Anlasser für 1.8 16V

Diskutiere Anlasser für 1.8 16V im Renault Laguna & Laguna2 Forum im Bereich Renault; Hallo, seit gestern Abend habe ich ein Problem mit dem Anlasser!!! Beim Starten tut sich garnichts mehr, kein Klicken des Magnetschalters oder...

steffje

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2004
Beiträge
52
Hallo,

seit gestern Abend habe ich ein Problem mit dem Anlasser!!!
Beim Starten tut sich garnichts mehr, kein Klicken des Magnetschalters oder ähnliches Geräusch. Innenraumbeleuchtung bleibt gleich hell.

Habe gerade mal die Steuerleitung für den Anlasser durchgemessen. Die ist noch einwandfrei bis zum Anlasser.
Kann es sein das der Magnetschalter einfach so durchbrennt? Und das nach 115tkm?

Hat den Anlasser (GT 1.8 16V Bj 99) schon mal jemand gewechselt? Was muss man den alles abschrauben, um Ihn raus zu bekommen. Die Schrauben sind ja noch recht zugänglich.

Gruß
Steffje
 

steffje

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2004
Beiträge
52
Hallo,
inzwischen ist der Laguna abgeschleppt und in der Werkstatt. Der Abschleppdienst hatte noch versucht das Auto anzuschleppen, aber leider hat die Zündung nicht gezündet?
Er hat mir dann was von der Wegfahrsperre erzählt, und so weiter.
Kann es sein das bei eingeschalteter Zündung und erloschener Wegfahrsperrenanzeige, diese dennoch das Zünden verhindert?

Die Werkstatt des Pannendiestes will jetzt erst mal den Anlasser wechseln, ich bin aber nicht mehr ganz sicher, ob es nur der Anlasser oder doch ein anderes Problem ist??
Könnte ein Masseproblem auch so was verursachen?

Gruß
Stefan
 

Flying

Dabei seit
12.11.2004
Beiträge
1.442
Ort
nähe München
wenn man rankommt kann man ja den magnetschalter durch gezielte schläge testen obs was ändert.
is denn saft auf den zündkabeln?
läuft die spritpumpe?
 

steffje

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2004
Beiträge
52
Ein leichtes elektromotorengeräusch kann ich hören, Mit dem Hammer hab ich auch schon auf den Anlasser geklopft, aber an den Magnetschalter komm ich leider nicht richtig dran.

Ich werd morgen früh noch mal in derWerkstatt vorbeischauen, bevor die den Anlasser einbauen...
Fals es doch ein Masse Problem ist.
Durch den Magnetschalter hab ich so 180 Ohm Widerstand gemessen, das ist für so einen Elektromagneten wohl viel zu hoch...
Aber vielleicht die Masse die fehlt..

Danke für die Tipps.
Stefan
 

steffje

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2004
Beiträge
52
Wegfahrsperre verhindert anschleppen?

Kann es sein, dass die Wegfahrsperre das Anschleppen verhindert?

Die Werkstatt erzählte mir gerade, dass der Motor innerhalb einer gewissen Zeit gestartet sein muß, ansonsten würde die Wegfahrsperre die Zündung wieder blockieren.
Warum wusste dass freundliche Pannenhelfer nichts davon?
Es handelt sich um die Wegfahrsperre mit Transponder im Schlüssel, die doch eigentlich garnicht über die ZV bedient wird?

Gruß
Stefan
 

steffje

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2004
Beiträge
52
Hallo,
hier ein Lagebericht.
Da die Werkstatt sich bisher geweigert hat, die Masseverbindung zu prüfen, hab ich sie gestern mal besucht, und tatsächlich hatte die Verschraubung des Masseanschlusses am Motorblock 180 Ohm Widerstand...
Da der Mitarbeiter gar nichts mit dem Wagen zu tun hatte, und der Chef auch nicht da war, bin ich heute Morgen nochmals hin, und habe dem Meister die "Hand geführt". Verschraubung auf, Kontakte reinigen, anschrauben, Anlasser wieder festschrauben und er dreht sofort.
Schade das ich das nicht gleich gefunden habe.. Grrr. Und dass die Werkstatt lieber den Anlasser tauschen wollte.
"Zum Glück" hatte die Werkstatt den Anlasser noch nicht ganz ausgebaut, da der Anlasser nicht am Abgaskrümmer vorbei ging. Die wollten eben unbedicht den Anlasser wechseln....
Jetzt sagten sie, dass sie ganz froh sind, dass er nicht raus muss. Wer's glaubt...


Ich bin jetzt mal auf die Rechnung heute nachmittag gespannt. Immerhin stand der Wagen jetzt 4 Tage in der Werkstatt rum....

Gruß
Stefan
 

Flying

Dabei seit
12.11.2004
Beiträge
1.442
Ort
nähe München
typisch werkstätten... das is der grund, warum ich (ausser für spezialgebiete) wohl seit jahren keine mehr von innen gesehn hab...

wenn die jetz fürs 4 tage stehen von dir noch recht geld wollen dann würd ich aber theater machen! so eine unkompetenz...

freut mich jedenfalls dass er wieder geht!
 

steffje

Threadstarter
Dabei seit
17.09.2004
Beiträge
52
45EUR wollen die von mir. Aber eigentlich hätt ich wohl doch nichts zahlen sollen...
Der Chef war natürlich eh nicht da!
Aber immernin läuft er jetztwieder einwandfrei, ich werd noch mal sehen ob sie wieder alles richtig festgeschraubt haben.
Und beim ACE werd ich mich wohl auch noch mal beschweren, dass die mit so einem Vertragspartner zusammenarbeiten.
Ich denke ja nicht dass das nur Inkompetenz war, sonst hätten sie ja auf meinen Hinweis reagiert, aber für einen Anlasser gibt´s doch viel mehr Geld. Und probieren kann mans ja mal, wenn´s keiner merkt, und es nicht ein Laguna mit total verbautem Anlasser ist, ist das Geld schön und schnell "verdient".

Dabei hatte mir der gleiche Abschleppdienst einen gestörten Temperaturfühler am Motorblock aufgespührt und überbrückt, ich musste nur 4 Zündkerzen einbauen lassen.... Die haben sie mal vorsorglich ausgetauscht.
Damal war ich ja recht glücklich, dass ich den Wagen am Samstag wieder fahrbereit bekam. Dass sie allerdings zuallerest den Wagen in Ihre Werkstatt schleppen, ist schon ärgerlich. Aber damit verdienen sie eben ihr Geld.

Gruß
Stefan
 
Thema:

Anlasser für 1.8 16V

Sucheingaben

laguna 1.8 2005 magnetschalter

,

laguna 1.8 2005 magnetschalteranlasser wechseln

,

laguna 1.8 2005 magnetschalter wechseln

,
laguna 1.8 2005 magnetschalter wechseln
, 2005 laguna 1.8 starter magnet, ford escort 97probleme, renault laguna 1.8 starter ausbauen, renault laguna 2 1 8l 16v anlasser wechseln, renault laguna 2 1.8 16v anlasser, laguna 2 1 8l 16v anlasser wechseln, Renault laguna anlasser Ausbau , anlasser laguna wechseln, laguna 2 1.8 massekabel, renault laguna 1.8 16v anlasser ausbauen, renault laguna 2 anlasser wechseln
Oben