Astra H: Navi CD - Sicherheitskopie anlegen?

Diskutiere Astra H: Navi CD - Sicherheitskopie anlegen? im Opel Astra / Astra GTC Forum im Bereich Opel; Hi, da CDs bei starker Benutzung oft Kratzer bekommen und irgendwann später nicht mehr lesbar sind, würde ich gerne eine Kopie davon anlegen (Zu...

bud666

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2005
Beiträge
222
Hi,

da CDs bei starker Benutzung oft Kratzer bekommen und irgendwann später nicht mehr lesbar sind, würde ich gerne eine Kopie davon anlegen (Zu Sicherheitszwecken :D).
Geht das einfach mit Nero oder Clone CD?

Zusatzfrage: Wie teuer ist ne neue Navi-CD beoi Opel mit neuestem Kartenmaterial?
Meine 2006/2007er CD kennt manche Strassen einfach nicht X(
 

OPC-TURBO

Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
1.763
Ort
Nähe Winsen/Luhe
Das nicht alle Straßen erkannt werden ist normal,wird auch vom Hersteller angegeben.Geht bei diesen meist um kleine Seitenstraßen.
 

bud666

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2005
Beiträge
222
Naja,
mein Navi kannte ne Umgehungsstraße um Potsdam (bei Berlin) nicht, die als Bundesstraße ausgewiesen ist.

Meine Werke wollte mir dann erzählen, dass das Navi sich die neuen Straßen nach einmal langfahren merkt und danach auch als Weg anbietet...
So ein schlaues Navi hätte ich mal gerne X(
 

ragen

Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
301
Ort
Kupferzell
Also ich bin mit meinem Navi voll zufrieden (hab aber 90DVD Navi).
Wie teuer die CD ist???? -> Einfach mal Fragen wenn mal bei nem Opel vorbeifährst....der sagte es dir auf den Cent genau :D

Ob man das brennen kann, daran hab ich noch garnet gedacht...probiers doch aus. Kaputt kann doch nichts gehn. Oder gibts es schon Kopierschutze mit selbstzerstörung :rolleyes:
Ich vermut aber schon....(also net des mit der selbstzerstörung XD -> sondern des mit dem brennen)
 

bud666

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2005
Beiträge
222
Kopieren scheingt kein riesiges Problem zu sein. Und ne Sicherheitskopie zu machen ist kein Gesetztesverstoß, sondern mein Recht als Bürger 8)

Hab jetzt die 2007/2008 Ausgabe fürs CD 70 als Kopie:D
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Wenn die CD/DVD einen Kopierschutz besitzt, darfst du diesen nicht umgehen, da hören dann schon wieder deine Rechte als Bürger auf ;)
 

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.421
Ort
Südbaden
Wenn die CD/DVD einen Kopierschutz besitzt, darfst du diesen nicht umgehen, da hören dann schon wieder deine Rechte als Bürger auf ;)

§ 69d UrhG: Ausnahmen von den zustimmungsbedürftigen Handlungen
(2) Die Erstellung einer Sicherungskopie durch eine Person, die zur Benutzung des Programms berechtigt ist, darf nicht vertraglich untersagt werden, wenn sie für die Sicherung künftiger Benutzung erforderlich ist.
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
§ 69d UrhG: Ausnahmen von den zustimmungsbedürftigen Handlungen
(2) Die Erstellung einer Sicherungskopie durch eine Person, die zur Benutzung des Programms berechtigt ist, darf nicht vertraglich untersagt werden, wenn sie für die Sicherung künftiger Benutzung erforderlich ist.
§69d Behandelt nur Computerprogramme, und les dir den 2 Absatz von dir zitierten § richtig durch.

Und dann spring gleich weiter zu 95a dort wird der von mir angesprochene Kopierschutz behandelt :rolleyes:

§ 95a Schutz technischer Maßnahmen

(1) Wirksame technische Maßnahmen zum Schutz eines nach diesem Gesetz geschützten Werkes oder eines anderen nach diesem Gesetz geschützten Schutzgegenstandes dürfen ohne Zustimmung des Rechtsinhabers nicht umgangen werden, soweit dem Handelnden bekannt ist oder den Umständen nach bekannt sein muss, dass die Umgehung erfolgt, um den Zugang zu einem solchen Werk oder Schutzgegenstand oder deren Nutzung zu ermöglichen.
(2) 1Technische Maßnahmen im Sinne dieses Gesetzes sind Technologien, Vorrichtungen und Bestandteile, die im normalen Betrieb dazu bestimmt sind, geschützte Werke oder andere nach diesem Gesetz geschützte Schutzgegenstände betreffende Handlungen, die vom Rechtsinhaber nicht genehmigt sind, zu verhindern oder einzuschränken. 2Technische Maßnahmen sind wirksam, soweit durch sie die Nutzung eines geschützten Werkes oder eines anderen nach diesem Gesetz geschützten Schutzgegenstandes von dem Rechtsinhaber durch eine Zugangskontrolle, einen Schutzmechanismus wie Verschlüsselung, Verzerrung oder sonstige Umwandlung oder einen Mechanismus zur Kontrolle der Vervielfältigung, die die Erreichung des Schutzziels sicherstellen, unter Kontrolle gehalten wird.

Warum ist wohl seit paar Jahren, der Vertrieb von Software die den Kopierschutz umgehen, hier in Deutschland der Vertrieb nicht mehr erlaubt ?



Der Gesetzgeber hat in den §§ 95a ff. UrhG die technischen Schutzmaßnahmen geregelt. Danach ist es unzulässig, einen wirksamen Kopierschutz zu umgehen. Zwar sieht § 95b UrhG Ausnahmen zu Gunsten verschiedener Schrankenregelungen vor, wovon aber § 53 UrhG nur insoweit erfasst wird, als reprografische Vervielfältigungen hergestellt werden. Damit dürfen wirksam kopiergeschütze Medien nicht kopiert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.421
Ort
Südbaden
(1) Wirksame technische Maßnahmen zum Schutz eines nach diesem Gesetz geschützten Werkes oder eines anderen nach diesem Gesetz geschützten Schutzgegenstandes dürfen ohne Zustimmung des Rechtsinhabers nicht umgangen werden, soweit dem Handelnden bekannt ist oder den Umständen nach bekannt sein muss, dass die Umgehung erfolgt, um den Zugang zu einem solchen Werk oder Schutzgegenstand oder deren Nutzung zu ermöglichen.

Kopien, die zu dem Zweck erstellt werden, um Zugang zu einer Software zu erlangen.

Wer sich allerdings im Besitz des Originals befindet, hat bereits Zugang zu dieser Software, somit dient die Kopie nicht dem Zweck, Zugang zur Software zu erhalten.

Somit greift also der Paragraph mit der Privatkopie:

§ 53: Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch
(1) Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen, soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte Vorlage verwendet wird. (...)
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Somit greift also der Paragraph mit der Privatkopie:

Nein, wie kommst du darauf ?

§ 53: Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch
(1) Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen, soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte Vorlage verwendet wird. (...)
Privatkopie darfst du machen sofern die Datenträger nicht durch einen Kopierschutz geschützt sind. Wenn dies der Fall ist, darfst du den Kopierschutz noch immer nicht umgehen :rolleyes:

Es wird kein Hahn danach schreien, wenn du mit Hilfe AnyDVD dir ne Kopie der Navi CD machst, aber rechtlich darfst du das nicht (WENN DIE DVD / CD MIT EINEM KOPIERSCHUTZ VERSEHEN IST)
 

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.421
Ort
Südbaden
Privatkopie darfst du machen sofern die Datenträger nicht durch einen Kopierschutz geschützt sind. Wenn dies der Fall ist, darfst du den Kopierschutz noch immer nicht umgehen :rolleyes:

Davon steht in §53 nichts.

Es steht in §69d, daß eine Sicherungskopie nicht untersagt werden darf, und das von dir zitierte gilt nur für Kopien, die jemandem den Zugang zu einer Software ermöglichen sollen.
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Davon steht in §53 nichts.

Warum auch ? Les dir doch einfach § 95a durch

Es steht in §69d, daß eine Sicherungskopie nicht untersagt werden darf, und das von dir zitierte gilt nur für Kopien, die jemandem den Zugang zu einer Software ermöglichen sollen.
Äh nochmal, der von dir erwähnte § 69 umfasst COMPUTERPROGRAMME, Computerprogramme im Sinne des §69 sind:
§ 69a Gegenstand des Schutzes
(1) Computerprogramme im Sinne dieses Gesetzes sind Programme in jeder Gestalt, einschließlich des Entwurfsmaterials.
Jetzt muss man noch wissen was der Unterschied zwischen einem Computerprogramm einschließlich Entwurfmaterials ist und einer Navi CD etc., und wenn du dies rausgefunden hast, dann reden wir weiter über den § 95a, solange du den Unterschied nicht kennst, macht dies wenig Sinn über § zu reden, deren Hintergründe dir nicht bekannt sind.
 

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.421
Ort
Südbaden
Nach der allgemeinen Definition ist ein Computer ein Apparat, der Informationen mit Hilfe einer programmierbaren Rechenvorschrift verarbeiten kann.

Ein Computer muss nicht zwingend aus Monitor, Tastatur und Maus bestehen, sondern beinhaltet alle Geräte, die irgendeine Software auslesen und verarbeiten.

Ein Navigationsgerät ist ebenfalls ein Gerät, das eine Software ausliest und verarbeitet, somit fällt eine Navigationssoftware unter die Rubrik "Computerprogramme", auch dann, wenn sie ein Personal Computer möglicherweise nicht auslesen kann.
 

ragen

Dabei seit
27.01.2006
Beiträge
301
Ort
Kupferzell
Sind wir hier in nem Auto Forum, oder in eine PC Freaky Forum??? :D
Ihr geht ja mal voll ab! Das ist ja schon fast ein Battel XD
 

kleiner_klaus

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
645
Ein Navigationsgerät ist ebenfalls ein Gerät, das eine Software ausliest und verarbeitet, somit fällt eine Navigationssoftware unter die Rubrik "Computerprogramme", auch dann, wenn sie ein Personal Computer möglicherweise nicht auslesen kann.
Alles richtig, aber dann kommt die juristische Feinheit, die ganz entscheident ist:

Du hast alle Rechte einer Privatkopie aus den Urheberrecht, aber Du hast KEINE Rechte,
einen eventuell vorhandenen Kopieschutz zu umgehen.

Du hast ausschließlich durch den Kauf ein Recht auf die Navidaten (oder sonstige käuflich
erworbene Dateninhalte), aber Du hast nicht das Kopieschutzprogramm gekauft und somit
keine Rechte zu einer Manipulation (zB. Vervielfältigung) daran erhalten.

Du kannst daher jederzeit (im legalen Rahmen) eine oder mehrere Privatkopien der
"Nutz"-Daten machen (Navidaten, Musik, Videos, ...), aber nicht vom Kopierschutz,
daran hast Du keine Rechte erworben, auch nicht das Recht, es technisch zu umgehen.

Einfacher Trick der Indstrie, die verkaufen Dir nur die Nutzdaten und alle damit
verbundenen Rechte, aber die verkaufen Dir nicht die Software "Kopierschutz" und
deshalb war es das dann auch schon wieder.

Mit Nero oder was auch immer erzeugst Du eine platte Kopie (Image) und damit kopierst
Du auch die Kopierschutzsoftware, an der Du keine Rechte zur Kopie hast, weil Du sie nicht
käuflich erworben hast und sie Dir auch nicht "geschenkt" wurde. Sie wurde Dir nur zur
kostenlosen Nutzung unter bestimmten Auflagen überlassen und eine dieser Auflagen ist:
Kopierverbot. :D
 

boehmead

Dabei seit
06.02.2006
Beiträge
23
Hallo,

Also ich habe meine Navi CD70 einfach mit Nero kopiert, als Sicherheitskopie. Sie funktioniert wunderbar. Die Originale liegt jetzt bei den Papieren daheim.
 

bud666

Threadstarter
Dabei seit
21.03.2005
Beiträge
222
Dann scheint kein Kopierschutz drauf zu sein, wenn Du sie auch einfach kopieren konntest.
Finde es ziemlich schlecht, dass wenn man ein Auto mit Navi kauft, dass man nicht zumindest 1-2 Jahre aktualisierte Karten kostenlos bekommt vom Hersteller...
 
Thema:

Astra H: Navi CD - Sicherheitskopie anlegen?

Astra H: Navi CD - Sicherheitskopie anlegen? - Ähnliche Themen

Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
Laguna 2006 Navi-CD leider nicht mehr vorhanden: Hossa Leute! Wir haben vor ein paar Monaten einen Laguna BJ März 2006 gekauft. Leider haben wir aus Unwissenheit nicht in den Papieren überprüft...
OPEL ASTRA Anlage und CD Spieler: Hallo ^^ Ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage. Ne kurze Anleitung: Ich werde Ende Januar meine Praktische Prüfung machen und werde dann...
Welche Navi CD für Accord CG9 Bj. 99: Hallo... ich fahre einen Accord cg9, Baujahr 99... mein Accord hat das "Honda Navigationssystem" gleich vom Werk aus eingebaut, nun ist mein...
Verkaufe JVC NAVI/CD RADIO + Extras: Es handelt sich hierbei technisch um das Testsiegergerät TrafficPro 4720 der Firma Becker. Die Firma JVC hat die gute technische Basis mit einer...

Sucheingaben

dvd 90 navi opel astra brennen

,

opel navi cd kopieren

,

astra h navigations cd

,
opel atra h navi cd
, opel astra h navi cd brennen, opel navi cd brwnnen, opel navi cd brennen, cd 70 navi cd kopieren keine cd, opel astra navi cd brennen, navi cd für astra h, sicherheitskopie von navi cd opel astra programme, sicherheitskopie von navi cd opel astra erstellen, navi Opel dvd kopieren
Oben