Antriebsschwäche 530d - AGR umprogrammieren/deaktivieren?

Diskutiere Antriebsschwäche 530d - AGR umprogrammieren/deaktivieren? im BMW 5er Forum im Bereich BMW; Nach vielen alternativen Forenbesuchen und gründlicher Recherche weiss ich mal eins: ich bin nicht der einzige, dessen 530d ausm Keller heraus...
maniac_tom

maniac_tom

Threadstarter
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
Nach vielen alternativen Forenbesuchen und gründlicher Recherche weiss ich mal eins: ich bin nicht der einzige, dessen 530d ausm Keller heraus nicht wirklich loslegen mag, und die meisten tippen da auf LMM oder sogar AGR.

Resumee:
Für AGR-Defekt oder schlechte Einstellung spricht, dass das AGR-System nur bei Teillast die Abgase rückführt, bei Volllast wird die kühlere und saubere Luft zu 100% via Ansaugtrakt genommen, und kein warmes Drecklüfterl.

Interessant fand ich folgende Info: das AGR-System kann bei BMW via DIS programmiert werden, und zwar in 20 Stufen, Regeleinstellung ist 12-14, 1 wäre quasi so gut wie deaktiviert.

Es gibt auch Kollegen, die die AGR komplett deaktivieren, indem sie irgendwelche Schläuche dicht machen, oder Plättchen einsetzen... was zur Folge hat dass der LMM die Luftmenge nicht mehr korrekt bestimmt, und man nen Fehler im Fehlerspeicher hat. Kann zwar sein, dass sich das subjektiv sogar besser anfühlt, wenn die Karre vorher im Teillastbereich wie eine lahme Ente ging, aber bei voller Last ist das vielleicht auch nicht frei von Nebenwirkungen.

Einig sind sich aber alle: spontaneres Annehmen des Gases und besserer Durchzug bei Wechsel Teillast auf Volllast waren die Folge.

Hat hier jemand schon mal versucht, die AGR anders programmieren zu lassen? Gibt es Seiteneffekte für vorhandenes CHIP-Tuning? Beim LMM-Wechsel muss man scheinbar höllisch aufpassen, damit man sich optimierte Kennlinien nicht überschreibt, wenn der LMM programmiert wird (da scheiden sich auch die Geister, wann und ob das nötig ist).

Was ich mich auch Frage, ob sich der Verlauf der Drehmomentkurve im Leistungsgutachten positiv verändert (Plateau statt 45° Absturz ab 3000 l/min), wenn die AGR deaktivert ist. Hypothese: AGR System verdreckt, Ventil immer teilweise offen, daher bei voller Last zuwenig/zuviel Luft... je nachdem wie die LMM-Logik ist.

Kennt sich da wer im Detail aus?
 
maniac_tom

maniac_tom

Threadstarter
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
status - up

Tja, nachdem der Leistungsprüfstand volle Leistung anzeigt und der Cheftuner probegefahren ist, scheints wohl doch am verdammte Turbolader zu liegen und nicht am AGR-Ventil. Das Umprogrammieren derAGR macht übrigens der Tuner, nicht BMW.

Kann doch biddddddeeee nicht sein, dass der ne Sekunde braucht, bis er aufs Gas reagiert???? ?(

Hat wer einen Austausch/Sportturbolader für den 530d?
 
Stefan-E30

Stefan-E30

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
178
Hi, Du kannst es versuchen das AGR dicht zu machen am besten eignet sich dafür ein altes 5 DM stück falls noch irgendwo vorhanden ansonsten ein blech in der grösse.
Wenn er dann normal läuft ( was ich nicht glaube ) kannst es so lassen oder du brauchst ein neues AGR-Vetil!!

Aber so wie du es beschreibst klingt es schon nach dem LMM!
Übrigens muss der nicht programmiert werden, reinstecken und weglaufen mehr is das nicht!

Turbolader glaube ich auch nicht wirklich dran sonst hättest du normalerweise auch Geräusche von dem!

Eine Möglichkeit gibt es noch und zwar kann es sein das die Rücklaufmenge der Injektoren zu hoch ist dann hast auch zu wenig Druck!!!
 
maniac_tom

maniac_tom

Threadstarter
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
Stefan-E30 schrieb:
Aber so wie du es beschreibst klingt es schon nach dem LMM!
Übrigens muss der nicht programmiert werden, reinstecken und weglaufen mehr is das nicht!

Turbolader glaube ich auch nicht wirklich dran sonst hättest du normalerweise auch Geräusche von dem!

Eine Möglichkeit gibt es noch und zwar kann es sein das die Rücklaufmenge der Injektoren zu hoch ist dann hast auch zu wenig Druck!!!
Hi & danke mal für die Tips/Infos - ich war mittlerweile auch mal beim einem Garret-Turbolader-Fachhändler (Generalimporteur und Reparatur/Austauschdienst), die meinten nach kurzem Test, dass der Lader unverdächtig klingt, und augenscheinlich sein Dienst tut. (Lade-)Geräusch ist natürlich schon ein wenig zu hören, aber kein schrilles Pfeiffen oder sowas. Ich weiss natürlich nicht, ob beim Bayern der Turbolader normalerweise komplett unhörbar sein soll, bei meinem TDI pfeifft das Teil seit jeher beim Laden dezent.

Den technische Background von Injektordüsen kenn ich leider nicht, meinst Du, dass bei Defekt zwar (irgendwann) der volle Druck aufgebaut wird, aber eben nur sehr zäh?

Ich finde leider immer mehr Hinweise, dass das eben mal das Problem der großen Turbolader (für 3,0 und 4,0 Liter Diesel) ist, dass es seine Zeit braucht, bis die geladen sind. Da ich nunmal gern auch schonend unterwegs bin, fahr ich eben auch <2000 U/min. Mir ist da ein Bericht von einem 740d bekannt, da dauert dieser Effekt satte 2 Sekunden, danach aber knapp 5 Sekunden volle Kanne auf 100...

Kleinerer Turbo = weniger Leistung, aber spontaneres Ansprechen... wenn's nur DARAN liegt, und man nichts findet (morgen Check beim Freundlichen), dann wars der letzte Diesel, den ich gefahren bin. Die Heckschleuder macht wenig Spaß, wenn man nicht genau weiss, wann der Schub kommt X(

Ich bete derweil, dass mir "nur" ein Marder einen Schlauch angebissen hat *seufz*
 
Thema:

Antriebsschwäche 530d - AGR umprogrammieren/deaktivieren?

Sucheingaben

530d agr deaktivieren

,

agr ventil bmw 530d

,

bmw e60 530d agr ventil deaktivieren

,
bmw agr deaktivieren
, bmw 530d abgasrückführung, programmierung agr ventil 5er bmw, bmw530d abgasrückfurungsventil, bmw dis agr, bmw agr ausprogrammieren, 530d luftmassenmesser defekt, bmw lmm defekt rücklaufmenge hoch, e60 530d agr deaktivieren, agr ausprogrammieren lassen, bmw 530d agr ventil, x5 530d agr abklemmen, bmw e39 530d agr ventil stilllegen, agr off bmw, bmw e60 agr ventil stilllegen, bmw agr codieren, agr über lmm deaktivieren, agr 5 bmw rausprogrammieren, agr stillegen programmieren bmw, bmw 530d luftmassenmesser defekt, bmw 530d lässt sich nicht programmieren was defekt, bmw agr deaktivieren chiptuning

Antriebsschwäche 530d - AGR umprogrammieren/deaktivieren? - Ähnliche Themen

  • BMW 530d, 730d Turbolader (18. Jul. 2013 20:08:28)

    BMW 530d, 730d Turbolader (18. Jul. 2013 20:08:28): Turbolader BMW 530d e39 und 730d e38 | eBay
  • 530d E39 springt manchmal nach 1Stunde an

    530d E39 springt manchmal nach 1Stunde an: Eigentlich sollte ich dieses Auto längst abgeben müssen.....aber es ist ein BMW Diesmal, liebes Forum, melde ich mich wegen des Startproblems...
  • BMW 530d KICKDOWN problem

    BMW 530d KICKDOWN problem: BMW 530d KICKDOWN problem Habe folgende Fehler Wenn ich mit den Wagen ganz normal beschleunige komme ich auf die Endgeschwindigkeit, die Gänge...
  • 530d Turbo platt oder mehr? Flammen aus Auspuff

    530d Turbo platt oder mehr? Flammen aus Auspuff: Hallo zusammen, hi Manyey8) nach einer sehr kurzen Weile hat mich die Pechsträhne BMW wieder einegholt. -Also nach einem Seitenschaden an meinem...
  • 530d DIESEL-Verbrauch extrem getsiegen 29 l/100km

    530d DIESEL-Verbrauch extrem getsiegen 29 l/100km: Hallo nochmal, ich durfte mein Weihnachtsgeld in eine Kraftstofförderpumpe an mein Auto reinstecken, und seid dem verbraucht er ziemlich mehr...
  • Ähnliche Themen

    Top