[8L] lautes Störsignal nach Radioeinbau

Diskutiere [8L] lautes Störsignal nach Radioeinbau im Audi A3, S3 & RS3 Forum im Bereich Audi; Moin, hab heute nedlich mein Blaupunkt Queens mp56 radio bekommen Jetzt habe ich das Radio eingebaut, jedoch habe ich ein Problem. Wenn ich das...

bigwolf86

Threadstarter
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
40
Moin,

hab heute nedlich mein Blaupunkt Queens mp56 radio bekommen

Jetzt habe ich das Radio eingebaut, jedoch habe ich ein Problem. Wenn ich das Auto anlasse und dann das Radio anmache, dann kommt ein sehr lauter und störender Ton. Wenn ich die Lautstärke auf 0 drehe, dann kann man den Ton immer noch hören, dann aber nur in den Lautsprechern hinten.
Wenn ich jetzt das Auto ausmache und den Schlüssel stecken lasse, damit das Auto weiter läuft, verschwindet der Ton. Wenn das Auto dann wieder läuft, ist der Ton auch wieder da.

noch ne Frage: wozu ist eig. das rote Anschlusskabel da? also der stecker, der wagerecht in das Radio angeschlossen wird.
denn wenn ich das Kabel nicht anschließe, kommt auch kein Störsignal.

Brauch ich da vll. nen Adapter? eigentlich lässt sich ja das Radio mit den Standardsteckern des Autos anschließen :/


so, ich weiß, dass ist bisschen viel text. aber ich bin eben von der arbeit gekommen und hab hunger :D
 

bigwolf86

Threadstarter
Dabei seit
03.06.2006
Beiträge
40
"...Wenn ich jetzt das Auto ausmache und den Schlüssel stecken lasse, damit das Auto weiter läuft, verschwindet der Ton. Wenn das Auto dann wieder läuft, ist der Ton auch wieder da...."
dass soll natürlich heißte: "...damit das Radio weiter läuft..."


UPDATE:
ich bin eben zu ATU gefahren und dachte das mir da vll. geholfen wird. der nette herr hat sich alles angeguckt, alles angeschlossen, doch das signal war komischerweise nicht da

Jetzt kommts aber:
Mein Tacho fängt an zu spinnen. Statt dem Etapenzähler steht da nur noch 5ICH. Soll wohl sicherung heißten.
Außerdem springt die uhrzeit immer auf 00:00 wenn ich das auto anmache und das datum ist auch der 04.05.2001 statt dem aktuellen datum.
Dazu kommt noch, dass mein Tacho anzeigt, dass das ESP aus ist und das ESP lässt sich auch mit dem schalter nicht einschalten.
Das ist noch nicht alles, denn die beleuchtung spinnt auch die beleuchtung der klimaanlage z.b. geht zwar, jedoch leuchten die ganzen tasten nur schwach und was is noch bemerkt habe ist, dass der lichtschalter nicht leuchtet und wenn ich aus dem auto aussteige und licht an ist, kommt auch kein warnsignal.

Kann es sein, dass mein Tacho defekt ist? oO
Denn alles Sicherungen scheinen in Ordnung zu sein und zu Audi zu fahren, da hab ich nicht wirklich lust zu, denn das kostet auch ein halbes vermögen :/
 

2 Fast 2 catch

Dabei seit
06.02.2005
Beiträge
6.655
Ort
Thüringen
machs einfach mal so, fahr mal zu audi und lass die elektronik checken, evtl. isses ja nur halb so wild! ;)

mfg. 2 Fast..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

[8L] lautes Störsignal nach Radioeinbau

[8L] lautes Störsignal nach Radioeinbau - Ähnliche Themen

Neue Antenne einbauen; Anschlüsse?: Hallo! Also, vor kurzem habe ich ein neues Autoradio eingebaut und das läuft auch soweit (CD,USB) einwandfrei. Die Kabel sind farblich nach der...
Problem ruckeln beim kalten Zustand: Hallo, Fahrzeug: 206cc Bj 12.2004, KM:100.000, Benzin, 136PS Habe seit langem ein Problem mit meinem Pug, was mich aber mit der Zeit immer mehr...
lautes Störsignal nach Radioeinbau: Moin, hab heute nedlich mein Blaupunkt Queens mp56 radio bekommen Jetzt habe ich das Radio eingebaut, jedoch habe ich ein Problem. Wenn ich das...
Radioeinbau - Armaturenbel. geht nicht mehr: Ich habe ein neues Radio in meinen Golf 2 eingebaut. Nun geht die Armaturenbeleuchtung nicht mehr. Am Kabelstrang, der aus dem Auto kommt...

Sucheingaben

audi a3 8l radio signal ist schwach

,

audi a3 8l kombiinstrument 5ich

,

warnsignal audi a3 8l

,
audi a3 8l tacho 5ich
, s3 tacho 5ich, audi a3 8l 5ich kombiinstrument, audi pfeifen nach radioeinbau
Oben