Achsmanschette wechseln (Radseite)

Diskutiere Achsmanschette wechseln (Radseite) im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hi, als ich mir letztens die Bremsscheiben inkl. Beläge gewechselt hatte, ist mir aufgefallen, dass meine Achsmanschette an der Radseite etwas...
Daniel1809

Daniel1809

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
169
Ort
12629 Berlin
Hi,

als ich mir letztens die Bremsscheiben inkl. Beläge gewechselt hatte, ist mir aufgefallen, dass meine Achsmanschette an der Radseite etwas eingerissen ist. Hab natürlich sofort so ein Reparaturset besorgt und wollte nun die Achsmanschette wechseln.

Nun zu meiner Frage: Ist es möglich die Achsmanschette zu wechseln, OHNE die gesamte Antriebswelle rauszunehmen oder muss die Antriebswelle dafür komplett raus? Da es die Radseite ist habe ich gedacht, könnte man die Manschette vielleicht auch irgendwie wechseln ohne die gesamte Antriebswelle auszubauen. Hat damit schon jemand Erfahrungen?

Danke im Vorraus
 
A

Amigo187

Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
33
Hi
Hab´ letztens bei mir am Golf auch die Achsmanschette radseitig wechseln müssen und hab´dafür die Gelenkwelle motorseitig und radseiteig ausgebaut. Die alte Manschette kriegt man ja problemlos ab wenn du nur radseitig löst aber die neue Manschette bekommst du nicht über das Gelenk gezogen. Besser beidseitig abbauen dann lässt sich`s auch besser dran arbeiten.
 
Daniel1809

Daniel1809

Threadstarter
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
169
Ort
12629 Berlin
Hmm aber wenn man sie abziehen kann ohne die Antriebswelle abzunehmen, muss man sie doch auch draufziehen können, ohne die Antriebswelle abzumontieren. ?( Falls das nicht geht ohne die Antriebswelle zu entfernen, lasse ich das wohl doch lieber in einer Werkstatt machen, da die Antriebswelle ja am Getriebe hängt und ich mich da nicht so richtig rantrau :rolleyes:
 
C

Cerberus

Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
23
Hallo

man kann die Manschette nach hinten also zum Getriebe hin abziehen aber über das gelenk vom auto weg bekommst du sie nicht rüber... :(
und wenn doch dann nur mit roher gewalt und nicht ohne sie aufzuschneiden :evil:

aber es gab auch mal ne zeit da waren diese Manschetten zum kleben die konnte man dann drüberstülpen und an der Naht verkleben! da könnte ich mir vorstellen dass man die Antriebswelle nich ausbauen musste.....
 
A

Amigo187

Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
33
Mit problemlos abbekommen meine ich eigentlich nur Manschette und die Halter aufschneiden. Schon ist die alte Manschette ab. :)
Kann auch sein das du an der Motorseite zum lösen nen "Vielzahn" - Schlüssel baruchst.
Sieht so aus wie Torx nur mit mehr Zähnen. Die Welle lässt sich danach einfach rausziehen und anschließend wieder gut reinschieben nachdem man die Manschette gewechselt hat

Wenn du Geld sparen willst kauf dir`n Buch "So wird`s gemacht für- Golf und Vento". Das hab`ich auch.
Da steht alles drin was du wissen musst. Erspart dir die Fahrt zur Werkstatt.
 
C

Cerberus

Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
23
Amigo187 schrieb:
Die Welle lässt sich danach einfach rausziehen und anschließend wieder gut reinschieben nachdem man die Manschette gewechselt hat
Du bist gut ich habe heute abend gerade vor ner halben stunde meine Antriebswelle draussen wegen dem Radseitigen Gelenk! bis ich den schrott daussen hatte musste ich mein Federbein abschrauben das klingt jetzt zwar voll nach noob aber ich habs nicht anders hinbekommen das muss wohl mit den Gewindefahrwerk zusammenhängen die hat sich am ende voll verkeilt!!!!!
 
A

Amigo187

Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
33
Das Ferderbein musst du unten so oder so losmachen. Ich hab´auch´n Gewindefahrwerk drin und hab die Welle mit Hilfe von ner Stange als Hebelarm ganz gut rausbekommen. Mit der Stange kannste den Achslenker gut nach unten drücken und den Gelenkzapfen aus dem Radlagergehäuse ziehen.
 
C

Cerberus

Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
23
Jap genauso habe ich das dann auch gemacht weil ich nicht das komplette Federbein abmontieren wollte! Danach iss es gut gegangen

Ha und wie das gegangen ist ich hatte mich ein bissjen zu nahe dran gestellt und als die Welle runter gekommen is wollt ich se festhalten konnte se aber nich greifen wegen dem Fett am Flansch und deswegen is se mir auf die Nase gedonnert :D

na aller danach hatt ich die Hand uns Gesicht voll mit dem Fett und die Nase war dick :(
 
Thema:

Achsmanschette wechseln (Radseite)

Achsmanschette wechseln (Radseite) - Ähnliche Themen

  • Mk1 Achsmanschetten wechseln

    Mk1 Achsmanschetten wechseln: Moin, ich soll fürn Kumpel seine Achsmanschetten Getriebeseite von seinem Mondeo mk1 stufe 2,0 136ps Automatik tauschen. Nur die frage ist wie...
  • Achsmanschette getriebeseitig links wechseln beim MK1

    Achsmanschette getriebeseitig links wechseln beim MK1: Tach zusammen. Folgendes Problem: Meine Achsmanschette getriebeseitig links ist gerissen, das Fett verteilt sich überall am Getriebe. Da ich...
  • Bitte um Hilfe beim Wechseln der Achsmanschette

    Bitte um Hilfe beim Wechseln der Achsmanschette: Hallo, am Fofi meiner Lebensgefährtin ist vorne rechts die radseitige Achsmanschette defekt. Das Teil kostet ja inklusive Fett nur rund 17,-€ bei...
  • Achsmanschette Gelenkwelle wechseln

    Achsmanschette Gelenkwelle wechseln: Hallo Bei meinem Trajet ist nun auf der rechten Seite die Achsmanschette gerissen. Hat die schon mal einer von euch selbst gewechselt und kann mir...
  • Ähnliche Themen
  • Mk1 Achsmanschetten wechseln

    Mk1 Achsmanschetten wechseln: Moin, ich soll fürn Kumpel seine Achsmanschetten Getriebeseite von seinem Mondeo mk1 stufe 2,0 136ps Automatik tauschen. Nur die frage ist wie...
  • Achsmanschette getriebeseitig links wechseln beim MK1

    Achsmanschette getriebeseitig links wechseln beim MK1: Tach zusammen. Folgendes Problem: Meine Achsmanschette getriebeseitig links ist gerissen, das Fett verteilt sich überall am Getriebe. Da ich...
  • Bitte um Hilfe beim Wechseln der Achsmanschette

    Bitte um Hilfe beim Wechseln der Achsmanschette: Hallo, am Fofi meiner Lebensgefährtin ist vorne rechts die radseitige Achsmanschette defekt. Das Teil kostet ja inklusive Fett nur rund 17,-€ bei...
  • Achsmanschette Gelenkwelle wechseln

    Achsmanschette Gelenkwelle wechseln: Hallo Bei meinem Trajet ist nun auf der rechten Seite die Achsmanschette gerissen. Hat die schon mal einer von euch selbst gewechselt und kann mir...
  • Sucheingaben

    golf 5 achsmanschette wechseln

    ,

    achsmanschette wechseln golf 4

    ,

    lupo achsmanschette wechseln

    ,
    golf 4 achsmanschette wechseln
    , vw fox achsmanschette wechseln, vw lupo achsmanschette wechseln, golf 5 gti achsmanschette wechseln, achsmanschette wechseln golf 5, achsmanschette wechseln vw fox, vw fox antriebswelle wechseln, achsmanschette golf 5 wechseln, golf 5 antriebswellenmanschette wechseln, golf v achsmanschette wechseln, achsmanschette wechseln lupo, achsmanschette wechseln vw, vw golf 2 antriebswelle ausbauen, golf 5 achsmanschette wechseln anleitung, antriebswellenmanschette golf 5 wechseln, fiat punto achsmanschetten wechseln, golf 2 achsmanschette wechseln, vw golf 5 achsmanschette wechseln, vw fox antriebswellenmanschette wechseln, vw fox antriebswelle ausbauen, Achsmabschette Golf 5 wechseln , achsmanschette wechseln ohne ausbau
    Top