Anlage für einen Van gesucht, tipps wären hilfreich

Diskutiere Anlage für einen Van gesucht, tipps wären hilfreich im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Anlage für einen Van gesucht, brauche Beratung Hallo erstmal, in nächster Zeit will ich mir einen Van kaufen, und zwar wäre das ein G20:] Hab...
M

m4st3r_d43m0n

Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Anlage für einen Van gesucht, brauche Beratung

Hallo erstmal,

in nächster Zeit will ich mir einen Van kaufen, und zwar wäre das ein G20:]

Hab mich auch schon etwas mit dem Thema auseinandergesetzt, allerdings
möchte ich nicht zweimal kaufen (geschweigedenn drei mal), deswegen hätte ich gerne
eure Hilfe in Anspruch genommen.

Musikrichtung: HipHop, Trance :D
Preislimit: 1000, weniger ist immer besser
Was ist gesucht: Subwoofer, Amp, evtl. Cap, 2x16er Sys (Denke ich)

Hier mal ein paar bilder zur besseren Ansicht


Wenn ihr die Bilder anklickt seht ihr rote Kringel, da würde ich jeweils Lsps hinsetzen wollen. Der Sub soll unter die Rücksitzbank, ist massig Platz drunter.
Vorne (ganze vorne) sollen dann die "besten" Lsps in doorboards.

Hier hab ich schon ein Helix Blue 62 MKII Sys (denke ich net verkehrt)

Dachte da an
4er Amp für die Lsp
4er Amp gebrückt (oder 2x2er) für 1-2 Sub (25cm?)
Einen Amp hab ich schon, nen Deawoo 80W Rms (von Vattern) den werd ich wohl für hinten nutzen.

Was würded ihr mir Vorschlagen? Als Hu komt ein Car Pc.
An Strom sollte es auch net fehlen, hat nämlich schon 2 Batts.


Ädit:
Hab mich jetzt schonmal auf die Suche gemacht.
Ich hab mir gedacht das ich 2 Subs nehme. (2x4Ohm parallel = 2Ohm)

Erstmal den Amp, kosten alle 400€
BXi1100D MKII Brutus Serie Monoblock 1x 1100 Watt rms (800 an 2Ohm)

Die Subs Helix P 10 Precision 25cm
300 Watt Rms/600Max
 
Zuletzt bearbeitet:
Gregu

Gregu

Dabei seit
14.02.2006
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bern City
Hi.
Hip Hop und Trance lassen ist immer eine etwas unglückliche Mischung. Da Hip Hop eher langsame und tiefe Bässe hat und Trance eher schnelle im Oberbass Bereich. Subwoofer würde ich also einen ordentlichen 30er nehmen. Bei einem so grossen Fahrzeug machts meiner Meinung schon Sinn auch hinten ein kleines System zu verbauen (auch falls du mal mitem Car-PC eine DVD oder so schauen willst). Das kannst du dann gut an die schon vorhandene Endstufe hängen.

Okey mal schauen was sich für 1000€ machen lässt.

Fs: Hertz HSK 165 (199€) @ Eton EC 300.2 (199€) -- 400€
Rf: Hertz DSK 165 (99€) @ vorhandene Amp -- 99€
Sub: Hertz HX 300 (199€) @ Eton PA 1502 (299€) -- 500€

Dazu wahlweise 1 oder 2 Dietz Caps (à 69€) und dann sollte das passen.

Das ist jetzt nur eine Möglichkeit, damit du einen Ansatz hast. Du kannst natürlich auch einzelne Komponenten austauschen (z.B. als Fs Amp eine kleine DLS oder µ-Dimension). Ich würde mich aber auf jeden Fall zuerst mit einem kompetenten Händler zusammensetzen.

Gruss, Greg

EDIT: Habe gerade gesehen, dass du ein Helix Blue schon hast. Es ist nicht schlecht aber auch nicht das Gelbe vom Ei. Teste das als Rearfill obs einigermassen mitem Fs zusammenpasst oder sonst halt verkaufen.
 
M

m4st3r_d43m0n

Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Ja das mit Hip Hop und Trance ist klar.
so wie ich das mitbekomme wird es darauf hinauslaufen das ich in Stücken kaufe und somit auch über das 1000€ kommen kann. Leider kann man als Azubi nich alzu grosse sprünge machen, auch nicht mit nebenjob. X(

Du hast ja auch die AS F2-500
Daran dann nen RE Sx12, der soll ja ordentlich sein?
 
Gregu

Gregu

Dabei seit
14.02.2006
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bern City
Kenne die RE Audio Subs zwar nicht so gut, aber was ich bis jetzt gehört habe sollen die wohl ganz gut sein. Kann dir auch nicht sagen ob der zu deinem Musik Geschmack passt --> musst du probehören. Der SX passt aber nicht zur AS Amp weil der Dual 2 Ohm ist... da müsste also ein 1Ohm stabiler Monoblock oder eine Endstufe die an 4ohm richtig Leistung schiebt (z.B. Eton PA 2802 499€) hin.
 
M

m4st3r_d43m0n

Threadstarter
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Nein du kanst den Re Sx12 auf mit 2x4ohm bestellen, das passt so schon.

Nur probehören ist so ein prob. In und um Hamburg kenne ich nur Acr die sowas Afaik net haben.
 
Gregu

Gregu

Dabei seit
14.02.2006
Beiträge
748
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bern City
...wie gesagt kann dir zu dem Woofer nicht mehr sagen. Schlecht wird er nicht sein, kostet ja auch einiges ;)
 
7

7sleeper

Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
837
Punkte Reaktionen
0
Ort
CH-Hinwil
hmm also ich würde auch 2 Kompos verbauen und zwar eines wie auf dem ersten Bild zu sehen im vorderen Bereich des Vans an der Decke inkl. Hochtöner... somit sollteste auf dem Fahrersitz ned viel mitbekommen was auch gut ist. Das zweite Kompo würde ich dann in die Doorboards bauen wie gehabt... das hintere würd ich dann ganz weg lassen.

Diesen RE kenn ich ned, aber die Marke selbst würd ich bisher nicht grad für schnelle sachen empfehlen... HipHop geht gut damit aber Trance? Da würd ich vorher zu den Atomics schauen, die können gut tief und schnell spielen.

Sub Amp:
Audio System F2-300 // 299 Euro
Sub:
Atomic MANHATTAN MA12D4 // 249 Euro
LS Amp:
Soundstream XTA720.4 // 299 Euro
FS, Doorboards:
Peerless Definition 6 // 159 Euro
FS, Dach:
bestehendes Helix

Total // 1006 Euro
 
Thema:

Anlage für einen Van gesucht, tipps wären hilfreich

Anlage für einen Van gesucht, tipps wären hilfreich - Ähnliche Themen

Rainbow und JBL?: Hallo allerseits... Würd mich freuen, wenn ich ein oder zwei Antworten von Leuten erhalte, die Ahnung haben. Es wird jetzt bei mir bald Zeit für...
Oben