Ab 180 geht nix mehr!

Diskutiere Ab 180 geht nix mehr! im VW Golf IV Forum im Bereich Volkswagen; Hallo erstmal. Bin ganz neu hier. Habe mir vor 2 wochen ein neus Auto zugelegt. Ein Golf 4 gti 1.8 turbo 150 ps Baujahr (04/99). Ich hab erst...

KILLER 87

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
31
Hallo erstmal. Bin ganz neu hier.
Habe mir vor 2 wochen ein neus Auto zugelegt. Ein Golf 4 gti 1.8 turbo 150 ps Baujahr (04/99).
Ich hab erst heute ein problem festgestellt. Auf der Autobahn fährt der wagen nicht schneller als 180! . Ich bin ganz normal im 5. gang und hab den ganzen gaspedal durchgedrückt über längere zeit aber da tut sich nix. Bewegt sich kein milimeter die tachonadel bei 180 bleibt es einfach stehen und das bei einem GTI!. ". 2. gang zieht der bis 90 4. gang bis 160 dann der 5. nur bis 180.:( die derehzahl war dabei kurz vor 6000
Was kann das sein bitte um eure Hilfe. Da gibst bestimmt einige draussen die Ahnung von sowas haben. Was ist das und wieviel würde es kosten.
Ein weiteres aber kleineres problem habe ich im leerlauf. Der gibt von alleine ab und zu ein bischen gas dreht bis 1000 umdrehungen. Vermute das es die drosselklappe ist( Wie teuer ist denn das)
Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Tipps und frohe Weihnachten:]
 

berserker85

Dabei seit
07.06.2007
Beiträge
405
Ort
61203 Reichelsheim
bei solchen symtomen sollte man immer den fehlerspeicher auslesen lassen... das bringt wesentlich mehr als ne ferndiagnose zu stellen...
 

KILLER 87

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
31
Mit dem LMM hab ich auch vermutet. Dann wird das wahrscheinlich der auch sein. Aber setzt der LMM nur im 5. gang ein? Also ich finde die unteren gänge gehen schon gut. Oder würden die sich auch noch verbessern wenn ich den LMM wechseln würde.
 

KILLER 87

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
31
Ja klar das ist ein GTI. 110 KW. 1.8 T. man merkt ja im1. und 2. gang das er 150 ps hat aber wie gesagt ab 180 kan nix
 
E

escort97-wetterau

Guest
Komisch, mein 1,8, ohne Turbo läuft laut GPS messung auf der graden 217km/h ... :D
Mit 18zöllern.


Schau mal bei VW vorbei
mit grossen felgen fährt man immer schneller als mit kleinen!!!!!!!!

mach dir mal 15zöller drauf dann packste nur noch 205km/h aber hasten ein "besseren anzug"


was die physik schon alles kann :-)
 

Sasha

Dabei seit
29.04.2006
Beiträge
756
Ort
80807München
...

häh echt? Mir wurde erzählt das wenn die Schlappen größer sind, sich der Rollwiderstand vergrößert und durch mehr Widerstand langsamer wird.
^^
 

berserker85

Dabei seit
07.06.2007
Beiträge
405
Ort
61203 Reichelsheim
die wellen drehen immer gleich schnell... das bedeutet wenn du ein grösseres rad drauf hast legste ein grösseren weg zurück.. der rollwiederstand ist zwar minimal höher macht aber in dem fall nur so wenig aus das das kaum ins gewicht fällt
 

"Pegasus"

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
74
Hatte das gleiche Problem.

Hallo Killer 87,

schau doch mal ob du, in einem niedrigeren Gang, auch nur auf 6000 Umdrehungen kommst.
Falls ja, kann ich dir sagen an was es liegt.

Also, hatte meinen Golf dieses Jahr im Februar gekauft allerdings ein 1,6.
Als ich dann so wie du auf der Autobahn war, hatte ich das gleiche Problem wie du beschreibst. Nur meiner ging nur bis 170 und egal wie lange ich das Gaspedal durchgetretten hatte tat sich einfach nichts. Exakt 170 und 5200 Umdrehungen wobei er kurz von alleine abbremste und wieder beschleunigte. So ging das immer hin und her.
Zudem lief er auch nur auf exakt 5200 Umdrehungen auch in einem niedrigeren Gang.

Teste das mal mit deinem Golf, ob dieser im 4. Gang auch nur auf 6000 Umdrehungen läuft.

Wenn ja:

Fahr zu VW und sag ihnen sie sollen die Einstellung des Zahnriemens überpfüfen.
Denn in diesem Fall ist dieser nicht richtig eingestellt und somit schaltet er automatisch bei der Umdrehung ab. Notfallprogramm.

Hatte damals erst das Pech das man mir bei einer anderen Werkstatt gleich ein gesamtes Zahnrad und einen Sensor Austauschte weil sonst angeblich ein Motorschaden verursacht wird und das für 300 Euro und hatte danach immer noch das Problem.;(

Bei meiner Stammwerkstatt hatte man dann das mit den Zahnrad sofort entdeckt. Meine 300 Euro für eine sinnlose Reperatur bekamm ich nach langem hin und her wieder zurück.:D

Der Witz an der Sache:
Beim Zahnradausbau muss man ja den Zahnriehmen abmachen. Mann sah dabei nicht das dieser nicht richtig sitzt und hat ihn nach dem Austausch des Rades wieder verkehrt drauf gesetzt!!! X(

Also dann schnapp dir deinen Golf und mach ne Testfahrt. Falls es so ist das einstellen ist nicht teuer. Ich hätte damals 40 Euro zahlen müssen. ;)
 

KILLER 87

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
31
Ne die unteren gänge fährt er über 6000 touren wenn ich will sogar in den roten bereich da gibt es kein problem. Alle gänge laufen gut da gibt es keinen leistungsverlust. Der zieht wie ne 1. Demnach wäre nach meiner einschätzung der lmm nicht defekt, sonst würde man das ja auch in den unteren gängen merken. Der fährt nur nicht schneller als 180. Ich weiss nicht warum. Habt neu weitere Ideen was es sein könnte???
 

KILLER 87

Threadstarter
Dabei seit
25.12.2007
Beiträge
31
JUNGS. Scheiss auf die Reifen :). Ist egal welche reifen ich hab ich schaff es nicht über 180!!! Bitte hilft mir
 

Wüstenfuchs

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
425
Und wenn es so wie bei mir is das der Steckeranschluss nicht mehr funzt? Das is bei mir der Fall und die VW Leute wissen nicht warum......Nix mit Auslesen! ;(;(;(;(

Gruß,
cu
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Klar, da hast du Recht, wir können jetzt hier weiter raten woran es liegt warum er nicht schneller wie 180 km/h fahren kann.

Wir könnten auch Vermutungen anstellen warum das Auslesen eventuell bei Ihm nicht funktionieren kann, ebenso könnten wir raten welche Lampe als nächstes durchbrennt :P

Am einfachsten wäre es natürlich wenn man erst mal versuchen würde den Fehlerspeicher auszulesen, aber warum einfach, los weiter mit Vermutungen ;)
 

basti_s4

Dabei seit
29.12.2006
Beiträge
559
Moin,

ich vermute das StG wird keinen Fehler abgelegt haben, nichtmal sporadisch.
Weil ich denk auch, dass der LMM defekt ist. Das merkt der Fahrer meist erst richtig, wenn der Leerlauf unruig ist, oder die Leistung im obersten Gang fehlt, da die Verschmutzung schleichend kommt und in seltenen Fällen das Ding mit mal kaputt geht.
Naja, fahr zum freundlichen und lasse den Fehlerspeicher auslesen. Wenn du auf das Fehlerprotokoll verzichtest, ist es vielleicht soger kostenlos.
 
Thema:

Ab 180 geht nix mehr!

Ab 180 geht nix mehr! - Ähnliche Themen

neue kupplung und eigenartige geräusche, eure meinung ???!: hallo leute, bitte nehmt euch zeit und lest, ich brauche euren rat, da ich erst 18 bin und nicht viel erfahrung habe !!!?( ich habe heute meinen...
4 große Probleme mit meinem Audi A4 B5 - Brauche Hilfe: Hallo liebe User, Der ärger hört einfach nicht auf, nach dem ich jetzt ein paar kleinere Probleme bei meinem Audi A4 B5 bj96 Motorcode ADR)...
Golf III AAM - will nicht mehr hoch drehen: hallo zusammen, ich hab dieses thema schon mit diversen schraubern und werkstätten durch, aber keiner konnte mir so recht weiterhelfen...
Fiat Bravo 1.6 16v GT Motor ruckelt und springt im Leerlauf (kalt): Hallo, erstmal großes Lob an dieses Forum hier, find ich echt super. Ich fahre seit ca. 2 Jahren einen Fiat Bravo (182) GT 1.6 16v, Baujahr...
Motor ruckelt und springt im Leerlauf (kalt) Werkstatt ahnungslos! Hilfe: Hallo, erstmal großes Lob an dieses Forum hier, find ich echt super. Ich fahre seit ca. 2 Jahren einen Fiat Bravo (182) GT 1.6 16v, Baujahr...
Oben