Alfa Romeo 4C auf der Nürburgring Nordschleife in 8:04 Minuten

Diskutiere Alfa Romeo 4C auf der Nürburgring Nordschleife in 8:04 Minuten im Alfa Romeo 4C Forum im Bereich Alfa Romeo; Mit dem größtenteils aus Kohlefaser gefertigten Sportwagen 4C will die italienische Fiat-Tochter Alfa Romeo an glanzvolle Zeiten anknüpfen...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Mit dem größtenteils aus Kohlefaser gefertigten Sportwagen 4C will die italienische Fiat-Tochter Alfa Romeo an glanzvolle Zeiten anknüpfen. Zugleich soll der kompakte Renner quasi das Schnäppchen unter den Konkurrenten sein. Seine Tauglichkeit auf der Rennstrecke hat der 4C jetzt auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings beweisen



Gerade einmal 8 Minuten und 4 Sekunden brauchte der Alfa Romeo 4 C, um eine Runde auf der Nordschleife zu drehen. Damit liegt der kompakte Flitzer, der bei Maserati in Modena gebaut wird, auf dem Niveau des Porsche Cayman S, sofern dieser mit den teuren Caramic-Bremsen ausgestattet ist und von Walter Röhrl gefahren wird. Dieser ist jedoch in der Basisausstattung rund 30 Prozent teurer als der Alfa Romeo, dessen Preis bei 50.000 Euro startet. Noch größer ist der Unterschied bei anderen aktuellen Sportwagen, die in etwa die gleiche Zeit benötigten. Dazu zählen der Astom Martin DBS (8:02 min) oder Audi R8 V8 (8:03 min). Die Rundenzeit des Alfa Romeo 4C ist also mehr als beachtlich, nicht nur unter Berücksichtigung des Preises.

Der Grund für die hohe Geschwindigkeit liegt sicherlich im niedrigen Gewicht von nur 895 kg ohne Füllstoffe. Aber auch mit allen Betriebsstoffen und einem Fahrer sind es knapp über 1.000 kg, womit der Alfa die Werte seiner Mitbewerber deutlich unterbietet. Auch die technischen Eigenschaften mit schnell schaltendem Doppelkupplungsgetriebe und einer speziellen Fahrdynamikregelung verhelfen dem 4C zu hohen Kurvengeschwindigkeiten. Damit die Leistung auch auf die Straße gebracht werden kann, wird der feurige Italiener mit straßenzugelassenen Pirelli P Zero Trofeo ausgestattet, die aber die Performance eines Rennreifens ermöglichen. Vorne haben diese eine Größe von 18 Zoll, an der Hinterachse werden sogar 19 Zoll montiert.
 
Thema:

Alfa Romeo 4C auf der Nürburgring Nordschleife in 8:04 Minuten

Alfa Romeo 4C auf der Nürburgring Nordschleife in 8:04 Minuten - Ähnliche Themen

  • Alfa Romeo Stelvio QV: SUV mit 510 PS im Langstrecken-Test

    Alfa Romeo Stelvio QV: SUV mit 510 PS im Langstrecken-Test: Seit Anfang 2017 bietet Alfa Romeo seinen Kunden erstmals auch ein SUV an. Das Top-Modell der Baureihe mit einem starken Motor von Ferrari konnten...
  • Alfa Romeo 6C mit Sechszylinder und Heckantrieb ab 2020 möglich

    Alfa Romeo 6C mit Sechszylinder und Heckantrieb ab 2020 möglich: Mit dem Alfa Romeo 4C hat Fiat-Chef Sergio Marchionne das Comeback der Marke eingeläutet. Doch vielen potenziellen Kunden ist der Sportwagen nicht...
  • Formel 1: Maserati könnte Alfa Romeo bei Comeback folgen

    Formel 1: Maserati könnte Alfa Romeo bei Comeback folgen: Ende November wurde bekannt, dass Alfa Romeo in die Formel 1 zurückkehren wird. Jetzt könnte mit Maserati eine weitere Marke aus dem Fiat-Konzern...
  • Alfa Romeo Stelvio im Crashtest so sicher wie Volvo XC90

    Alfa Romeo Stelvio im Crashtest so sicher wie Volvo XC90: Wenn es um Unfallsicherheit geht, will Volvo wieder die Messlatte sein. Bei den Crashtests der vergangenen Jahren hat man dann auch durchweg...
  • Alfa Romeo Stelvio: sportliches SUV aus Italien im Fahrbericht

    Alfa Romeo Stelvio: sportliches SUV aus Italien im Fahrbericht: Seit knapp zwei Wochen steht der erste Geländewagen von Alfa Romeo bei den Händlern. Wir hatten inzwischen die Gelegenheit, uns von den...
  • Ähnliche Themen

    Top