Abschlepphacken ändern/entfernen

Diskutiere Abschlepphacken ändern/entfernen im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hosa Gemeinde Also, ich wollte mal fragen ob man vorne und hinten einen Abschlepphacken braucht, oder ob den auch entfernen darf. Mir ist zwar...

Droppdevil

Threadstarter
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
27
Hosa Gemeinde

Also, ich wollte mal fragen ob man vorne und hinten einen Abschlepphacken braucht, oder ob den auch entfernen darf. Mir ist zwar klar, das man dann das Auto nicht mehr abschleppen kann, wenn er weg ist (deswegen wird er wohl auch vorgeschrieben sein), aber man kann das Auto ja noch mit nem Hänger transportieren.....

Wenn ich ihn nicht entfernen darf, darf man ihn dann abändern? So etwa wie beim Polo, wo es nur ein Gewindestück ist, und der Hacken dann eingeschraubt wird. Natürlich muss das dann ordentlich geschweißt sein damit es nicht abreisen kann.....

MfG
Droppdevil
 

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
§43 StVZO
(2) Mehrspurige Kraftfahrzeuge mit mehr als einer Achse müssen vorn, Personenkraftwagen - ausgenommen solche, für die nach der Betriebserlaubnis eine Anhängelast nicht zulässig ist - auch hinten, eine ausreichend bemessene und leicht zugängliche Einrichtung zum Befestigen einer Abschleppstange oder eines Abschleppseils haben.

Wie diese ausschaut ist nicht definiert.
Demnach ist ein Gewinde in das der Abschlepphaken geschraubt wird zulässig.
So seh ich das.
 

zpeedy

Dabei seit
24.11.2003
Beiträge
1.086
Frank309 schrieb:
Wie diese ausschaut ist nicht definiert.
Demnach ist ein Gewinde in das der Abschlepphaken geschraubt wird zulässig.
So seh ich das.

so ist es. unr bitte auch dran denken, das die abschleppvorichtung geprüft sein sollte und bei einer veränderung muss das eigentlich auch eingetragen werden.

also nochmal laut stvzo muss eine abschleppvorichtung vorne und hinten vorhanden sein (hinten alternativ die anhängerkupplung), diese muss stabil und leicht zugänglich sein.

einfach weg damit geht also nicht.
 

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
Muss eine Verfügbarkeit gegeben sein???

Mein alter Fiesta hatte Abschlepphaken vorne, habe mir einen Original Ford RS UNterbauspiler gekauft, der war eintragungsfrei, der bedeckte jedoch den ppschlepphaken so, das man ihn nicht mehr benutzen konnte (siehe Foto, da wo der spoiler etwas gebogen ist unten, sitzt der Haken)...

Mein Kollege hat an seinem Polo nen anschraubbaren, den zum Anschrauben hat er beim Kauf net dazu gekriegt, da macht mans halt umme achse, ist das legal so???
 

Anhänge

  • Front.JPG
    Front.JPG
    50,6 KB · Aufrufe: 96

Frank309

Polizeikontrollenliebling
Dabei seit
25.01.2005
Beiträge
5.910
Ort
Freital
Mal überlegt was passiert wenn man den an der Achse abschleppt? Dann ist die Stoßstange weg...
Im übrigen steht das Muss oben im Textauszug aus der StVZO klar und deutlich drin.
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
FiestaXR2i-m18 schrieb:
Muss eine Verfügbarkeit gegeben sein???

Ja klar, wenn das Ding vorgeschrieben ist, dann immer, nicht nur manchmal, wenn man zufällig den Anschraubhaken dabei hat.

Mein alter Fiesta hatte Abschlepphaken vorne, habe mir einen Original Ford RS UNterbauspiler gekauft, der war eintragungsfrei, der bedeckte jedoch den ppschlepphaken so, das man ihn nicht mehr benutzen konnte (siehe Foto, da wo der spoiler etwas gebogen ist unten, sitzt der Haken)...

Wobei wir wieder mal beim Thema wären, ob man einfach alles so anschrauben kann, was eine andere Fahrzeugausführung serienmäßig hat.
Der andere Wagen hat auch eine andere Abschleppvorrichtung, damit der Spoiler auch passt, somit ist der Spoiler ohne die "richtige" Abschleppvorrichtung (auch aus der anderen Fahrzeugausstattung) nicht zulässig. Die ABE des Teils bezieht eben nicht nur auf das Blech drumrum, sondern eben auch auf andere Kleinigkeiten nebenbei und wenn nicht alle Kleinigkeiten eingehalten werden, dann ist die ABE nicht gültig, auch wenn das reine Blech drumrum ziemlich identisch ist.


Mein Kollege hat an seinem Polo nen anschraubbaren, den zum Anschrauben hat er beim Kauf net dazu gekriegt, da macht mans halt umme achse, ist das legal so???
Ist doch wohl jetzt nicht Dein ernst, oder etwa doch ???
 

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
er wollte das so, ich würds bei meinem nie machen...^^

nur konnte man die auch nachträglich erwerben diese Spoiler...keine ahnung...es handelt sich da nicht um diese XR2i-Teile, die es nur ab Werk gab, es handelt sich dabei um Nachrüst-Zubehörteile mit Prüfzeichen...
 
Thema:

Abschlepphacken ändern/entfernen

Abschlepphacken ändern/entfernen - Ähnliche Themen

Offrrrroad: 5 Tipps für richtig gute Ackerlaune: Abseits von Beton und Asphalt ist das Revier von Mercedes-G, Land Rover und Toyota Land Cruiser. Doch einfach so die Untersetzung reinhauen und in...
BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 1: Design, Ausstattung und Bedienung: Am vergangenen Wochenende hatten wir die Gelegenheit, den Plug-in-Hybrid BMW i8 ausführlich zu testen. Der Sportwagen zeigt sich dabei nicht nur...
Anwalt ja oder nein?: Hallo alle :-) ich wollte Euch mal um ne Einschätzung zu meiner derzeitigen Situation bitten. Ich versuche meinen Fall so objektiv wie möglich zu...
Seit Ihr zufrieden mit Eurem iX35?: Ich habe im März den iX35 als mein erstes nichtdeutsches Auto erworben. Vorgeschichte: Auf meiner Liste standen der Tiguan, der KIA Sportage, der...
Wagen stillgelegt: Hoffe das das ich das richtige Forum erwischt habe. Wusste jetzt nicht wo es genau hingehört. Es geht um den Wagen hier. Könnte von Bedeutung...
Oben