A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter?

Diskutiere A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? im Audi A6, S6 & RS6 Forum im Bereich Audi; a6tdi ich habe mir ein A6 TDI 2,5 180PS gekauft und das Fahrzeug verbraucht nicht unter 12Liter im Stadtverkehr.hab vorher nie Audi...
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #1
P

Pamuk

Threadstarter
Dabei seit
03.10.2006
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
a6tdi

ich habe mir ein A6 TDI 2,5 180PS gekauft und das Fahrzeug verbraucht nicht unter 12Liter im Stadtverkehr.hab vorher nie Audi gefahren.möchte wissen ob das normal ist.Danke
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #2
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
Punkte Reaktionen
0
Automatik?

Fährst du nur Stadt??
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #3
V

VW Golf III Racer

Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
709
Punkte Reaktionen
1
Hallo Pamuk,

erstmal Herzlich Willkommen hier in unserem Forum. Ich habe dein Thema mal hierhin verschoben. Hier hast du mehr Glück auf A6 Fahrer zu treffen.

Weiterhin wünsche ich dir noch viel Spass auf den Seiten von AutoExtrem.

MfG

VW Golf III Racer
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #4
Busgeld-Katalog?

Busgeld-Katalog?

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
5.265
Punkte Reaktionen
2
Guckst Du hier:
http://www.autobudget.de/

Dort steht dann zB:
2004 Audi A6
Avant 2.5 TDI 132 KW Tiptronic Quattro 5-türig Kombi
(Automatik, Diesel, 2496 ccm, 180 PS, 132 kW)

Neupreis (01-2004) : EUR 41.940
Gebrauchtpreis im Schnitt : EUR 26.825


Sitze 5
PS 180 PS
KW 132 kW
Zylinderzahl 6
Ventile pro Zylinder 4
Kraftstoffverbrauch Stadt 12,9 Liter/100 km
Kraftstoffverbrauch außerorts 6,6 Liter/100 km
Kraftstoffverbrauch gemischt 8,9 Liter/100 km
CO2-Ausstoß 230 g/km
Länge 4796 mm
Breite Keine Angabe
Höhe Keine Angabe
Leergewicht 1765 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2315 kg
Nutzlast Keine Angabe
Anhängelast gebremst 2100 kg
Anhängelast ungebremst 750 kg



Das sind Herstellerangaben für 180PS Avant Tiptronic!
Ich habe über 127tKm, vorrangig Autobahn, einen Verbrauchs-Schnitt von 11,3 Liter mit dem Auto gehabt.

Leistung kostet.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #5
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
Punkte Reaktionen
0
Angesichts dessen das man 5 gang geländewagen mit 3 Litern hubraum mit 8 Litern bewegen kann ist das gar nicht günstig...
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #6
Busgeld-Katalog?

Busgeld-Katalog?

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
5.265
Punkte Reaktionen
2
Dieseljunky schrieb:
Angesichts dessen das man 5 gang geländewagen mit 3 Litern hubraum mit 8 Litern bewegen kann ist das gar nicht günstig...


Über welches Fahrzeug sprichst Du, mit welchem Gewicht, bei welcher Geschwindigkeit bewegt, mit permanentem oder zuschaltbarem Allradantrieb? *
Oder anders ausgedrückt: Im Urlaub, mit Geschwindigkeitsbegrenzungen und Landstraßen habe ich unter 7 Liter benötigt. Bei den 11,3 Litern von oben meine ich "frei Autobahn = Kickdown", Landstraße nur sehr selten, Innenstadt so gut wie nie. 1,8 Tonnen Leergewicht, 217km/h max. nach Kfz-Schein


* Schau mal unter www.autobudget.de zB nach dem hier unten und es relativiert sich Deine Annahme/Behauptung:

2006 BMW X5
3.0 D 5-türig Sports Utility Vehicle
(Manuelles Getriebe, Diesel, 2926 ccm, 184 PS, 135 kW)

Neupreis (03-2003) : EUR 42.700


Sitze 5
PS 184 PS
KW 135 kW
Zylinderzahl 6
Ventile pro Zylinder 4
Kraftstoffverbrauch Stadt 11,1 Liter/100 km
Kraftstoffverbrauch außerorts 7,1 Liter/100 km
Kraftstoffverbrauch gemischt 8,7 Liter/100 km
CO2-Ausstoß 233 g/km
Länge 4667 mm
Breite Keine Angabe
Höhe Keine Angabe
Leergewicht 2155 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2670 kg
Nutzlast Keine Angabe
Anhängelast gebremst 2700 kg
Anhängelast ungebremst 750 kg
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #7
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
Punkte Reaktionen
0
G 270 CDI, Ssang Yong Rexton, Toyota j12 3.0 D4D.

Mischbetrieb. Gewicht alle um die 2,2-2,5t ;)

Autobahn natürlich nicht permanent 180 sondern moderate Geschwindigkeit wie es sich für so ein Fahrzeug gehört.


X5 passt da nicht rein, das ist ein BMW, kein Geländewagen.
(kein Untersetzungsgetriebe, keine Starrachse, kein Leiterrahmen etc.etc)
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #8
Steffen-435Nm

Steffen-435Nm

Dabei seit
20.01.2006
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Dieselfahrer

Also ich hab auch den 2,5 TDI, mit Chip 206 PS. Tiptronic, aber kein Quattro. 172000 km

Ich fahre eigentlich hauptsächlich Stadt, etwas Überland, aber nur rel. kurze Strecken und brauche 8,5 bis max. 10 Liter.

Liegt wohl auch mit daran in welcher Stellung jeder das rechte Pedal so hält. ;)

Also dann, Fuss vom Gas und
"fair, sicher, gelassen"

:P :P :P
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #9
Busgeld-Katalog?

Busgeld-Katalog?

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
5.265
Punkte Reaktionen
2
Dieseljunky schrieb:
G 270 CDI, Ssang Yong Rexton, Toyota j12 3.0 D4D.

Mischbetrieb. Gewicht alle um die 2,2-2,5t ;)

Autobahn natürlich nicht permanent 180 sondern moderate Geschwindigkeit wie es sich für so ein Fahrzeug gehört.


X5 passt da nicht rein, das ist ein BMW, kein Geländewagen.
(kein Untersetzungsgetriebe, keine Starrachse, kein Leiterrahmen etc.etc)


Siehste! Ist doch schon wieder Äpfel mit Birnen verglichen! ;)
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #10
Busgeld-Katalog?

Busgeld-Katalog?

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
5.265
Punkte Reaktionen
2
Steffen-435Nm schrieb:
Hallo ihr Dieselfahrer

Also ich hab auch den 2,5 TDI, mit Chip 206 PS. Tiptronic, aber kein Quattro. 172000 km

Ich fahre eigentlich hauptsächlich Stadt, etwas Überland, aber nur rel. kurze Strecken und brauche 8,5 bis max. 10 Liter.

Liegt wohl auch mit daran in welcher Stellung jeder das rechte Pedal so hält. ;)

Also dann, Fuss vom Gas und
"fair, sicher, gelassen"

:P :P :P


Siehste! Ist doch schon wieder Äpfel mit Birnen verglichen!

(Ich wiederhole mich ungern, jedoch mit voller Absicht! 8) )
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #11
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
Punkte Reaktionen
0
Hauen wir zum Vergleich noch nen Sprinter, nen Iveco, und vielleicht noch einen Leopard 2 dazu... :D
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #12
Steffen-435Nm

Steffen-435Nm

Dabei seit
20.01.2006
Beiträge
215
Punkte Reaktionen
0
@ Busgeld-Katalog?: Du bist schon so eine Birne. ;) :P

wo is es denn ein Apfel und eine Birne wenn man 2 mal das gleiche Auto vergleicht? Nur wegen dem Chip? So viel anders is das ja dann auch nicht, denkst nich? Kann mich aber auch teuschen.
`n Kumpel von mir hat den 2,5 mit 180PS, der Fährt den genau so mit 8- 10 Litern. Autobahn auch weniger.
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #13
Busgeld-Katalog?

Busgeld-Katalog?

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
5.265
Punkte Reaktionen
2
Steffen-435Nm schrieb:
@ Busgeld-Katalog?: Du bist schon so eine Birne. ;) :P

wo is es denn ein Apfel und eine Birne wenn man 2 mal das gleiche Auto vergleicht? Nur wegen dem Chip? So viel anders is das ja dann auch nicht, denkst nich? Kann mich aber auch teuschen.
`n Kumpel von mir hat den 2,5 mit 180PS, der Fährt den genau so mit 8- 10 Litern. Autobahn auch weniger.


Hängt imme rvom Fahrstil ab, hast Du doch selber schon festgestellt. Und es hängt auch von der Beschaffenheit der Streke ab. Ich verbrauche bedeutend weniger, wenn ich zw Magedeburg &Berlin oder H & HH nach einer Vollbremsung wieder beschleunigen muss (Topfeben), als wenn ich das zw FFM & KS oder FFM & K machen muss.

FFM & K ist gespickt mit Baustellen und Kurven und Bergen und alle Nase lang wirft sich wer vor Dich und bis Du die Fuhre wieder auf ursprüngliche Reisegeschwindigkeit hast vergeht eine ganze Weile Verbrennung unter Vollast meist den berg aufwärts ohne Schwung (der Klassiker halt!).


Btw:
Gibt Gründe, warum ich seit ca einem Jahr auf "A4 3.0cdi" umgestiegen bin. Ist leichter, handlicher abseites der Autobahn, Maschine ist keine PumpeDüse tdi, sondern eine Common-Rail -daher oben das cdi in ""- , dreht besser, hat Steuerkette anstatt Zahriemen.
 
  • A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? Beitrag #14
Busgeld-Katalog?

Busgeld-Katalog?

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
5.265
Punkte Reaktionen
2
Dieseljunky schrieb:
Hauen wir zum Vergleich noch nen Sprinter, nen Iveco, und vielleicht noch einen Leopard 2 dazu... :D

Fehlt noch eine Diesellok der DB und ein Schiffsdiesel aus dem Containerschiff. :D
 
Thema:

A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter?

A6 TDi Verbrauch nie unter 12 Liter? - Ähnliche Themen

Günstige Luxusautos, die dich reich aussehen lassen – das sind die Gebrauchtwagen-Schnäppchen der Premium-Klasse: Wer bei einem Neuwagen einmal den Schlüssel im Zündschloss umdreht, hat schon einen enormen Wertverlust zu beklagen. Was für Käufer von Neuwagen...
Abgas-Affäre bei VW: weitere Messergebnisse zur Wirksamkeit der Nachbesserung: Aufgrund des als Dieselgat bekannten Abgas-Skandals muss Volkswagen weltweit rund 11 Millionen Fahrzeuge der Konzernmarken Audi, Seat, Skoda und...
Abgas-Affäre bei VW: erste Messergebnisse nach Software-Update: Volkswagen hat bei ersten vom Abgasskandal betroffenen Fahrzeugen eine neue Software aufgespielt, die die Quadratur des Kreises bewirken soll...
Volkswagen: neuer 1,5-Liter-Motor ersetzt 1,4 TSI und 1,6 TDI - Start noch dieses Jahr - UPDATE: 04.02.2016, 14:08 Uhr: Im Volkswagen-Konzern soll noch dieses Jahr ein komplett neu entwickelter Motorentyp zum Einsatz kommen, der gleich zwei...
Volkswagen Diesel: Fahrverbot soll durch Software-Update verhindert werden - Kommentar - UPDATE: 21.07.2017, 16:12 Uhr: In Zahlreichen Städten drohen mehr oder weniger ausgedehnte Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge, wovon auch vermeintlich...
Sucheingaben

welche verbrauch tdi a6

,

ist der kraftstoffverbrauch beim a6

,

Verbrauch Audi A6 TDI

,
audi a6 2 8 tdi verbrauch
, austausch a6 2 8tdi quattro automatik getriebe, audi 3.0 tdi verbrauch, a6 verbrauch
Oben