Audi 80: Gruslige Geräusche

Diskutiere Audi 80: Gruslige Geräusche im Audi 80, 90, 100 Forum im Bereich Audi; Hallo allerseits, erstmal muss ich was klarstellen: ich weiss wie man ein Auto startet und zum Stehen bringt, aber da hörts leider auch schon auf...
Philomela

Philomela

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
7
Hallo allerseits,
erstmal muss ich was klarstellen: ich weiss wie man ein Auto startet und zum Stehen bringt, aber da hörts leider auch schon auf. Wenn ihr mir bei meinem Problem trotzdem helfen könntet, wäre ich überglücklich :)
Also: Seit einiger Zeit macht mir unser Audi 80 Sorgen:
1. Die Bremsen tönen seltsam. Das Geräusch ist schwer zu beschreiben, es klingt nicht wie das harmlose Quitschen, sondern tiefer, dumpfer und manchmal ziemlich laut. Seltsamerweise tritt es nicht immer auf; eine Regelmässigkeit konnte ich nicht feststellen. Abgesehen von diesem "Ton" funktionieren die Bremsen anstandslos.
2. Es ist jetzt schon zweimal vorgekommen, dass die Gangschaltung stark geklemmt hat. Aber abgesehen davon funktioniert sie normal.
3. Einmal habe ich ein seltsames Geräusch beim Starten gehört, hörte sich an wie eine Fehlzündung oder so.

Also, was meint ihr:
- nix tun, alles harmlos?
- abwarten und beobachten?
- ab in die Garage?
- neues Auto kaufen?

Über fachmännischen Rat von Euch wäre ich sehr froh!

LG
Philomela
 
A

ApoC

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
92
Ort
Minden
also beim getriebe würde ich entweder sagen die kupplung trennt nich richtig denke ich aber mal eher nicht ich würde eher sagen das ssind die verschlissenen syncronringe also wnen du zuviel geld haste kannste das getriebe zerlegen lassen und die dinger austauschen is aber sau teuer also ich würde sagen langsam schalten und wenn er nicht schalten will dann lieber noch einmal kupplung loslassen und wieder treten dann hält das noch nen weilchen
 
Philomela

Philomela

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
7
Vielen Dank für Deine Info! Kann mir zwar unter Synchronringen nix konkretes vorstellen, aber eine teure Reparatur kommt z.Z. eher nicht in Frage. Wegen den Bremsen hast Du keine Idee, wo das Problem liegen könnte? Das Geräusch ist wirklich sehr seltsam, klingt irgendwie, als ob "etwas" blockieren würde...
 
E

eXilanT

Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
14
ehh ich bin mir nicht sicher welches gereuch du meinst ?? aber wen es dir vorkommt als würde da was blockieren denn könnte es sein das du vorher vll. die handbremse benutzt hast ?? denn es ist öffters bei denn audi 80. modelen so das wenn man die handbremse eingentlich nie einsetzt und denn sie mal doch benutzt, kann es sein das die nenoch blockiert schau ma dir die hinteren bremsen an und wenn was hau da mit nem hammer und einnem schrauben zieher drauf... denn sollten sie sich lösen.

also bei mir war das so weil ich habe selber denn B3 und habe es denn selber bemerkt nachdem ich die ma benutz habe klemten hinten die reifen. weil der vorbesitzer sie nie benutzte. also das wäre mein vorschlag.. ich weiß aber nicht könnte auch was anderes sein haste überhaupt neue bremsen drauf oder sind die schon alt vll einfach ma wechseln??!!



mfg eXilanT :)) :D
 
Philomela

Philomela

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
7
Hmm, also die Handbremse brauche ich relativ oft, daran sollte es eigentlich nicht liegen. Aber bei Gelegenheit schau ichs mal an. Weiss nicht wie alt die Bremsen sind, aber auf jeden Fall sind die nicht neu. Vor etwa 2 Monaten wurden die Bremsen kontrolliert, war aber alles i.O. Normalerweise quitschen die Bremsen einfach, deswegen haben wir auch schon irgendsone Folie draufmachen lassen (was allerdings nix genutzt hat).
Stell Dir vor, anstelle eines Quitschens, ein tieferer, dröhnender, langgezogener Ton - ist nicht leicht zu beschreiben. Am ehesten noch mit einer Trompete zu vergleichen ;) Kann mir echt nicht erklären, woher das kommt.
Die Frage ist, ob man noch damit rumfahren kann, oder ob jetzt die Bremsen wirklich fällig sind. Wenn ich in der Werkstatt frage, wollen die mir bestimmt neue Bremsen verkaufen... :(
 
E

eXilanT

Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
14
ehhh bist du dir sicher das es die bremsen sind denn ich habe auch so ein ton aber der kommt durch mein getriebe da es ein bissel im arsch ist weil bei einem kugellager ist eine kugel rausgesprungen und wenn ich eine bestimmte km/h fahre denn hörre ich halt diesen dröhnenden ton weil denn das gganze metal am auto webriert ^^ naja das wäre mein problem aber da kenne ich auch die lösung... ein neues getriebe muss her XD hmm an sonsten kann ich dir da weiter leider nicht helfen
 
Philomela

Philomela

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
7
Falls es wen interessiert: War kurz beim Mech und bat ihn sich die Sache mal unverbindlich anzuschauen, da ich neuerdings beim Kuppeln ein Klappern/Rattern höre. Er meinte das sei irgendein Lager am Getriebe, das hin ist und man müsste dafür das ganze Getriebe ausbauen und gleich auch die Kupplung ersetzten. Was meint ihr, wie teuer kommt sowas?
Und kann es sein, dass da irgendwie ein Zusammenhang mit dem Bremsgeräusch ist? Er meinte auch, deshalb hätte ich manchmal Mühe mit dem Schalten.

Ich hab echt langsam das Gefühl, das Auto fällt demnächst auseinander. Hoffentlich nicht gerade auf der Autobahn... ;(
 
E

eXilanT

Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
14
Das doch genau das was ich sagte also ein schaden im Getriebe. genau das was ich auch habe -.-' das ist ne dumme sache und kostet dich wenn du das in der werkstadrt machen läst um die 1000 bis 2000 also mit den ganzen stelpaltz( also sprich aufbewahrung des autos und denn noch die überzähligen stunden der mechaniker) also das getriebe kostet so 600€ und der rest beleuft sich halt auf das zusammen und außeinanderbauen .....
 
Mealer

Mealer

Dabei seit
10.12.2005
Beiträge
304
Dieses Geräusch der hinteren Bremsen hat mich heut auch sehr verwundert. War heut das erste Mal mit meinem "neuen" Audi auf dem Bremsenprüfstand. Und da trat plötzlich das selbe von dir beschriebene Geräusch auf.

Sowohl bei der normalen Fußbremse als auch bei der Handbremse klang es so komisch. Ich tippe mal auf die Bremsbeläge. Verschlissen oder Glasig könnten die sein. Werde mir das ganze nächste Woche bei Gelegenheit mal anschauen. Dann kann ich auch bericht erstatten.

Gebremst haben sie allerdings immer noch gut und gleichmäßig. Da kannst beruhigt sein ;)
 
Thema:

Audi 80: Gruslige Geräusche

Sucheingaben

Summen beim anlassen Audi 80

,

audi 80 handbremse mach geräusche

,

audi 80 dröhnendens Geräusch vorne

Audi 80: Gruslige Geräusche - Ähnliche Themen

  • Feuerwehr kann brennenden Audi e-tron Akku nur mit viel Aufwand löschen?

    Feuerwehr kann brennenden Audi e-tron Akku nur mit viel Aufwand löschen?: In der Zeitung Online habe ich gelesen, dass ein e-tron Akku durch einen Unfall brannte und von der Feuerwehr auf normalem Weg nicht gelöscht...
  • Audi e-tron induktiv laden möglich oder nicht?

    Audi e-tron induktiv laden möglich oder nicht?: Wenn ich nach induktivem laden für den e-tron Google bemühe finde ich widersprüchliche Angaben. Weiß hier vielleicht jemand genauer ob man den...
  • Termine und Preise für den Audi Q4 e-tron?

    Termine und Preise für den Audi Q4 e-tron?: Hallo Forum und alle die drinnen sind! Vom Audi e-tron soll es auch eine günstigere Variante mit dem Namen Q4 e-tron geben. Sind da schon...
  • VW ID Roomzz und Audi Q4 e-tron technisch baugleich?

    VW ID Roomzz und Audi Q4 e-tron technisch baugleich?: Da ich noch Zeit habe mir einen Wagen zu kaufen habe ich auch kommende Modelle mal per Google gesucht und bin dabei darauf gestoßen, dass der VW...
  • Kommt der Audi e-tron GT frühestens Ende 2021?

    Kommt der Audi e-tron GT frühestens Ende 2021?: Ich habe gelesen, dass man einen Produktionsstart für den e-tron GT zum Ende 2020 anstrebt und somit würde er ja auch erst deutlich später...
  • Ähnliche Themen

    Top