ABS-Problem

Diskutiere ABS-Problem im Fiat Punto 188a+b / Fiat Idea Forum im Bereich Fiat; Hallo allesamt! Mein Vater kam gestern mit einem Problem bezüglich seines Fiat Punto (188, SX, 2Türer, Bj. 2000, ~175.000 Km). Dieser muss die...
R

Riker

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2005
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gütersloh
Hallo allesamt!

Mein Vater kam gestern mit einem Problem bezüglich seines Fiat Punto (188, SX, 2Türer, Bj. 2000, ~175.000 Km). Dieser muss die Tage wieder zum TÜV. Daher kam der Wagen nun in die Werkstatt (Privatmann, KFZ-Mechaniker), weil er auch so seine Macken hat. Z.B. mussten die Bremsen mal wieder erneuert werden und einige elektronische Sachen geregelt werden (z.B. leuchtete andauernd die Airbag-Warnleuchte). Der KFZ-Mechaniker hat meinem Vater nun auch einen Zettel mit einer Fehlerauslesung in die Hand gedrückt. Leider konnte der KFZ-Mechaniker nicht wirklich was mit dem Fehler anfangen (seltsam - ich weiß :) ). Ich jedoch auch nicht :)

Das Problem ist nun, wenn mein Vater mit dem Wagen fährt, fängt ab ca. 20-30 Km/h die ABS-Leuchte an aufzuleuchten. Und damit wird er ganz sicher nicht durch den TÜV kommen ;)

Also habe ich direkt hier an das Forum gedacht und meinem Vater gesagt, er solle mir den Zettel geben und ich scanne diesen mal ein und zeig das den kompetenten Menschen hier.
Evtl. könnte ja jemand von euch mir mehr dazu sagen.
Meine Fragen diesbezüglich wären auch:
Würde sich eine Reparatur wirtschaftlich noch lohnen?
Wenn ja: wieviel würde das wohl ca. kosten?

Oder: wäre mein Vater nun besser damit bedient, den Wagen abzugeben und sich einen neuen zu holen (man beachte auch die inzwischen schon zurückgelegte Km Anzahl und den allgemeinen Zustand des Wagens - ich mein... wenn ich als Fremder den Wagen sehen würde und dafür mein Geld ausgeben müsste. In dem nun aktuellen Zustand wäre ich nicht dazu bereit, mehr als 1200 € auszugeben - und das ist wohlbemerkt sehr nett geschätzt. Auf der anderen Seite jedoch hat mein Vater bereits 400 € für neue Bremsen, Fehlerbeseitigung, etc. in den Wagen reingesteckt...)?

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Antworten!

MfG,
Riker
 

Anhänge

  • Fehlerbericht.jpg
    Fehlerbericht.jpg
    63,7 KB · Aufrufe: 710
T

tribertech

Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
197
Punkte Reaktionen
0
Hi,

würde daraus nur lesen, dass hinten rechts ein Schaden vorliegen soll. Wie sieht es den mit einer Vollbremsung aus? Funktioniert dann das ABS einwandfrei? Oder zieht der Wagen zu einer Seite oder hört man vlt. auch ein Reifenquietschen? War der Fehler vor oder nach der Bremsen Erneuerung? Wenn nicht, würde ich evtl. den Fehler einfach mal löschen lassen und dann später schauen, ob der Fehler im Fehlerspeicher wieder auftritt.
Zu den Airbagleuchten kann ich nur sagen, dass unter den Vordersitzen Stecker sind, die leicht auseinander gehen und somit eine Unterbrechung vorliegt.
 
R

Riker

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2005
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gütersloh
Hey!
Danke schonmal für die Antwort!
Das mit dem Airbag wurde ja bereits gelöst. Wahrscheinlich hat der Mechaniker auch nicht mehr gemacht, wie von dir beschrieben ;)
Das Problem mit dem ABS bestand bereits vor dem Wechsel der Bremsen.
Eine Vollbremsung kann man machen, aber das ABS setzt dann nicht ein. Mein Vater meinte, er hatte - bevor das Lämpchen überhaupt anfing zu leuchten - bemerkt, dass wenn er bei Geschwindigkeiten ab ca. 20-30 Km/h gebremst hatte, das ABS IMMER eingesetzt hatte. Es gab also das stotternde ABS Geräusch von sich und am Bremspedal hat er das wohl auch gefühlt. Inzwischen gibt das ABS keinen Mucks mehr von sich, egal bei welcher Geschwindigkeit. Nur dass, wie oben schon beschrieben, die ABS Leuchte ab 20-30 Km/h anfängt aufzuleuchten.
Ich werde meinem Vater schonmal von Deinem Vorschlag berichten. Er solle mal ne Runde drehen und dann eine Vollbremsung machen und mir bescheid geben, wie der Wagen reagiert.

MfG,
Riker

EDIT:
Ich muss mich berichtigen, mein Vater hat sich etwas unverständlich ausgedrückt :)
Also: das oben beschriebene ist weitestgehend richtig. Bis auf einen Punkt: bis man die oben angegebene Geschwindigkeit erreicht und das ABS Lämpchen anfängt zu leuchten, gibt der Wagen die ganze Zeit ein brummendes Geräusch von sich. So als ob der Wagen die ganze Zeit über gerne bremsen würde (ich denke, das Geräusch ist das ABS). Sobald man dann die Geschwindigkeit erreicht hat, leuchtet das ABS Lämpchen und der Wagen hört auch mit dem brummenden Geräusch auf - dafür funktioniert aber kein ABS mehr!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tribertech

Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
197
Punkte Reaktionen
0
Wenn der Wagen schon komische geräusche macht, ist sicherlich ein mechanischer Schaden vorhanden. Wenn eurer Kfz-Mechaniker das ABS nicht kontrollieren kann, würde ich es unbeding von einer Fachwerkstatt checken lassen. Mit Bremsen ist bekanntlich nicht zu spaßen. Wer weiß ob die Bremsen nicht vlt. dadurch irgendwann komplett versagen. Zumindest kann man ja einen unverblindlichen Check bei einen Fiat vertragshändler machen lassen. Ist sicherlich besser.

Viel Glück noch damit!
 
Thema:

ABS-Problem

ABS-Problem - Ähnliche Themen

Erfahrung mit den neuen Winterreifen - DriveGuard Winter von Bridgestone: Hallo liebe Community, als ich mein Auto als Jahreswagen gekauft habe, waren standardmäßig Ganzjahresreifen montiert. In der Hoffnung, dass es...
Ordnungswidrigkeit oder Straftat: Welche Verkehrsvergehen werden wie geahndet: Wer viel auf der Autobahn unterwegs ist, kennt sicher selbst die Situation: Die Spuren sind voll belegt, auf der linken Spur fahren alle so...
Vom MK1 zum MK3 - vom Regen in die Traufe: Es ist lange her, dass ich etwas geschrieben habe, aber vielleicht kann ich ja mit diesem kleinen Roman einen Eindruck vermitteln was...
Bremsen und Zylinderkopf nach 2 Monaten...: Hallo, mein Leid mit einem Auto wird und wird nicht besser. Ich hatte mich im November 2010 von meinem Peugeot 206 getrennt, da mich der Wagen...
HONDA NSX - ein Klassiker: Eine kurze Entwicklungsgeschichte des HONDA NSX In den achtziger Jahren machte sich Honda daran, die Vorherrschaft von Ferrari und Porsche...

Sucheingaben

fiat punto abs leuchtet

,

fiat punto 188 abs leuchtet

,

fiat punto 188 abs probleme

,
Abs leuchtet fiat punto
, fiat punto abs klackern, abs lampe leuchtet fiat punto, punto 188 abs leuchtet, abs leuchte fiat punto 188, abs leuchte punto 188, abs probleme fiat punto, hyundai coupe gk abs und tcs off, fiat punto abs fehler kommt wieder, fiat punto abs lampe leuchtet, Fiat Punkto ABS , fiat punto 188 abs fehler, abs fehler löschen punto, fiat bravo abs leuchtet sporadisch, fiat punto 188 Abs leuchtet nach Wechsel , fiat punto 188 abs lampe leuchtet, abs warnleuchte fiat punto, abs tcs beseitigen, ford focus airbagleuchte stotternder motor, Fiat punto 188 bei Vollbremsung Motor Kontrollleuchte an, fiat punto 188 abs , fiat punto 188 abs leuchte leuchtet nicht
Oben