ABS spring dauernd an beim Bremsen ab 60kmh nicht mehr?!

Diskutiere ABS spring dauernd an beim Bremsen ab 60kmh nicht mehr?! im Fiat Punto 176 Forum im Bereich Fiat; Hallo zusammen, hab folgendes Problem, bin am Donnerstag abend noch mal zur Tanke los gefahren und auf einmal beim Bremsen fühlt sich es so an...

bLuNt

Threadstarter
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
449
Ort
Im Süden...
Hallo zusammen,

hab folgendes Problem, bin am Donnerstag abend noch mal zur Tanke los gefahren und auf einmal beim Bremsen fühlt sich es so an als würde ABS anspringen is wirklich sehr eigenartig...

war dann am Freitag kurz bei der Werkstatt und der Meister meinte er hat keine Ahnung was da los is ich sollte in einer Woche einen Termin ausmachen....
super!

Dann fahr ich heute auf der Autobahn brems bei 160 kmh runter und die Bremsen gehen völlig normal...kaum bin ich bei 60 kmh angelangt spinnen die Bremsen wieder...

Für mich nicht nachziehbar...

Ist das Problem bekannt? Was könnte das sein?
 

Puntofetzer

Dabei seit
03.03.2004
Beiträge
4.092
hi, leuchtet dei ABS warnleuchte??

da ist bestimmt ein ABS fühler oder das ABS geberrad kaputt oder verdreckt... dein abs steuergerät denkt das ein rad blockiert da es falsche signale von irgendeinem rad bekommt somit schaltet sich die pumpe im abs agregat an und löst und schließt die bremse einige male in der sekunde.... kann natürlich auch sein das deine komplette abs anlage ne macke hat, dann wirds aber sowas von teuer... ich denke aber eher an die oben genanten möglichkeiten, das kommt öfter vor ! das teuerste an dieser geschichte wird wohl das prfen der anlage sein!
 

bLuNt

Threadstarter
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
449
Ort
Im Süden...
tach fetzer...

danke erstmal für deine aufschlussreiche antwort...kenne mich da doch kaum damit aus...

aber ich hatte meine kiste vor mhm...sagen wir mal 5-6 monaten in der werkstatt...hatte schonmal gemeint das beim richtigen einschlagen des lenkers und zusätzlichem bremsen das abs anfängt zu blockieren...

da haben die nen test durchlaufen lassen und sie meinten "alles ok sie könnten nix finden" und das war bei Fiat selbst...naja wenn die das sagen dann wirds wohl so sein..vll. reagiert das abs bei fiat sehr leicht...ich denke auch das das sogar jemand als antwort in meinem damals veröffentlichten thread gepostet hat...

damit hab ich mich dann abgefunden...

aber das komische is einfach...jetzt kommt die schei**e noch extremer...nur ab 60kmh is das weg...d.h. wenn ich von 100-> 60 Abbrems denk ich cool... alles in ordnung...
aber sobald die nadel bei den 60kmh angelangt is...*Ratter* *klack* ABS spinnt rum...

*nixverstehen!*

dann nebenbei...quietschen der kupplung..allgemein bekanntes fiat problem...der in der werkstatt wusste auch sofort bescheid "ja da bauen wir ein neues teil ein!und dann is das weg" supi..gesagt getan...quietschen war weg..und seit knapp 3 Wochen *quuieeek* ey...ich krieg nen vogel!
er meinte zwar als ich ihn angesprochen hab...ja klar kein problem da können wir was machen...das hörte sich so an...erneuern auf Fiats kosten...mal sehen was rauskommt...

grüsse

blunti
 

Puntofetzer

Dabei seit
03.03.2004
Beiträge
4.092
hi also zu der quitschenden kupplung kann ich auch nix sagen kenne das problem beim 188iger nicht! aber die werden schon wissen was sie tauschen müssen... oder vielleicht nur das pedal schmieren ?( naja aufjeden fall das mit dem ABS darf nicht sein das abs darf nur anspringen wenn du wirklich richtig in die bremse reindappst! die sollen sich mal nicht ständig auf die scheiß fehlerspeicherauslese verlassen wenn nämlich soein ABS geberrad verschmutzt ist und dadurch der abs sensor keine ordentliche signale bekommt und dadrurch denkt das das rad blockiert ist natürlich auch kein fehler im fehlerspeicher weil das steuergerät keinen fehler erkennen kann, es denkt nämlich ständig du machst eine vollbremsung!!! das war einmal bei einem audi bei uns in der werkstatt so, das abs sprang schon bei scrittgeschwinfigkeit an sobald man die bremse gedrückt hatt, FAZIT---> hinten rechts war der ABS-ring (geberrad) verrostet, also hab ichs ausgebaut mmit einer dahtbürste abgeschubbt , eingebaut, und gut war !
 

bLuNt

Threadstarter
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
449
Ort
Im Süden...
alles klar dank dir...
deine worte sind im gehirn notiert und ich werde diese mal dem meister der werkstatt vortragen :D

weil die beharren immer auf diese fehleranalyse...was mir ehrlich gesagt schon zum hals raushängt und ich es nicht mehr hören kann!
 

bLuNt

Threadstarter
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
449
Ort
Im Süden...
Hallo zusammen,

also natürlich will ich euch auch das ergebnis mitteilen vll. hilfts ja mal einen...

war gestern in der werkstatt heute hab ich meine kiste wiederbekommen...

testlauf wurde durchgeführt...und dabei festgestellt das der linke hintere ABS-Ring im arsch war...

ich wollts natürlich sehen ... da sind anscheinend richtig teile abgesplittert...sag echt total fertig aus..naja der musste dann natürlich getauscht werden aber der mit nem anderen teil zusammen hing musste beides getauscht werden...

inkl. einbau 291 euronen...

muchas gracias an die werkstatt preise...


naja jetzt funzt wieder alles...
 
M

mero

Guest
blunt

Hallo zusammen,

also natürlich will ich euch auch das ergebnis mitteilen vll. hilfts ja mal einen...

war gestern in der werkstatt heute hab ich meine kiste wiederbekommen...

testlauf wurde durchgeführt...und dabei festgestellt das der linke hintere ABS-Ring im arsch war...

ich wollts natürlich sehen ... da sind anscheinend richtig teile abgesplittert...sag echt total fertig aus..naja der musste dann natürlich getauscht werden aber der mit nem anderen teil zusammen hing musste beides getauscht werden...

inkl. einbau 291 euronen...

muchas gracias an die werkstatt preise...


naja jetzt funzt wieder alles...

Weißt du vielleicht wie das aussieht oder hast du ein Bild
 
Thema:

ABS spring dauernd an beim Bremsen ab 60kmh nicht mehr?!

ABS spring dauernd an beim Bremsen ab 60kmh nicht mehr?! - Ähnliche Themen

ABS spring dauernd an beim Bremsen!!! Beim Fiat Palio: Hallo zusammen, hab folgendes Problem, habe seit einer Weile Probleme mit mein ABS, beim Bremsen fühlt sich es so an als würde ABS anspringen is...
Bremse Rattert: Tach Jungens (und Mädels) :D Hab die Sufu und gidf benutzt aaaaber mein problem nicht gelöst. Bin gestern Abend nach Hause gefahren ohne...
Ford Scorpio 2,9L V6 BJ94 - Elektronikprobleme: Airbag leuchte blinkt im takt: Hallo, ich habe mir am letzten Donnerstag einen 2,9L V6 Scorpio Baujahr 94 zugelegt. Der Wagen hat so seine Elektronikproblemchen, die ich...
Golf II: Probleme mit Hitze, Kupplung und ABS: Moin! Ich hab einen Golf 2, 1,6L mit 75 PS! Folgedes Problem: Neulich beim Autokorso wurde der Motor laut Anzeige zu heiß, die stand auf mehr als...
Audi 80 B3 Automatik Quietschgeräusche beim Bremsen: Hallo erstmal, Hab mich extra registriert um mal einige Experten um Rat zu fragen. :-) Ich fahre einen Audi 80 B3, 1.8S Automatik, Bj. 88...

Sucheingaben

fiat punto abs ring hinten

,

fiat punto abs probleme

,

fiat punto 188 abs ring

,
fiat punto 188 abs probleme
, abs ring punto 188, punto abs schaltet ein, fiat punto abs sensorring, fiat punto 188 abs ring hinten, fiat punto abs geht an, fiat punto abs reagiert, abs ring fiat punto 188, fiat punto 188 abs defekt, abs spricht dauernd an fiat punto 188, abs schaltet bei jedem bremsen fiat, punto 188 abs probleme, fiat punto 188 abs geht sofort los beim bremsen, fiat punto abs ring wechseln, fiat punto abs rattert, abs ring sensorring fiat punto 188, abs reagiert ständig beim Fiat Punto 188, Bremse Fiat Punto rattert, fiat punto probleme abs zurücksetzen, fiat punto 188 abs geht an bei bremsen, fiat punto abs, fiat punto 188 abs sensor tauschen
Oben