Aldi-Öl im Tank beim 2,5TD

Diskutiere Aldi-Öl im Tank beim 2,5TD im Chrysler Voyager / Grand Voyager Forum im Bereich Chrysler; Tip für Sparfüchse !! Habe mich im www. schlau gemacht. Beim Diesel ist es OHNE Umbau oder Veränderung möglich in den Tank Pflanzenöl...

Trilo01

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
44
Tip für Sparfüchse !!

Habe mich im www. schlau gemacht. Beim Diesel ist es OHNE Umbau oder Veränderung möglich in den Tank Pflanzenöl beizumischen.

Rapsöl oder Sonnenblumenöl. KEIN Olivenöl, das soll verharzen.

Rapsöl kostet beim ALDI nur 0,75 Euro der Liter__gegen 1,09 Euro Diesel

Ich habe den GS TD mit 140TKM und fahre 5 Monate eine 20%Raps/ 80%Diesel mischung ohne Probleme. Laut www. fahren welche im Sommer auch bis an die 50%. Im Winter ist es besser max. 20% Pflanzenöl, dann ist man immer auf der sicheren Seite.

Erklärung: ?(
Die Viskosität von PÖL ist dicker, deswegen nur bis 50/50 mischen um ohne Umbau auszukommen. Mit Umbau (Kraftstoff wird über zusatz Wärmetauscher vorgewärmt,Zusatztank mit Diesel zum Starten, zusätzl. Kraftstoffwechselfilter) kann auch bis 100% gefahren werden. Umbau aber nur vom Fachmann!

Auflastung ist futsch, muß man woanders sparen :D

Wir sehn uns bei ALDI ;)
 
Thema:

Aldi-Öl im Tank beim 2,5TD

Sucheingaben

systemreiniger für pöl

,

voyager 2 5 td biodiesel

,

2 5 td voyager welches motoröl

,
opel frontera pflanzenöl mischen
, welches oel fuer chrysler voyager, zusatztank für chrysler van
Oben