90 oder mehr PS?

Diskutiere 90 oder mehr PS? im Ford Mondeo Forum im Bereich Ford; Hallo, gibt es Erfahrungen welcher Motor robuster und langlebiger ist, der 90er oder der mit 116 PS? Gibt es sonst bei diesen Motoren etwas zu...
Q

qtreiber

Threadstarter
Dabei seit
31.01.2005
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
gibt es Erfahrungen welcher Motor robuster und langlebiger ist, der 90er oder der mit 116 PS? Gibt es sonst bei diesen Motoren etwas zu beachten?

Gruß
J.F.
 
C

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
Punkte Reaktionen
2
mehr ist immer gut...am besten sind die Sechszylinder von Ford, aber mit den 116PS bist du Leistungsmäßig beim Mondeo gut bedient----
 
Helle

Helle

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
1
Also den 1,6 kannste vergessen dafür ist der Mondeo einfach zu schwer.
Der 1,8 ist da schon etwas besser die 112/115 Ps reichen um gut von A nach B zu bekommen und um so manchen zu ärgern.
Der 2,0 hat zwar 136 Ps säuft aber recht viel für seine 2 Liter.
Die Vierzylinder sind bei richtiger Pflege recht habltbar. Wichtig ist der Zahnriemenwechsel der bei allen 3 Vierzlylindern nach 90 Tkm fällig ist

Der 2,5 V6 ist mit seinen 170 PS schon recht flott unterwegs. Nur halt recht hoher Verbrauch bei bestimmter Fahrweise aber soviel Pferdchen wollen ja auch getränkt werden :D haltbarkeit ist so ne Sache. Wenn man denn ständig tritt ohne ihn warm werden zu lassen wird das die lebenserwartung mindern. Wichtig ist auf die Wechselintervalle der Wapu zu achten bzw sie gegen eine mit Metallrad zu erstetzen. Durch kaputte Starterkats haben auch einige V6 die Segel gestrichen
 
Feuerrotes Spielmobil

Feuerrotes Spielmobil

Dabei seit
08.10.2005
Beiträge
279
Punkte Reaktionen
1
Ort
Oberfranken
Helle schrieb:
Wenn man denn ständig tritt ohne ihn warm werden zu lassen wird das die lebenserwartung mindern. Wichtig ist auf die Wechselintervalle der Wapu zu achten bzw sie gegen eine mit Metallrad zu erstetzen. Durch kaputte Starterkats haben auch einige V6 die Segel gestrichen


Wer lässt sich schon Treten wenn er müde ist? :D
Jeder Motor muß erst mal Betriebstemperatur haben bevor man ihn jagen kann, das ist kein Problem vom Mondeo.
 
C

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
Punkte Reaktionen
2
hey...duda über mir...

wenn das wirklich dein auto im Avatar ist, dann warste übers Wochenende aber fleißig...
 
I

I_drive_Mondeo

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
1.755
Punkte Reaktionen
5
Ort
Süd Bayern
Helle schrieb:
Wichtig ist auf die Wechselintervalle der Wapu zu achten bzw sie gegen eine mit Metallrad zu erstetzen. Durch kaputte Starterkats haben auch einige V6 die Segel gestrichen

Was ist Wapu und woran merke ich, ob die Starterkats hinüber sind?
 
I

I_drive_Mondeo

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
1.755
Punkte Reaktionen
5
Ort
Süd Bayern
WaPu=Wasserpumpe ich Dummerchen :D (man sollte erst richtig nachdenken bevor man was schreibt :D:D:D)
 
Helle

Helle

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
1
woran merke ich, ob die Starterkats hinüber sind?
Wenn der Wagen kaum noch zieht bzw ständig ausgeht kann es sein das die kats hinüber sind. Im schlimmsten fall kommen dank der Abgasrückführung teile des kats in dem Motor. Das ist in den meisten Fällen das ende des motors
 
I

I_drive_Mondeo

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
1.755
Punkte Reaktionen
5
Ort
Süd Bayern
Hört sich ja richtig böse an. Was sind denn das für Teile eigentlich genau, also wofür sind die da (hab ich nämlich noch nie zuvor gehört gehabt)? Muss man die nach bestimmten Laufleistungen grundsätzlich tauschen?
 
Helle

Helle

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
1
Die Starterkats dienen dazu das der V6 überhaupt Euro 2 erreicht;) Sind 2 Kats( einer pro Zylinderkopf und unterstützen den hauptkat.
 
I

I_drive_Mondeo

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
1.755
Punkte Reaktionen
5
Ort
Süd Bayern
aha. na net das dir bei mir schon einen weg haben. Wenn ich im unteren Drehzahlbereich (1000U/min bis sagen wir mal 2500U/min) Gas gebe klappert es manchmal im unteren Motorraumbereich. Hatte das meinem Kumpel und KfZ-Mechaniker (bei BMW) mal erzählt und daraufhin haben wir gleich ne Probefahrt gemacht. Er bestätigte meinen Verdacht, das sei nur der Unterbodenschutz für den Motor der irgendwie etwas locker ist. Zum drunter schauen sind wir leider noch net gekommen. Net das es doch die Starterkats sind.
 
Feuerrotes Spielmobil

Feuerrotes Spielmobil

Dabei seit
08.10.2005
Beiträge
279
Punkte Reaktionen
1
Ort
Oberfranken
FiestaXR2i-m18 schrieb:
hey...duda über mir...

wenn das wirklich dein auto im Avatar ist, dann warste übers Wochenende aber fleißig...

Ach wär das schön wenn meiner so aussehen würde *schwärm*
Aber so in etwa möcht ich ihn schon haben...wenn der Geldbeutel mitspielt
 
Helle

Helle

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
1
Gas gebe klappert es manchmal im unteren Motorraumbereich.
ist es denn ein metalisches Klappern? Der Unterbodenschutz ist nämlich aus Plastik. Wenn die kats hin wären müßtes du aber auch leistungseinbuße haben
 
I

I_drive_Mondeo

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
1.755
Punkte Reaktionen
5
Ort
Süd Bayern
Helle schrieb:
ist es denn ein metalisches Klappern? Der Unterbodenschutz ist nämlich aus Plastik. Wenn die kats hin wären müßtes du aber auch leistungseinbuße haben

Ich denke ehr plastisch (hoffe ich). Wie gesagt mein Kumpel tipt auch auf den Unterbodenschutz was auch meine Vermutung bestätigt.

Leistungseinbußen kann ich schlecht beurteilen, da das von Anfang (Ende August diesen Jahres gekauft) der Fall war. Ich würde mal meinen nein, denn er läuft seine 230Km/h bis 240Km/h laut Tacho. Die Beschelunigung dürfte auch ok sein. Im unteren Drehzahlbereich hat er zwar Kraft aber net so nen Durchzug. Ist aber eigentlich typisch V6. Bei meinem 406 V6 war das auch so.
 
W

wiepedo

Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ostfriesland
115 Ps !!

@ qtreiber:

Um mal wieder zum Thema zu kommen, ein kleiner Erfahrungsbericht:
ich habe einen der ersten Mondeos als Stufenheck mit 1,8 l / 115 PS gefahren , und der ging echt gut. 1996 bin ich auf das neuere Modell (mit den "Glubbsch-Augen") als Kombi umgestiegen, bei gleichem Motor und fast selber Ausstattung. Sogar die Reifengröße war die selbe. Und der war im Vergleich zum Ersten ziemlich lahm ?( , im 5. Gang war nichts mehr zu wollen :( . Kontakte mit anderen Mondeo-Fahrern zeigte, dass dies kein Einzelfall war. Ford begründete dies mit den strengeren Schadstoffklassen und besseren Abgaswerten, was für mich aber kein Trost war. Heute fahr ich einen 2002er TDCI, der läuft Super.

Was ich letztendlich sagen will: 1,8 l sind nicht gleich 1,8 l , es kommt darauf an, welches Baujahr du suchst.
Von der Langlebigkeit her kriegst du heute kaum noch einen Motor kaputt, wenn man die Warmlaufregeln beachtet (siehe auch -> HELLE) ...

Viel Spass beim Probefahren :]
 
Thema:

90 oder mehr PS?

90 oder mehr PS? - Ähnliche Themen

Mitsu TD04 Lader, 1,6 Zylinderkopf im Punto 1,4 GT Turbo: Hallo alle zusammen, hat jemand einen Mitsu Lader in seinem GT verbaut? Ist dies auch mit einem 1,6 Zylinderkopf möglich? Was muss ich alles...
Ventilator am Kühler ersetzen - 3,5 V6, Bj. 2002: Der größere von den zwei Ventilatoren am Kühler meines 3,5 V6 Motors jault und wenn ich ihn mit der Hand anfasse und drehe, quietscht er und ist...
Chevrolet Tahoe EZ 2001 5.3 V8 LT Autoride: Grüßt euch, ich bin seit kurzem Besitzer eines 01er Tahoes wie oben beschrieben. Zuverlässig und wie zu erwarten sprang nach drei Tagen die...
Kaufberatung MERIVA A - 10 Jahre alt, div. Mängel: Hallo Experten, als älterer Mehrmarkenfahrer (69 Jahre, in den letzten 50 Jahren 16 Autos von 9 Herstellern gefahren) habe ich ein Angebot von...
Audi A4 Avant 1996 8D5, B5 2.6 spring sehr schlecht an: Hallo zusammen hab den og. Audi mit 254000 km wenn der Motor kalt ist springt der Wagen kaum an brauche in der früh ca 3-5 Min. bis er anspringt...
Oben