Audi A3 oder nicht !?

Diskutiere Audi A3 oder nicht !? im Audi Allgemein Forum im Bereich Audi; Hallo, ich stehe vor einem großen Problem, denn früher oder später kommt man am Autokauf nicht vorbei und dann steht man vor 1.000.000...
Furious_Fear

Furious_Fear

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
251
Ort
Hamburg
Hallo,

ich stehe vor einem großen Problem, denn früher oder später kommt man am Autokauf nicht vorbei und dann steht man vor 1.000.000 verschiedenen Autos!
zZ fahre ich einen VW Lupo, den ich mit meiner mom teile, da ich mich noch in einem Ausbildungsverhältnis befinde von daher auch nicht viel Geld im Monat habe.

Nun bin ich am überlegen ob ich einen A3 (1,6 oder 1,8 l) kaufen sollte oder nicht, habe leider keine erfahrungen mit Versicherungen, Benzinkosten etc. von daher ist der Gedanke an einen Diesel auch nicht ausgeschlossen. Könnt ihr mir den A3 als Azubi empfehlen oder eher die Wahl auf ein anderes Auto fällen!?

Meine Vorstellungen liegen bei max. 5.500 € Anschaffung, sollte mehr als 90 PS haben sollte außerdem nicht mehr als 90.000 km gelaufen haben. Tunen vom optischen sowie technischen schließe ich später nicht aus von daher würde sich ein Lupo nicht lohnen ;)

Würd mich echt freuen wenn mir da jemand helfen könnte! :(
 
A3-Schnuffi

A3-Schnuffi

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
63
Ort
Mülheim an der Ruhr
HI !

Also mit dem A3 hättest du schon ein sehr schickes und edles Auto.

Von Versicherung Verbrauch und Steuern ist der 1.6 er sehr günstig .

Ich hab meinen auf Teilkasko und zahle alle 3 Monate ca 115 Euro
Ich fahre allerdings unter 60 %

Steuern Zahl ich knapp 100-120 Euro im Jahr (euro 4)

Den Verbrauch kann ich dir nicht errechnen.
Da ich aber sehr sehr zügig fahre und meißtens Stadt und Autobahn komme ich mit einer Tankfüllung bis knapp vor reserve ca 400-450 KM weit.

Bei ruhiger und Spritsparender Fahrweise kommen manche leute angeblich bis zu 500-650 KM.

Machen wir uns nix vor der A3 1.6 und der 1.8 sind keine renner .
Beide brauchen für den Sprint von 0-100 ca 9,8 (1.8 125 PS ) und 1.6 101/102 Ps ca 11,9 sek.

Der Verbrauch beim 1.8 er ist aber eindeutig höher bei fast gleicher Power trotz 24-23 PS mehr.

Beide A3 8L Modelle empfehle ich dir als ein 2000 -2002 Modell zu kaufen.
Dieses Modellk war halt am ausgereiftesten was kindergrankheiten angeht.

Die alten A3`s rosten leider an bestimmten Schwachstellen und das nicht selten.
Diverse Elektrikprobleme / Motorkrankheiten wurden in den Facelift ( ab Bj: 2000 ) auch behoben.

Div. Ausstattunglinien haben ihren preis und gerade Audi ist im Gegensatz zu BMW und Mercedes echt sehr teuer.
Alles Extras kosten Aufpreis die bei der Konkurenz meißt Serie sind.

Dafür ist die Verarbeitung und Quallität auf allerhöchstem Niveou .
Die Quallität von Mercedes und BMW ist zwar auch Spitze aber meißt ist die von Audi immer einen Tick besser.

Austattungen gibt es in 3 Varianten

Attraction = Der Basis-A3.

4-Speichen-Lenkrad
normale Sitze in Stoff "Fabula" (MJ1997-2000)
normale Sitze mit kleinen Quadraten (MJ 2001-2003)
15" Alufelge 10 Loch Design

Man könnte ihn durch Zukaufen diverser Extras zu einem Ambiente oder Ambition machen, fährt damit aber teurer.

Ambition = Der sportliche A3.

Sportfahrwerk (~16mm tiefer)
15" Alufelge im 6 Speichen Design
3 Speichen Lederlenkrad und Lederschaltknauf
karierte Sportstoffsitze (MJ 1997-2000),
Sportstoffsitze mit diagonal verlaufenden Linien und den ausgeprägten Seitenwangen (MJ 2001-2003)
Gepäcknetz an der Rückseite der Sitze

Ambiente = Der komfortable A3.

4 Speichen Lederlenkrad
- Leder Schaltknauf

Alcantara-Sitze
Mittelarmlehne (Serie)
Funkfernbedienung (Serie)
- 15" Alufelge im 11 Speichen Design


------------------------

Meist bieten 8L Modelle aber trotzdem eine sehr große Austattung an
In meinem Attracktion Modell sind auch viele Ambiente extras integriert.

Das Tuning ( Optisch ) bietet ein sehr großes Angebot für den A3 8L.
Da ist wirklich fast alles bei.

Motortuning ( extra PS) sind leider bei beiden Motorvarianten Mau.

Der 1.6 er 101/102 Ps Bietet ausser Sportluftfilter Chiptuning und Auspuffanlagen nicht viel
was wirklich leißtung bringt.

Man hat zwar die Möglichkeit den 1.8 er 125 Ps mittels Kompressor auf 225 Ps zu Puschen der Spaß kostet aber ca 7000 Euro .
Der 1.8 125 Ps hat aber nix mit dem 1.8T 150 und 180 Ps zu tun.
Die 1.8T Motoren sind Verstärkt und haben nix mit dem normalen 125 Ps 1.8 er zu tun


Möglich wäre hier noch eine Komplette Motorverpflanzung der 1.8 Turbo 150-180 PS Modelle.
Kosten sind günstiger ( ca 5500 Euro)

Wenn du Spaß am schnellen Fahren hasst wäre der 1.8T bestimmt die bessere Wahl.
Allerdings sind evtl. Reperaturen am Turbo etc schweineteuer.
Auch der Anschaffungspreis ist um einiges Höher und ein Gebrauchter 1.8 T kann von seinem Vorbesitzer auch gut gequält worden sein so das du später die Katze im Sack gekauft hasst da der Turbo halt relativ empfindlich ist .

Der 1.6 und 1.8 sind sehr robuste 4 Zylinder Motoren.
Auch hier gilt bei guter warmfahrphase und Pflege ,wirst du lange freude an dem Wagen haben.

Als Renner kann man diese halt nicht bezeichnen sondern als Vernunftsautos.
Trozdem sind die 189 Km/h = 1.6 und die knapp 208 KM/h =1.8 nicht zu verachten.

Die echte Alternative wäre evtl ein Diesel
Wenn du über 15.000 KM im Jahr fährst rentiert sich so ein Motor.
Leider zahlt man für den Diesel ganz schön Steuern.
Der Motor verbraucht knapp 6-7 L hat dafür aber auch schön Dampf was die Beschleunigung angeht.
Bei höherer Geschwindigkeit geht ihm Allerdings schnell die Puste aus.

Auch unangenehm vom Diesel ist das extreme Nageln.
Die Laufruhe eines Saugermotors gefällt mir besser als das LKW ähnliche Motorgeräusch des Diesels.

Auch der Anschaffungspreis vom Diesel ist ist höher .

Man hört klar raus das ich kein Dieselfan bin.

Meiner Meinung lohnt ein Diesel nur wenn man wirklich viele KM im Jahr fährt (über 15.000 KM)

So jetzt wüsste ich nicht was ich noch schreiben sollte .
Wenn du noch Fragen hasst, immer her damit ich versuche mein bestes.

GRUSS

SCHNUFFI
 
Furious_Fear

Furious_Fear

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
251
Ort
Hamburg
Hallo Schnuffi,

danke für deine ausführliche Antwort, habe nun einen durchaus größeren Einblick in den Audi als vorher :))

Wie du ja bereits geschrieben hattest kann man nicht sehr viel an der Leistung des Audis rausholen ohne sehr viel Geld dafür auszugeben, finde ich schade aber das Auto an sich ist trotzdem ein renner!
Leider bin ich momentan wirklich am überlegen ob ich einen A3 finanziell bezahlen will, immerhin ist die Auszubildenden-vergütung nicht gerade viel und für einen Audi A3 1.6 Bj. 2000 oder jünger muss man sicherlich knapp 6.000 € blechen !?

Gruß

Furious_Fear
 
A3-Schnuffi

A3-Schnuffi

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
63
Ort
Mülheim an der Ruhr
HI !!

Jaaa bei 5.500 Euro Startkapital wirds Schwer.
Meiner lüppt auch über Finanzierung.

Ich mach mir da weniger gedanken drüber solang ich Arbeit habe.
ist zwar sehr leichtsinnig aber ich hab keine zeit 30 Jahre zu sparen um dann nen gescheites sicheres Auto zu fahren ;( :D


Also mit 1.500 Mehr bekommst schon viel geboten.
Hier ich hab dir mal ein Paar modelle bis 8000 Euro zusammengestellt.
Da sind ein Paar gute dabei

Mobile.de A3 Suche

Hoffe da wirst du fündig.

Viel spaß beim stöbern

GRUSS

SCHNUFFI
 
Furious_Fear

Furious_Fear

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
251
Ort
Hamburg
Jo, vielen dank für den Tipp!

Meine größte Sorge ist nur das Finanzieren etc weil der Anschaffungspreis schon sehr hoch ist. Und vom Azubigehalt kann man sich gerade mal nen paar socken und nen Eis kaufen ;(
 
Thema:

Audi A3 oder nicht !?

Sucheingaben

audi a3 8l schwachstellen

,

audi a3 bj 2000

,

audi a3 krankheiten

,
audi a3 1.6 bj 2000
, audi a3 1.6 oder 1.8, audi a3 baujahr 2002 probleme, audi a3 8l probleme, audi a3 bj 2000 test, audi a3 baujahr 2000, audi a3 baujahr 2000 probleme, audi a3 bj 1997 krankheiten, audi a3 8l schwächen, audi a3 8l krankheiten, audi a3 2000 mängel, audi a3 2000 verbrauch, audi a3 1.6 bj 98, audi a3 8l 1.6 erfahrung, audi a3 1.6 bj.2000, audi a3 8l 1.6 krankheiten, audi A3 1.6 2000 , audi a3 1.8 probleme, audi a3 1.6 probleme, audi a3 schwachstellen, audi a3 1.6 ambiente bj 2000, audi a3 bj 2000 probleme

Audi A3 oder nicht !? - Ähnliche Themen

  • Feuerwehr kann brennenden Audi e-tron Akku nur mit viel Aufwand löschen?

    Feuerwehr kann brennenden Audi e-tron Akku nur mit viel Aufwand löschen?: In der Zeitung Online habe ich gelesen, dass ein e-tron Akku durch einen Unfall brannte und von der Feuerwehr auf normalem Weg nicht gelöscht...
  • Audi e-tron induktiv laden möglich oder nicht?

    Audi e-tron induktiv laden möglich oder nicht?: Wenn ich nach induktivem laden für den e-tron Google bemühe finde ich widersprüchliche Angaben. Weiß hier vielleicht jemand genauer ob man den...
  • Termine und Preise für den Audi Q4 e-tron?

    Termine und Preise für den Audi Q4 e-tron?: Hallo Forum und alle die drinnen sind! Vom Audi e-tron soll es auch eine günstigere Variante mit dem Namen Q4 e-tron geben. Sind da schon...
  • VW ID Roomzz und Audi Q4 e-tron technisch baugleich?

    VW ID Roomzz und Audi Q4 e-tron technisch baugleich?: Da ich noch Zeit habe mir einen Wagen zu kaufen habe ich auch kommende Modelle mal per Google gesucht und bin dabei darauf gestoßen, dass der VW...
  • Kommt der Audi e-tron GT frühestens Ende 2021?

    Kommt der Audi e-tron GT frühestens Ende 2021?: Ich habe gelesen, dass man einen Produktionsstart für den e-tron GT zum Ende 2020 anstrebt und somit würde er ja auch erst deutlich später...
  • Ähnliche Themen

    Top