Alonso geht zu McLaren-Mercedes

Diskutiere Alonso geht zu McLaren-Mercedes im Formel Eins (F1) Forum im Bereich Formelsport; Das ist doch mal was neues: Formel-1-Weltmeister Alonso wechselt zu McLaren-Mercedes Stuttgart (dpa) - Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso...

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Threadstarter
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Das ist doch mal was neues:

Formel-1-Weltmeister Alonso wechselt zu McLaren-Mercedes
Stuttgart (dpa) - Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso fährt ab der übernächsten Saison (2007) für McLaren-Mercedes. Das bestätigte das britisch-deutsche Team. «Wir sagen immer deutlich, dass wir die Besten sein wollen», sagte McLaren-Teamchef Ron Dennis. Offen ist, wer von den aktuellen Piloten für den Spanier weichen muss: Kimi Räikkönen aus Finnland oder Juan Pablo Montoya aus Kolumbien. Alonso hatte in diesem Jahr mit Renault überraschend erstmals den Titel vor Raikkönen geholt.
 

DeaAstaroth

Dabei seit
11.08.2005
Beiträge
3.293
Ort
58095 Hagen
Jaja... ich erinner mich noch lebhaft an Werbespots wie "Wo Alonso ist, ist hinten" :D War wohl nix ;)
Find ich super! Wird sein Erfolg & sein fahrerisches Können wenigstens honoriert.
 

maulwurf00

Dabei seit
25.06.2004
Beiträge
1.078
Ort
Dinslaken
die meldung hab ich auch vorhin gelesen, aber überrascht hat sie mich nicht wirklich. Er ist für sein Talent bei Renault ziemlich unterbezahlt und da ist Mclaren natürlich die bessere wahl, mit der unterbezahlung liegt aber auch wieder an Flavio Briatore aber was er mit dem diel wieder bezweckt ist natürlich klar so hat er ein gutes talent wieder geschult und gefördert um ein neues 2007 zu fördern (Haiki Kovalainen oder wie der auch immer geschrieben wird). Der Mann hat es eben drauf, dann hoffe ich mal für Alonso das er sich bei Mclaren nich den charakter verdierbt.
 

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Ich hoffe Kimi bleibt und holt sich endlich den längstverdienten WM Titel... und wir sehen wer schneller ist. :D
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Threadstarter
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Unterbezahlt nun eigentlich nicht, nicht wegen der Summe, sondern wegen dem Vertrag und dem "Schicksal aller Anfänger".

Alonso ist mehr oder weniger als Nobody eingestiegen und hat sich innerhalb extrem kurzer Zeit nach oben gefahren, sein Problem war der für die Schnelligkeit seiner Karriere zu lange Vertrag mit für einen Weltmeister geringem Einkommen. Als Anfänger noch vor 2 Jahren hat er richtig gut verdient und mit einem 3 Jahresvertrag ist eben auch das Gehalt gebunden.

Ist eigentlich ein Risikoausgleich für beide Seiten, hätte Alonso gfloppt, dann hätte Briatore auch draufgezahlt. Geht doch einigen so, dass sie als Anfänger erstmal zusehen, länger in einem Team zu sein um Erfahrungen zu sammeln, da spielt das (dicke) Geld weniger die Rolle. Im Falle des Alonso "rächt" sich das jetzt für ihn, denn für so kleines Geld ist noch nie ein Weltmeister gefahren, aber Vertrag ist nunmal Vertrag.
 
Thema:

Alonso geht zu McLaren-Mercedes

Alonso geht zu McLaren-Mercedes - Ähnliche Themen

Formel 1: Vettel und Raikkönen bleiben bei Ferrari - was wird aus Wehrlein?: Am vergangenen Wochenende hat es zwei Ankündigungen mit großen Auswirkungen für die kommende Formel 1 Saison gegeben. Für den bekanntesten...
Formel 1 Krise: wenige Starter, Mecedes-Dominanz sowie Streit um Geld und Verträge: Für Motorsportfans ist der März ein toller Monat, denn neben diversen anderen Rennserien startet auch die Formel 1 in die neue Saison. Allerdings...
Formel 1: Sebastian Vettel verlässt Red Bull in Richtung Ferrari: Eine Ära geht zu Ende, denn der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel wird nach rund 15 Jahren dem Rennteam Red Bull Racing den Rücken...
Formel 1: Fahrer für die Saison 2014 stehen fest - Startnummern auf Lebenszeit und neue Regeln im Überblick: In knapp zwei Monaten startet die Formel 1 in die neue Saison, doch erst jetzt steht genau fest, welche Fahrer ab dem 16. März an den Start gehen...
Formel 1: Sebastian Vettel bekommt Daniel Ricciardo als neuen Teamkollegen bei Red Bull Racing: Seit 2009 sind Mark Webber und Sebastian Vettel die Stammfahrer beim Formel 1 Team Red Bull Racing. Nachdem der Australier ab 2014 in die...
Oben