Akkus von Elektroautos - So kann man Lithium-Ionen-Akkus recyceln oder über lange Zeit nutzen

Diskutiere Akkus von Elektroautos - So kann man Lithium-Ionen-Akkus recyceln oder über lange Zeit nutzen im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Nicht wenig sind der Meinung, dass Elektroautos mit Ihren Akkus auf lange Sicht einfach nur viel Müll erzeugen werden, aber ist das auch so? In...
Nicht wenig sind der Meinung, dass Elektroautos mit Ihren Akkus auf lange Sicht einfach nur viel Müll erzeugen werden, aber ist das auch so? In diesem kurzen Ratgeber fassen wir kurz zusammen, wie lange der Elektroauto-Akku genutzt werden kann und wie es mit dem Recycling einer solchen Akkus aussieht.

Elektroauto,Akku,Batterie,Lithium-Ionen-Akkus,Recycling,Elektroauto-Akku recyceln,Batterie aus...png

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Wenn der Akku eines Elektroautos seine Ladekapazität verliert macht es eigentlich überhaupt keinen Sinn diesen zu verschrotten, aber auch recycelt muss er dann eigentlich noch lange nicht werden. Es wird dann nämlich ein sogenanntes „Second Life“ angedacht, also eine neue Nutzungsart, denn nach 1500 bis 2500 Ladezyklen hat laut ADAC ein solcher Akku immernoch 70% bis 80% Ladeleistung und manche Werke nutzen alte Lithium-Ionen-Akkus diese zusammen mit neuen im Verbund und nutzen diese dann z.B. als Stromspeicher. Auf diesem Weg kann der Akku noch 10 bis 12 Jahre eingesetzt werden und so die gesamte Nutzungszeit eines Elektroauto-Akkus auf bis zu 20 Jahre erhöhen.

Kommt es tatsächlich zum Recycling sind die Vorgaben eher das Problem. Wichtig wäre es vor allem, die seltenen Rohstoffe wieder zu nutzen, was aber viel Aufwand darstellt und meist noch nicht in den dann nötigen Ausmaßen gemacht werden kann. Zudem müssen laut aktueller Vorschriften nur 50% des Gewichts eines Akkus recycelt werden, da das entsprechende Gesetz von 2009 einfach veraltet ist für diesen Fall. Somit können Anbieter schnell Stahl und Aluminium sammeln, was mit dem Rest passiert ist fraglich.

Eine Erneuerung soll 90% Recycling zur Norm machen und es sind Anlagen geplant die diese Normen dann auch für die Rückgewinnung aller wichtigen Rohstoffe wie Lithium, Mangan, Kobalt und Graphit im großen Umfang umsetzen können. Mit diesen verbesserten Verfahren soll dann auch die Menge umweltschädlicher Stoffe, die sich nicht zu 100 Prozent vermeiden lässt, so weit wie möglich eingegrenzt werden, um die Deponierung so gering wie möglich zu halten.

Bildquelle: Wikimedia

Kommentar des Autors: Schlecht klingt das Alles nicht, es muss nur umgesetzt werden…
Elektroauto,Akku,Batterie,Lithium-Ionen-Akkus,Recycling,Elektroauto-Akku recyceln,Batterie aus E-Auto recyceln,Elektroauto-Batterie recyceln,Lithium-Ionen-Akkus recyceln,Vorgaben,Vorschriften,Dauer
 
Thema:

Akkus von Elektroautos - So kann man Lithium-Ionen-Akkus recyceln oder über lange Zeit nutzen

Akkus von Elektroautos - So kann man Lithium-Ionen-Akkus recyceln oder über lange Zeit nutzen - Ähnliche Themen

Elektroautos: So gelingt die grüne Verkehrswende: Immer mehr Autofahrer planen den Kauf eines E-Autos. Wir beschreiben, wie sie funktionieren und warum der Umstieg so wichtig ist. Die Klimakrise...
Garantie für Akkus in Elektroautos - Diese Garantien bieten Hersteller für Ihre Akkus (Stand 25.06.21): Viele machen sich bei einem Elektroauto sorgen, wie lange der Akku hält oder vor allem auch, was ist wenn der Akku nicht mehr funktioniert. Viele...
Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!: Das Start-Up-Unternehmen XNRGI will mit einer neu patentierten sogenannte Powerchip-Akku-Technologie Lithium-Ionen-Akkus revolutionieren und diese...
Elektroautos aus Deutschland bis 2020: Modelle, Daten, Preise und Termin - UPDATE: 24.11.2017, 14:54 Uhr: Verschärfte Umweltvorschriften, der Dieselskandal und nicht zuletzt das hervorragende Image von Tesla werden in den...
Tesla: mehr als nur Elektroautos - alle Aktivitäten im Überblick: Für viele ist Tesla ein junges Unternehmen, das mehr oder weniger erfolgreich Elektroautos baut. Dabei verfolgt das Unternehmen mit seinem Chef...
Oben