Audi: Umbau vom 1.8Tauf S3

Diskutiere Audi: Umbau vom 1.8Tauf S3 im Audi A3, S3 & RS3 Forum im Bereich Audi; Hallo, Hätte da mal ein Paar fragen an die Fachleute hier. Ich wollte meinen Audi A3 1.8T umbauen auf S3. Es geht mir besonders um den Motor...
T

Timberland25

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2005
Beiträge
1
Hallo,

Hätte da mal ein Paar fragen an die Fachleute hier.
Ich wollte meinen Audi A3 1.8T umbauen auf S3.
Es geht mir besonders um den Motor, wollte fragen was ich da genau alles Umbauen muss??? (Motorhalterungen, Achsen, Bremsen, Kabelbaum u.s.w.??????????)
Vielleicht hat das jemand zufällig schon mal gemacht und hat eine
Idee wo ich Imformation darüber her bekommen kann oder kann mir
selber weiter helfen. Bekommt man da irgendwo ne Anleitung für her???

Danke schonmal im voraus.
Grüsse aus Köln
 
xToMx

xToMx

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
102
Ort
90518 Altdorf
gehts dir blos um den allrad beim s3, oder hat des nen anderen grund
weil wenn du schon über die basis von einem 1.8 T verfügst, würd ich nur den k04 lader vom 224 ps modell auf deinen bauen, und evtl ein motorsteuergerät-update, das sollte dem a3 auch beine machen

aber zurück zum eigentlichen thema

motor neu
allradgetriebe
andere vorder und hinterachse mit der großen bremsanlage
komplett neuer kabelbaum
neue diverse steuergeräte
neue abgasanlage wegen deiner hinterachse
...

für das geld kannst dir dann gleich nen s3 kaufen, das kommt dir auf jeden fall billiger und du hast keinen stress mit dem tüv

denn ob dir der tüv diese umbauten einträgt, ist eine ganz andere frage
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Wenn ein Fronttriebler auf Allrad umgebaut werden soll muß auch, zumindest hinten, die Bodengruppe geändert werden.
Hat der S3 nicht auch wie der 225Ps TT zwei Ladeluftkühler?

Mfg Patrick
 
xToMx

xToMx

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
102
Ort
90518 Altdorf
Patrick B. schrieb:
Wenn ein Fronttriebler auf Allrad umgebaut werden soll muß auch, zumindest hinten, die Bodengruppe geändert werden.
Hat der S3 nicht auch wie der 225Ps TT zwei Ladeluftkühler?

Mfg Patrick
also ich bild mir grad schwer ein, dass ich nur einen ladeluftkühler hab ;)

hab jetzt grad noch bissl rumgekuckt, und mehrere s3´s mit einem ladeluftkühler gefunden, nur einen einzigen mit 2 kleinen ladeluftkühlern
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Hm, mag sein, beim TT weiß ich sicher das der rechts und links je einen LLK hat.
Hast Du denn auch nur den kleinen vor dem rechten Vorderrad?

Mfg Patrick
 
xToMx

xToMx

Dabei seit
03.03.2005
Beiträge
102
Ort
90518 Altdorf
also ich hab jetzt grad nochmal meinen dad gefragt, der kfz meister ist, der glaubt auch, dass meiner nur einen LLK hat, des lässt mir jetzt aber trotzdem keine ruhe

ich geh schnell in die werkstatt und schau im ETKA nach ^^ bis gleich

[EDIT] also ich hab grad nachgeschaut, und wir haben uns getäuscht, sogar der alte s3 mit 209 ps verfügt schon über die 2 ladeluftkühler, beim 224 ps wars ja sowieso klar ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Na, dann habe ich mich ja doch nicht getäuscht. Das sollte aber dann auf jeden Fall Pflicht sein. Nie bei Bremsen und Thermik sparen.

Mfg Patrick
 
S

Septercore

Guest
Einspritzdüsen
2LLK
Luftführung
Rohr (Verbindung zwischen den beiden LLK)
Abgasrohr
Turbolader
Steuergerät.

Ein Umbau der Bodengruppen beim Frontler auf Allrad lohnt sich nicht.

/wave
 
Daywalker1978

Daywalker1978

Dabei seit
20.03.2005
Beiträge
5
Was müsste man eigentlich alles tauschen, wenn man sich den großen 04 Lader kauft ?
Habe bereits das Steuergerät gechipt, hat der Lader Einschränkungen dadurch ?
 
S

Septercore

Guest
Nun das wäre wie nen 1000PS Motor in einen Fiat einbauen und nur in 30ger Zonen fahren.
Hoffe das kommt Bildlich rüber ^^
Also wenn Du einen grösseren Lader verwendest, muss auch das Steuergerät angepasst werden.
Ladeluftkühlung ist enorm wichtig.
Ist es feucht und kühl gehen die Dinger ab wie eine Feuerwerksrakete.
Einspritzdüsen, da der Motor nach mehr Sprit verlangt.
Abgasführung und Luftführung anpassen.
Bremse!!!
Die Bremsen sind für die Serie abgestimmt.
Die Tüv Automotive testet für Hersteller immer wieder den Super Gau.
Schon ab einer 20PS Steigerung wird der Gesamteindruck des Bremsverhaltens beeinträchtigt.
Fading etc.
Also sobald man was chiped sollte man auch das Kleingeld für eine 4 Kolbenbremszarge zur Seite legen.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Naja, ne 4 Kolbenanlage halte ich bei "Handelsüblichen" Seriösen Chiptuning schon für etwas "overkill".
Schließlich hat der Tüv dass dann ja mal mit der Serienanlage geprüft und abgesegnet, oder eben eine entsprechende Auflage ins Gutachten getippt.
Soll das Fahrzeug dann natürlich verstärkt auf Rennstrecken verwendet werden (Besonders belastende sind moderne Grandprix Strecken wie z.b. Hockenheim. Nordschleife ist was die Bremse betrifft nicht sooo hart (Bei nem Fahrer der die Strecke kennt)) sollte man sich schon gedanken um ein Bremsenupdate machen.
Was meiner Erfahrung nach aber wichtiger, effektiver und nebenbei auch deutlich Preiswerter ist, ist eine verbesserung der Bremsen Belüftung. Dann wird das Fading deutlich verringert, und das dürfte ja das Hauptproblem sein.
Auf jeden Fall sollte man aber auf die nächst größere Serienbremse umrüsten.
Ist beim A3 ja recht einfach zu machen.

Mfg Patrick
 
S

Septercore

Guest
@Patrick,

die meisten getunedten KFZ werden im normalen Strassenverkehr gefahren.
Unter den Bedingungen Gas Bremse Gas Bremse werden die Eigenschaften des Bremsverhaltens gemindert.
Man kann meist nicht vorausschauend fahren. Beim Rennstrecken fahren, weis man zumeist wann man wo Bremsen muss oder nicht?
Ausreichend weil getestet an einem stehenden Prüfstand OK. Daher TÜV Segen.
Aber Empfehlung auch von Gutachtern des TÜVs grössere Sättel und Scheiben.

Auf Autobahnen wirste schnell mal runtergebremst oder auf Landstrassen.

Und wieviel uneingetragenen CHIPs fahren in freier Wildbahn rum?
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Die illegalen scheren sich aber eh nen Dreck darum ob da was von größeren Bremsen im Gutachten steht oder nicht.
Ich weiß auch ziemlich sicher das z.b. die 280er Bremse des Golf 3 Vr6 vom Tüv bis 250Ps freigegeben ist. Ein entsprechendes Polster wird auch in Audibremsen liegen.
Ich sehe auch nach wie vor nicht das Problem in der Bremskraft, sondern in der Hitzeabführung.

Kleines (nicht ganz) fiktives Beispiel.
Wir nehmen einen Audi A3 1,8T 180Ps und einen auf 200Ps gechipten ansonsten Identischen A3.
Ob ich dann von 210 auf 0 bremse, oder von 215 auf 0 sollte der Bremse nicht viel ausmachen. Also, für eine einmalige Notbremsung aus V-max macht der Chip keinen nennenswerten Unterschied.
Interessant wird jetzt der übliche Fadingtest bei Tv Autotests.
Meist besteht der aus Vollbremsungen aus etwa 2/3-3/4 Höchstgeschwindigkeit. Entweder so oft bis sich der Bremsweg über einen bestimmten Wert verlängert, oder es zählt der Bremsweg nach der letzten Bremsung.
Meist ist der ablauf so das Voll beschleunigt wird um dann voll zu bremsen. Bei Stillstand sofort wieder Vollgas und Bremse.....
Bis halt der Bremsweg "zu" lang wird oder eben die vorgegebene Anzahl der Bremsungen erreicht ist.
Da wird der gechipte eventuell ein Problem bekommen da die Abkühlphasen zwischen den Bremsungen logischerweise kürzer ist. Da kommt dann die verbesserte Bremsenbelüftung zum Tragen. Klar, ne größere Bremse auch, aber der Belüftungsschlauch ist deutlich Preiswerter.
Dieses Bremsfading tritt aber nicht schlagartig ohne Vorwarnung auf, von daher hat der Fahrer die möglichkeit seinen Fahrstill der überhitzeten Bremse anzupassen. Im normalen Strassenverkehr wird die Bremse eh nicht anders belastet als ohne den Chip. Ich kann ja nicht nur weil ich jetzt mehr Leistung habe automatisch schneller fahren.

Was Deine 20% betrifft, Wieso bauen Hersteller dann ein und die selbe Bremse in einen "relativ" leichten Wagen mit 90Ps ein, und die Bauglkeiche Bremse in einen 115Ps starken und wesentlich schwereren anderen? Es geht hierbei um den Golf 3 mit 90 Ps und den Golf 3 Variant mit 2 Litermotor(Gti-Maschiene 115Ps). Beide haben die 256X20er Girling Bremse Vorne und Trommeln hinten. Golf GTI und Vento GT haben übrigens ab Werk die 280er Bremse Vorne und Scheiben hinten.

Mfg Patrick
 
S

Septercore

Guest
Nun die Antwort kannst Du Dir gleich selber geben eigentlich.
Die Lösung liegt doch schon vorneweg.

Gewicht Ausstattung und PS.
Wozu 24 verschiedene Bremsen in den verschiedenen Serien verbauen, wenn die vom 115er auch auf dem 90PSler passt?

Nicht von unten nach oben denken, sondern von Oben nach Unten.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.537
Falls Du damit andeuten willst das der variant ausreichend gebremst ist, und der 90 Ps eine eher üppige Bremse hat muß ich Dir leider widersprechen. es ist eher andersrum.

Mfg Patrick
 
S

Septercore

Guest
Und genau deswegen, ist bei einem 150 PS 1.8T Motor, der auf 194 bis 200 PS getuned wurde, die Bremse unterdimensioniert.
TT bremse vom 3.2 sollte genügen denke ich oder aber wie gesagt 4 Kolben, die machen richtig Spass ^^
 
Thema:

Audi: Umbau vom 1.8Tauf S3

Audi: Umbau vom 1.8Tauf S3 - Ähnliche Themen

  • Audi s3 gt28 umbau

    Audi s3 gt28 umbau: Hallo! Ich hab nen S3 bj 2001 90tkm 210ps serie gechipt auf 255 von mft berlin. Ich wollte jetzt im winter auf gt2861/rs umbauen. Was ich schon...
  • Audi B4 V6 2,6 Avant S2 Hinterachse umbau möglich?

    Audi B4 V6 2,6 Avant S2 Hinterachse umbau möglich?: Hi, wollte mal fragen ob jemande ahnung hat ob die Hinterachse vom S2 in meinen wie schon genannt V6 2,6 passt hier mal ein bild noch dazu umbau...
  • Audi A6 3,0 Quattro umbauen

    Audi A6 3,0 Quattro umbauen: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage : ich bin im besitz eines lahmen 1,8 Audi A6 Avant und würde gerne einen 3,0 einbauen, aber ich finde nur...
  • Audi B6 8e Single Frame umbau Wo und Wieviel?

    Audi B6 8e Single Frame umbau Wo und Wieviel?: Hallo Leute , würde gern demnächst irgendwann mein A4 B6 8e limo, Single-Frame umbauen lassen, kennt jemand nähe Dortmund ein Firma die so was...
  • Ähnliche Themen
  • Audi s3 gt28 umbau

    Audi s3 gt28 umbau: Hallo! Ich hab nen S3 bj 2001 90tkm 210ps serie gechipt auf 255 von mft berlin. Ich wollte jetzt im winter auf gt2861/rs umbauen. Was ich schon...
  • Audi B4 V6 2,6 Avant S2 Hinterachse umbau möglich?

    Audi B4 V6 2,6 Avant S2 Hinterachse umbau möglich?: Hi, wollte mal fragen ob jemande ahnung hat ob die Hinterachse vom S2 in meinen wie schon genannt V6 2,6 passt hier mal ein bild noch dazu umbau...
  • Audi A6 3,0 Quattro umbauen

    Audi A6 3,0 Quattro umbauen: Hallo Leute, ich habe mal eine Frage : ich bin im besitz eines lahmen 1,8 Audi A6 Avant und würde gerne einen 3,0 einbauen, aber ich finde nur...
  • Audi B6 8e Single Frame umbau Wo und Wieviel?

    Audi B6 8e Single Frame umbau Wo und Wieviel?: Hallo Leute , würde gern demnächst irgendwann mein A4 B6 8e limo, Single-Frame umbauen lassen, kennt jemand nähe Dortmund ein Firma die so was...
  • Top