ABS oder kein ABS?

Diskutiere ABS oder kein ABS? im Bremsen Forum im Bereich Technik; Hallo, hatte gerade eine Meinungsverschiedenheit mit meinem Freund. Also er meint ein Wagen mit ABS würde bei Schnee genauso schleudern wie ein...
A

Anni20688

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2006
Beiträge
26
Hallo,

hatte gerade eine Meinungsverschiedenheit mit meinem Freund.
Also er meint ein Wagen mit ABS würde bei Schnee genauso schleudern wie ein anderer. Ich hingegen meinte das ABS zwar nicht verhindern kann das der Wagen schleudert, aber ABS doch etwas bringt, weil es doch dem Fahrer dabei hilft zu bremsen und den Fehler den der Fahrer macht ein wenig ausgleicht.

Was meint ihr dazu?

Mfg Anni
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
und den Fehler den der Fahrer macht ein wenig ausgleicht
ABS gleicht keine Fehler aus, sondern sorgt wie der Name sagt dafür, das beim Bremsen die Räder nicht blockieren und das Fahrzeug dadurch lenkbar bleibt. Nicht mehr und nicht weniger.

Wenn der Wagen schon schleudert und die Räder aufgrund Schnee oder Eis eh keine Haftung haben und schleudern, bringt dir das ABS nichts.
 
A

Anni20688

Threadstarter
Dabei seit
02.04.2006
Beiträge
26
na doch oder? ist ja ein unterschied ob man dann noch lenken kann oder nicht
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Anni20688 schrieb:
na doch oder? ist ja ein unterschied ob man dann noch lenken kann oder nicht
Was bringt dir das Lenken wenn die Räder aufgrund Schnee und Eis keine Haftung haben ? Da isses dann egal ob die Räder in Geradeausstellung stehen, oder ganz nach links oder rechts eingeschlagen sind.
 
Yook

Yook

Dabei seit
08.09.2006
Beiträge
163
Gegen das Schleudern im Schnee hilft dir kein ABS, es hilft dir lediglich, dass dir beim Bremsen auf Schnee nicht die Räder blockieren und du dadurch schleuderst. Kommst du jedoch z.B. durch zu schnelles Fahren (zu schnell um Kurve) ins Schleudern, dann hilft dir selbst ABS nix.

Um im Schleudern ganz zu vermeiden brauchst du Allrad, bzw fahr einfach nicht so schnell ;).
 
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Yook schrieb:
Um im Schleudern ganz zu vermeiden brauchst du Allrad
Auch mit Allrad kannst du das Schleudern nicht vermeiden, du hast eine wesentlich bessere Traktion auf Eis und Schnee, aber wenn du schleuderst (keine Haftung der Räder) isses ziemlich egal ob Allrad oder nicht.
Aber du kannst die Kontrolle über ein schleudernes Fahrzeug mit einem Allradantrieb auch schneller/besser zurückgewinnen
Yook schrieb:
Das ist wirksam gegen Schleudern ;)
 
Yook

Yook

Dabei seit
08.09.2006
Beiträge
163
Dann halt einfach Spikes (wenn sie nicht verboten wären :()
 
H

HCT

Dabei seit
19.08.2006
Beiträge
246
Ort
bei Stuttgart
Gegen Schleudern hilft Dir ABS genau gar nicht. Nahezu jedes moderne ABS wird sich abschalten, wenn der (errechnete) Schwimmwinkel ein gewissen Grad übersteigt (in der Regel 90 Grad). Grund: Selbst ein Röhrl oder Schumacher hat sich bei einem Schwimmwinkel jenseits von 90 Grad gedreht, bei einem Dreher lenkt man aber normalerweise nicht mehr, sondern versucht nur noch zu verzögern. Und wenn man reine Verzögerungsleistung ungeachtet der Stabilität erreichen möchte, ist ein ABS nur hinderlich.
Und ob ABS oder nicht: Wenn Du in der Kurve bremst, wird der Wagen immer instabil werden. In einer Kurve solltest Du jede Eingabe ans Fahrzeug vermeiden (wenn möglich! Nicht ungebremst in Hindernisse fahren ;)), sprich konstanter Lenkwinkel und konstante Gaspedalstellung (und auch nicht Kuppeln oder Bremsen). Jede Eingabe, jede Veränderung bringt Unruhe und ist eine potentielle Ursache für einen Kontrollverlust. Auch sollten alle Eingaben sanft erfolgen, also nicht vom Bremspedal runterspringen oder am Lenkrad rumreissen, sondern ruhige, progressive (beim Lenken und Gasgeben) bzw. degressive (beim Bremsen) Bewegungen machen.

Des Weiteren ist die Antriebsart zunächst einmal nebensächlich für ein Schleudern. Ein Allradfahrzeug kann genauso ins Schleudern geraten wie ein Fronttriebler oder Hecktriebler. Bei Fahrzeugen mit angetriebener Hinterachse kann das Heck aber natürlich noch durch die Antriebskraft zum Ausbrechen gebracht werden. Der Allradantrieb bringt Dir lediglich Vorteile bei der Erzeugung von Vortrieb (womit man einem Schleudern entgegenwirken kann), verändert aber nicht die Physik. Grundsätzlich sind front- und allradgetriebene Fahrzeuge bei einem Schleudern im Vorteil, weil sie das Schleudern (=unkontrolliertes Übersteuern) durch Einsatz der Motorkraft reduzieren können. Dies gilt bei Allradfahrzeugen nur bedingt und ist auslegungsabhängig.

Aber Achtung: Auch das will geübt sein! Also nicht Mamas Einkaufswagen nehmen und auf Teufel komm raus in die Kurve schmeisen und mal schauen was passiert, wenn man beim Schleudern Vollgas gibt. Gar nicht erst ins Schleudern kommen ist die beste Methode, also lieber 10 km/H zu langsam als 10 Km/H zu schnell in die Kurve.
 
T

tigra

Dabei seit
05.09.2004
Beiträge
366
Ort
21279hollenstedt
kurz:
(bei geringer haftung der reifen)
wenn schnee liegt und du bremst kannst du beim bremsen immer noch ausweichen und dein auto ist bedingt lenkbar.
 
Thema:

ABS oder kein ABS?

ABS oder kein ABS? - Ähnliche Themen

  • Abs

    Abs: Kann mir jemand sagen wo ich die relais von der ABS Pumpe sitzen. Ich fahre ein Megan 1 grantuor BJ 2000. Der fehlercode ist 10 D.
  • ABS Leuchte ab 150km/h UND kleineres Elektrikproblem

    ABS Leuchte ab 150km/h UND kleineres Elektrikproblem: hallo Freunde, wie so oft macht wieder mein Audi (A4 B5 bj. 99 facelift 1.8L) Zicken :-/ diesmal hat es nach dem austausch der kompletten...
  • Peugeot 206 ABS Einbau hinten

    Peugeot 206 ABS Einbau hinten: Hallo zusammen, bin wirklich sehr unerfahren was den Franzosen angeht. Meine Frage, ich habe vor kurzem die Hinterachse an meinem Peugeot 206...
  • ABS Probleme

    ABS Probleme: Moin Moin,alle zusammen Habe einen Focus Mk1 DNW der mir einiges Kopfzerbrechen macht, zum einen habe ich ein richtiges Poltern an der Hinterachse...
  • Ähnliche Themen
  • Abs

    Abs: Kann mir jemand sagen wo ich die relais von der ABS Pumpe sitzen. Ich fahre ein Megan 1 grantuor BJ 2000. Der fehlercode ist 10 D.
  • ABS Leuchte ab 150km/h UND kleineres Elektrikproblem

    ABS Leuchte ab 150km/h UND kleineres Elektrikproblem: hallo Freunde, wie so oft macht wieder mein Audi (A4 B5 bj. 99 facelift 1.8L) Zicken :-/ diesmal hat es nach dem austausch der kompletten...
  • Peugeot 206 ABS Einbau hinten

    Peugeot 206 ABS Einbau hinten: Hallo zusammen, bin wirklich sehr unerfahren was den Franzosen angeht. Meine Frage, ich habe vor kurzem die Hinterachse an meinem Peugeot 206...
  • ABS Probleme

    ABS Probleme: Moin Moin,alle zusammen Habe einen Focus Mk1 DNW der mir einiges Kopfzerbrechen macht, zum einen habe ich ein richtiges Poltern an der Hinterachse...
  • Sucheingaben

    abschalten abs schleudern

    ,

    schleudern abs

    ,

    abs bei schleudern schnee

    Top