Angebliche Unfallflucht

Diskutiere Angebliche Unfallflucht im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo, bin vor letzten Mittwoch wie imerm zur arbeit gefahren. Als ich dann an einer Ampel stand und diese grün wurde fuhr der LKW vor mir nach...
S

schoppaaa

Threadstarter
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
115
Ort
Mönchengladbach
Hallo,
bin vor letzten Mittwoch wie imerm zur arbeit gefahren.
Als ich dann an einer Ampel stand und diese grün wurde fuhr der LKW vor mir nach rechts.
Ich wollte weiter gerade aus und als der LKW so gut wie abgebogen war bin ich ein kleines stück links dran vorbei gefahren. (max ein paar cm weiter links gefahren)
Dann kam aber von links ein Auto das links abbiegen wollte und is sehr knapp an mir vorbei gefahren.
Ich meinen Spiegel angeguckt udn denk nur so: zum glück noch alles heile, is also nix passiert, und bin weiter gefahren.
Jetzt hab ich von der Polizei ein schreiben bekommen ich solle den Fahrer zum Tatzeitpunkte nennen wegen Unfallflucht.
Hab mir mein Auto nochma angeguckt und ich hab absolut nix dran.
Jetzt frag ich mich was kann mir passieren?
Hab ja absolut nichts von nem Unfall mitbekommen.
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Ich habs nicht ganz verstanden ?(
Dir wird vorgeworfen an einem Unfall beteiligt zu sein ?
An deinem Auto ist aber absolut kein Schaden ?

Was soll da schon auf dich zukommen. . . Ist doch gar nichts passiert, wenn du sagst, dass an deinem Auto nix ist.
 
Eagle_M_F

Eagle_M_F

Dabei seit
20.11.2006
Beiträge
4.867
Was soll da schon auf dich zukommen. . . Ist doch gar nichts passiert, wenn du sagst, dass an deinem Auto nix ist.
Vermutlich hat er sich nur den Aussenspiegel angesehen und eigentlich fehlt hinten die ganze Stoßstange. :D


Ne mal im Ernst... wird dir eigentlich speziel für die von dir beschriebene Situation die Unfallflucht vorgeworfen oder ist vielleicht ein anderer Vorfall gemeint?
 
S

schoppaaa

Threadstarter
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
115
Ort
Mönchengladbach
Ja für die Situation, mir wurd ne tatzeit genannt und da is das passiert.
ja hab mir jetzt gedacht vll hat der mich doch leicht gestriffen und die hat jetzt nen kratzer am spiegel und ich halt nix weil mein spiegel stabieler war.
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Sollte dein Fahrzeug wirklich nix haben, dann hast du immernoch sehr gute Chancen zu sagen, du hast nix bemerkt ! Denn so ist es ja, du hast geschrieben, du hast dich vergewissert, dass nix ist und bist dann weiter gefahren und daheim hast du auch nochmal geschaut und es war nix.
Einfach mal ganz schnell zur Polizei und die Sache klären. Es wird nicht besser, wenn du länger wartest.

Außerdem: Ist das andere Auto nicht vor dir vom Tatort weggefahren ?

Die Situation die du da grad beschreibst ist echt merkwürdig irgendwie.

El B@rt0
 
S

schoppaaa

Threadstarter
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
115
Ort
Mönchengladbach
Hmm also ich hab das andere Auto nur noch um die kurve fahren sehen und dann ncoh ein stück weiter, dann war ich so weit weg das ichs nicht mehr gesehen habe.
Ja die Situation is sehr merkwürdig.
Ich verstehs selber noch net so.
Naja Danke schonma für die Antworten
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Also wenn der andere Fahrer die Kreuzung auch verlassen hat, dann hat er genauso wie du die Unfallstelle verlassen.
Und wenn er erst daheim den Schaden bemerkt und dann sagt, du bist geflüchtet, dann ist da was faul.

Wie gesagt, geh am besten so schnell wie möglich zur Polizei und klär das. Es wird bestimmt nicht besser, wenn du länger wartest. Und solange an deinem Auto keine Schäden sind, hast du keine schlechten Karten, wenn da wirklich was war.
Du sagst einfach, dass du an der Kreuzung geschaut hast und daheim nochmal und keinen SChaden festgestellt hast und somit auch nichts von einer (vielleicht dargewesenen) Berührung bemerkt hast.
 
P

puntoHH

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
291
Moin,
wenn ich dich richtig verstanden habe, kannst du eine Berührung nicht ausschließen, richtig?
Andererseits bin ich der Meinung, dass man auch eine nur leichte Berührung der Aussenspiegel mitbekommen müsste.
Im Übrigen musst du keine Aussage machen.
Ich würde erst mal erfragen was für ein Schaden entstanden ist.
 
S

schoppaaa

Threadstarter
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
115
Ort
Mönchengladbach
War heute bei den grünen.
Naja scheint so als hätte ich den anderen wirklich leicht gestriffen.
War allerdings so leicht das der Fahrer vom anderen Wagen das auch nicht mitbekommen hat, sondern nur der beifahrer.
Hoffe mal die Polizei strafe wird nicht zu schlimm ausfallen.
 
2

205-206

Dabei seit
15.10.2007
Beiträge
275
Morgähn,

wenn ich das richtig verstanden habe wolltest du gerade aus und von links kam der andere.
Somit bist du für den anderen von rechts gekommen und hattest damit Vorfahrt auch wenn Ihr beide "grün" hattet. Du solltest natürlich auf deiner Spur gefahren sein. Diese kannst du aber in ganzer Breite ausnutzen (wg. den paar Zentimetern weiter links gefahren). Und der Andere kann nicht einfach direkt nach einem LKW abbiegen ohne zu wissen ob noch einer kommt und es dem Abbieger reicht.
Evtl. kannst du die Lage umkehren und den "Abbieger" wg. Fahrerflucht belangen oder wg. Nötigung, wenn er Die vor die Schnautze gefahren ist.
Eine Zeichng. wäre vielleicht nicht schlecht, dann kann die eher geholfen werden ob ein RA notwendig wird. Aus jetziger Sicht würde mich das nicht die Bohne jucken.

Gruss 205-206
 
S

schoppaaa

Threadstarter
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
115
Ort
Mönchengladbach
Danke für die hilfe aber ich hab es jetzt soweit mit dem anderen geklärt,
schadenbehebung wird einmal drüber polieren sein.
Is absolut nichts großartiges.
 
2

205-206

Dabei seit
15.10.2007
Beiträge
275
aber Achtung,
Ihr "zwei" seit euch jetzt im klaren, nur kann es sein dass die "grüne" Fraktion das nicht so sieht und von sich aus ein Verfahren einleitet. Auch wenn zum Schluss ggf. nichts raus kommen wird kannst doch auf Kosten und Auslagen sitzen bleiben.
-Ähnliches schon im Bekanntenkreis erlebt-
Also auch bein den "Freundlichen" sorgen dass der Mist eingestellt wird.
Gruss 205-206
 
L

Lord Dunsay

Dabei seit
30.04.2008
Beiträge
373
War heute bei den grünen.
Naja scheint so als hätte ich den anderen wirklich leicht gestriffen.
War allerdings so leicht das der Fahrer vom anderen Wagen das auch nicht mitbekommen hat, sondern nur der beifahrer.
Hoffe mal die Polizei strafe wird nicht zu schlimm ausfallen.
Die Polizei hat mir der Strafzumessung nichts zu tun.
Ich empfehle Dir, einen Anwalt mit der Vertretung Deiner Interessen zu beauftragen. Verkehrsunfallflucht ist kein Kavaliersdelikt.
 
S

schoppaaa

Threadstarter
Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
115
Ort
Mönchengladbach
ich zerbrech mir auch gerade den Kopf was ich tun soll.
Viele sagen mir ich soll auf jedenfall nichts zahlen sondern abwarten.
Würde mal gerne wissen wer schuld hat,
es war an ner kreuzung ohne abbieger spuren, also nur eine Spur für alle.
Ich fahr gerade aus und mach nen kleinen schlenker um nen LKW der so gut wie nach rechts abgebogen war.
Der andere is währenddessen links an mir vorbei gefahren und so gabs scheinbar ne kleine kolision.
Eigendlich hat der andere doch unerlaubt an ner kreuzung überholt oder?
 
A

Atreyu

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
629
Ort
Bonn
wenn du es so sehen willst, wurdest du normal links überholt, bist aber,
ohne dich zu vergewissern das frei ist nach links ausgeschert und hast jemanden "gerammt" ...

das überholen auf einer kreuzung ist grundsätzlich nicht verboten
 
Thema:

Angebliche Unfallflucht

Sucheingaben

seitenspiegel gestriffen

,

schaden erst zuhause bemerkt

,

auto gestriffen nicht bemerkt

,
spiegel gestriffen nicht gemerkt
, autospiegel gestriffen, auto gestriffen an ampel fahrerflucht strafe, spiegel gestriffen und fahrerflucht in der probezeit, außenspiegel gestriffen, aussenspiegel gestriffen ohne schaden, autospiegel leichte berührung, mit autospiegel gestriffen strafe, parken unbemerkt anderes fahrzeug leicht, Parkplatz auto unbemerkt gestriffen, mit motorrad kind gestriffen unbemerkt, ich soll auf der autobahn ein auto gestriffen haben ich habe aber nix bemerkt

Angebliche Unfallflucht - Ähnliche Themen

  • VW Arteon Shooting Brake: Produktion angeblich bestätigt

    VW Arteon Shooting Brake: Produktion angeblich bestätigt: Der VW Arteon mit Fließheck soll seit Mitte 2017 gleichermaßen den Passat CC und die Oberklasse-Limousine Phaeton ersetzen. Dereits seit einiger...
  • Skoda Karoq: Yeti bekommt angeblich neuen Namen - UPDATE

    Skoda Karoq: Yeti bekommt angeblich neuen Namen - UPDATE: 12.04.2017, 16:46 Uhr: Wie der Nachfolger des SUV Skoda Yeti aussehen wird, ist im Prinzip klar: so wie der nahezu baugleiche Seat Ateca, nur mit...
  • Nach Abgasaffaire - 30 von 54 Fahrzeugen verbrauchen deutlich mehr als Hersteller angeben

    Nach Abgasaffaire - 30 von 54 Fahrzeugen verbrauchen deutlich mehr als Hersteller angeben: Während es sich bei der Abgasaffaire von VW und anderen Fahrzeugherstellern durch die Manipulierung der Steuersoftware durch einen zu hohen...
  • AutoScout24: ProSiebenSat1 angeblich vor Einstieg bei Scout24

    AutoScout24: ProSiebenSat1 angeblich vor Einstieg bei Scout24: Einst gehörte die Scout24-Gruppe mit ihren bekannten Portalen AutoScout24 und ImmobilienScout24 vollständig zur Deutsche Telekom, doch das hat...
  • Skoda Roomster Best of: Sondermodell läutet Ende der Produktion ein - Nachfolger angeblich ungewiss

    Skoda Roomster Best of: Sondermodell läutet Ende der Produktion ein - Nachfolger angeblich ungewiss: Der seit September 2006 angebotene Skoda Roomster ist optisch sicher eines der ungewöhnlichsten Fahrzeuge auf dem Markt, doch die extravagante...
  • Ähnliche Themen

    Top