Abbremsen um Hinterman zu belehren oder zu ärgern - Was passiert, wenn man mit Absicht bremst?

Diskutiere Abbremsen um Hinterman zu belehren oder zu ärgern - Was passiert, wenn man mit Absicht bremst? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; So manchen ist es schon passiert und der eine oder die andere hat es vielleicht selbst schon gemacht, nämlich das absichtliche Ausbremsen des...
So manchen ist es schon passiert und der eine oder die andere hat es vielleicht selbst schon gemacht, nämlich das absichtliche Ausbremsen des Fahrzeugs hinter dem eigenen, weil man die Person darin in irgendeiner Form belehren oder sich an Ihr rächen will. Warum das auf keinen Fall eine gute Idee ist, erklären wir in diesem kurzen Ratgeber.
Absichtlich Auffahrunfall verursacht Ausbremsen fehlgeschlagen Aufgefahren Wer ist Schuld Wer ...jpg

Alles zum Thema Autozubehör

Nicht wenige werden sich wundern, dass man überhaupt über so etwas nachdenken muss, aber da es sogar Gerichte gibt, die sich damit befassen müssen, ist es eben nicht wirklich etwas, was niemand im Verkehr machen würde. Als Beispiel nennt der ADAC hier einen Fall, der vor dem Landgericht Koblenz verhandelt wurde und im Anschluss auch vom Oberlandesgericht Koblenz eine Berufung als erfolglos eingestuft wurde.

Einer Autofahrerin wurde auf einer Hauptstraße durch einen Lkw die Vorfahrt genommen. Dabei ist es irrelevant, ob es Absicht war oder nicht, da keine Partei zu Schaden gekommen ist. Da die Fahrerin dies aber nicht auf sich beruhen lassen wollte, überholte sie nun den Lkw, setze sich vor diesen und wollte ihn ausbremsen. Der Fahrer des Lkw konnt nicht mehr bremsen, fuhr auf den Wagen auf und nun ging die Halterin vor Gericht, weil sie den Schaden ersetzt haben wollte.

Dies wurde dann vom Gericht komplett abgewiesen und auch entgegen der Annahme, dass die Partei, die auffährt immer eine Teilschuld hat, musste die Fahrerin des Pkw die Kosten weiterhin allein tragen. Es ist nicht erkennbar, ob es bezeugende Personen gab, aber das Gericht stellte fest, dass der Unfall durch die Pkw-Halterin in grob verkehrswidriger Weise selbst verursacht wurde und der Lkw hier keine andere Wahl hatte, als aufzufahren.
Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Auch wenn so manche denken, man dürfe das… lasst es bitte einfach!
Absichtlich Auffahrunfall verursacht Ausbremsen fehlgeschlagen Aufgefahren Wer ist Schuld Wer trägt die Schuld bei einem absichtlich verursachten Auffahrunfall Teilschuld bei absichtlich verursachtem Auffahrunfall
 
Thema:

Abbremsen um Hinterman zu belehren oder zu ärgern - Was passiert, wenn man mit Absicht bremst?

Abbremsen um Hinterman zu belehren oder zu ärgern - Was passiert, wenn man mit Absicht bremst? - Ähnliche Themen

Zwei Fahrstreifen verengen sich zu einer Spur beidseitig - Wer hat Vorrang und wer haftet bei Schaden?: Wenn ein Fahrstreifen weg fällt, und man sich neu einordnen muss, hat in der Regel die Person Vorsicht zu tragen, deren Spur wegfällt und oft...
Unfall auf dem Parkplatz mit Schaden an oder durch Autotür - Wer haftet bei einem Parkplatzunfall?: Gerade zu ein Klassiker für Unfälle sind beschädigte Türen oder Beschädigungen durch Türen beim Einparken auf einem Parkplatz, aber wer hat...
Oben