhalten...
Oben