Audi V6 2,6L 150PS > ca. 200PS

Diskutiere Audi V6 2,6L 150PS > ca. 200PS im Motor-Tuning - Mechanisch Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Hey Leute, Glaube der Threadtitel sagt schon einiges aus. Zumindest wäre das der angestrebte Bereich von mir. Also es handelt sich dabei um ein...

Evil Cranc

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2008
Beiträge
56
Ort
94575 Windorf
Hey Leute,
Glaube der Threadtitel sagt schon einiges aus. Zumindest wäre das der angestrebte Bereich von mir.
Also es handelt sich dabei um ein Audi Cabriolet V6 2,6L 150PS Bj. 98 mit 114tKM
Ich hätte gern +50PS. Denke mal das wäre ein Bereich der ohne Turbo noch möglich sein sollte!

Wie würdet ihr das anstellen? Hat schon wer von euch evtl. seinen V6 getunt?

Also ich dachte da an....
1. Zylinderkopfbearbeitung
2. Block aufhohnen auf 2.Repstufe
3. Schrick-Nockenwelle (0269 L1601-00)
4. Fächerkrümmer in Verbindung mit neuer Abgasanlage
5. AME-Motronik 4.81

Hab mich noch nicht wirklich darüber informiert, geschweige den genaue Informationen eingeholt. Was würdet ihr genau machen?
Bitte jetzt keine Flames.
MFG :D
 

tomato

Dabei seit
02.07.2005
Beiträge
1.599
Nimm als groben Anhalt mal den gleichen Motor mit 2,8ltr Hubraum und 5-Ventilkopf, da kommen dann 193PS bei raus.

Allein deshalb zweifel ich sehr stark daran, dass Du mit Deinen Maßnahmen auch nur annähernd in die Nähe von 200PS kommen wirst.

Ich denke, um eine Hubraumerhöhung wirst Du nicht herumkommen, oder aber Du gehst den Weg über Drehzahl, was dann aber komplett an die Innereien des Motor geht, also so oder so.
Um einen sehr viel umfangreicheren Umbau des Motors wirst Du zur gewünschten Leistungssteigerung nicht herumkommen.
 

Evil Cranc

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2008
Beiträge
56
Ort
94575 Windorf
Wieso sollte ich nicht auf die 193 bzw. 200 PS kommen?
Block aufhohnen auf 2.Repstufe
Hab noch ned gschaut wie groß die 2. RepStufe ist, aber 200ccm sind locker drin!

Der Weg über die Drehzahl würde mir am besten gefallen, nur hab ich davon am wenigsten Ahnung! :D
 

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Mit den oben genannten Aktionen dürften die ca. 200PS machbar sein.
Vom Preis her ist man da aber in Regionen die richtig weh tun.
Für die 6-Ender gibts eh wenig und die Fächer sind inzwischen fast unmöglich zu bekommen.
Nockenwellen kann man schleifen lassen, anderer Kram ist vermutlich auch bezahlbar.
Trotz allem sind da mit Neuteilen schnell 5k€ weg, eher mehr.
Viele Anfragen und Angebote einholen ist da angebracht.
 

Evil Cranc

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2008
Beiträge
56
Ort
94575 Windorf
sau stark! hasst du ein paar Adressen für mich?
beweg mich hier n wenig auf glatteis! :D
Was hälst du von der AME-Motronik? Ich denk mal die Jungs von AME wissen was sie tun, aber
bringts mir wirklich n entscheidenden Vorteil? ne menge "spielereien" dabei wären da schon dabei!
Aber wenn ich so überleg.... für des geld is ja schon n Turboumbau drin....

Glaub ich kauf mir nur die Schrick & nebenbei noch Kopfbearbeitung. Ne andere Auspuffanlage aber ab KAT. Mal schaun wie er im Stand dann läuft! evtl noch Schwungrad etwas erleichtern! Dann besorg ich mir nochn Luffi und gut is! Den Rest von meinem Budget spar ich fürs A4 Cabrio 3L :D :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
google mal nach dem flow-improver, der bietet für Audi eigentlich alles an.
Hat für die diversen 6-Zyl. abgestimmte Pakete die gut was bringen und peislich noch absehbar sind.
 

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Dann wechsel lieber auf den 2.8er 30V.
Der hat 193PS mit Möglichkeiten nach oben und wegen des Verbrauchs wenig begehrt, also günstig.
Der 5-Ender ist toll aber ohne Kat und auf 200PS (wenn alles klappt) gebracht.
Was denkst Du welcher Motor stabiler ist?
Der 2.8er fährt sich absolut souverän und geht nicht langsamer.
Gefühlt ist der 5-Zyl. schneller aber da spielt auch das Gefühl eine Rolle.
 

Evil Cranc

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2008
Beiträge
56
Ort
94575 Windorf
2,8L 30V... What? hab noch nie davon gehört! Bevor ich mir den einbau hol ich mir lieber nen 20V-Turbo! ;) will nur ein paar kleinigkeiten vom ABt-Umbau übernehmen!
Hab nämlich noch ein "Spielzeug" gefunden das auch n wenig Geld kostet! :D:D
Glaub der 5 Zylinder is "haltbarer" 5 Zylinder sind eh unkaputtbar! Wer jetzt sagt "ne stimmt garnicht, meiner is kaputtgegangen" Den bezeichne ich einfach mal an Idioten der mit Motoren nichts am Hut hat! ;(

Ich find es gibt keinen Motor der einen geileren Klang als der 2,3er-5-Zylinder hat!
 

ManeyA4B5

Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
4.203
Ort
Erding (550km -> Ring)
Du sagst es schon selbst, wenn dann 20V Turbo vom S2 o.ä.
Hast du Quattro? Würde sich hierbei anbieten.
Naja, ohne Pflege kriegst du jeden Motor kaputt :rolleyes:

MfG Maney
 

ManeyA4B5

Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
4.203
Ort
Erding (550km -> Ring)
Eha, da war ja was :D
Sorry, mein Fehler...
Egal, hab schon Cabrios mit 20V Turbo gesehen, ob die auf Quattro umgebaut waren weiß ich jetzt aber nicht.

MfG Maney
 

Evil Cranc

Threadstarter
Dabei seit
14.04.2008
Beiträge
56
Ort
94575 Windorf
hi leute! hab jetzt ein 5 Zylinder Cabrio und überleg die ganze Zeit schon wegen dem S2 umbau. Wenn ich mir die Hinterachse vom Cabrio so ansehe bin ich mir nicht so sicher was da der TÜV davon hält. Ist schon ziemlich windig das Teil! Hat einer von euch schon ein Cabrio umgebaut?
mfg
 

ToniCoupe

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
1
Wollte das Thema nochmal neu Starten:)
Also ich habe aus meinem Coupe ABC 150Ps wirkliche 195ps rausgeholt mit einem Budget von weniger als 1000€ vorausgesetzt es ist 200zeller rennkat und Edelstahl AGA verbaut bei mir von BN-Pipes....Habe von Maxflow Luftfilter verbaut mit Teilegutachten gibt's für 100€. Drosselklappe bei whc-racing aufbohren lassen.120€ Benzindruckregler verbaut 0,7 bar mehr. 55€. Danach zum optimierter der hat das ganze 4 Tage lang eingestellt. Hat einen Baustein besorgt den es selten nur noch gibt. Der jagt ihn dann noch zusätzlich hoch ohne Schäden am Motor zu haben. Er war Gewinner von German Race wars also echt spitze Typ der Ahnung hat was er macht. Eingangsleistung nur von meinem Umbau lag bei 164ps nach optimieren 180ps und nach dem Baustein im Steuergerät 195 PS. Köpfe lass ich jetzt Planfräsen so dann auch vllt paar PS rauskommen. Optimieren hat mich 500€ gekostet. Normaler Kat würde man verblasen deswegen 200zeller war zum Glück schon drin.
Mfg
 
Thema:

Audi V6 2,6L 150PS > ca. 200PS

Sucheingaben

audi abc motor tuning

,

audi 2.6 v6 tuning

,

audi abc tuning

,
audi v6 tuning
, audi 2 6 tuning, audi 80 v6 tuning, fächerkrümmer audi 80 v6, audi 80 v6 fächerkrümmer, chiptuning audi a4 b5 2.6 v6, audi v6 2.6 motortuning, audi v6 abc tuning, audi 2 6 v6 motortuning, audi v6 2 6 tuning, leistungssteigerung audi 2 6 v6, audi a4 b5 2.6 tuning, audi abc motor, audi a4 b5 2.6 v6 tuning, audi 2.6 tuning , audi 2 6 abc tuning, audi a4 b5 2.6 quattro tuning, audi 2 6l tuning, audi a4 b5 2.6 chiptuning, audi 2 6 v6 tuning, audi v6, audi a4 b5 2.6 leistungssteigerung
Oben