Aufrüstung Anhängelast

Diskutiere Aufrüstung Anhängelast im Hyundai Tucson Forum im Bereich Hyundai; Hy, wer von Euch kann mir sagen ob es eine Möglichkeit gibt die Anhängelast des Tucson, diese beträgt grad einmal 1600 kg oder 1700 kg zu...
L

lavandevar

Threadstarter
Dabei seit
16.01.2007
Beiträge
16
Hy,


wer von Euch kann mir sagen ob es eine Möglichkeit gibt die Anhängelast des Tucson, diese beträgt grad einmal 1600 kg oder 1700 kg zu erhöhen.

Eine Anhängelast von 2500 oder mehr wäre schon okay.

Gibt es da eine Möglichkeit z.B. Einbau anderer Federelemente oder ähnliches ?



Danke für Euer feed back,

Es grüßt euch ein zufriedener Tucson Fahrer ( Benziner 4/WD, EZ 21.12.2006 )
 
meckermac

meckermac

Dabei seit
17.08.2006
Beiträge
47
abe

Das interessiert mich auch. Wir wollen zwar nur einen WW mit etwa 1500kg ziehen, aber trotzdem.
Die Zulassung sagt 1700kg/70kg max. die ABE von Westfalia spricht von 2200kg und 90kg. Was gilt nun? Die Eintragung oder die ABE der Kupplung?

Gruss
Marc
 
O

otta

Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
14
Ort
Engelskirchen
Ausschlaggebend ist was in den Fahrzeugpapieren steht. Da kann der Hersteller auf seiner AHK schreiben was er will. Aber vielleicht lässt sich die Anhängelast erhöhen. Dann solltest du mal beim Hyundai-Händler nachfragen.
Aber den Benziner find ich sollte man damit nicht vergewaltigen. Der ist meiner Meinung nach mit der Standard-Anhängelast schon genug gefordert.
Über den Diesel kann ich nix sagen, Drehmoment hat der ja einiges mehr.
 
U

ulibo

Dabei seit
29.01.2007
Beiträge
39
Bitte aufwachen.

Was wir da fahren ist kein Lastesel. Sieht zwar aus wie ein Geländewagen mit Leiterrahmen, ist aber keiner. Unser Tucson ist eigentlich ein Blender. Aufgebaut auf Elantra Basis und Technik. Nicht mehr und nicht weniger. Wer 2,5 to. ziehen will hat das falsche Auto gekauft. Denn dafür ist es definitiv nicht gebaut und gedacht. Is leider so.
 
S

Seehase

Dabei seit
02.05.2007
Beiträge
10
Anhängelast Tucson

Hallo,

klar hat der Tucson Diesel genug Drehmoment, denn der gleiche Motor (auch schwächer mit 113 PS) durfte im Santa Fe ja auch 2380 kg ziehen. Die Anhängelast ist aber eher auf das Fahrzeugeigengewicht ausgelegt, was ja auch irgenwie verständlich ist. Außerdem ist die Kupplung eh zu schwach ausgelegt, so daß die Ausreizung der Anhängelast das Ableben der Kupplung beschleunigt.
Der einzige Hyundai mit starker Kupplung ist der Terracan, der mit der Getriebeuntersetzung auch in der Lage ist, die Anhängelast auch am Berg in Bewegung zu setzen. Aber im Vergleich zu unseren schönen Tucson's ist der Terracan ein Traktor!

Gruß: Seehase
 
trullyman

trullyman

Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
67
Hallo,

klar hat der Tucson Diesel genug Drehmoment, denn der gleiche Motor (auch schwächer mit 113 PS) durfte im Santa Fe ja auch 2380 kg ziehen. Die Anhängelast ist aber eher auf das Fahrzeugeigengewicht ausgelegt, was ja auch irgenwie verständlich ist. Außerdem ist die Kupplung eh zu schwach ausgelegt, so daß die Ausreizung der Anhängelast das Ableben der Kupplung beschleunigt.
Der einzige Hyundai mit starker Kupplung ist der Terracan, der mit der Getriebeuntersetzung auch in der Lage ist, die Anhängelast auch am Berg in Bewegung zu setzen. Aber im Vergleich zu unseren schönen Tucson's ist der Terracan ein Traktor!

Gruß: Seehase
Das kann ich nur bestätigen.
Bei einer Steigung von ca. 35 % und einer Anhängelast von ca. 150 KG Anhänger + 600 KG Ladung = ca. 750 KG war ein Anfahren fast nicht mehr möglich.
Die Kupplung brachte die Motorkraft nicht mehr auf das Getriebe und hat gequalmt. Die Getriebeübersetzung ist eben nur auf Straßenbetrieb ausgelegt.
Da fehlt halt die Geländeübersetzung (1. Gang ist für Lasten zu schleppen zu lang übersetzt).

X(
Motorpower satt, aber keine Technik diese auf die Räder zu bringen. Die Übersetztung im
1. Gang ist zum Anfahren mit Anhängelast beschissen. Wie du schon geschrieben hast, der TUCSON ist eben kein Traktor, wenn man manchmal auch geneigt ist ihn so zu benutzen und da wollen einige die zulässige Anhängelast noch erhöhen.
Ich kann nur sagen, Finger weg, wenn mit dem TUCSON Lasten geschleppt werden sollen.
X(
Diese Anhängelasten müßen manchmal auch rangiert werden.
Dafür ist der TUCSON absolut ungeeignet.
Dazu ist jeder kleine 12 PS Traktor besser geeignet.
 
B

Baumeister

Dabei seit
22.07.2006
Beiträge
45
Aufrüstung Anhängerlast

Hey Leute. Habe die gleiche Anfrage um erhöhung der Anhängerlast schon an den Hersteller gestellt. Antwort war negativ der Tuc wäre nur für die angegebenen Lasten ausgelegt, dabei wollte ich nur 100kg mehr haben. Die Kupplung ist meiner Meinung nach aber auch ein schwachpunkt des Tucis. Bekannte erzählten vom absoluten aus bei 30000km.X(.Hoffe das dies eine Ausnahme war.
 
K

Konsul

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
163
Hi,
also zu dem Thema eine kleine Meinung von mir:
- Anhängelast erhöhen: Stimme ich voll zu. Eine Erhöhung ist sicherlich nicht sinnvoll und es wird seine technischen Gründe haben, warum sie so nieder ausgelegt ist. 2Wd = 1400 Kg und 4WD = 1600 Kg.
- Zum Thema schleppen und rangieren: Ich habe einen Wohnwagen mit ZGG 1300 Kg. Ich hatte bis jetzt keinerlei Probleme damit, ihn zu ziehen. Weder in der Ebene noch am Berg. Auf Landstraßen oder Autobahnen auch in Steigungen keine Probleme. Auch beim rangieren auf den Campingplätzen hatte ich keine Probleme. Man sollte es halt nicht übertreiben, aber das ist bei fast jedem Zugfahrzeug so. Anfahren am Berg mit Last am Haken ist für jedes Auto/Zugfahrzeug eine Tortour und sollte, wenn möglich, vermieden werden.
Soweit meine bescheidene Meinung,
bis dann,
 
trullyman

trullyman

Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
67
Hi,
Anfahren am Berg mit Last am Haken ist für jedes Auto/Zugfahrzeug eine Tortour und sollte, wenn möglich, vermieden werden.
,
Also wenn ich mirs hätte raussuchen können wäre ich bestimmt nicht mit der Last am Berg angefahren. Rückwärts fahren war nicht möglich (Schlamm) und vor mir war die Steigung, also gings nicht anders. Wenn ich mir das ganze vorstelle mit der zulässigen Gesamtanhängelast, wäre von der Kupplung nichts mehr übrig gewesen. Für einen zu ziehenden Wohnwagen, der im Regelfall auf der Straße gefahren wird und wenn´s hoch kommt auch mal auf einer meist ebenen Wiese etc. rangiert wird (eventuell auch mal etwas naßes Gras) ist die Belastung bei weitem nicht so hoch.
 
Thema:

Aufrüstung Anhängelast

Sucheingaben

hyundai tucson anhängelast

,

anhängelast hyundai tucson

,

hyundai tucson technische daten anhängelast

,
anhängelast tucson
, tucson anhängelast, hyundai tucson zuglast, auflastung hyundai tucson, hyundai tucson auflasten, zuglast hyundai tucson, zugkraft hyundai tucson, hyundai tucson 2016 anhängelast, auflastung anhängelast hyundai tucson, hyundai tucson anhängelast erhöhen, tucson hyundai anhängelast, hyundai tucson anhaengelast, anhängelasterhöhung hyundai tucson, zulässige anhängelast HYUNDAI TUCSON, gesamtanhaengelast tucson, anhängelast von hyundai tucson, hyundai anhängelast, hyundai tucson anhängerlast, anhängelast hyundai tucson benziner, hyundai tucson anhängelast gebremst, http:www.autoextrem.dehyundai-tucson152495-aufruestung-anhaengelast.html, hyundai tucson 2.0 anhängelast

Aufrüstung Anhängelast - Ähnliche Themen

  • Webasto KIT AUFRUESTUNG (Fiat ULYSSE 2.2 JTD)

    Webasto KIT AUFRUESTUNG (Fiat ULYSSE 2.2 JTD): Wer hat es gemacht? Rentier es sich oder bringt es was im Winter? Feedback? Danke im Vorraus
  • Audi A3 Sportsback AUfrüstung Navi/ Radio

    Audi A3 Sportsback AUfrüstung Navi/ Radio: Hallo , gleich zu Beginn möchte ich sagen das ich wenig Ahnung von Autos habe aber meinem Freund gern zu seinem 30. eine Freude machen möchte Er...
  • aufrüstung vom carmint 3 navi

    aufrüstung vom carmint 3 navi: hallo habe mir einen laguna 2 phase 2 mit 40000km bj 2006 mit der ausstattung exception und allen extras gekauft und versuche nun das navi mit...
  • Altes Blaupunkt Radio mit Line-in aufrüsten

    Altes Blaupunkt Radio mit Line-in aufrüsten: Hi vor kurzem hat mein altes Golf IV Radio das Zeitliche gesegnet. Nun hatte ich glücklicherweise noch ein Blaupunkt Romeo RD 168 zur verfügung...
  • Clio 1 aufrüsten

    Clio 1 aufrüsten: Hallo, ich würde gerne bei meinem Clio eine Servolenkung einbauen lassen. Habe aus einem anderen Clio alles ausbauen lassen mit Lenkstange usw...
  • Ähnliche Themen

    • Webasto KIT AUFRUESTUNG (Fiat ULYSSE 2.2 JTD)

      Webasto KIT AUFRUESTUNG (Fiat ULYSSE 2.2 JTD): Wer hat es gemacht? Rentier es sich oder bringt es was im Winter? Feedback? Danke im Vorraus
    • Audi A3 Sportsback AUfrüstung Navi/ Radio

      Audi A3 Sportsback AUfrüstung Navi/ Radio: Hallo , gleich zu Beginn möchte ich sagen das ich wenig Ahnung von Autos habe aber meinem Freund gern zu seinem 30. eine Freude machen möchte Er...
    • aufrüstung vom carmint 3 navi

      aufrüstung vom carmint 3 navi: hallo habe mir einen laguna 2 phase 2 mit 40000km bj 2006 mit der ausstattung exception und allen extras gekauft und versuche nun das navi mit...
    • Altes Blaupunkt Radio mit Line-in aufrüsten

      Altes Blaupunkt Radio mit Line-in aufrüsten: Hi vor kurzem hat mein altes Golf IV Radio das Zeitliche gesegnet. Nun hatte ich glücklicherweise noch ein Blaupunkt Romeo RD 168 zur verfügung...
    • Clio 1 aufrüsten

      Clio 1 aufrüsten: Hallo, ich würde gerne bei meinem Clio eine Servolenkung einbauen lassen. Habe aus einem anderen Clio alles ausbauen lassen mit Lenkstange usw...
    Top