Anlage in Golf IV?

Diskutiere Anlage in Golf IV? im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Hallo, ich habe einen Golf IV. Im Moment sind 8 Boxen verbaut: 4 vorne und 4 hinten... Der Sound ist auch relativ gut, aber heute bin ich bei...
S

sptotal

Threadstarter
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
261
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe einen Golf IV. Im Moment sind 8 Boxen verbaut: 4 vorne und 4 hinten...

Der Sound ist auch relativ gut, aber heute bin ich bei einem Kumpel mitgefahren, der hat noch Boxen hinten auf der Ablage. Das hört sich auf jeden Fall noch besser an.

Jetzt meine Fragen:

-Was brauche ich alles?
-Was ist gut/Was könnt ihr mir empfehlen?
-Was wird mich der Spaß kosten?
und..
-Kann ich als Laie alles selbst einbauen?

Ein MP3-Radio von Sony (CDX-MP40) habe ich schon...
 
V

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Och nö....immer diese Heckablagen...
würde ich dir generell davon abraten.
Da knallt dir mal einer ordentlich hinten
drauf, die Heckablage reißt aus der Verankerung
und du wirst deinen Fehler wohl nie mehr bemerken.

Versuchs lieber mit nem guten Kickbass in den Türen.

Ansonsten, da reicht das fertige Billig-Teil aus´m D & W
Katalog.

mfg vince_laken
 
lecta

lecta

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Was hast den überhaupt für Komponenten drin?
Heckablage ist mal richtig mies, wo du vor allem im Golf geniale Einbauplätze hast.
 
S

sptotal

Threadstarter
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
261
Punkte Reaktionen
0
lecta schrieb:
Was hast den überhaupt für Komponenten drin?
Heckablage ist mal richtig mies, wo du vor allem im Golf geniale Einbauplätze hast.

Was für Komponenten meinst du? Von der jetzigen Anlage?

Ich habe vorne zwei Hoch- und Tieftöner und hinten das Gleiche. Die Boxen sind in den Original VW-Vorrichtungen.
 
lecta

lecta

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Genau die meinte ich, u.a.!
Was für ein Radio ist drin, Endstufe, Sub, was ist gemacht???
Was willst du alles machen, wieviel Arbeit, Zeit, Geld willst du investieren?

Ich geh mal davon aus, das noch alles original ist...

Dann würd ich als erstes nen neues Radio kaufen, dann Frontsystem (Boxen vorne, Hoch-/Mitteltöner), Türen dämmen, dann Endstufe und Kondensator, und'n Sub.
 
S

sptotal

Threadstarter
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
261
Punkte Reaktionen
0
Hui... hört sich relativ teuer an.

Also Radio ist nicht mehr original. Es ist ein Sony MP3-CD-Radio (MP-40). Ich finde das Radio eigentlich gut genug :)

Geld möchte ich nicht so viel investieren, bin ja nur Schüler. Arbeit kann ich aber schon etwas investieren, denn am WE habe ich auch mal Zeit.

Die Lautsprecher sind auch nicht schlecht, die ich derzeit drin habe... ich wollte eher erweitern als erneuern :rolleyes:
 
V

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
ja ja nur schüler.....lol

und dann so einen styler golf haben....
respekt respekt, passt zwar nicht ganz so
zu meinem Style aber trotzdem.

Aber wieder zu deinem System....
würde dir auch Qualitäts-Lautsprecher in
den Türen raten aber mei wenns sein muss...

Du brauchst nen Verstärker und 2 Triaxe
(3 Lautsprecher auf einem Gehäuse aufbauend.)
Die stellen viele Billig-Hersteller oder die Amis hier.
Die Dragster sind recht günstig, recht gut und sehen
mit ihrem rot-metallic auch noch ganz gut aus.
Kannst du ruhig selber bauen.

mfg vince_laken
 
lecta

lecta

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Also, wenn du die normalen Golf IV Lautsprecher drinhast, würd ich sie rausschmeißen, hab ich auch gemacht, und der Sound wurde um Längen besser.
Beim Erweitern ist das Problem, das du eingentlich immer mehr Lautsprecher hast, die dich von verschiedenen Stellen anschreien.
Stell dir nur mal vor, es stehen 4 Leute um dich rum, und jeder will dir was erzählen, selbst wenn dass das Gleiche ist, so wird es sich doch mit jedem der sich dazugesellt immer schwerer zu verstehen sein.
So ist es auch bei Lautsprechern. Nicht jeder Lautsprecher klingt gleich, und wenn sie gleichzeitig spielen, überlagern sich Frequenzen, Töne werden geschluckt, etc.
Ich persönlich habe nur noch mein Frontsystem (im Golf IV), dazu 2 Endstufen, je 2 Kanal, und ab demnächst nen Sub.
Es gibt Leute, diese Dikusion hatten wir schonmal *gg, die schwören auf ihr Hecksystem und den Rearfill.
Gut, jeder hat seinen Geschmack (das macht die Sache ja auch erst interessant), aber ich finde Musik sollte von vorne kommen, bei einem Konzert steht ja auch niemand mit dem Rücken zur Bühne.
Des weiteren: Dämm deine Türen, investier die paar Euro, ich bin grad dabei, und es lohnt sich!
 
V

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
ja ho....ich hab noch je einen Kickbass...aber gegen
das "anschreien" hilft ein guter Prozessor oder EQ
(von Alto oder Xetec zum Beispiel)
 
lecta

lecta

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Kostet aber auch wieder *gg
Kickbass ist auch ok, und auf jeden Fall überlegenswert!
Wenn ich unbegrenzete Möglichkeiten hätte... :D
 
S

sptotal

Threadstarter
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
261
Punkte Reaktionen
0
Also soll ich die jetzigen Boxen rausschmeißen?

Die waren auch teuer, naja...

Und zu welchen Boxen ratet ihr mir? Ich hab' da keine Ahnung.
 
V

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
quatsch....wenn du mit denen zufrieden bist lass sie
doch drin. Nur das mit der Heckablage ist etwas
"unelegant" aber dennoch machbar.

mfg vince_laken
 
S

sptotal

Threadstarter
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
261
Punkte Reaktionen
0
Also wie hier schon geschrieben wurde, habe ich bei der Heckklappe Angst - wenn sie z.B. aus MDF ist-, dass sie mir um den Kopf fliegt und ich das nicht überlebe ;(

Ist der Unterschied zwischen meinen VW-Boxen und guten anderen Boxen so groß, oder lohnt sich das wirklich nicht. Der Sound ist schon "relativ" gut. Es kratzt auf jeden Fall nicht, weils 8 Boxen sind.
 
lecta

lecta

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Ich finde den Unterschied sehr groß...
Am besten, du setzt dich mal in ein Golf-Showcar, oder einfach in den Wagen von jemandem, der die Boxen ausgetauscht hat. Und dann wirst du ja immer noch entscheiden können, ob ein anderes System von Nöten ist, oder nicht.
Tu dir nur selbst den Gefallen, und lass das mit der Heckablage.
Und der Einbau in die Frontüren ist wirklich einfach, Vince wird das bestätigen können. :tongue:
Anderen Falls, wenn du wirklich ne Heckablage zusätzlich mit dranklemmen willst, musst du auch daran denken, dass da zusätzliche Leistung erforderlich ist.
Was dann wiederrum heißt, dass ne Endstufe her muss.
Wie sieht das denn bei deinem Kollegen aus?
 
S

sptotal

Threadstarter
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
261
Punkte Reaktionen
0
Mein Kollege hatte glaub ich nur max. 4 Boxen im Golf III... er hat jetzt in der Heckablage 4 Boxen (zwei große und zwei kleine) und noch so zwei Mini-Boxen. Sind von Canton...
Zusätzlich hat er noch einen Verstärker. Aber mir gefällt es nicht, dass man seine Heckklappe dann nicht mehr aufmachen kann, wenn der Kofferraum aufgeht. Außerdem liegen da die Kabel rum, zwar ordentlich, aber ich glaube mich würde es immer nerven.

Was ist, wenn ich mir nur einen Subwoofer zulege? Brauche ich dann auch einen Verstärker?
 
lecta

lecta

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Jetzt sag nochmal, was für Boxen hast du drin?
Die Originalen VW, die etwas besseren von VW, oder von nem anderen Hersteller?
 
S

sptotal

Threadstarter
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
261
Punkte Reaktionen
0
Ich weiß es nicht genau, aber ich denke, es sind die besseren von VW, da die Umrüstung ca. 600-800 DM gekostet hat :D

Es könnten welche von Bose sein, falls VW sowas verbaut.

Sie klingen auf jeden Fall besser als die Standard-Boxen im Golf IV...
 
lecta

lecta

Dabei seit
04.05.2004
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Nimm die nicht raus!!!!!
Leider kenn ich mich mit dem Bose Soundsystem nicht aus, und da rate ich dir dringenst zu einem kompetenten Hififachhändler zufahren, und da weiteres zu besprechen!
 
V

vince_laken

Dabei seit
23.05.2004
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Ja würde ich auch sagen.
Kauf dir einen Verstärker und einen Subwoofer.
damit fährst du schon mal ganz gut in den Sommer.

mfg vince_laken
 
S

sptotal

Threadstarter
Dabei seit
15.03.2004
Beiträge
261
Punkte Reaktionen
0
Na dann mach ich das mal... was fürn Verstärker ist gut bzw. was fürn Subwoofer? Ich möchte nicht so viel Geld ausgeben.
 
Thema:

Anlage in Golf IV?

Anlage in Golf IV? - Ähnliche Themen

W210 Bose Lautsprecher Boxen Hutablage vibrieren: Seit ich meinen Mercedes W210 Baujahr 2000 habe, also seit ca. 6 Monaten, ärgere ich mich über die nervigen Geräusche bei bass-lastiger Musik von...
Tesla Model S: Soundsystem im Test - Schwächen bei digitalen Medien: In den vergangenen Tagen haben wir das Elektroauto Model S des amerikanischen Herstellers Tesla auf eine langen Ausfahrt ausführlich getestet...
welches Soundsystem bei Golf3 Cabrio???: Hallo Leute ich habe mir eine Golf 3 Cabrio gekauft und möchte ihn nun nicht nur optisch verschönern sondern auch was für die Ohren an ihm...
Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 4. Tag und Fazit: Sonnenschein und milde Temperaturen - ideales Wetter für ein Elektroauto. Doch leider konnte das auf der heutigen Etappe unseres ausführlichen...
Anlage will nicht wirklich hilfe gesucht: Hallo, Ich habe einen Fiat Panda und habe mir etz ein Komplett System für den Sound geholt 2.1 Car Hifi Set "Platin Line 320" Boxen Endstufe...
Oben