Anderes Steuergerät - Mehr leistuntg???

Diskutiere Anderes Steuergerät - Mehr leistuntg??? im Ford Escort / Ford Orion Forum im Bereich Ford; Hallo,... ich habe mal im tv in einer tuning-sendung gesehen, dass ein Tuner in nen opel astra das steuergerät aus der nächst höheren...

Deisman

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
206
Ort
89423 Gundelfingen
Hallo,...
ich habe mal im tv in einer tuning-sendung gesehen, dass ein Tuner in nen opel astra das steuergerät aus der nächst höheren motorisierung reingebaut hat und hat dem kunde glaub 20-25ps mehr versprochen. geht das? hast das schon mal einer ausprobiert? wär interesant für mich, da ich auch mal gehört hab, dass der xr3i mit 105ps den gleichen motor hat wie mein ALF nämlich den 1,6i.
danke
 

Deisman

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
206
Ort
89423 Gundelfingen
Kann mir denn keiner helfen?
Keiner schon mal was ähnliches gehört oder gesehen?
Oder nur ne persönliche Einschätzung??
 

GlotzFrosch

Dabei seit
21.03.2006
Beiträge
419
ich habe da zwar nicht so den plan von wirklich nicht, aber kann es mir nicht vorstellen sonst hätten viele os wie ich aus dem 1.4er mit 75pesen schon einiges gemacht denke ich mal ^^ da gehört schon einiges mehr zu um ein wenig mehr leistung zu erzielen ... höchstens iwie son chip der auf deinen motor konfiguriert/optimiert wurde und vllt so 2-5ps mehr gibt !? aber os genau kann ichs dir nicht sagen ... ^^ :D wäre zu schön ;)
 

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Natürlich gibt es solche Möglichkeiten, meistens bei Motoren die schon lange in Betrieb sind.
Mit anderen Steuergeräten werden diese Motoren auf eine bessere Abgasklasse gebracht, auf Kosten der Leistung.
Alleine das ist es aber eher selten, meistens ist das mit anderen Kleinigkeiten verbunden ;)
Das diese Autos ihre Zulassung verlieren ist klar, ob die AU durchgeht ist auch so ein Ding.
 

Deisman

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
206
Ort
89423 Gundelfingen
abgasuntersuchung is egal,... die bekomm ich auch, wenn ich mit heizöl fahren würde (mit nem ottomotor ;-) )
Die Zulassung wäre mir im ersten moment auch egal - kann man ja als leistungsgesteigert eintragen,.. oder is sogar eintragungsfrei (ford-originalteil???)
Mir gehts in diesem moment nur darum, ob ich mit meinem 1,6l motor 66kw mehr leistung bekomme, wenn ich das steuergerät vom 1,6l 77kw einbaue?
 

Deisman

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
206
Ort
89423 Gundelfingen
ich habe da zwar nicht so den plan von wirklich nicht, aber kann es mir nicht vorstellen sonst hätten viele os wie ich aus dem 1.4er mit 75pesen schon einiges gemacht denke ich mal ^^ da gehört schon einiges mehr zu um ein wenig mehr leistung zu erzielen ... höchstens iwie son chip der auf deinen motor konfiguriert/optimiert wurde und vllt so 2-5ps mehr gibt !? aber os genau kann ichs dir nicht sagen ... ^^ :D wäre zu schön ;)
wenn es denn einen 1,4l mit mehr ps gibt würde das ja gehen.
ich dachte, schon mal gehört zu haben, dass der xr3i den gleichen 1,6l motor drin hat wie ich, nur mit einer kleinen änderung,... daher müssten doch die steuergeräte zu tauschen sein?! chiptuning is ja au nix anderes, man verändert das steuergerät, oder gibt ihm falsche daten, dass es mehr einspritzen lässt. is ja im grunde das gleiche,...
 

oldischrauber

Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
106
Falsch bzw nicht ganz richtig!!!

ein chiptuning bedeutet man optimirt die steuerzeiten des motors und dazu zählt
unter anderem das die werte für den zundzeitpunkt und die steuerzeiten für die einspritzventiele geändert werden
das man einfach nur mehr sprit reindrückten damit ist es nicht getan den dadurch wird dein gemisch zu fett und der motor verbrennt schlechter
da könntest du ja einfach größere einspritzventiele rein machen
nehmen wir den 1,8l mit 105 115 oder 130 ps mal
da brauchst du um den 105 auf 130 ps zu tunen das steuergerät die 2 nockenwellen da 16v und ich glaube die drosselklappe
von daher geht dein vorhaben garnicht denn der 1,6 105ps ist ne 8 v und der 1,6 90 ps ist ne 16v
hoffe ich konnte dir helfen
 

Deisman

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
206
Ort
89423 Gundelfingen
ich bin mir zu 100% sicher, dass mein 1,6l 90 ps ein 8v ist! vllt hast du da was verwechselt?
das hier ist zum beispiel ein 1,6i mit 77kw -->bilder http://cgi.ebay.de/Ford-Motor-aus-1...ryZ61280QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

und das hier ist ein 1,6l mit 66kw -->bilder http://cgi.ebay.de/Ford-Escord-Cabr...oryZ9844QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
ich seh da keine unterschied am ventildeckel, der ja beim 16v breiter sein müsste,... ausserde braucht der 16v ja zwei nockenwellen,... die haben beide nicht,...
 

oldischrauber

Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
106
trozdem bauchst du mehr wie nur das steuergerät
sondern auch die nockenwelle
songst klappt das nich
 

Deisman

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
206
Ort
89423 Gundelfingen
gut, dann mach ich mir gleich ne scharfe rein und das steuergerät und dann macht mein auto richtig bums?? oder brauch ich da noch mehr? anderen kopf oder so?also größere ventile?!

andere frage: wenn ich nen 16v kopf drauf mache, mit dem dazugehörigen steuergerät, hab ich dann auch richtig bums?!
danke schon mal
 

oldischrauber

Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
106
eigentlich nicht so weit ich weiß
vieleicht noch die drosselklappe
 

Spuelmeier

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
673
Nabend,

Wenn das gehen würde hätte ich das auch schon.
So einfach ist das nicht. Der 16V Kopf passt nicht auf den 8V Block.

Das sind beides 8Ventiler, oder wie man bei Ford sagt, CVH Motoren.
Die 16Ventiler sind ZETEC Motoren.

Die beiden Motoren mit 90 bzw, 105 PS unterscheiden sich darin, das der eine einen Kat hat und der andere nicht. Und der eine hat eine EFi der andere eine CFI Einspritzanlage.

Wenn du eine 16V haben möchtest, dann mußt du einen kompletten Motor einbauen.
Master19 verpflanzt gerade eine RS2000 Motor in seinen MK4.

Du kannst natürlich auch nach guter alter Sitte tunen. Wie du schon sagtest. Scharfe Nocke, Einlass- und Auslasskanäle vergrößern und vom Zylinderkopf 2-3Zehntel Millimeter abnehmen lassen. Vieleicht noch einen Fächerkrümmer drunter. Klar kannst du auch noch aus einem guten alten 8V Leistung rausholen, aber ich würde dann mal auch die Standfestigkeit der Motoren bedenken. 1,6 L Hubraum und 150 PS ist immer so eine Sachen.

Aber einfach ein Steuergerät tauschen funktioniert nicht.

Gruß

Peter
 

Deisman

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
206
Ort
89423 Gundelfingen
endlich eine Aussage, mit der ich was anfangen kann!
;(
Den Umbau hab ich mit spannung verfolgt! und ich hoffe, dass die kompression ok ist!


ich brauch ja nicht gleich 150 PS, 180 reichen ja :D
spass, aber a bissle mehr danmpf wär schon schön!!
 

Spuelmeier

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
673
ich brauch ja nicht gleich 150 PS, 180 reichen ja :D
spass, aber a bissle mehr danmpf wär schon schön!!

Ist auch wieder wahr, aber ich denke es so. Wann fährst du ein Cabrio schon voll aus?
Mit Dach zu macht es Windgeräusche, mit Dach offen fliegt dir die Perrücke weg.
Anders sieht es da bei der geschlossenen Version aus. Da ist richtig Dampf schon etwas feines.

Gruß

Peter
 

Deisman

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
206
Ort
89423 Gundelfingen
ja aber seh es auch mal so:
ich will es nicht ausfahren, ich will den anderen davonfahren!

Nein spass beiseite,.. es macht einfach viel mehr spass, wenn man bei 120 oder von mir aus auch schon bei 100 aufs gas geht und es ist noch bums da (und das nicht nur im 3. gang! :D ) es ist aber auch momentan echt zu überdenken, denn mehr pferde brauchen auch mehr zu trinken!
und DAS ist es mir dann doch wieder nicht wert,...
 

Spuelmeier

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
673
Stimmt. So 1,40 Euro pro Liter macht das Autofahren ja bald zum Luxus.
Und ich hab mich mal aufgeregt, als der Sprit von 99 Pfennig auf 1 DM angehoben wurde.
Das waren noch Zeiten. Da hatte ich eine Escort, der 15 L brauchte, aber abging wie die Hölle.

Obwohl, so 132 Turbo PS im Mk4 machen sich auch nicht schlecht. Wäre mal eine Überlegung wert, wenn ich mal ein komplettes Schalchtauto bekommen würde.
 

oldischrauber

Dabei seit
02.01.2006
Beiträge
106
so der 105 ps hatt keinen kat???
komisch warum hatte meiner dann ne kat
war beim mk 4 von meiner damaligen freundin und bei meinem mk5 von mir so
beides gkat
 

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Mk.5 hat Kat Euro1
Die Mk.4 kenne ich auch nur ohne Kat/ungeregelter Kat und 105PS oder mit Euro1-Kat und 90PS.
Gab aber auch was mit ~102PS und Kat, vermutlich war der das.
 

Spuelmeier

Dabei seit
15.06.2006
Beiträge
673
Ganz einfach, die letzten Mk4 hatten schon die EFI Einspritzanlagen. Das waren die Motoren, die hinterher im MK5 eingabaut wurden. Die hatten mit Kat 102 PS.

Ich habe unter meinem MK4 auch einen Kat und 105 PS, der ist aber nachgerüstet.
 

ArachnoVobicA

Dabei seit
24.08.2004
Beiträge
973
Ort
90619 Trautskirchen
Hallo Leute,

Die beiden Motoren mit 90 bzw, 105 PS unterscheiden sich darin, das der eine einen Kat hat und der andere nicht. Und der eine hat eine EFi der andere eine CFI Einspritzanlage.

Das ist so nicht ganz richtig.

Es gibt 3 verschiedene Varianten:

Motor 1,6 l i CVH 4 Zylinder Katalysator
Hubraum (ccm) 1567
Bohrung / Hub (mm) 79,96 / 79,52
Leistung (kW / PS) 66 / 90
Drehmoment (Nm / rpm) 123 / 4.600
Verdichtung 8,5 : 1
Kraftstoffversorgung KE-Jetronic
Kraftstoff Unverbleites Normalbenzin
Zündanlage Kontaktlose Transistorzündung


Motor 1,6 l i CVH 4 Zylinder
Hubraum (ccm) 1567
Bohrung / Hub (mm) 79,96 / 79,52
Leistung (kW / PS) 77 / 105
Drehmoment (Nm / rpm) 138 / 4.800
Verdichtung 9,5 : 1
Kraftstoffversorgung K-Jetronic
Kraftstoff Superbenzin
Zündanlage Kontaktlose Transistorzündung


Und die EFI Maschine mit 102 PS, EFI Einspritzung und Kat auf Euro1.

Der RS-Turbo:
Motor 1,6 l i CVH 4 Zylinder
Hubraum (ccm) 1567
Bohrung / Hub (mm) 79,96 / 79,52
Leistung (kW / PS) 97 / 132
Drehmoment (Nm / rpm) 180 / 2.750
Verdichtung 8,2 : 1
Kraftstoffversorgung KE-Jetronic
Kraftstoff Superbenzin
Zündanlage Elektronische Kennfeldzündung


Kurz und knapp, beide Motoren ob 105PS oder 90PS haben CFI Einspritzung mit geänderter Kraftstoffversorgung.

Spuelmeier schrieb:
Ich habe unter meinem MK4 auch einen Kat und 105 PS, der ist aber nachgerüstet.

Hierbei bezweifle ich aber stark das der Motor noch 105 PS hat/bringt, er wird sich mit dem Einbau des Kat sehr nah an die 90 PS gedrosselt haben. Dazu kommt, das der Kat von HJS nicht mehr hergestellt und betreut wird, ein Defekt im neuen HJS Steuergerät wäre somit das Aus.

Um die eigentliche Thematik noch zu behandeln:
Die beiden Motoren 90PS mit Kat und 105PS ohne Kat unterscheiden sich schon noch in anderen Dingen als nur dem Kat. Andere Kraftstoffversorgung, andere Verdichtung, anderes Drehmoment. Hier nur das Steuergerät zu tauschen würde den Motor früher oder später zerschießen. ;)

MfG
Dr. Light
 
Thema:

Anderes Steuergerät - Mehr leistuntg???

Anderes Steuergerät - Mehr leistuntg??? - Ähnliche Themen

Formel 1 nicht mehr bei Sky im Pay-TV: Katastrophe für Fans und Rennserie - Kommentar: Bei der Neuvergabe der Übertragungsrechte zur Formel 1 hatten die wirklich interessierten Zuschauer hauptsächlich zwei Wünsche: im Free TV einen...
Abgas-Skandal: Volkswagen mit am saubersten, Ford größter Umweltverschmutzer - UPDATE III: 08.09.2016, 15:31 Uhr: Vor ziemlich genau einem Jahr kam ans Licht, dass Volkswagen bei mehreren Millionen Dieselfahrzeugen eine manipulierte...
Zu tief für die Schneewehe: Den Alltagstuner durch den Winter bringen: Wer nicht das Geld für Zweitwagen samt Saisonkennzeichen hat, muss wohl oder übel mit dem gepflegt-getunten Wagen durch Eis und Schnee. Damit das...
Chiptuning.... Pro/Contra: Hallo Leute und Tuning-Fans, Dies hier soll keine Werbung sein sondern mal eine Klarstellung über Tuning und die Bauformen. Leider gibt es in...
Opel Vectra B...Wagen geht ständig aus und springt schlecht an...Steuergerät?: Hallo, ich weiss es ist immer wieder das gleiche Thema, aber ich habe bisher nur einen Beitrag gefunden der identisch mit unserem Problem ist...

Sucheingaben

ford escort 1,4 cfi steuergerät

Oben