Airbagstörung! Sofort Motor abstellen!

Diskutiere Airbagstörung! Sofort Motor abstellen! im Fiat Stilo Forum im Bereich Fiat; jo, diese nachricht jammert mein stilo seit ca 1 monat vor, und dazu die rote warnleuchte aufm amarturenbrett. aba das is launenhaft, eine woche...

Begi

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
178
Ort
Steiermark Österreich
jo, diese nachricht jammert mein stilo
seit ca 1 monat vor, und dazu die rote warnleuchte
aufm amarturenbrett. aba das is launenhaft, eine woche leuchtets und piepsts,
dann wieder ne woche gar nix.

hab an der verkabelung schon lange nix mehr getan,
nur vor ca 3 monaten das powerkabel für den verstärker in den
motorraum gezogen.

woran kann das nun liegen?

hab mir gedacht vl bin ich da beim kabelziehn
an dem stecker zum airbagschalter blöd angekommen,
aber der is fest zusammengesteckt.

die batterie sind gerade schwach und das letzte service is 20-30.oookm her
zur info falls eines der beiden kriterien dazu beitragen könnte.
aja und beim anstarten erscheint auf dem display immer "Pflegeuberf." ( ? )



begi
 

felix4389

Dabei seit
07.03.2007
Beiträge
251
wenn du eh zur werke muss, zwecks inspektion, sag denen bescheid und die checken das
 

Danyberg

Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
582
Ort
Presseck
jo, diese nachricht jammert mein stilo
seit ca 1 monat vor, und dazu die rote warnleuchte
aufm amarturenbrett. aba das is launenhaft, eine woche leuchtets und piepsts,
dann wieder ne woche gar nix.

hab an der verkabelung schon lange nix mehr getan,
nur vor ca 3 monaten das powerkabel für den verstärker in den
motorraum gezogen.

woran kann das nun liegen?

hab mir gedacht vl bin ich da beim kabelziehn
an dem stecker zum airbagschalter blöd angekommen,
aber der is fest zusammengesteckt.

die batterie sind gerade schwach und das letzte service is 20-30.oookm her
zur info falls eines der beiden kriterien dazu beitragen könnte.
aja und beim anstarten erscheint auf dem display immer "Pflegeuberf." ( ? )



begi

hi

also letzeres ist mit pflegeuberf. gemeint das du zum kundendienst solltest. diese meldung taucht nach 365 tagen auf bez. nach einer bestimmten gefahrenen km zahl( die weis ich jetzt nicht genau)
du kannst in die werke fahren und die stellen dir das zurück auf 365 ( so wie ich hier immer wieder lese verlangen aber manche werkstätten da für geld)
aber ich würde nach einem jahr immer einen ölwechsel machen, und dann stellen die es dir auch zurück und dann sollte es nix kosten.

und zum thema eins mit dem airbagfehler, wird es warscheinlich auch bei dir so sein wie bei fast alles das der stecker unterm fahrersitz dies auslöst. ich habe es bei mir so gemacht.
baterie abgeklemmt, die plastikplatte wie dieser stecker drauf ist unterm fahrersitz abgemacht. stecker aufgemacht die kontakte enger gebogen, kontaktspray drauf, zusammengebaut und seit dem nie wieder was gehabt.
ach ja den fehlerspeicher müstest dann aber irgentwann mal auslesen lassen weil der fehler protokoliert wird und ihn dann löschen lassen.

vielleicht konnte ich dir helfen

grüße daniel
 

Bravo5

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
25
Ort
Pößneck
Hallo ich hatte das Problem mit der Airbagstörung auch gestern an meinem Stilo ich bin in die Werkstatt gefahren die haben den Fehlercode ausgelesen und gelöscht und anschließend auf der Beifahrersitz unten von der Airbagstecker sitzt die Kontakte erneuert nun ist alles wieder ok und es hat mich zwar 32,00€ gekostet aber das war es mir wert


Gruß
Daniel
 

kirill

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
241
Ort
Dortmund
Die stecker unter sitze von stilo, die tauchen nix! die werden immer wieder wakelkontakt kriegen, auch wenn man die erneuert! habe 2 mal neue stecker einbauen lassen! immer die selbe scheiße(airbag störung motor abstellen)! Habe dann die stecker einfach festgelötet, seid dem nie wieder was aufgetaucht!

mfg

Kirill
 

Danyberg

Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
582
Ort
Presseck
wie fest gelötet erklär mal

hi

naja was soll man dir da erklären eine steckverbindung ist ja nix weiteres wie ein kabel durchtrennen und mit einem stecker verbinden. an dieser verbindung sagen wir mal so wie stecker in steckdose stecken kann es immer zu kontaktschwierigkeiten kommen.
lötest du also den stecker direkt an die steckdose bez. die kabel direkt auf die kabel an der steckdose an ist das genauso wie den stecker verlöten. nachteil: sollte der sitz mal raus mus die verbindung abgetrennt werden also mit einem messer oder seitenschneider. beim stecker macht den einfach ab.
okay wie oft machst du den sitz raus?? eigentlich nie. demzufolge könnte man den wirklich löten

grüße daniel
 

Bravo5

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
25
Ort
Pößneck
ok ich danke dir für den Tip werde ich mir merken für das nächste mal die wollten ja erst in der werkstatt ein reperaturset einbauen was ca 120€ gekostet hätte aber da hab ich gefragt ob es keine billige variante gibt



Gruß
Daniel
 

Danyberg

Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
582
Ort
Presseck
ok ich danke dir für den Tip werde ich mir merken für das nächste mal die wollten ja erst in der werkstatt ein reperaturset einbauen was ca 120€ gekostet hätte aber da hab ich gefragt ob es keine billige variante gibt



Gruß
Daniel

so und das wäre was für ein set wäre das denn?? und was würde ds bewirken ( neue auserirdische stecker?? he??? ) sagen wir mal jede seite 60 Euro, zeit fürs verbaun 15 min entspricht 15 euro dann heist es ja 15 mal 2 seiten 30 euro einbauzeit. hmm was baun die dann für 90 euro für wunderstecker ein ???

grüße daniel
 

kirill

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
241
Ort
Dortmund
wie alle Airbags?
Wenn du nur 2 Airbags hast die steckverbindung haben! die beiden sitzAirbags.
Lenkradairbag, der hat eine spulle wo airbag,lenktradbediehnung fals vorhanden befestigt wird! Wenn die spule kaput geht, dann kostet das ca. 180€ ink. einbau, was bei mir gerade ist!weil ich den elektrolenkmotor gewechselt habe und bei ausbau die spule beschedigt habe!

also das ist einzige aibag steckverbingung wo es teuer wird, alles andere ist pipikram!

Und das mit dem löten ist die beste alternative, nur man muss höllisch aufpassen das man nicht die falsche stecker verlötet sonst wird es richtig teuer, wen der airbag rausspringt!
Das macht keine werkstadt, kann man nur privat machen!

Bevor man anfängt kann man Autobattarie abklemmen!weil es angäblich^^ zum störungen führen kann! Sagt die werkstadt!^^
Stecker einzeln abtrennen, einzeln festlöten und gut isolieren am besten (schrumpfschlauch) nehmen.NICHT ERST ALLE STECKER LÖSEN!!!, weil 2 kabel sehen fast identisch aus!
Und das mit dem sitz ausbauen, ist nicht so eine tolle idee! Man kommt auch so gut dran, wenn du sitze ausbaust kannst die dann nicht mehr löten, weil die kabel sind nur ca,30-40cm. und nicht 5m. lang.

hoffe ist alles aufürlich beschrieben!:)

mfg

Kirill
 

KA3AXCTAH

Dabei seit
07.07.2005
Beiträge
273
Und das mit dem sitz ausbauen, ist nicht so eine tolle idee! Man kommt auch so gut dran, wenn du sitze ausbaust kannst die dann nicht mehr löten, weil die kabel sind nur ca,30-40cm. und nicht 5m. lang.

mfg

Kirill

Mitdem ausbauen meinte ich sitztbefestigung abschrauben und umkipen wie ich es bei mir gemacht habe nach hinten weg gekipt dann hast genug platz und kommst ohne probleme drann..
 

shar

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
3.570
Ort
Bayern
HYhy!
Die stecker unter sitze von stilo, die tauchen nix! die werden immer wieder wakelkontakt kriegen, auch wenn man die erneuert! habe 2 mal neue stecker einbauen lassen! immer die selbe scheiße(airbag störung motor abstellen)! Habe dann die stecker einfach festgelötet, seid dem nie wieder was aufgetaucht!
Ich habe mit meiner Methode (ohne Löten) in der Firma eine 99,9%ige Erfolgsquote, man muss es nur "richtig" machen! 8)

Zu dem Set, da gibt es geänderte Stecker von Fiat, die keinen Wackelkontakt mehr produzieren sollen und nach Rückstprache mit Fiat vom entsprechenden befugtem Personal eingelötet werden. Die hab ich bisher nur einmal gebraucht, da die andere Methode eben einwandfrei funktionert. :)

Zum Verlöten sei noch gesagt, daß es gesetztlich verboten ist!
Wenn was passiert und die Airbaganlage hatte eine Fehlfunktion (geht ohne Grund auf oder ging nicht auf, ob sie sollte etc.) dann ist übelster Ärger vorprogrammiert, und richtig teuer wird es dann, wenn jemand dabei noch zu schaden kommt, den anschließend interessiert es niemand, ob die Verlötung der Kabel dafür verantwortlich sein kann oder nicht - da haftet dann derjenige, der dran rumgebastelt hat und wenn der nicht aufzufinden ist, der Halter vom Fahrzeug!
Jegliche Manipulation/Veränderung der Airbaganlage ist verboten, außer, sie ist vom Hersteller freigegeben und wurde vom geschulten Fachpersonal durch geführt (zum Löten an der Airbaganlage schreibt Fiat übriges einen extriegen Lötlehrgang vor) und die Freigabe gibs nur auf extrige und ausdrückliche Anfrage bei Fiat.


Grüßle ~Shar~
 

Danyberg

Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
582
Ort
Presseck
HYhy!

Ich habe mit meiner Methode (ohne Löten) in der Firma eine 99,9%ige Erfolgsquote, man muss es nur "richtig" machen! 8)

Zu dem Set, da gibt es geänderte Stecker von Fiat, die keinen Wackelkontakt mehr produzieren sollen und nach Rückstprache mit Fiat vom entsprechenden befugtem Personal eingelötet werden. Die hab ich bisher nur einmal gebraucht, da die andere Methode eben einwandfrei funktionert. :)

Zum Verlöten sei noch gesagt, daß es gesetztlich verboten ist!
Wenn was passiert und die Airbaganlage hatte eine Fehlfunktion (geht ohne Grund auf oder ging nicht auf, ob sie sollte etc.) dann ist übelster Ärger vorprogrammiert, und richtig teuer wird es dann, wenn jemand dabei noch zu schaden kommt, den anschließend interessiert es niemand, ob die Verlötung der Kabel dafür verantwortlich sein kann oder nicht - da haftet dann derjenige, der dran rumgebastelt hat und wenn der nicht aufzufinden ist, der Halter vom Fahrzeug!
Jegliche Manipulation/Veränderung der Airbaganlage ist verboten, außer, sie ist vom Hersteller freigegeben und wurde vom geschulten Fachpersonal durch geführt (zum Löten an der Airbaganlage schreibt Fiat übriges einen extriegen Lötlehrgang vor) und die Freigabe gibs nur auf extrige und ausdrückliche Anfrage bei Fiat.


Grüßle ~Shar~

hi shar

folglich deiner aussagen und auch vielen aussagen anderer mitglieder nicht nur hier in diesem forum weiß ich das das löten der leitungen zu dem problemen führen kann im falle eines unfalles.
leider wird immer wieder so etwas HERUNTER GESPIELT VON EINEIGEN FORUMSMITGLIEDERN wie zum beispiel hier dieses http://www.autoextrem.de/showthread,t-168032.htm
ich bin der meinung das dieses meinungsforum auch den leuten mitteilen soll das sie hier (genauso wie du beschrieben hast shar einen fehler mit folgen begehen könnten)
ich bin genau so an dieser stelle etwas geschockt, da irgentwelche BASTLERTYPEN das versuchen herunter zu spielen. UND WENN WAS PASSIERT??? WENDE ICH MICH DANN AN DIE AUSSAGE DES FORMMITGLIEDES ?? darüber lacht der richter doch nur. und was machen die die im auto drinne hocken????
teilweise finde ich es unverantwortlich auf grund einigen euros die sicherheit im auto zu manipulieren


daniel
 

shar

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
3.570
Ort
Bayern
Hy Daniel!

Sehe ich genauso wie du.
Hab erstmal nix gegen Ratschläge, wenn sie jedoch gegen das Gesetzt verstoßen oder diverse weitreichenden Folgen haben können, sollte der Ratgebende auch soweit verantwortlich handelt, dies zu seinem Rat mit dazu zu schreiben, denn nur dann kann der Ratannehmende die Vor- und Nachteile abwägen und die in seinen Augen beste Entscheidung treffen, den schließlich ist der Annehmende es dann, der die Verantwortung trägt.


Grüßle ~Shar~


PS: Als nervend empfinde ich es, wenn ich den "AntiAirbaganlagenmanipulations-Text" immer und immer wieder weger dem gleichen ratgebenden User schreiben muss. :rolleyes:
 

kirill

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
241
Ort
Dortmund
Gesetzt verstoßen?

Wer hat denn hier gesetz verstoßt? menst du damit verlöten von den airbag stecker?
Na wenn das den gesetz verstoßt, dann sag mir mal bitte nach welchem paragraf läft das?

Ich weiß ganz genau das du am auto alles machen kannst, nur wenn das nicht gegen sicherheitsvorschriften verstoßt,! aber wegen airbagstecker anlöten habe ich mich selbst bei dem meister informiert! der hat gesagt das man das nur privat machen kann! und ich habe danach das ganze prüfen lassen! Alles war inordnung! es kann nix falsch gehen! nur wenn man wirklich 2 linke hände hat und pennt bei der arbeit!
aber das mit dem Gesetz verstoßen, das war etwas heftig!

mfg

Kirill
 

shar

Dabei seit
13.05.2006
Beiträge
3.570
Ort
Bayern
HYhy!

Daß die Manipulation gegen das Gesetz verstößt hab ich erstmal nicht geschrieben.

Ich weiß ganz genau das du am auto alles machen kannst, nur wenn das nicht gegen sicherheitsvorschriften verstoßt,
Das darfst du eben nicht! Du darfst nicht einfach mal so, irgenteine selbst gebaute Stoßstange montieren, oder eine UBB in Betrieb nehmen, deine Motorsteuerkennfelder ändern usw.... Nichst davon verstößt gegen eine Sicherheitsvorschrift sonder gegen die STVZO.
Manipulation am Airbag ist nur erlaubt, wenn sie vom Fahrzeughersteller frei gegeben ist, da dieser für eine Funktion der Anlage über einen bestimmten Zeitraum hin garantieren muss.
Die Manipulation ist z.B. damit zu vergleichen, wie wenn du den Sicherheitsgurt einfach mal an die dünne Seitenwand anschraubst, und nicht unten am massiven Schweller.
Solange dies nicht auffällt und nichts passiert interessiert es keinen, aber wenn du bei einem Unfall dann durch die Scheibe segelst, dann werden die nachschauen, warum das passiert ist und wenn dann raus kommt, daß du den Anschraubpunkt auf gut dünken einfach mal versetzt hast, dann bist du dran. Und genau so verhält es sich bei dem unqualifiziertem (will dir deine Fähigkeiten zu Löten damit nicht absprechen, aber wenn du keinen entsprechenden Lehrgang hast, bist du Laie und damit gesetzlich unqualifiziert) Löten am Airbagkabelstang.


Grüßle ~Shar~


PS: Was der Meister sagt, ist uninteressant, DU bist es, der dann dran ist, nicht er, oder springst du auch aus dem Fenster, weil er sagt, dir passiert dabei nix?
Und noch eine Gegenfrage, die du dir selber auch stellen solltest: Was meinst du, warum er dir gesagt hat, daß das verlöten der Stecker nur privat machen kannst?
Mach dir da mal Gedanken dazu, kleines Stichwort für die richtige Richtung: Haftung bzw. Haftungsausschluß (zur Haftung hab ich oben schon was geschrieben ;) )
 

kirill

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
241
Ort
Dortmund
ok ok! du hast gewohnen! aber ich habs gemacht es funktoniert einwandfrei, mir gefählts und ende!:)

mfg

Kirill
 

Begi

Threadstarter
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
178
Ort
Steiermark Österreich
hi leute.

is bald 2 jahre her aber hab das problem noch immer :D
früher isses immer leicht weggegangen wenn man mal kurz an den kabeln
unterm beifahrerseitz gerüttelt hat oder mit dem sitz einfach nach vorne und zurück geknallt is aber das hilft jetzt scheinbar auch nix mehr :D also was issn nun die beste lösung?
werke fahren und sagen macht neue stecker dran? :D

service und pickerl stehn an :D
lg
begi
 
Thema:

Airbagstörung! Sofort Motor abstellen!

Sucheingaben

fiat stilo airbag störung motor abstellen

,

fiat stilo airbag störung löschen

,

fiat stilo airbag störung

,
airbag störung fiat stilo
, fiat stilo airbag fehler, fiat stilo airbag fehler löschen, fiat stilo airbag stecker, fiat stilo airbag fehler beheben, fiat stilo fehler löschen, fiat stilo pflegeuberf, fiat stilo airbag prüfung nicht fertig, fiat stilo airbag stecker verlöten, was kann sein wenn beim fiat stilo motor abstellen, fiat stilo motor abstellen, stilo airbag fehler, airbag stecker löten, airbag-störung motor abstellen, fiat stilo airbag fehlet, fiat stilo 192 airbag ausschalten, airbag stecker löten stilo, stilo airbag störung , airbagstörung fiat stilo, fiat stilo airbag fehlermeldung, fiat stilo airbagstörung, fiat stilo seitenairbag
Oben