A3 1.6 Kühlproblem...Motorkolaps???

Diskutiere A3 1.6 Kühlproblem...Motorkolaps??? im Audi A3, S3 & RS3 Forum im Bereich Audi; Big Problem. Fahre einen A3 1.6er Maschine und gestern morgen in der Stadt im Berufsverkehr hat er angefangen rum zu spinnen. Die Temp. ging...
xdy4k

xdy4k

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Big Problem.
Fahre einen A3 1.6er Maschine und gestern morgen in der Stadt im Berufsverkehr hat er angefangen rum zu spinnen. Die Temp. ging schlagartig bis 110 grad Tendenz steigend. Als der Bordcomputer mir den Warnton gab bin ich noch ca. 400 - 500 meter zur Tankstelle gefahren und hab das auto dort stehen lassen. Nachmittags um 3 habe ich es wieder dort abgeholt. Dann bin ich über die Autobahn mit ca 70 km/h gefahren damit sich der Motor nicht wieder aufheizt. Zudem habe ich die Heizung auf voll gedreht. Da kam aber nur kalte Luft raus. Also wieder zum Rasthof. Erst dachte ich es wäre das Thermostat und hab den ausgebaut. Dann hab ich den Schlauch wieder ohne Thermostat dran gemacht und Wasser nachgefüllt. Ich konnte nicht mal 10 km weiterfahren da fing die ganze scheiße von vorne an... Hab mich anschließend abschleppen lassen. Also der Motor schnurrt wie ein Kätzchen. Ich dachte dann wäre es der Kühler oder der Lüfter weil sich dieser nicht gedreht hat. Also hab ich auch den auf die Autobatterie überbrückt aber der kühler wird einfach nicht heiß. Der Zulauf vom kühler ist verflucht heiß der Ablauf zum Motor hin nur mäßig. der Kühler hat Durchfluss aber wird halt nicht so übelst warm. Kann es vielleicht die Wasserpumpe sein. Also mein Vater meint das es entweder der kühler oder die Wasserpumpe ist. Kann es sein das der Motor kapput gegangen ist also Zylinderkopfschaden oder sowas...?

Was meint ihr...??? ?(
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BigL

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
292
Ort
86668 Neuburg
wasserpumpe wäre ne möglichkeit, lässt sich auch relativ easy prüfen:

rücklauf zum ausgleichsbehälter abzeihen und mal n bissl gasgeben. da sollte dann wasser rausgeschossenkommen....

hast du bisher ma den zahnriemen wechseln lassen?wenn ja wasserpumpe auch?.

zylinderkopp denk ich nicht, oder hast du wasser im öl, öl im wasser oder qualmt er ungewöhnlich? haste wasserverlust? saut er irgendwoan der dichtung raus?
 
xdy4k

xdy4k

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Danke erst mal.
Werde das gleich mal mit der Pumpe prüfen. Also der Motor läuft wie ein Uhrwerk. Kein Schaum an der Öldichtung - also auch kein Wasser. Der Motor ist OK. Ich hatte nur Schiss falls es die Pumpe ist das das Wasser um die Kolben rum zu heiß wurde und dann den Motor zerstört hätte. Hab halt Angst nachdem ich alles wieder gemacht hab das beim nächsten kräftigen Gas geben was passiert. Zur Sicherheit: Der Rücklauf ist doch oben an dem Ausgleichsbehälter dran, oder...? Also wenn es das ist muss ich sagen das diese Leitung ganz kalt war wo ich den Motor an hatte.
Wegen Zahnriemenwechsel weiß ich nicht ob das überhaupt gemacht wurde und ob die Pumpe gleich mitgetauscht wurde. Denke wenn es das ist das ich gleich alles mache.
Mach mich gleich an die arbeit.
greetz
 
B

BigL

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
292
Ort
86668 Neuburg
japp ist es

wenn der rücklauf kalt ist bzw da kaum was rauskommt wirds wahrscheinlich die WaPu sein...außer du hast mal irgendwas in deinen kühlmittel reingekippt was ausflockt und das zeug dann den motor und die leitungen zusetzt
(nicht lachen hatten wir schonmal :P )

wie viele km hat n das auto scho drauf? bzw der motor
 
xdy4k

xdy4k

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Also das Auto hat 155 TK drauf. Bei 120 TK wurde sollte alles gemacht worden sein - aber anscheinend die Wasserpumpe nicht X( . Aber jetzt erst mal Grillen :D Hmm... Schmackofatz.
Danach mach ich mich an die Arbeit. Denk mal, ich nehm jetzt erst mal den Zahnriemen runter damit ich die Wasserpumpe untersuchen kann. Bin mir aber zu 99% sicher das es das ist. Danke für die Tipps.
schönes Wochenende noch... :))
 
xdy4k

xdy4k

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Sooo hab jetzt die Pumpe draußen. Das Plastikrad ist in tausend kleine Stückchen zerfallen. Wieso hat auch Audi da nur ein Plastikrad benutzt - die wussten bestimmt das das mal kaputt geht wegen der hohen Hitze. "Schämt Euch". Zahnriemen und die ganzen Zahnräder habe ich markiert damit ich weiß wie die Stellung des Saugtraktes ist. Hoffe ich krieg morgen die Pumpe "günstig" beim Freundlichen. Mach morgen mal ein paar Fotos und setz die mal rein. Bis dann...

greetz
 
B

BigL

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
292
Ort
86668 Neuburg
tja siehste, fehler gefunden :P

das haben wir regelmäßig in der werkstatt dass der kunde zwar n zahnriemen gewechselt haben will aber strikt auf die wapu verzichten will...3/4 der läuter lässt sich auch nicht belehren...naja ihr schaden^^

es gibt auch wapus mit metallrad,aber nicht bei dem motor :))

dann viel glück beim einbau und dass die steuerzeiten am ende stimmen :D
 
xdy4k

xdy4k

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Juhuu! :))
Pumpe ist drin und Motor läuft wie ne eins - sogar besser als vorher, hab ich das Gefühl. Falls mal jemand selbst vor hat sowas selbst zu machen sollte man sich wirklich gut vorher überlegen ob man nicht lieber es dem Fachman überlässt. Denn wenn was schiefgeht hast du dann immer noch nen Sündenbock. :D
Falls es jemand interessiert die Pumpe hat 60 Euro beim Freundlichen gekostet.

danke nochmal an den Support BigL
wünsch dir nen schönen Feiertag...
greetz

Ach ja und das fehlende vermisste Plastikstückchen vom Wasserrad habe ich auch gefunden. Wurde beim Wasserwechsel rausgespült.
 
D

DjDee

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
116
Hay xdy4k,
ist ja geil genau das selbe problem hatte ich auch mit den selben symptomen und allem und den selben gedankengängen LOL habe auch logischerweise erstmal Thermostat gewechselt dann des selbe wie vorher =) dann habe ich einfach mal hier im Forum geschaut und bin auf deinen Beitrag gestoßen und dann kam bei mir die Frage auf: HAB ICH DEN BEITRAG GESCHRIEBEN??? weil wirklich alles gleich war =) Habe dann noch genauso wie du den Thermoschalter überprüft wars dann auch nicht und dann hab ich den Zahnriemen mit Umlenkrollen, WaPu, Spannrollen, Keilriemen usw usw machen lassen und wie durch ein Wunder?! WASSERPUMPENFLÜGELRAD hats zerrissen =) Nun läuft er wieder schön =) Also scheint wohl wirklich ein A3 Problem zu sein...
Mfg
Daniel
 
xdy4k

xdy4k

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Das liegt halt daran das Audi so n billig Plastikteil als Rad benutzt hat. Ich werfe den Ingeneuren sogar Fahrlässigkeit vor - wie kann man bei solch einem Verschleißteil,
was bei so hohen Temperaturen ununterbrochen arbeiten muss, das Material PLASTIK nehmen.
Was hast du eigentlich für die Instandsetzung so gelatzt - will nur wissen was ich gespart habe :D :D :D

greetings
 
D

DjDee

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
116
ja ich habe für die teile d.h.
UMLENKROLLEN
SPANNROLLEN
WASSERPUMPE
ZAHNRIEMEN
KEILRIEMEN
THERMOSCHALTER
105 Euro gezahlt

Ja Plastik ist nicht gleich Plastik, arbeite auf der Arbeit mit Kunstoffen für die Automobilindustrie u und gibt schon sehr sehr haltbare Kunststoffe, ich mache denen auch eigentlich keinen Vorwurf denn ein Zahnriemen sollte ja bei ca. 90000km gemacht werden und solange hält in der regel auch dieses Flügelrad.... Klar Metall würde länger halten aber ist auch in der Herstellung durch Sintern zum Beispiel auch teurer oder gießen wäre auch teurer als den Kunststoff zu spritzen.......

Was hast du denn gezahlt?!
 
xdy4k

xdy4k

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
93
Watt 105 Euro... 8o
für was, nur für den wechsel, oder?
Also ich hab 60 Euro für die Wasserpumpe gelatzt. Eingebaut hab ich die selbst.
 
D

DjDee

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
116
ja ich habe für die teile d.h.
UMLENKROLLEN
SPANNROLLEN
WASSERPUMPE
ZAHNRIEMEN
KEILRIEMEN
THERMOSCHALTER
105 Euro gezahlt


für das alles!!!!!!!!!!!!!!!!
Weil ich den Zahnriemen usw... was halt oben steht direkt mitmachen lassen habe...
Wasserpumpe hat mich 28 eur oder so gekostet neu mit garantie usw usw....
 
Thema:

A3 1.6 Kühlproblem...Motorkolaps???

A3 1.6 Kühlproblem...Motorkolaps??? - Ähnliche Themen

  • Fiat Bravo GT 1.8 wird heiß, Kühlproblem

    Fiat Bravo GT 1.8 wird heiß, Kühlproblem: Hallo liebe Fiat Fahrer, ich hab ein großes Problem mit meinem Fiat Bravo GT 1.8, da meine Temperaturanzeige nach schon 5-7km in den roten...
  • kühlproblem, zylinderkopfdichtung?helft mir

    kühlproblem, zylinderkopfdichtung?helft mir: Also mein Ventilator schaltet nicht mehr ein. Hab den Ventilator geprüft und er läuft. Dann dachte ich kann nur der Temp.Fühler fürn Venti sein...
  • Kühlproblem

    Kühlproblem: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen. Ich hab einen Peugeot 306 Bj 2000 mit 90.000km. Und zwar spinnt die Kühlung (eigentlich...
  • Golf 3 - Kühlproblem: wir nicht kalt

    Golf 3 - Kühlproblem: wir nicht kalt: Liebe Experten, ich brauche eure Hilfe. Bei meinem Golf 3 (Bj. 93) treten pünktlich zum Sommeranfang folgende Probleme auf, die vermutlich alle...
  • Ähnliche Themen
  • Fiat Bravo GT 1.8 wird heiß, Kühlproblem

    Fiat Bravo GT 1.8 wird heiß, Kühlproblem: Hallo liebe Fiat Fahrer, ich hab ein großes Problem mit meinem Fiat Bravo GT 1.8, da meine Temperaturanzeige nach schon 5-7km in den roten...
  • kühlproblem, zylinderkopfdichtung?helft mir

    kühlproblem, zylinderkopfdichtung?helft mir: Also mein Ventilator schaltet nicht mehr ein. Hab den Ventilator geprüft und er läuft. Dann dachte ich kann nur der Temp.Fühler fürn Venti sein...
  • Kühlproblem

    Kühlproblem: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen. Ich hab einen Peugeot 306 Bj 2000 mit 90.000km. Und zwar spinnt die Kühlung (eigentlich...
  • Golf 3 - Kühlproblem: wir nicht kalt

    Golf 3 - Kühlproblem: wir nicht kalt: Liebe Experten, ich brauche eure Hilfe. Bei meinem Golf 3 (Bj. 93) treten pünktlich zum Sommeranfang folgende Probleme auf, die vermutlich alle...
  • Sucheingaben

    audi a3 1.6 probleme

    ,

    audi a3 1.6 wird heiß

    ,

    audi a3 wird heiß

    ,
    einbauanleitung thermostat golf 4 1.6 105 ps
    , probleme audi a3 1.6 , audi a3 1 6i wasserpumpe montieren, kann ich mit 1.6 fsi ohne thermostat fahren, audi s3 thermostat problem heiss, audi a3 1 6 TD öl, audi a3 thermostat draußen lassen, audi a3 8l wird zu heiß, audi a3 motor warm kühler bleibt kalt, audi a3 97 motor zu heiss heizung kalt, wasserpumpe tauschen a3 1.6, audi a3 1 6 wasserpumpe tauschen, audi a3 wasserpumpe undicht motor läuft heiß, audi a3 1.6 kühlmittelverlust, audi a3 1 6 wird zu heiß, audi a3 1 6l motor wird heiß, audi a3 thermostat 1 6, audi a3 8p 1,6 tdi würd zu heiß, 8l wird zu heiß heizung, audi a3 8L motor wird heiss, a3 wird zu heiß, audi a3 wird zu warm
    Top