Anlagenbau-Detailfragen

Diskutiere Anlagenbau-Detailfragen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda; Hallo Leute, mein erster Post in diesem Forum, aber glaubt mir, die Suchfunktion habe ich bereits die letzten 2 Wochen seit Bestellen meines...
L

Lueddich

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
23
Hallo Leute,

mein erster Post in diesem Forum, aber glaubt mir, die Suchfunktion habe ich bereits die letzten 2 Wochen seit Bestellen meines Mazda 3 Active CD gequält ;)

Wie Ihr am Thema sicherlich erkannt habt, möchte auch ich den Sound ein wenig verbessern. Ich habe im Moment in meinem Golf IV ein schönes Soundboard mit 4 20er Tieftönern und zwei Hochtönern und eine relativ große Bass-Reflex-Kiste im Kofferaum und ein 2-Wege-System (Magnat) in den vorderen Türen. Angetrieben wird das ganze durch ein JVC-MP3-Radio und eine Kennwood-Endstufe mit ca. 4x75 Watt plus Sub, weiß im Moment nicht so genau, was da genau rauskommt... Das Ganze hört sich jedenfalls ziemlich gut an ;)

Jetzt würde ich das Ganze im "Neuen" gerne etwas dezenter gestalten, aber ebenfalls mit einem guten Sound. Die 4 ovalen Serienlautsprecher haben mich während der Probefahrt schnellstens davon überzeugt, daß DAS gar nicht geht ;)

Ich habe gelesen, daß ich bei Einbau eines DIN-Radios die Boardcomputerfunktionen verliere, was nicht in Frage kommt. Daher muß das Serienradio, dessen Ausgangssignal ja nicht so schlecht sein muß, per Converter an die Endstufe angeschlossen werden. So weit so gut... Jetzt zu den Fragen:

1. Was haltet Ihr von dem Teufel-2-Wege-System "AM 160"? ( http://www.teufel.de/de/Zubehoer/AutoHiFi/ )

2. Passen die mit 142mm Einbaudurchmesser, 66mm Bautiefe, 80mm Magnetdurchmesser und den Einbaurahmen von Blaupunkt ( www.blaupunkt.de , Art.nr. 7606500128001) in die Türen?

3. Wie einfach sind die Tür-Innenverkleidungen zu demontieren? Sollte man sich vorher bereits irgendwelche Klemmen o.ä. nachkaufen, da die bei der Demontage eh zerbrechen o.ä.?

4. Wie gut kann man die Hochtöner wo einbauen? Aufkleben ist optisch ein Reinfall... ;)

5. Passt der Bass "Blaupunkt THb 200A" ( http://www.blaupunkt.com/de/7606305001_main.asp ) unter den Beifahrersitz? Da verbaut Mazda selbst ja in der Top-Variante ggfs. auch den Sub vom Bose-System... Kennt den Bass vielleicht schon jemand oder hat wer eine andere Empfehlung?

Wie Ihr seht, ist für mich wichtig, daß man von der Anlage möglichst wenig sieht und der Kofferraum nicht so stark belastet wird wie bisher ;)

That's it for now...

Dank Euch!
 
M

marnax

Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
89
Ort
NRW
Hey Lueddich,

erstmal Glückwunsch zum Mazda3, wirst sicherlich viel viel Spaß mit haben.

Bzgl. deiner Fragen kann ich dir leider keine Antworten geben, da ich leider in Sachen Sound keine Ahnung habe, wie schon gesagt, LEIDER.
Was mir aber sehr gut erscheint, sind die LS von Teufel mit Hochtöner. Vorallem das es einen Formator gibt, der das normale LSkabel vom Radio in Frequenzen für die neuen LS und Hochtöner unterteilt, hätte ich nicht schon neue LS würde ich wohl zu diesen greifen.

Die Türverkleidung ist extrem einfach zu lösen. Einfach die Schraube im Türgriff lösen und dann sanft aber mit Kraft an der Verkleidung ziehen, dann löst sie sich aber vorher noch das Spiegeldreieck lösen es ist einfach nur aufgesteckt. DAs einzige was kaputt gehen könnte sind die Steckklipse an der Türverkleidung die kannst du aber bei deinem Freundlichen nachkaufen und ersetzen.

Den Hochtöner würde ich ins Speigeldreieck einlassen. Vorsichtig ausbohren und einsetzen, passt und sieht bestimmt super aus!!!!!

Viel Glück und lass mal hören wofür du dich entschieden hast
Gruss
 
L

Lueddich

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
23
Hi,

vielen Dank für die Infos, da sind Frage 3+4 doch schon beantwortet ;)

Klar sage ich Bescheid, wie und was genau ich mit welchem Resultat gemacht habe, schließlich habe ich genau dadurch, daß andere das gemacht haben, auch schon viele Infos gefunden :P

Jetzt fehlen nur noch die anderen Infos...

Gruß, Jan
 
I

inc

Dabei seit
02.05.2006
Beiträge
55
Zu 1:
KA.. Frag am besten mal hier im Hifi Forum nach

Zu 2:
Laut meinem Händler passen (wie ein paar threads weiter unten schon geschrieben) 165er Lautpsrecher mit hilfe von Adapterringen rein.

Zu 5:
Der "Subwoofer" is schrott.

Lass dich wie gesagt am besten im Hifi Forum beraten.
Ein Hertz ES 250 z.B. kommt soweit ich weis mit einer nur 20L "großen" Kiste aus. Wenn du dir sowas in den Kofferraum stellst hast du noch genügend Platz. Die Endstufe kannst du unter den Kofferraumboden machen. Dort befindet sich nämlich eine Ablagefläche, quasi ein doppelter Boden.
 
M

marnax

Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
89
Ort
NRW
Hey Lueddich,

ich hoffe es ist noch nicht zu spät!!!

Hab was wichtiges bei der Türverkleidung vergessen, es ist eine zweite Schraube in der Schale des Türöffners, hinter einer runden Abdeckung. Wenn Du die Schraube entfernt hast, musst du noch die Schale am Türöffner entfernen, lässt sich ganz einfach rausnehmen.

Sorry, ich hoffe du hast es dennoch gemerkt falls du dich schon dran begeben hast.

Gruss
 
L

Lueddich

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
23
Hallo Marnax,

zu spät ist es noch nicht, bekomme den Wagen LEIDER erst im November ;( Aber trotzdem danke für den Hinweis, ich werde ihn beherzigen ;)

Inc, hast Du persönlich Erfahrung mit einem solchen Subwoofer machen können? Ich suche halt gerade nach einer Lösung, die absolut ohne Belastung des Kofferraums für Bass sorgt ;) Irgendeine Idee?

Ich frage später auch definitiv mal im Hifi-Forum...

Gruß,

Jan
 
K

Klaus0906

Dabei seit
27.06.2006
Beiträge
15
Frage: Warum hast Du ihn nicht mit dem Bose System bestellt, incl. 6 fach Wechsler?

Geh zum ACR und lass Dich beraten.
 
L

Lueddich

Threadstarter
Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
23
Ich habe ihn "nur" als Active-Variante bestellt, da gibt es das Bose-Soundsystem nicht als Option, das gibt's nur bei der Top-Variante...
 
I

inc

Dabei seit
02.05.2006
Beiträge
55
Lueddich schrieb:
Inc, hast Du persönlich Erfahrung mit einem solchen Subwoofer machen können? Ich suche halt gerade nach einer Lösung, die absolut ohne Belastung des Kofferraums für Bass sorgt ;) Irgendeine Idee?
Gehört hab ich den noch nicht. Aber hier oder auch in anderen Forem immer wieder gelsen, dass Blaupunkt allgemein nicht viel taugt. Irgendwie sieht mans dem Teil auch schon an :D.

- Das "Gehäuse" in dem der sogenannte Woofer steckt is dermaßen klein...
- Das Gehäuse is aus Plastik(!!). Gehäuse werden nicht umsonst normaler weise aus MDF oder ähnlichen Materialien gefertigt.

Wenn du vorher 4 20er Tieftöner und zusätzlich noch ne BR Kiste in deinem Golf hattest kann ich mir außerdem nicht vorstellen das dir dann so ein einzelner 20er Bass reicht.

Wegen dem Tip mit ACR..
Soweit ich das mitbekommen habe führt ACR nur eine relativ geringe Auswahl an verschiedenen Herstellern. Bin mir da aber nicht ganz sicher.

Eine Empfehlung kann ich dir leider auch nicht geben, da ich dazu noch viel zu wenig Ahnung habe und eben nur dass weitergeben kann, was ich schon sehr oft irgendwo gelesen habe.

Also am besten abwarten was die im Hifi Forum schreiben :)
 
K

Klaus0906

Dabei seit
27.06.2006
Beiträge
15
Ich hatte mir in meinen Vorgängermazda vom ACR eine Anlage einbauen lassen. Die war ganz ordentlich. Allerdings wollte ich auch nicht als fahrende Discothek umherrollen. Ich hatte sie 11 Jahre in meinem Auto. Gut, die Türlautsprecher hatte ich wechseln lassen. Das war aber normaler Verschleiß. Mein Becker Mexico habe ich noch heute.
 
Thema:

Anlagenbau-Detailfragen

Anlagenbau-Detailfragen - Ähnliche Themen

  • Tips zum Anlagenbau? *mod-edit*

    Tips zum Anlagenbau? *mod-edit*: peugot 206s16 hallo habe noch eine frage , wo finde ich gebrauchsanweisung für einen anlagen bau beim peugot 206s16 , und noch ne frage wie...
  • Anlagenbau

    Anlagenbau: Hallo Leutz Ich habe einen Ford Puma 1.6 16V. Ich möchte mir nun eine Anlage verbauen! Zuerst mal kommen wir zum Radio was für eins kann man sich...
  • Fiat Punto Cabrio, Anlagenbau

    Fiat Punto Cabrio, Anlagenbau: Hallo Autoextrem Community, Ich habe vor mir in den nächsten 2 Monaten einen Fiat Punto Cabrio zu kaufen, nur sehe ich noch ein paar Probleme...
  • Twingo Angel Eyes - Detailfragen

    Twingo Angel Eyes - Detailfragen: Hi alle zusammen. Bin ganz neu seit heute gereggt... ich fahre nun schon seit gut 3 Jahren nen Twingo, Baujahr 2000. Seit kurzem interessiere...
  • Ähnliche Themen
  • Tips zum Anlagenbau? *mod-edit*

    Tips zum Anlagenbau? *mod-edit*: peugot 206s16 hallo habe noch eine frage , wo finde ich gebrauchsanweisung für einen anlagen bau beim peugot 206s16 , und noch ne frage wie...
  • Anlagenbau

    Anlagenbau: Hallo Leutz Ich habe einen Ford Puma 1.6 16V. Ich möchte mir nun eine Anlage verbauen! Zuerst mal kommen wir zum Radio was für eins kann man sich...
  • Fiat Punto Cabrio, Anlagenbau

    Fiat Punto Cabrio, Anlagenbau: Hallo Autoextrem Community, Ich habe vor mir in den nächsten 2 Monaten einen Fiat Punto Cabrio zu kaufen, nur sehe ich noch ein paar Probleme...
  • Twingo Angel Eyes - Detailfragen

    Twingo Angel Eyes - Detailfragen: Hi alle zusammen. Bin ganz neu seit heute gereggt... ich fahre nun schon seit gut 3 Jahren nen Twingo, Baujahr 2000. Seit kurzem interessiere...
  • Oben