Alfa Romeo Giulietta Super: Alfa feiert mit einem Sondermodell den 60. Geburtstag des Klassikers

Diskutiere Alfa Romeo Giulietta Super: Alfa feiert mit einem Sondermodell den 60. Geburtstag des Klassikers im Alfa Romeo Giulietta Forum im Bereich Alfa Romeo; Alfa Romeo besitzt anscheinende eine nahezu unzerstörbar guten Ruf, daran haben auch etliche Flops und eine zuletzt arg ausgedünnte Modellpalette...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Alfa Romeo besitzt anscheinende eine nahezu unzerstörbar guten Ruf, daran haben auch etliche Flops und eine zuletzt arg ausgedünnte Modellpalette nichts geändert. Einen guten Teil seiner Reputation bezieht die Marke von der legendären Giulietta, die 1954 erstmals auf den Markt gekommen ist. Dieses Jubiläum feiern die Italiener jetzt mit einem limitierten Sondermodell, das den Kunden einen großen Preisvorteil bringt



Die Giuilietta war das erste wirkliche Großserienfahrzeug von Alfa Romeo, was den Italienern einerseits hohe Stückzahlen und andererseits vergleichsweise günstige Preise ermöglichte. Doch viel aufsehenerregender als die Fertigungstechnik waren das elegante und gleichzeitig sportliche Design der 1954 vorgestellten Sprint-Version und die im Motor verbaute Technik. Von Motorblöcken und Zylinderköpfen aus Aluminium sowie zwei obenliegenden Nockenwellen war man bei deutschen Herstellern noch in etwa soweit entfernt wie Mailand von Wolfsburg. Nach 10 Jahren Bauzeit wurde die mittlerweile auch als Viertürer erhältliche Giulietta aus dem Programm genommen.

Erst 1977 gab es einen gleichnamigen Nachfolger, der optisch nicht annähernd an den Vorgänger anknüpfen konnte. Technisch hingegen konnten die Italiener wieder einmal ihre Kompetenz zeigen, denn die sogenannte Transaxle-Bauweise, bei der der Motor vorne und das Getriebe hinten angeordnet sind, war zumindest in dieser Fahrzeugklasse bis dahin einmalig. Ein wirklicher Erfolg war das Modell dennoch nicht, was auch daran lag, dass das ehemals sehr gute Image durch das 1971 vorgestellte "Katastrophenfahrzeug" Alfasud stark beschädigt worden war.

Nach 8 Jahren Bauzeit wurde die zweite Generation der Giulietta aus dem Programm genommen, der Name verschwand daraufhin bis 2010 in der Versenkung. Die zu diesem Zeitpunkt vorgestellte dritte Auflage besticht vor allem durch das elegante Aussehen, das wohl nur italienische Designer in dieser Form hinbekommen. Technisch allerdings ist die Giulietta auch nur ein weiterer typischer Vertreter in der sogenannten Golf-Klasse, wirkliche Besonderheiten sucht man eher vergebens. Das wird sich bei Alfa Romeo frühestens Ende nächsten Jahres ändern, wenn im Rahmen einer großen Modelloffensive zahlreiche neue Modelle neu auf den Markt kommen werden, die allesamt über Heck- oder Allradantrieb verfügen werden.

Das hält die Italiener aber nicht davon ab, das diesjährige Jubiläum mit einem Sondermodell zu begehen, bei dem zahlreiche Extras zum Schnäppchenpreis verbaut werden. Zusätzlich zur ohnehin schon recht umfangreichen Serienausstattung gehören zusätzlich 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, getönte Heck- und hintere Seitenscheiben und Außenspiegelkappen in mattierter Aluminium-Optik, Parksensoren hinten, Lederlenkrad, elektrische Fensterheber auch hinten, vordere Mittelarmlehne, Höhenverstellfunktion für den Beifahrersitz, eine zusätzlichen Multifunktionsmonitor (Matrix-Display) mit Informationen zur Fahrdynamikregelung Alfa Romeo D.N.A. sowie einer Schaltpunktanzeige zur Ausstattung der Alfa Romeo Giulietta Super.

Das mit zwei verschieden starken 1,4-Liter-Turbobenzinern lieferbare Sondermodell soll " in Kombination mit einer Alfa Romeo Eintauschprämie einen Kundenvorteil von 5.665 Euro" bieten. Die Version mit 77 kW/105 PS gibt es zu einem Preis ab 21.400 Euro, für 1.000 zusätzliche Euro steigt die Leistung auf 88 kW/120 PS. Das mit einer vierjährigen Garantie ohne Kilometerbegrenzung versehene Sonderauflage ist ab sofort erhältlich.
 
Thema:

Alfa Romeo Giulietta Super: Alfa feiert mit einem Sondermodell den 60. Geburtstag des Klassikers

Alfa Romeo Giulietta Super: Alfa feiert mit einem Sondermodell den 60. Geburtstag des Klassikers - Ähnliche Themen

  • Alfa Romeo Stelvio QV: SUV mit 510 PS im Langstrecken-Test

    Alfa Romeo Stelvio QV: SUV mit 510 PS im Langstrecken-Test: Seit Anfang 2017 bietet Alfa Romeo seinen Kunden erstmals auch ein SUV an. Das Top-Modell der Baureihe mit einem starken Motor von Ferrari konnten...
  • Alfa Romeo 6C mit Sechszylinder und Heckantrieb ab 2020 möglich

    Alfa Romeo 6C mit Sechszylinder und Heckantrieb ab 2020 möglich: Mit dem Alfa Romeo 4C hat Fiat-Chef Sergio Marchionne das Comeback der Marke eingeläutet. Doch vielen potenziellen Kunden ist der Sportwagen nicht...
  • Formel 1: Maserati könnte Alfa Romeo bei Comeback folgen

    Formel 1: Maserati könnte Alfa Romeo bei Comeback folgen: Ende November wurde bekannt, dass Alfa Romeo in die Formel 1 zurückkehren wird. Jetzt könnte mit Maserati eine weitere Marke aus dem Fiat-Konzern...
  • Alfa Romeo Giulietta: Motor des Sportwagens 4C treibt neues Top-Modell Quadrifoglio Verde an

    Alfa Romeo Giulietta: Motor des Sportwagens 4C treibt neues Top-Modell Quadrifoglio Verde an: Der krisengeplagte Traditionshersteller Alfa Romeo hat aktuell nur zwei Massenmodelle im Programm. Der neben dem Kleinwagen MiTo erhältliche...
  • Alfa Romeo: MiTo und Giulietta bekommen Facelift - Sportwagen 4C an erste Kunden geliefert

    Alfa Romeo: MiTo und Giulietta bekommen Facelift - Sportwagen 4C an erste Kunden geliefert: Die krisengeschüttelte Traditionsmarke Alfa Romeo hat aktuell nur noch zwei Volumenmodelle im Angebot, nämlich den kleinen Zweitürer MiTo und den...
  • Ähnliche Themen

    Top