Abschied

Diskutiere Abschied im Renault Vel Satis Forum im Bereich Renault; Hallo zusammen, nun muss ich mich leider aus diesem Forum verabschieden. Nachdem ich mit meinem ersten Dicken ziemlich zufrieden war, hat der...
V

velotof

Threadstarter
Dabei seit
26.08.2007
Beiträge
86
Ort
50374 Erftstadt
Hallo zusammen,
nun muss ich mich leider aus diesem Forum verabschieden. Nachdem ich mit meinem ersten Dicken ziemlich zufrieden war, hat der zweite gefühlt mehr in der Werkstatt gestanden als gefahren. Ersatz zu finden ist eigenlich unmöglich, wenn man erstens Wert auf komfortables Fahren und zweitens auf Kofferraumgröße legt.
Aber ein wichtiger Grund, jetzt vom Veli wegzugehen, war einfach auch das Fehlen einer guten Werkstatt hier im Kölner Raum (aus dem Forum wußte ja auch niemand Rat).
Jetzt habe ich zwei Dicke auf dem Hof stehen, ein schwarzer Phase I mit einem Getriebeschaltfehler und inzwischen ölleckendem Motor, sowie einem silbernen Phase II, mit Verdacht auf Zylinderkopfschaden.
Wer Interesse hat, gerne PM an mich. Stehen auch seit heute bei mobile.de.
Danke nochmals für die vielen Tipps und Hinweise!
Machts gut, genießt Eure Velis, gute Fahrt!

Thomas
 
chrisot

chrisot

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
206
Hm, das kommt jetzt wohl leider ein wenig spät, aber eine gute Werkstatt im Kölner Raum könnte ich empfehlen. Hab das gar nicht mitbekommen, dass u sowas suchst... :(
Und zwar den Renault-Händler in Wesseling, da arbeitet ein guter Freund von mir als Techniker. Als Problemlöser ist das der richtige Mann!
 
V

velotof

Threadstarter
Dabei seit
26.08.2007
Beiträge
86
Ort
50374 Erftstadt
Solche Nachrichten kommen nie zu spät,,:-) Bin natürlich auf der Suche nach einer Alternative und habe gestern mal einen Peugeot 607 gefahren. Nette Limousine, außen ein wenig langweilig, innen erst recht nicht mit dem Veli zu vergleichen, aber offensichtlich zuverlässiger. Vor allem aber einen relativ kleinen und limousinen-typisch zu beladenen Kofferraum und keine so satte Straßenlage bei hohen Geschwindigkeiten. Der 2,7 Liter-Motor mit der Automatik gefiel mir wiederum besser als beim Veli. Und ich brauche einen Diesel, will aber keine gelbe Plakette mehr haben. Deswegen Frage in die Runde: ist der Laguna III eine relativ (!) brauchbare Alternative? Da könnte auch die Werkstatt in Wesseling wieder ins Spiel kommen...
 
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
473
Hallo,
ich würde mich nach einem 2.0L oder 3.5L Benzin Vel Satis umsehen.
Die meisten sind schon auf Gas umgebaut :]

Vorteile:
-grüne Plakette
-mehr Leistung 8)
-Unterhalt ist günstiger (Steuer etc.)
-Gas kostet aktuell nur ca. 80cent bei uns 8)

Also bist du, wenn du viel fährst, günstiger unterwegs als mit einem Schiffdiesel.

MfG.
 
Petrosilius Zwackelmann

Petrosilius Zwackelmann

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.243
Ort
50765 Köln
Da kann ich nur zustimmen; bei ruhiger Fahrweise mit LPG, bietet sich an bei dem 3.5V6, denn der ist ein Weichventilsitzer, hatte sich bei mir die LPG-Anlage bei ca. 90 Tkm amortisiert, gegenüber einem 3.0 dCi, versteht sich....gegenüber dem Benziner geht es natürlich noch rascher!
 
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
473
Hallo,
noch eine geile Alternative :D

Der E63 AMG von meinem Nachbarn (Hat eigenen Gebrauchtwagenhandel): http://home.mobile.de/M-KRENGEL#des_160011301

571 PS 8)
sehr geiler V8 Sound 8)
Verbrauch unbezahlbar :D

MfG.
 
Petrosilius Zwackelmann

Petrosilius Zwackelmann

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.243
Ort
50765 Köln
Dein Nachbar hat aber lustige Preisvorstellungen :D :D :D für EURO 20.000 weniger würde ich die Kiste nicht nehmen und ich könnte mir vorstellen, dass es durchaus Vel Satis-Fahrer gibt, die es als Hochverrat einstufen würden, solch eine P...verlängerung zu fahren :D
 
TheBoxer

TheBoxer

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
670
ein AMG hat mit einer P... verlängerung ja mal überhauptnichts zu tun.
Ich durfte (beruflich) schon verschiedene AMG´s gefahren und kann für mich selbst behaupten zu wissen das es nicht unbedingt das "höchste" ist, was ich mir für mich selbst kaufen würde - wenn ich es denn überhaupt könnte.

Es gibt eben Leute, die haben sogar zum (großen) Teil Jahrelang selbst hart dafür gekämpft und gearbeitet um so viel Geld haben zu können, dass sie sich so ein Auto leisten können. Ein AMG ist ein alltagstauglicher Kompromiss aus Sportwagenmäßiger Leistung mit den Vorzügen im Komfort und unauffälligkeit, ausserdem dank hervorragenden Fahrt- und Nutzungseigenschaften auch im Berufsalltag zu gebrauchen. Das ist etwas, was die wenigsten Sportwagen in ihrer Kompromisslosigkeit können (wollen).

Dass viele schöne Frauen die Vorteile und Möglichkeiten von "mehr Geld als Not-wendig" kennen und auch gerne für sich haben möchten ist wohl kein Geheimnis. Diese Intension geht aber von der anderen Seite aus - und nicht um potent(z)ielle Aufschneiderei eines Mannes nur weil er sich ein schönes Auto kauft - und nach jahrelangem Verzicht und Müßigkeit vieleicht auch mit Stolz zeigen darf das er sich diesen Spaß leisten kann. Das ist die gleiche Intension wie auch bei vielen anderen getunten, billigeren Autos auch.

Was mich ärgert ist immer dieser augenscheinliche Neid in Deutschland von Leuten, die entweder selbst genug haben müssten um zufrieden Leben zu können (das ist eine emotionale Entscheidung bzw. einstellung) oder aber nicht selbst alle Möglichkeiten nutzen, um Ihre eigenen Ziele zu erkennen und zu erreichen... aber dann solche Sprüche ablassen. Lasst´s doch einfach dabei dass es nicht euers ist, entweder weil es einen emotional nicht anspricht oder weil man das Geld dazu nicht hat, macht doch im Ergebnis eigentlich kein Unterschied..

auch bei einem Peugeot ist ein 2,7 Liter Motor genausowenig erforderlich, ein 1,4er mit 80PS würde schließlich auch den Zweck erfüllen... aber wahrscheinlich war das eher locker Humorvoll gemeint, ich möchte hier auch niemandem da was unterstellen.. aber ich finde manchmal schade, - dass gerade in einem "AutoExtrem" Forum noch solche Negativ-Image-Sprüche fallen müssen..

Für welches Auto sich der Themensteller nun auch entscheidet, ich hoffe und wünsche Ihm dass er viel Spaß und Freude mit seinem Neuen hat - ohne den Ärger von Defekten ect.
 
Zuletzt bearbeitet:
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
473
Hallo,
würde den Veli natürlich weiterhin dem AMG vorziehen :D

Und ja, man kann so einen Wagen auch 10.000-15.000€ billiger kaufen :D
Nicht ohne Grund fährt er denn Wagen weiter und hat diesen bis heute nicht verkauft.

MfG.
 
chrisot

chrisot

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
206
Naja, ich denke, ein weiterer 3,0 dci dürfte bei der Vorgeschichte nicht in Frage kommen...

Laguna 3 kann man getrost kaufen. Die laufen bis jetzt sehr zuverlässig. Ein Traum ist der Grandtour mit dem neuen 3 Liter V6 Diesel und 235 PS. Gab es aber nicht allzu lange im Kombi. Bekommt man heute mit Glück gebraucht, war ein sehr gern genommenes Dienstauto der Geschäftsführung... ;-)
Allerdings vom Ambiente und Fahrgefühl nicht mit den Vel Satis zu vergleichen, aber welches Auto ist das schon...

Der 2 Liter dci ist sehr sparsam und ausreichend flott, ist quasi ein Nissan-Triebwerk.

Gruß
 
V

velotof

Threadstarter
Dabei seit
26.08.2007
Beiträge
86
Ort
50374 Erftstadt
Genau, vom 3,0 habe ich jetzt genug...meine beiden "kranken" habe ich gerade für Billigstgeld an einen Händler verscherbelt. Und jetzt mal sehen, was das neue Motorleben bringt. Ich kanns aber nicht lassen und habe gerade das Vermittlungsangebot von Velsatis2010 angenommen...Danke dafür - und jetzt mal schauen...
 
Petrosilius Zwackelmann

Petrosilius Zwackelmann

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.243
Ort
50765 Köln
@ TheBoxer :D

ein AMG hat mit einer P... verlängerung ja mal überhauptnichts zu tun.
Ich durfte (beruflich) schon verschiedene AMG´s gefahren und kann für mich selbst behaupten zu wissen das es nicht unbedingt das "höchste" ist, was ich mir für mich selbst kaufen würde - wenn ich es denn überhaupt könnte.

Es gibt eben Leute, die haben sogar zum (großen) Teil Jahrelang selbst hart dafür gekämpft und gearbeitet um so viel Geld haben zu können, dass sie sich so ein Auto leisten können. Ein AMG ist ein alltagstauglicher Kompromiss aus Sportwagenmäßiger Leistung mit den Vorzügen im Komfort und unauffälligkeit, ausserdem dank hervorragenden Fahrt- und Nutzungseigenschaften auch im Berufsalltag zu gebrauchen. Das ist etwas, was die wenigsten Sportwagen in ihrer Kompromisslosigkeit können (wollen).

Dass viele schöne Frauen die Vorteile und Möglichkeiten von "mehr Geld als Not-wendig" kennen und auch gerne für sich haben möchten ist wohl kein Geheimnis. Diese Intension geht aber von der anderen Seite aus - und nicht um potent(z)ielle Aufschneiderei eines Mannes nur weil er sich ein schönes Auto kauft - und nach jahrelangem Verzicht und Müßigkeit vieleicht auch mit Stolz zeigen darf das er sich diesen Spaß leisten kann. Das ist die gleiche Intension wie auch bei vielen anderen getunten, billigeren Autos auch.

Was mich ärgert ist immer dieser augenscheinliche Neid in Deutschland von Leuten, die entweder selbst genug haben müssten um zufrieden Leben zu können (das ist eine emotionale Entscheidung bzw. einstellung) oder aber nicht selbst alle Möglichkeiten nutzen, um Ihre eigenen Ziele zu erkennen und zu erreichen... aber dann solche Sprüche ablassen. Lasst´s doch einfach dabei dass es nicht euers ist, entweder weil es einen emotional nicht anspricht oder weil man das Geld dazu nicht hat, macht doch im Ergebnis eigentlich kein Unterschied..

auch bei einem Peugeot ist ein 2,7 Liter Motor genausowenig erforderlich, ein 1,4er mit 80PS würde schließlich auch den Zweck erfüllen... aber wahrscheinlich war das eher locker Humorvoll gemeint, ich möchte hier auch niemandem da was unterstellen.. aber ich finde manchmal schade, - dass gerade in einem "AutoExtrem" Forum noch solche Negativ-Image-Sprüche fallen müssen..

Für welches Auto sich der Themensteller nun auch entscheidet, ich hoffe und wünsche Ihm dass er viel Spaß und Freude mit seinem Neuen hat - ohne den Ärger von Defekten ect.
Das ist das schöne an Internetforen....:D...jeder darf seine eigene Meinung vertreten, auch wenn sie als "Negativ-Image-Sprüche" landen, was gar nicht in meiner Absicht lag.

Ich habe nichts gegen AMG, nur kaufen würde ich mir keinen, und das wird ja wohl erlaubt sein, gell? ....und es ist auch kein Neid....das kann ich nur versichern....eher eine Frage von Stil & Geschmack, aber darüber will ich mich nicht auseinandersetzen, das wäre nur der Beginn einer never-ending-story....8)

...und natürlich wünsche Velotof ebenfalls eine glückliche Hand bei der Wahl seines neuen Fahrzeugs! :))
 
Thema:

Abschied

Sucheingaben

content

Abschied - Ähnliche Themen

  • Skoda Superb Best Of: Sondermodell mit zahlreichen Extras zum Abschied - Nachfolger steht in den Startlöchern

    Skoda Superb Best Of: Sondermodell mit zahlreichen Extras zum Abschied - Nachfolger steht in den Startlöchern: Die Produktionszeit der 2. Generation des Skoda Superb neigt sich dem Ende zu, und wieder mal gilt: das Beste kommt zum Schluss. Mit einem...
  • Abschied vom Veli

    Abschied vom Veli: Hallo Leute, das fast Unvorstellbare ist passiert. Bei meinem 3,5 V6 (12/2002) ist bei 103.000 km die Steuerkette übergesprungen. Motor defekt...
  • Abschied

    Abschied: Hallo, wollte mich bei allen für die tolle Unterstützung bei Problemen bedanken. Mein Veli hat gerade einen neuen Besitzer gefunden ;(. MfG...
  • Abschied...

    Abschied...: Hallo liebe Veli Freunde, Ich möchte mich aus dem Forum für dieses selten schöne Auto verabschieden. Zwei Jahre waren wir stolze Besitzer dieser...
  • Abschied

    Abschied: Nach acht Jahren und 160000km nehme ich Abschied vom Hyundai Coupe-Forum. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 8,5 l und keinen (!) Reparaturen...
  • Ähnliche Themen

    • Skoda Superb Best Of: Sondermodell mit zahlreichen Extras zum Abschied - Nachfolger steht in den Startlöchern

      Skoda Superb Best Of: Sondermodell mit zahlreichen Extras zum Abschied - Nachfolger steht in den Startlöchern: Die Produktionszeit der 2. Generation des Skoda Superb neigt sich dem Ende zu, und wieder mal gilt: das Beste kommt zum Schluss. Mit einem...
    • Abschied vom Veli

      Abschied vom Veli: Hallo Leute, das fast Unvorstellbare ist passiert. Bei meinem 3,5 V6 (12/2002) ist bei 103.000 km die Steuerkette übergesprungen. Motor defekt...
    • Abschied

      Abschied: Hallo, wollte mich bei allen für die tolle Unterstützung bei Problemen bedanken. Mein Veli hat gerade einen neuen Besitzer gefunden ;(. MfG...
    • Abschied...

      Abschied...: Hallo liebe Veli Freunde, Ich möchte mich aus dem Forum für dieses selten schöne Auto verabschieden. Zwei Jahre waren wir stolze Besitzer dieser...
    • Abschied

      Abschied: Nach acht Jahren und 160000km nehme ich Abschied vom Hyundai Coupe-Forum. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 8,5 l und keinen (!) Reparaturen...
    Top