Astra G - Motorschaden????

Diskutiere Astra G - Motorschaden???? im Opel Astra / Astra GTC Forum im Bereich Opel; Moinsen, ich habe mir gestern einen Opel Astra G Caravan in der Sportive Version gekauft. Als ich heute auf der Autobahn gefahren bin und wieder...
  • Astra G - Motorschaden???? Beitrag #1
OpelMilitia

OpelMilitia

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2007
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
1
Ort
42855 Remscheid
Moinsen,

ich habe mir gestern einen Opel Astra G Caravan in der Sportive Version gekauft. Als ich heute auf der Autobahn gefahren bin und wieder von der Bahn runter fuhr, merkte ich wie weißer Qualm aus dem Motorraum aufstieg.

Jedenfalls stand ich an der Ampel und mein Arsch ging auf Grundeis, weil ich dachte dass mein Motor gleich abfackelt!

Ich also sofort an die Seite, Motor aus und ne Flasche Malzbier geholt um einen eventuellen Brand zu löschen :D

Nachdem ich die Motorhaube geöffnet habe, bot sich mir ein Bild des Grauens... der ganze Motorraum war mit Öl vollgesifft. Dieses Öl ist auf den Krümmer getropft und da dieser ja sehr heißt ist, dampfte das Öl ruhig vor sich hin.

Das Öl ist aus dem Deckel für den Einfüllstutzen geschossen, denn dieser sitzt wahnsinnig locker drauf, festschrauben kann man diesen auch nicht mehr wirklich.

Ich habe den Motor daraufhin nochmal kurz gestartet, der lief dann aber sehr unruhig (in etwa wie wenn der nur auf 3 Zylindern läuft) irgendwo bei 1400 rpm... Ist vielleicht nur eine Zündkerze vom Öl versifft und die zündet nicht mehr richtig oder habe ich damit meinem Motor den Exitus beschert? (Laut des Ölstabs war noch etwa zur Hälfte Öl drin)

Mit was muss ich rechnen? Einfach neuer Deckel, neue Zündkerze und Motorwäsche oder kanns noch schlimmer ausgehen?

PS : Ab und zu qualmt der Wagen auch recht ordentlich weiß aus dem Auspuff, allerdings stand dieser auch 3 Wochen und Anfangs tropfte auch ein wenig Wasser aus dem ESD, war nen Loch drin und habe ihn gewechselt, trotzdem qualmt der ESD manchmal ganz ordentlich. Nen Kollege von mir fährt den selben Wagen und er meint das ist normal, dass die Astras manchmal ein wenig mehr qualmen wenn die was länger nicht bewegt wurden...

Freue mich auf Antworten und schonmal danke für die Hilfe!
 
  • Astra G - Motorschaden???? Beitrag #2
Jacksaw1988

Jacksaw1988

Dabei seit
27.06.2008
Beiträge
328
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gelsenkirchen
Hast du das Auto von einem Händler oder Privatperson? Wenn der ganze Motorraum voll Öl ist, dann hat das ganze System logischerweise ein Leck und wenn ein Auto Öl verliert, dann ist das immer schlecht. Schau dir mal die Zylinderkopfdichtung an, ob da Öl austritt.

Ich an deiner Stelle würde das Auto nun nicht mehr Starten!

Solltest du das Fahrzeug von einem Händler haben, hat er seiner im Gesetzbuch verankerten Gewärleistungspflicht innerhalb der ersten 12 Monate nachzukommen.
Ansonsten hast du ein 2 wöchiges Vertragsrücktrittsrecht.

Ich habe das selbe seit 2 Tagen hinter mir, meine Zylinderkopfdichtung war hinüber, es war aber nicht so schlimm wie bei dir, der Motorraum ist völlig sauber geblieben. Ich habe den Händler darüber in Kenntnis gesetzt und dann hab ich einen Anwalt aufgesucht.

Ich hab den Streit nach 3 wöchiger Wartezeit gewonnen. Mir sind lediglich 100 € kosten für Öl, den Ölfilter und Kühlflüssigkeit entstanden. Der rest wurde übernommen.

Mein Auto stande 1,5 Jahre beim Händler und bei mir qualmt nix ;)

LG
 
  • Astra G - Motorschaden???? Beitrag #3
OpelMilitia

OpelMilitia

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2007
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
1
Ort
42855 Remscheid
Jau das kam mir auch in den Sinn doch da höre ich echt nur die Flöhe husten mit dem Qualm... ich hatte bisher immer nur Autos mit verdunkelten Scheiben, daher ist mir der Auspuffqualm nie sonderlich aufgefallen... ist beim Audi von meiner Mutter genauso also wird das wohl nix gravierendes sein, denn der Audi ist absolut top in Schuss...

Leider habe ich den Wagen von privat gekauft... Allerdings ist der die letzten Tage einwandfrei gelaufen...

Daher tippe ich wirklich darauf, dass der Deckel sich während der Fahrt gelöst hat, die kochende Suppe dann irgendwann ausgetreten ist... und halt evtl. ne Zündkerze mit versifft hat... Denn wo ich ihn gekauft habe war der Motorraum absolut trocken, ok ein bisschen schwitzen hier und da aber aus der Zylinderkopfdichtung ist definitiv kein Öl ausgetreten...

Die Ölspritzer kamen definitiv vom Deckel, es ist hinten rausgespritzt und vorne über gelaufen und dann halt schön auf den Krümmer getropft. Den Deckel konnte ich einfach so abnehmen, er war kein bisschen angeschraubt und selbst als ich ihn wieder drauf schrauben wollte, brauchte ich nur mit dem Finger dagegen tippen und schon war der Deckel wieder runter 8)

Nur was mir halt Sorgen macht ist, dass der Wagen wo ich ihn ausgemacht habe noch wunderbar rund lief... dann aber 20 Minuten später unruhig lief, also konstant auf 1400 Touren... und hat auch so komisch, wie soll ich das beschreiben, gebollert hat, halt quasi wie ein Zündaussetzer und dann die ganze zeit nen bassiges geräusch von sich gegeben hat ausm Auspuff
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Astra G - Motorschaden???? Beitrag #4
Jacksaw1988

Jacksaw1988

Dabei seit
27.06.2008
Beiträge
328
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gelsenkirchen
Ich empfehle dir, da du den Wagen ja erst seit 2 oder 3 Tagen hast wie du oben geschrieben hast. vom Kaufvertrag wegen erheblicher Mängel, die augenscheinlich beim Kauf nicht sichtbar waren, zurück zu treten. Wann hast du den Wagen denn genau gekauft? Ich hoffe doch mit Kaufvertrag?
Ansonsten wird es für dich nen teurer Spaß.

Halte mich bitte auf dem Laufenden, was dabei rausgekommen ist.
 
  • Astra G - Motorschaden???? Beitrag #5
OpelMilitia

OpelMilitia

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2007
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
1
Ort
42855 Remscheid
Ich empfehle dir, da du den Wagen ja erst seit 2 oder 3 Tagen hast wie du oben geschrieben hast. vom Kaufvertrag wegen erheblicher Mängel, die augenscheinlich beim Kauf nicht sichtbar waren, zurück zu treten. Wann hast du den Wagen denn genau gekauft? Ich hoffe doch mit Kaufvertrag?
Ansonsten wird es für dich nen teurer Spaß.

Halte mich bitte auf dem Laufenden, was dabei rausgekommen ist.


Ich warte erstmal ab was die Werkstatt morgen dazu sagt, ansonsten gebe ich den Wagen wieder zurück. Natürlich mit Kaufvertrag, habe das Auto am Freitag gekauft und bin gerademal 200 km damit gefahren X(
 
  • Astra G - Motorschaden???? Beitrag #6
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.446
Punkte Reaktionen
41
Ort
Südbaden
Ich empfehle dir, da du den Wagen ja erst seit 2 oder 3 Tagen hast wie du oben geschrieben hast. vom Kaufvertrag wegen erheblicher Mängel, die augenscheinlich beim Kauf nicht sichtbar waren, zurück zu treten.

Beim Privatkauf ist sowas nicht so einfach.

Ein Rücktrittsrecht beim Privatkauf besteht nur dann, wenn der Mangel nachweislich bereits beim Kauf bestanden hat, und wenn der Verkäufer auch davon wusste und es dennoch verschwiegen hat.

Sowas dürfte jedoch nur schwer nachzuweisen sein, zumal der Verkäufer als Privatperson nicht unbedingt die fachliche Kompetenz haben muss, um einen kommenden Motorschaden vorhersehen zu können.
 
  • Astra G - Motorschaden???? Beitrag #7
OpelMilitia

OpelMilitia

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2007
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
1
Ort
42855 Remscheid
Beim Privatkauf ist sowas nicht so einfach.

Ein Rücktrittsrecht beim Privatkauf besteht nur dann, wenn der Mangel nachweislich bereits beim Kauf bestanden hat, und wenn der Verkäufer auch davon wusste und es dennoch verschwiegen hat.

Sowas dürfte jedoch nur schwer nachzuweisen sein, zumal der Verkäufer als Privatperson nicht unbedingt die fachliche Kompetenz haben muss, um einen kommenden Motorschaden vorhersehen zu können.

Also ich habe gerade nochmal all meinen Mut zusammen genommen und den Motor gestartet und der lief absolut normal und ruhig 8) Hat das Gas auch ganz normal und easy angenommen... vielleicht ist einfach nur die Dichtung vom Deckel dermaßen durch und muss ersetzt werden... hab davon mal nen Foto gemacht, evtl. erkennt man ja was

http://img684.imageshack.us/i/dsc00504ja.jpg/
 
  • Astra G - Motorschaden???? Beitrag #8
Mopped

Mopped

Dabei seit
21.07.2009
Beiträge
2.819
Punkte Reaktionen
14
Ort
München
Das müßte der selbe Motor sein wie von meinem Schwager. Da ist ein O-Ring im Einfülldeckel. Da war es auch so, das nach der letzen großen Inspektion, die ich gemacht hatte, urplötzlich richtig viel Öl rauskam. Nach langer Suche, da alles versifft war, ist es nur dieser Drecks O-Ring gewesen.
Da Du den Ölstand kontrolliert hast, schließe ich einen Motorschaden aus. Bei der momentanen Witterung, qualmen fast alle Benziner wie Sau :D
 
  • Astra G - Motorschaden???? Beitrag #9
OpelMilitia

OpelMilitia

Threadstarter
Dabei seit
23.05.2007
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
1
Ort
42855 Remscheid
Das müßte der selbe Motor sein wie von meinem Schwager. Da ist ein O-Ring im Einfülldeckel. Da war es auch so, das nach der letzen großen Inspektion, die ich gemacht hatte, urplötzlich richtig viel Öl rauskam. Nach langer Suche, da alles versifft war, ist es nur dieser Drecks O-Ring gewesen.
Da Du den Ölstand kontrolliert hast, schließe ich einen Motorschaden aus. Bei der momentanen Witterung, qualmen fast alle Benziner wie Sau :D

Also hab ihn heute abgeholt und es gibt eine sehr große Entwarnung... war einfach nur der Deckel hinüber. Die Werkstatt hat mir einfach nen neuen Deckel mit Dichtung drauf geschraubt dazu Öl nachgekippt... 30 € und schönen Tag noch 8)
 
Thema:

Astra G - Motorschaden????

Astra G - Motorschaden???? - Ähnliche Themen

Motor klackert vom Astra G: Hallo Ich habe mir vor kurzem ein Opel Astra G Sportive, 100 KW 2.0i 16V / X20XEV mit 110 tkm bj.99 .. gekauft siehe Avatar. ;) Wenn ich den...
Opel Astra G-Servolenkung: Hallo Leute fahre einen Opel Astra G Baj-99-100PS-ich habe seit etwa einer Woche brobleme mit der Servolenkung-wenn ich denn Motor starte geht die...
Astra G 1.6 16V schluckt ÖL ohne Ende!?: Hallo leute, Habe den wagen (Opel Astra G 1.6l 16V, Bj. 2000) seid september 2005. Kurz nach dem kauf hab ich ein Ölwechsel bei ATU gemacht, bis...
<< Duratec V6v² [mein Motortausch] >>: Huhu Community, nach langer Zeit sieht man mal wieder einen Thread von mir :P Einige kennen den Grund, oeffentlich habe ich meine...
Leistungsverlust bei Astra G: Hallo! Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Opel Astra G 1,6 16V Baujahr 2002 Laufleistung ca 98.000 km. Im Juni wurde das AGR wegen...
Sucheingaben

opel astra g motorschaden

,

astra g verliert öl

,

opel astra g verliert öl

,
astra g qualmt weiß
, astra g weißer rauch, astra g motorschaden, astra g motor, motor astra g, opel astra g mit motorschaden, opel astra motorraum verölt, opel astra f verliert öl, opel astra g weißer rauch, opel motorschaden, astra g welcher motor, astra g öl läuft hintern krümmer aus, opel astra f motor voller öl , motorschaden astra g, astra g motor schaden, Opel Astra G Kombi 1 7 Diesel mit Motorschaden at, opel astra g motorgeräusche bei warmen motor, kann man einen motorschaden vorhersehen, opel astra g qualmt , opel astra g motor verölt, opel astra verliert öl, öl auf krümmer beim astra f
Oben