Anderen Motor In Den Puma?!?!

Diskutiere Anderen Motor In Den Puma?!?! im Ford Puma Forum im Bereich Ford; hallo suche erfarungsberichte von leuten die mal ein motorumbau am puma vorgenommen haben. will größeren motor einbauenn bzw mit mehr leistung...
Z

z-tech

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
75
hallo suche erfarungsberichte von leuten die mal ein motorumbau am puma
vorgenommen haben.
will größeren motor einbauenn bzw mit mehr leistung oder mehr hubraum .
motorhalterung können auch geschweißt werden wäre aber super wenn jemand wüsste was für eine maschiene auch so passt . vieleicht hat sogar jemand passenden motor für mich.
 
C

ch1989

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
26
was willstn und vorallem von was für einem willst nen neuen reinmachen?? Reichen 125pS net aus???
 
D

daniel.S

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
79
habe schon viel Umbauen hinter mir.. RS 2000, Focus RS, 3.0V6.

Sage nur viel Spaß... das Problem ist nicht der "mechnaische" Umbau sondern die Elektirk.. Ohne Fachkenntnis und guter Software ist das für nen Laien nicht möglich.

es lebe der CAN-BUS und das OBDII


PS, die Motorhalterungen sind aus Aluguß, das läßt sich sehr schwer schweißen...
 
Z

z-tech

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
75
das dass mit dem kabelbaum nicht so spaßig ist weis ich aus erfahrung und motorhalterung
kann man komplett andere schweißen?!? ist es möglich einen motor vom rs 2000 einzubauen
wenn ich alle teile hab kabelbaum steuergerät getriebe .und wenn das gehen sollte passt das
getriebe mit antriebswellen vom puma auf die rs 2000 maschiene? hast du noch die
scheibenbremsanlage für hinten und wenn nicht aus was für einem fahrzeug waren die .
ich hab gedacht für umrüsten auf scheiben hinten müsste man die komplette hinterachse wechseln
 
Z

z-tech

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
75
achso und ich hab hinten gabelbefestigung
 
T

Tino135

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
11
Ich gehöre seit kurzem auch zur Raubkatzengemeinde, Zwecks Mehrleistung:
Ich hab da letztens mal was gelesen, der Typ hatte Ventilfedern und Kappen durch welche aus Titan ersetzt um höher drehen zu können, scharfe Nocken verbaut und glaub nochn Paar Innereien ausgetauscht. Dazu noch komplett andere Ansaug und Abgasanlage. Die Kompression hatte er auch verändert. Wenn ich mich richtig erinnere hatte er irgendwas bei 180/190PS bei 8400Touren laut Prüfstand. Kann auch sein das ich da was verwechsle und er noch am basteln ist, ich such nochmal nach dem Link.
 
Z

z-tech

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
75
danke für deine antwort aber an die inereien vom puma trau ich mich nicht so drann,wegen der verstellbaren nockenwelle.
abgas und ansaugkrümmer da kann man was machen aber ich denk nicht das dass so viel
bringt
 
T

Tino135

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
11
Es erfordert natürlich schon Überwindung einen gut laufenden Motor komplett zu zerlegen nur um was umzubauen. Glücklicherweise oder auch leider hab ich dieses Problem nicht - Konnte meinen grad so vorm Schrottplatz retten. Ist vom Zustand her erste Sahne aber leider hat der Motor einen Lagerschaden am 1. und 3. Zylinder.
Zur Zeit stellt sich mir nun die Frage ob ich ihn im Serienzustand wieder aufbaue, oder ein Komplettpaket mit aufbohren, Schmiedekolben und dem ganze Blödsinn mache. Kommt ja auch nicht teurer als ein Tauschmotor.
 
Z

z-tech

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
75
ich glau wenn ich ganz genervt bin verkauf ich meinen einfach.
aber der puma sieht einfach zu geil aus ,das auto ist voll der blickfang ,willste mal sehen dann schick mir mal email adresse
 
T

Tino135

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
11
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bis letzte Woche Donnerstag den Puma nicht kannte. Ich hatte ursprünglich vor nen Blacktop oder Silvertop für meinen Corolla zu organisieren, da ein Japanimport zu teuer gewesen wäre, hab ich sämtliche Schrottplätze im Umkreis abgeklappert. Als ich dann enttäuscht vom Platz lief, sah ich einen Abschlepper mit nem roten Puma hinten drauf. Nach kurzem Plausch mit dem Eigentümer und dem Abschleppfahrer hatte ich ihn für 600€ gekauft und am Freitag Nachmittag vor meiner Garage stehen.
Hergeben werde ich ihn nicht wieder, hab mich da einfach spontan rein verliebt..


Die Bestandsaufnahme nach Wochenende sieht folgendermaßen aus:
Pleullagerschaden am 1. und 3. Zylinder, Kurbelwelle wird auch neu müssen, warscheinlich sind die 2 betroffenen Pleuls auch hinüber.
Planung, feststehend: Neue Kurbelwelle(wird feingewuchtet), 4 neue Pleul(leichtere), Schmiedekolben, Fächerkrümmer, Ansaugkanäle/Ansaugbrücke bearbeiten
Planung in Überlegung: aufbohren auf 1,8/1,9l, größere Ventile, Natrium oder Titanventile, Titan oder besser Keramiklager(bei den Preisen wirds wohl doch eher ne Chromlegierung) Nockenwelle 272°, leichtere Schwungscheibe, Metallkopfdichtung, Ölkühler, Drehzahlanhebung auf>9000, größere Ansaug u. Abgasführung, Kopf planen(Verdichtung erhöhen)

Ein Problem kann aus meiner Sicht noch das Steuergerät werden, sowie dass man dann Super+ tanken muss..
Leistung sollte er dann mehr als genug haben, ist ja sowiso eher ein Kurvenfresser.

Bevor du deinen Verkaufst, irgendwo hab ich auch schon von nem Turbokit gehört wenn meine Planung keine Alternative für dich ist.
 
Z

z-tech

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
75
machst du das alles selbst und hast du anleitung für zahnriemenwechsel.
ich hab noch einen zweiten ansaugtrackt und und drosselklappe die wollt ich ma bearbeiten
ich glaub aber nicht das mir das was bringt .wenn du mal was hörst wer eine stärkere maschiene verkauft wäre es net wenn du mir schreibst. danke für deine tipps
 
T

Tino135

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
11
Der stärkste Motor im Puma ist ja der 1,7l wenn man von der Cup Version absieht.
Es gibt auch jemand der mit nem Mondeo Motor rum fährt, frag mich aber nicht wer und welche Maschiene. Wenn du nichts selbst machst musst du mit rund 100€/pro gewonnenen PS rechnen. Ein Motorwechsel ist aber auch nicht grade günstig. Du kannst zwar fast jeden Motor einbauen und auch zum laufen bringen, jedoch musst du dann fast alles aus dem Spenderauto übernehmen, Halterungen bauen, usw. Dann stehst du noch vor dem Problem Tüv. Ich denke das wäre wesentlich mehr Arbeit und Geld als das was ich vor habe.
Ich mach fast alles selbst bzw. zusammen mit Kumpels, war früher mal Lehrling bei nem Betrieb der Motoren instand gesetzt hat, studiere jetzt. Daher hab ich viele Kontakte zu fast allen Leuten die man braucht. Bezugsquellen für solche Teile oder Firmen die z.B. Ventile und sowas bearbeiten könnte ich dir geben. Ich plane aber erst in etwa in einem Jahr fertig zu sein(Zeit und Geldmangel).

Grob gesagt gibt es nur 3 grundsätliche Möglichkeite die Leistung eines Motors zu steigern;
1: Aufladung mittels Turbo oder Kompressor
2: Vergrößerung des Hubraums, sprich aufbohren
3. Erhöhung der Drehzahl
Veränderungen am Ansaug und Abgastrakt bringen nur in Kombinationen mit oben genannten wirkliche Vorteile, allein max. 20PS.
 
W

wuddy

Dabei seit
19.11.2005
Beiträge
52
Ort
46145 Oberhausen
Ich kann mich nur anschliessen,
hab meine Katze in Oberhausen bei ner Firma tunen lassen, nach der alten Methode.
Kopf, Nocke, Ventile usw.
Der Motor hat jetzt 85.000 runter, der ganze spass wurde bei 32.000KM gemacht.
Laut Gutachten hab ich echte 166 PS und kann nur sagen, es macht irre Spass.
eine Umbauten, wie Fahrwerk, Bremsen, Lager, Bremsleitungen sollten auf jeden Fall gemacht werden um auch zum Stehen zu kommen.
So nun kommt zu Letzt der Preis.
Allein für den Umbau am Motor habe ich ca.2900€ bezahlt, von dem Rest reden wir hier nicht.
Sprittverbrauch: je nach fahrweise zwischen 12 und 17 Litern Super Plus.
Ich kann nur sagen es macht Spass aber es gibt andere Arten sein Geld zu verbraten.
Ich würde es nicht wieder machen.
 
Z

z-tech

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
75
wieso brauch der so viel spritt ein kumpel hat nen golf g60 mit 260 ps und der brauch bei normaler fahrweise 8-12 lieter ps verkauf mir dein motor hi hi
 
D

daniel.S

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
79
Jungs und Mädels, bevor Ihr hier irgend welche Werte und Vorhaben ins Forum stellt, informiert Euch über den 1,7er!!!!!!!!!


Tino135 schrieb:
Planung, feststehend: Neue Kurbelwelle(wird feingewuchtet), 4 neue Pleul(leichtere), Schmiedekolben, Fächerkrümmer, Ansaugkanäle/Ansaugbrücke bearbeiten

neue Kurbelwelle kannst DU vergesssen, durch die geringen Fertigungs- und Montagetoleranzen, kann ein normaler Tuner/Motorenbauer die Kurbelwelle nicht austauschen.
Außerdem gibt es bei Ford keine einzelne K-Wellen, die verkaufen nur komplette Motorrümpfe.


Planung in Überlegung: aufbohren auf 1,8/1,9l,

geht auch nicht!!! Der 1.7er ist ein "aufgenbohrter" 1.6er Motor, deswegen besitzt er auch keine Zylinderlaufbuchsen, sondern die von Yamaha aufgebrachte Silicium-Carbit Beschichtung. wenn man den Motor weiter aufbohrt, ist man an in den Wasserkanälen
größere Ventile, Natrium oder Titanventile, Titan oder besser Keramiklager(bei den Preisen wirds wohl doch eher ne Chromlegierung) Nockenwelle 272°, leichtere Schwungscheibe, Metallkopfdichtung,

der Serienmotor hat schon ne Metalldichtung :)

Ölkühler, Drehzahlanhebung auf>9000, größere Ansaug u. Abgasführung, Kopf planen(Verdichtung erhöhen)

Ein Problem kann aus meiner Sicht noch das Steuergerät werden, sowie dass man dann Super+ tanken muss..
Leistung sollte er dann mehr als genug haben, ist ja sowiso eher ein Kurvenfresser.

Bevor du deinen Verkaufst, irgendwo hab ich auch schon von nem Turbokit gehört wenn meine Planung keine Alternative für dich ist.

Das TurboKit wurde von Suhe angeboten, ist aber nicht mehr im Handel

Wenn ich die texte hier lese, dann bin ich der Meinung....ihr habt eure geplanten Änderungen einfach aus dem I-net zusammengesucht um euch wichtig zu machen.

-----------------------------

meinen Puma habe ich selber aufgebaut und werde mit den geänderten Sachen ca. auf 170PS kommen (ist mein Endziel)

http://www.lueneburg.net/vereine/fordclub/unsereautos/daniel/baustelle_puma/baustelle_pumaindex.htm

http://www.lueneburg.net/vereine/fordclub/unsereautos/daniel/baustelle_puma/winter2006-07/umbau_winter_2006.htm






----------

seit Gestern 20:03Uhr läuft der Motor auch wieder.

Es wurden Zb geändert:

FRP-Ansaugkrümmer
geändete Focus RS Drosselklappe
verstärkter Ventiltrieb (Titan)
Nockenwellen (272/248)
Ansaugtrackt
Benzindruck
4-2-1 Fächerkrümmer
63mm Auspauffanlage
200psi metallkat
usw...........
im April wird das Steuergerät noch angepaßt (aufm prüfstand)


Außerdem sollte man ab 150PS auch die komplette Bremsanlage überarbeiten, ich fahre zB.
Vorderachse 300 Scheiben mit einer 4-Kolben Feststattelanlage
Hinterachse 280 Scheiben
größerer HBZ und BKV.
 
Z

z-tech

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
75
hallo herr schlechterlie dein motorraum ist wirklich wirklich wirklich affengeil
vorallem dein ansaugtrack gefällt mir (ich auch wollen haben ).den benzindruckregler
hab ich auch der sieht bei mir aber anders aus vieleicht falsch eingebaut.kannst du mir vieleicht helfen bei meinem regler ist das teil zum verstellen kaputt also da wo der schlitzschraubenzieher drankommt ist eine hälfte ab wo bekomm ich das her und wie komm ich auf 9000 (drehzahlerhöung)
 
T

Tino135

Dabei seit
18.03.2007
Beiträge
11
Hab eben nochmal ganz genau nachgeschaut, mit aufbohren ist wirklich kaum mehr drin. Ne Metallkopfdichtung hatte ich aber definitiv nicht!!! - keine Ahnung wer da bei mir schon Hand angelegt hatte.
Mit welcher Maximum Drehzahl fährst du denn? Hast du die Lager von Ford drin oder andere?
 
D

daniel.S

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
79
ích fahr die serienmäßige Drehzahl vom 1.7er !!!

Alles Andere kann/wird (zu 95%) für den Motor tödlich enden, und ich spreche nicht von nem Lagerschaden.

besonders bei den leuten, die so schlau sind und den normalen 1.7er mit dem Cup_Steuergerät fahren.

-----------------

Affengeil ??? Wieso, der ist nicht einmal fertig aufgeräumt.
 
P

PumaST

Dabei seit
31.03.2007
Beiträge
2
Kannst du mir sagen wo ich solche Teile herbekommen kann!
 
D

daniel.S

Dabei seit
25.06.2006
Beiträge
79
Kann man regulär nicht kaufen!!!!!!!!!
 
Thema:

Anderen Motor In Den Puma?!?!

Sucheingaben

ford puma motor umbau

,

ford puma motorumbau

,

motorumbau Ford Puma

,
ford puma extrem tuning
, indenpuma, rs2000 motor in puma, ford fiesta mk4 motorumbau ford focus, fiesta mk4 rs motorumbau, ford puma zweimassenschwungmasse auf normale schwungmasse umrüsten, frp ansaugbrücke , fo4d puma 1.6 und 1.7 motor, ford puma motorumbau deutschland, motor umbau ford, ford puma turbo kit suhe, ford puma tuningansaugbrücke, ford puma Motor umbauten , welcher motor passt in ford puma, motorumbau ford fiesta extem, ford puma drosselklappe bearbeiten , lagerschaden ford puma, ford puma umbau, motorumbau ford, Ford Puma 1 4 mit 1 6 umrüsten, ford puma moto umbau, ford puma motor

Anderen Motor In Den Puma?!?! - Ähnliche Themen

  • Beru Ultra Zündkerzen für X20XEV Motor

    Beru Ultra Zündkerzen für X20XEV Motor: Hallo zusammen, meine Freundin fährt einen Omega B Baujahr 1997 mit X20XEV Motor. Momentan sind verbaut: Bosch FLR8LDCU Folgende Kerzen wurden...
  • Opel Vectra B 1,6L Bj 98 Motor startet nicht

    Opel Vectra B 1,6L Bj 98 Motor startet nicht: Hi @ all ... ich habe eine Problem das sporadisch auftritt. Drehe Schlüssel rum, alle Lampen gehen an, nix tut sich. Meistens nachdem ich...
  • Was ist der Mazda Skyactiv-X-Motor?

    Was ist der Mazda Skyactiv-X-Motor?: Hallo Board! Wenn ich nach Elektroautos von Mazda suche finde ich, genau wie hier, nie viel zum Thema, aber stoße immer auf den Skyactiv-X-Motor...
  • Motor dreht durch / springt aber nicht an

    Motor dreht durch / springt aber nicht an: Guten Tag, Ich hab Renault Scenic 2005 1,5 dci Motor dreht durch / springt aber nicht an wisst ihr woran das liegt?
  • Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...

    Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...: Hallo und guten Abend, liebe Leute. Unser Twingo C02, 1,2 L mit 56 PS mag sporadisch nicht mehr anspringen, wenn er warm ist. Die Werkstatt...
  • Ähnliche Themen

    • Beru Ultra Zündkerzen für X20XEV Motor

      Beru Ultra Zündkerzen für X20XEV Motor: Hallo zusammen, meine Freundin fährt einen Omega B Baujahr 1997 mit X20XEV Motor. Momentan sind verbaut: Bosch FLR8LDCU Folgende Kerzen wurden...
    • Opel Vectra B 1,6L Bj 98 Motor startet nicht

      Opel Vectra B 1,6L Bj 98 Motor startet nicht: Hi @ all ... ich habe eine Problem das sporadisch auftritt. Drehe Schlüssel rum, alle Lampen gehen an, nix tut sich. Meistens nachdem ich...
    • Was ist der Mazda Skyactiv-X-Motor?

      Was ist der Mazda Skyactiv-X-Motor?: Hallo Board! Wenn ich nach Elektroautos von Mazda suche finde ich, genau wie hier, nie viel zum Thema, aber stoße immer auf den Skyactiv-X-Motor...
    • Motor dreht durch / springt aber nicht an

      Motor dreht durch / springt aber nicht an: Guten Tag, Ich hab Renault Scenic 2005 1,5 dci Motor dreht durch / springt aber nicht an wisst ihr woran das liegt?
    • Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...

      Twingo C02 springt nicht an, wenn der Motor warm ist...: Hallo und guten Abend, liebe Leute. Unser Twingo C02, 1,2 L mit 56 PS mag sporadisch nicht mehr anspringen, wenn er warm ist. Die Werkstatt...
    Top