Audi Sport Quattro: neue Studie zeigt sich auf der IAA 2013

Diskutiere Audi Sport Quattro: neue Studie zeigt sich auf der IAA 2013 im Audi Forum im Bereich Verbrenner; Der Urvater des berühmten Audi Sport Quattro erblickte im Jahr 1984 das Licht der Welt, gut 30 Jahre später bringt Audi eine neue Studie zur IAA...
Der Urvater des berühmten Audi Sport Quattro erblickte im Jahr 1984 das Licht der Welt, gut 30 Jahre später bringt Audi eine neue Studie zur IAA mit, welche an die glorreichen Zeiten anknüpfen sollnn

Eine Studie, die auf dem RS5 basiert, wurde schon auf der IAA 2010 von einem Fünfzylinder mit 2,5 Litern Hubraum und satten 408 PS versorgt. Dieses Jahr soll eine neue, zweitürige Studie für Aufsehen sorgen, die allerdings auf dem stark verkürzten RS7-Chassis basiert, wobei der Radstand auf 2.784 Millimeter verkürzt wurde.
Der implementierte 4,0-Liter-Biturbo-V8 mit seinen 560 PS und 700 Newtonmetern stammt ebenfalls aus dem RS7. Als ob diese Leistung noch nicht reichen würde, versorgt Audi den Sport Quattro Concept zusätzlich mit einem Elektromotor, welcher nochmals 110 PS sowie 400 Newtonmeter aufbringen kann, welcher rein elektrisch eine Reichweite von zusätzlichen 50 Kilometern ermöglichen würde.Ein Spurt von Null auf 100 km/h ist somit laut Herstellerangaben in 3,7 Sekunden möglich, wobei die Maximalgeschwindigkeit mit 300 Stundenkilometern angegeben wird.
Um die pure Kraft auch wieder zum Stillstand bewegen zu können, wird eine Keramikbremse zur Verfügung gestellt. Dank adaptiven Sportfahrwerk sowie einem Sperrdifferential soll sich das Fahrzeug auf der Straße, wie auch auf der Rennstrecke zu Hause fühlen.




Eine Achtgangautomatik sowie ein permanenter Allradantrieb sorgen dabei für den Vortrieb. Mit Abmessungen von 4,60 (L) x 1,96 (B) sowie 1,39 (B) Metern eifert die Studie dem Urahn nach.

Doch Audi kommt es nicht nur auf Leistung an, auch andere Werte wie Leichtbau sind im Motorsport essentiell wichtig, was der Hersteller konsequent umlegt. So begrenzen alle Hauben (Motor und Kofferraum) aus CFK, viel Aluminium an der Karosserie und Spezialstähle das Gesamtgewicht auf 1.850 Kilogramm. Die Radhäuser beherbergen 285/30er Pneus, welche auf 21 Zoll großen Felgen für einen ordentlichen Grip sorgen.

Das Gesicht des neuen Audi Sport Quattro Concept prägt der neue sechseckige Singleframe-Kühlergrill, der auch in späteren Serienmodellen zu finden sein wird. Die LED-Matrix-Scheinwerfer werden auch beim neuen A8 vorzufinden sein.
Die Hybridserie könnte laut auto-motor-sport bereits 2016 in Kleinserie gehen, wobei der Preis bei deutlich über 200.000 Euro liegen soll.
 
Thema:

Audi Sport Quattro: neue Studie zeigt sich auf der IAA 2013

Audi Sport Quattro: neue Studie zeigt sich auf der IAA 2013 - Ähnliche Themen

Honda Urban EV Concept - Studie des Elektrofahrzeugs in Retro-Optik soll noch 2019 in Serie gehen - UPDATE: Im Rahmen der aktuell in Frankfurt stattfindenden IAA hat der japanische Fahrzeugkonstrukteur Honda einen Kleinwagen namens Urban EV Concept...
Abt-Audi RS4-R: Genfer Autosalon zeigt limitierte Modellauflage mit Leistungssteigerung auf 530 PS: Als Haus-Tuner von Audi liefert Abt für fast die gesamte Auto-Palette des Ingolstädter Fahrzeugherstellers entsprechende Leistungsupdates. Nachdem...
Audi e-tron Sportback Concept feiert Premiere in Shanghai: Alle Welt spricht von Energiewende, so dass auch einige der Automobilhersteller bemüht sind, ihren Beitrag in Form von Elektroautos zu liefern. Zu...
Elektroautos aus Deutschland bis 2020: Modelle, Daten, Preise und Termin - UPDATE: 24.11.2017, 14:54 Uhr: Verschärfte Umweltvorschriften, der Dieselskandal und nicht zuletzt das hervorragende Image von Tesla werden in den...
Bentley Continental GT: Ausblick auf die Neuauflage ab 2018: Der aktuelle Bentley Continental GT wird seit 2003 mehr oder weniger unverändert gebaut, und die Technik stammt noch immer vom inzwischen...
Oben