AGR/EGR schließen/deaktivieren bzw. reinigen

Diskutiere AGR/EGR schließen/deaktivieren bzw. reinigen im Renault Vel Satis Forum im Bereich Renault; Hallo, wollte fragen ob jemand Erfahrung damit hat. Laut diversen Internet Foren, verspricht es weniger Kraftstoffverbrauch, und vor allem weniger...
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Threadstarter
Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
473
Hallo,
wollte fragen ob jemand Erfahrung damit hat.
Laut diversen Internet Foren, verspricht es weniger Kraftstoffverbrauch, und vor allem weniger Diesel Ruß :D
Kann man damit dem Motor (3.0dci) schaden?
Wahrscheinlich geht die MKL (Motorkontrollleuchte) an, oder nicht? ?(

MfG.
 
K

Kurtelo

Guest
AGR off

Hallo!

Ich fahre seit gut 300.000km so herum. Abgaswerte schaffe ich beim Pickerl (AU für D) ohne Probleme. Angeblich hat das Auto weniger Durchzug von unten (ab 1000 U/min) heraus.

Ich kann Dir nur von meinem 4 Zyl. berichten. Es kommt darauf wie Du es stilllegst. Unproblematisch ist es nicht. Es gibt viele Berichte über Probleme damit und Schäden.

Vielleicht hast Du einen :D Deines Vertrauens.

LG

kurtelo
 
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Threadstarter
Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
473
Hallo!

Ich fahre seit gut 300.000km so herum. Abgaswerte schaffe ich beim Pickerl (AU für D) ohne Probleme. Angeblich hat das Auto weniger Durchzug von unten (ab 1000 U/min) heraus.

Ich kann Dir nur von meinem 4 Zyl. berichten. Es kommt darauf wie Du es stilllegst. Unproblematisch ist es nicht. Es gibt viele Berichte über Probleme damit und Schäden.

Vielleicht hast Du einen :D Deines Vertrauens.

LG

kurtelo
Hallo,
leuchtet bei dir auch die MKL (Wie hast du es stillgelegt?) ?(
Ich habe oft gelesen, dass das Auto sogar ein besser Ansprechverhalten bekommt (Mir ist das nicht wichtig).
MfG.
 
K

Kurtelo

Guest
Hallo!

Ich habe es mechanisch und elektronisch stillgelegt.

LG

kurtelo

PS: Ich finde, dass mein Veli im Vergleich mit anderen recht gut zieht 8o
 
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Threadstarter
Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
473
Hallo,
hatte vor einigen Tagen, ein paar Probleme mit dem Dicken.

Bei Gas geben, hat er leicht geruckelt und hatte deutlich Leistungsabfall, ich dachte natürlich sofort an die Hochdruckpumpe X(

Ich wollte aber klein anfangen, und so habe ich erst einmal den Dieselfilter überprüft, noch alles ok :]

Dann ging es ans AGR Ventil, ich habe mal den oberen Stecker abgemacht, sofort kam "Einspritzung defekt..." (hatte ich letztes Jahr auf der Urlaubsfahrt auch schon mal, allerdings nur sehr kurz).
Eine kleine Runde gedreht mit vollem Erfolg.
Weniger Ruß (Qualm), bessere Gasannahme etc.
Das ruckeln war weg, die Leistung wieder da.

Also Stecker wieder drauf, alle Fehler gelöscht und nochmal Probefahrt, und der Veli läuft ?(


Jetzt wollte ich Morgen das AGR ausbauen und reinigen entweder mit Bremsenreiniger oder Ultraschall Bad. (Was ist besser?)

Am besten währe für mich das komplette Stilllegen ohne Fehlermeldung, wird aber wahrscheinlich nicht gehen, oder?
Oder ist das bei diesem Motor Risikoreich? Brennraumtemp. etc.

Kann mir einer helfen, wollte nächste Woche mit dem Auto in den Spanien Urlaub :]

MfG.

PS: Mir ist aufgefallen, dass ich letzen Sommer einen "Bordcomputer- Verbrauch" von 7,5- 7,9 Litern hatte, diesen Sommer bei 8,2- 8,9 Liter.
Kann es etwas damit zutun haben.
 
Lukas_VS

Lukas_VS

Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Hallo,

hatte vor einigen Tagen und auch speziell gestern und heute ein paar Probleme mit dem Dicken.

Bei Gas geben, hat er leicht geruckelt und hatte deutlich Leistungsabfall, jedoch nur auf der Autobahn, bei ca. 130kmh auf Tempomat eingestellt ging er langsam auf ca. 110kmh zurück, und ein mal ist auch der Motor heiß geworden (zum Glück aber Kühlwasserstand gleich geblieben) auf den Pannenstreifen gefahren und Motor weiter laufen lassen, hat sich dann nach einiger Zeit wieder beruhigt.

Irgendwie finde ich, es könnte der Turbolader sein oder Keilriemen nicht richtig gespannt, ERG, ... ? ?( ;(
Bin dann mit ca. 100kmh (war zum Glück wenig Verkehr) nach Hause gekommen, da war alles ok, mit Tempomat und Temp. war auch ok!


Hat jemand von Euch eine Idee?

Grüße
Lukas


PS. Wo sitzt der ERG-Stecker? Danke!
 
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Threadstarter
Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
473
@ Lukas

Hallo,
du könntest den Turbo ganz einfach prfüen, einfach Turboschlauch abziehen und mit dem Finger das Lagerspiel der Welle prüfen.
Wenn (zu)viel Spiel vorhanden ist der Turbo im A****

Zu dem AGR/ EGR:

s. Anhang.
Stecker 1 abziehen!!!
Wichtig: Es entsteht dabei ein Fehler, der nur beim :D gelöscht werden kann, oder man besitzt ein eigenes Diagnosegerät :D

MfG.

PS: Bitte berichte ob sich beim AGR etwas getan hat.
WERDE MORGEN MEIN AGR AUF JEDEN FALL AUSBAUEN, ES WIRD VORHER- NACHHER BILDER GEBEN!!!
 

Anhänge

Lukas_VS

Lukas_VS

Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
@velsatis2010:

Vielen Dank für die guten Bilder und die Erklärung!
Ich werde mich morgen an die Prüfung machen und melde mich dann am Nachmittag/Abend wieder!

Grüße
Lukas
 
Lukas_VS

Lukas_VS

Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Video kenne ich schon, hoffentlich darf ich das nicht persönlich erleben!
 
colt seavers

colt seavers

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
375
Kenn ich, vom unserem damaligen Laguna 2,2dci. Auf der Autobahnauffahrt voll beschleunigt und 500m später am Rastplatz genau das erlebt! :(
 
Lukas_VS

Lukas_VS

Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Und was war damals die Ursache?
Danke!
 
peterlaub

peterlaub

Dabei seit
02.08.2010
Beiträge
318
Ort
Darmstadt
Defekt am Turbo, Schmieröl gelangt in den Motor, wird verbrannt, d.h. Motor läuft mit Motoröl anstatt Diesel bis dieses alle ist, Motor lasst sich nicht mehr abstellen. Da hilft nur brutales abwürgen des Motors, allerdings nur beim Schaltgetriebe.
 
Lukas_VS

Lukas_VS

Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Hallo Peter,

Danke, das habe ich schon gewusst, wollte nur wissen, es dies auch beim Colt passiert ist oder ob er etwas anderes gemeint hat?

Gibt es da bei der Automatik nicht irgend einen Trick?
 
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Threadstarter
Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
473
Hallo,
bei der Automatik kannst du nicht machen, außer das Öl ablassen :D

Habe es heute leider nicht mehr geschafft das AGR auszubauen und zu reinigen, ist sehr viel Aufwand.
Werde es wahrscheinlich erst nach dem Sommerurlaub machen.

MfG.
 
Lukas_VS

Lukas_VS

Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
1.143
Habe mal den Luftschlauch vom Turbolader abgezogen, dort ist Öl, auch im Luftschlauch und der Turbolader hat ein leichtes Spiel, in eine Richtung, diagonal ca. 1-2mm, würde ich mal vermuten.

Meine Frage an alle Mechaniker-Experten:

1. Wie viel Spiel darf die Welle vom Turbolader haben?
2. Wie viel Öl darf sich im Luftschlauch bzw. Turbolader befinden?
( das Öl geht bis zum Zwischenstück im Luftschaucht) und befand sich auch am Turbolader selbst außen, dies kann jedoch schon älter gewesen sein, da mit Staub und Schmutz gemischt, kann man aber definitiv nicht sagen.

Danke für Antworten und Tipps!
Und sollte jemand einen billigen Torbolader haben oder kennen, bitte ebenfalls?!

Werde Ihn auf jeden Fall morgen stehen lassen und meine Werkstatt kontaktieren.

Grüße
Lukas
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Threadstarter
Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
473
@Lukas

Hallo,
also das Spiel ist in Ordnung, der Turbo ist wahrscheinlich völlig i.O., sonst hättest du überhaupt keine Leistung mehr!
Hast du das AGR geprüft.
Was ist mit der HD- Pumpe? Wurde diese schonmal getauscht?

Bei mir ist es wahrscheinlich auch die HD- Pumpe, wollte jetzt diese Woche noch das AGR prüfen.

Sollte der Wagen bis Freitag nicht repariert sein muss ich mit einem Opel Vectra 2.2 DTI Caravan- 2001, von meinen Eltern, in den Urlaub fahren :( BITTE NICHT:evil:

MfG.
 
Thema:

AGR/EGR schließen/deaktivieren bzw. reinigen

Sucheingaben

agr ventil vel satis 3.0

,

agr ventil renault laguna 2 ausbauen

,

renault megane agr ventil ausbauen

,
agr ventil reinigen renault laguna
, 3.0 dci agr, agr ventil renault laguna 2, renault vel satis 3.0 agr, hyundai tucson agr ventil, agr ventil reinigen, laguna 2 dci agr, agr ventil renault espace 3.0 dci, renault laguna einspritzung defekt, agr ventil renault laguna 2 2 dci, egr vel satis, 8971102632, agr ventil renault 2.0 dci M9R ausbauen, alfa 156 agr ventil reinigen, espace 3 0 dci agr, renault laguna 2 1.9 dci agr ventil reinigen, agr ventil prüfen, renault espace 3.0 AGR Ventil, renault espace 3 agr ventil tauschen, renault megane einspritzung defekt, agr espace 4 3.0dci wo genau, Laguna 2 2dci abgasrückführung blind machen

AGR/EGR schließen/deaktivieren bzw. reinigen - Ähnliche Themen

  • AGR Ventil

    AGR Ventil: Wo sitzt beim Hyundai Santa fe sm, cdri 4x4, Bauj. 2003, das AGR Ventil, wäre auch super mit Zeichnung
  • Aktion gesunder Rücken: diese Autos mit AGR-Sitzen gibt und gab es

    Aktion gesunder Rücken: diese Autos mit AGR-Sitzen gibt und gab es: So mancher Langstrecken-Fahrer bringt auf dem Fahrersitz (deutlich) mehr Zeit zu, als auf jeder anderen Sitzgelegenheit. Trotzdem wird den...
  • Abgasrückführung EGR/AGR

    Abgasrückführung EGR/AGR: ?(Hallo und Hlfe! Mein Laguna II EZ 5/2006 1,9 cdi Grandtour mit Rußpartikelfilter zeigt seit einiger Zeit mit der Kontrolleuchte des Filters an...
  • AGR / EGR Ventil Veli 3.0 dci

    AGR / EGR Ventil Veli 3.0 dci: Hallo zusammen, weiß zufällig jemand die TEile Nummer des EGR /AGR Ventils für den 3.0 dci bei Isuzu und Opel ? Auf dem Teil steht ISUZU...
  • EGR- AGR - Abgasrückführventil zur Zeit Mangelwahre?

    EGR- AGR - Abgasrückführventil zur Zeit Mangelwahre?: Hallo Alfafreunde! Leider kann ich meine Bella schon seit mehreren Wochen nicht mehr fahren, da das Abgasrückführventil seinen Dienst quttiert...
  • Ähnliche Themen

    • AGR Ventil

      AGR Ventil: Wo sitzt beim Hyundai Santa fe sm, cdri 4x4, Bauj. 2003, das AGR Ventil, wäre auch super mit Zeichnung
    • Aktion gesunder Rücken: diese Autos mit AGR-Sitzen gibt und gab es

      Aktion gesunder Rücken: diese Autos mit AGR-Sitzen gibt und gab es: So mancher Langstrecken-Fahrer bringt auf dem Fahrersitz (deutlich) mehr Zeit zu, als auf jeder anderen Sitzgelegenheit. Trotzdem wird den...
    • Abgasrückführung EGR/AGR

      Abgasrückführung EGR/AGR: ?(Hallo und Hlfe! Mein Laguna II EZ 5/2006 1,9 cdi Grandtour mit Rußpartikelfilter zeigt seit einiger Zeit mit der Kontrolleuchte des Filters an...
    • AGR / EGR Ventil Veli 3.0 dci

      AGR / EGR Ventil Veli 3.0 dci: Hallo zusammen, weiß zufällig jemand die TEile Nummer des EGR /AGR Ventils für den 3.0 dci bei Isuzu und Opel ? Auf dem Teil steht ISUZU...
    • EGR- AGR - Abgasrückführventil zur Zeit Mangelwahre?

      EGR- AGR - Abgasrückführventil zur Zeit Mangelwahre?: Hallo Alfafreunde! Leider kann ich meine Bella schon seit mehreren Wochen nicht mehr fahren, da das Abgasrückführventil seinen Dienst quttiert...
    Top