520i, 150PS zu wenig?

Diskutiere 520i, 150PS zu wenig? im BMW 5er Forum im Bereich BMW; hallo , ich will dieses Jahr umsteigen von e36 coupe, auf 5er (2l-motor) bmw, so um die 2000bj. habe auch gehört das für 5er, 2l -motor zu wenig...
E36COUPE

E36COUPE

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
63
hallo ,
ich will dieses Jahr umsteigen von e36 coupe, auf 5er (2l-motor) bmw, so um die 2000bj.
habe auch gehört das für 5er, 2l -motor zu wenig ist, könnt ihr vileiht sagen ob das stimt oder nicht. Oder was wird beser 3er oder 5er (gleicher baureihe).
danke ?(
 
L

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
Kommt darauf an was man will.
Zum bequemen Reisen reicht ein 520er lässig.
Wenn man etwas schneller beschleunigen will, dann sollte es etwas mehr sein ;)
Rein von der Haltbarkeit sind die dickeren Motoren natürgemäß auch etwas besser.

3er und 5er sind verschieden ausgelegt, 5er etwas mehr auf ein gutes Reisetempo mit besserem Komfort (leiser, länger übersetzt)
3er bedient eher die sportliche Klientel und weniger den Geschäftsreisenden.
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
naja also zum Cruisen reichen die 150PS.
Für mehr is der 528i oder der 530 i wesentlich besser.
Der 520i müht sich am Berg doch ganzschön, da is nimmer viel los fehlt einfach Drehmoment. Der 525d is auch nicht schlecht.
 
E36COUPE

E36COUPE

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
63
Tach alle zusamen,

oder wird sich besser e46 320i machen als e39 520i.

was denkt ihr was verbraucht mehr e39 520i oder 525i.
 
NRTF-CivicEG4

NRTF-CivicEG4

Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
566
Ort
Hamburg
dann schließ ich mich hier ma an. mein vater hat nen 520i 98ter baujahr automatik. am wochenende fahr ich den manchmal. also im anzug is er ungefähr so schnell wie mein civic (90 ps) aber er beschleuningt halt kontinuierlich bis 200 durch. wie die anderen schon sagen zum reisen und komfortablen fahren is er perfekt. zum heizen is er garnix weil er einfach zu seicht anfährt und sehr lange schaltet (automatik). alles in allem ein tolles auto für leute die aufs auto wertlegen aber keine freaks sind ^^
 
E

enni.f

Dabei seit
09.01.2006
Beiträge
8
Um Gottes Willen !!!!

Mach bloss nicht diesen Fehler...520i....

Ich habe erst einen 520, dann einen 523, dann einen 540 und jetzt einen M5 gefahren.
Alles E39.
Die Sechszylinder sind allesamt geile Motoren. Laufruhig, geschmeidig alles Sahnemotoren keine Frage.
Aber wenn du richtig vom Fleck kommen willst, hole dir den Achtzylinder(540), der geht richtig gut.
Meiner war leistungsoptimiert, hatte ca 330 PS, war ok.

Schon mal über den alten M5 (E39) nachgedacht? Kannst du mittlerweile für kleines Geld (15000-20000€) kaufen.

Denk halt genau drüber nach, nichts ist schlimmer als in einem schicken 5er, mit ab Werk Spitzenfahrwerk zu sitzen und sich dann über den nichtvorhandenen Motor zu ärgern.

E. aus G.
 
L

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
M5 ist recht nett aber mit Sicherheit nicht für jeden nötig.
Unheimlich viele verheizte Kisten dabei.
Wenn mal was dran ist, kann man sich auch gleich erschießen, alle Teile sauteuer und von Serie paßt fast nichts.

Wie schon erwähnt, es kommt darauf an was man will.
Reisen<----520 reicht.
Angeben/schnell sein<----ab 525 nach oben.
Hier würde es aber auch ein 525 tun auch wenn der 540 ein sehr geiles Auto ist.
Leider ist 540 bei der Wartung und Reparatur kein Sonderangebot.

Bei dem ganzen spielt ja auch die bezahlbarkeit eine Rolle.
Wer will schon monatlich 200 Euro für ein stehendes Auto abdrücken ;)
 
E36COUPE

E36COUPE

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
63
danke für hilfe,
aber irgendwie richtig entscheiden konnte ich noch nicht.

Bin blos ein Verkäufer bei LIDL, also viel Geld habe nicht (für 540i riecht nicht ;( )

Kann mir eine sagen wie teuer ist Steuer für 525i e39, versteht sich, wieviel verbraucht er im schnitt. nochmal DANKE :D
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Also der 525i:

auch ein schöner Motor
Also Verbrauch:
Stadt 10-18 Liter (hängt stark vom Verkehr ab)
Land 8-12 (wenn du ihn trittst )
Autobahn (8-16) (alles drin)

Steuer:
EU4 : 6,75€ mal 24(je angefangenem 100ccm) = 162 €

Wobei die Versicherung kräftig hinlangt. Die is ned billig.
Weis ned genau, bild mir ein Vollkasko 24, aber bin ned sicher.
 
C

crusher²

Dabei seit
12.04.2006
Beiträge
12
Ich hab selbst nen 520i E39. Da kann man noch so nen Bleifuß haben, da rührt sich nix. Ich mein OK, es ist mein erster wagen, da hats gereicht, aber mittlerweile will man doch schon etwas mehr und bei dem Gewicht machen sich erst +50PS bemerkbar.
Schade denn der Motor an sich ist eigentlich ein Sahnestück, nur eben nicht in Kombination mit dem 5er ;-)

Versicherung ist bei Haftpflicht 17 (soviel ich weiß) recht günstig, reicht auch für nen Gebrauchten wenn man sich sicher fühlt. Vollkasko würde ich zumindest nie abschließen. Höchstens beim Neuwagen für die ersten beiden Jahre, danach aber direkt auf Haftpflicht runter.
 
X

xmuratx

Dabei seit
24.07.2006
Beiträge
6
Ort
53604 Bad Honnef
tu dir nen 520 nicht an! ich bin den auch schon gefahren, wenn du spaß am fahren haben willst (davon gehe ich mal aus, sonst würdest du garkeinen BMW fahren wollen), lass die finger davon. auf die dauer würden meine nerven es nicht aushalten, immer so langsam zu beschleunigen, obwohl man in einem solch schicken wagen sitzt.
dass du einen 520 mit komfort (navi, klima, leder, tempomat etc) finden wirst bezweifle ich ebenfalls, da vollaustattung selten zusammen mit dem kleinstem motor bestellt werden.
ich empfehle dir den 525d, der beschleunigt fast ebenso schnell wie mein 728, verbraucht sehr wenig (kaum über 8), kostet nicht die welt und gibt es meistens auch mit guter austattung.
 
E36COUPE

E36COUPE

Threadstarter
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
63
Autogas ist auch eine Alternative.
ob bei 525 die umbau sich lohnt? ich meine ps hat er genug. habe ausgerechnet, bei diesen Spritpreisen, werde nach 30000km das Geld für Gasanlage zurück hollen.
was meint ihr.
 
R

Rio88

Dabei seit
07.10.2006
Beiträge
7
Ort
Ludwigshafen
ser erstmal leutz!HAb mir auch überlegt einen 5er zu holen ich ziehe eher in betracht einen 525 d zu holen .kann ich damit auch mucken 8) oda hat der motor nix mit beschleunigung zu tun???mfg
 
D

Dieseljunky

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.422
juhu... schon 7 monate 18

525 TD eher nicht... Mit den Commonraildiesel geht schon eher was...

Zum Thema.
Ich würde mir mal Gedanken machen wenn 150 PS zuwenig sind... Entweder taugt das Getriebe nix - Opaautomatik oder so - oder das Autos ist einfach kacke abgestimmt und bringt die PS nur auf dem Papier..

Wie lange dauerts denn von 0 auf 100?


Da fällt mir nur der Spruch von Pferdestärken und Ponystärken ein... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BMW_Fahrer

Dabei seit
06.08.2006
Beiträge
671
Ort
Maintal/nähe Ffm
E36COUPE schrieb:
Tach alle zusamen,

oder wird sich besser e46 320i machen als e39 520i.

was denkt ihr was verbraucht mehr e39 520i oder 525i.

Hi

520i mit 150PS zu wenig, naja dass kommt ganz drauf an.
Manche fahren Autos mit 250PS und denen reicht dass nicht, bist du eher der "Raser" oder eher gemütlich rumfahren?

E46er könnte ich dir den Facelift mit 170PS empfehlen, der E46 320i mit 150PS ist zwar leichter als der 5er, aber so einen grossen Unterschied gibt es da nicht ;)

MFG Taki :)
 
Carsten1981

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.822
Ort
52349 Düren
also fangen wir mal vorne an.
wenn du viele km im jahr fährst bist du afjedenfall mit einem disel besser bedient. andernfalls ein benziner...
so zum thema ps... du solltest dir im laren sein das jemehr ps duhast je mehr braucht der auch an sprit denke das weist du auch.
auch wie wartung ist je nach modell teurer oder billiger. mein vater hatte auch mal den mit 150ps aber das 2 letzte modell vor dem e60. ich würde sage es war hart an der grenze, aber keinesfalls untermotorisiert.
zuletzt hatte er das modell vor dem e60 mit 170ps, das war dann schon deutlicher unterschied.... aber eben auch teuerer und höherer verbrauch. jetzt hat er einen e60.

also was ich dir raten würde kauf dir nen schönen 3er mit 150ps. die sind leichter, billiger und dazu noch schnell weil sie eben leichter sind.
solltest du dir nen 5er zulegen wollen dann eher der diesel da der auch untenrum beser zieht also der benziner mit 150ps...

is leider schwer dir da zu helfen...
 
R

RemoteC

Dabei seit
31.08.2005
Beiträge
232
Hallo!

Ich fahre einen 520i touring e34. Schlecht geht er sicher nicht, aber es fehlt ihm vor allem an Drehmoment. Besonders in der 1ten holt er sich das nur über die Drehzahl, also das man wirklich schnell wegkommt muss man ihm bis knapp vor dem Roten drehen lassen. Sicherlich geht ein Golf o.ä. mit einer ähnlichen Maschine besser weil 1. dann die Übersetzung usw. anders ausgelegt ist und 2. die Masse viel geringer ist.

Mein Vater fährt einen e39 523i touring, der hat zwar "nur" ~20PS mehr, aber viel mehr Drehmomentan. Vor allem schon im unteren Drehzahlbereich. Da ist der Unterschied zum e34 deutlich spürbar.

5er BMW sind, den M5 ausgeschlossen, aber keine wirklichen Rennautos. Dafür gibt es 3er und die Z :) Besser beschleunigen als der Durchschnitt der Autos tut aber auch ein 520i ;) Und die Leistung hat er halt auch noch bei Autobahngeschwindigkeiten, wo Anderen schon die Puste ausgeht. Auch bei 130km/h ist noch zügiges Beschleunigen möglich.
 
Büni1

Büni1

Dabei seit
08.10.2006
Beiträge
16
Ort
60316 Frankfurt
Servus,

werde mir auch demnächst einen e39 520i kaufen weil ich damit verreisen möchte,nun würde mich mal interessieren wieviel L der verbraucht und wie schnell der ungefähr ist !?
 
K

*Kubica*

Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
47
Ort
59557 Lippstadt
Greif zuuuuu !!!

Hallo !!!
Also ich weiß nicht was ihr alle habt, meinVater fährt schon seit 7 Jahren ein 520i
und ist bis heute ist er zufrieden !!! Es ist ein 520i E39 Bj. 97 !!! Der Wagen ist bisher
kein einziges Mal stehen geblieben !!! Immer zuverlässig !!! Und mit der Power,
naja okay, es ist jetzt nicht irgendein Knaller, aber immerhin schafft unser 5er
235 km/h und das ist nun wirklich garnicht soooo schlecht, oder ???
Mit der Beschleunigung ist es auch nicht so schlecht wie manche es sagen, an der
Ampel hängst du auch bestimmt jeden Golf ab, mit sicherheit !!! Und dazu ist der
520i billig im unterhalt , genau weiß ich es nicht , aber ist schon billig !! Na ja , was
kann ich noch so erzählen : Wir haben einen 5er in schwarz mit Xenon Scheinwerfern
und weißen Blinkleuchten und 17" Alu´s und der Wagen sieht hammer geil aus !! Was ich damit sagen will ist das, das man garnicht viel braucht um einen 5er geil aussehen zulassen !! Also ich kann nur den 5er empfehlen!!

Grüß euch alle , Martin
 
E

eugendreirad

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
52
Der 520 mag ja ein schoenes auto sein, zuverlässig, relativ sparsam und zum cruisen auch gut genug aber dennoch würde ich davon abraten, wenn man sich nicht von nem 75 ps lupo, c2, oder sonnst so kleinwagen abziehen lassen will. Als 320 lass ich ihn mir echt noch eingehen der wiegt ja schliesslich auch ein paar kilos weniger aber als 5er ist er echt untermotorisiert hatte schon öfters das vernügen (oder auch nicht vergnuegen) so ne schuessel mal zu fahren und das hat nicht wirklich spassgemacht. jeden gang voll ausfahren zu müssen und den motor quälen das man sich an der ampel nicht ganz blamiert muss nicht unbedingt sein.
 
Thema:

520i, 150PS zu wenig?

Sucheingaben

e39 520i

,

bmw 520i e39

,

520i e39

,
bmw 520i tuning
, bmw e39 520i, bmw e39 520i chiptuning, e39 520i tuning, chiptuning e39 520i, e39 520i chiptuning , 520i tuning, Chiptuning BMW E39 520i, bmw 520i e39 chiptuning, bmw e39 520i tuning, 520i e39 tuning, bmw e39 520i leistungssteigerung, bmw 520i leistungssteigerung, e39 520i leistungssteigerung, bmw 520i e39 tuning, bmw e39 520i motortuning, chiptuning bmw 520i e39, bmw e39 chiptuning 520i, bmw 520i e39 leistungssteigerung, bmw e39 520i mehr leistung, bmw 520i chiptuning, leistungssteigerung e39 520i

520i, 150PS zu wenig? - Ähnliche Themen

  • neue bremsen für 520i

    neue bremsen für 520i: hallo liebe forum User, bin gerade drauf und dran mir einen BMW 520i zu kaufen (245tkm, bj. 1987), jedoch sagte mir der besitzer, dass ich nur...
  • BMW 520i (Tür geht nicht auf)

    BMW 520i (Tür geht nicht auf): Hallo, ich, bzw mein Vater, hat ein Problem mit seinem Auto und zwar geht bei Ihm die rechte hintere Tüt nicht mehr auf! Er hat eine...
  • Peugeot 406 2.0 16V vs. BMW 520i

    Peugeot 406 2.0 16V vs. BMW 520i: Hatte vor nem knapen Jahr ein kleines Duell auf der A13 Berlin Richtung Dresden. Als ich abends auf die Autobahn auffuhr(in einer baustelle) sah...
  • BMW E28 520i

    BMW E28 520i: MOING ich weiß ich bin golf fahrer doch nciht mehr lange ich möchte mir einen alten BMW E 28 520 i holen kann mir eine meine fragen dazu...
  • BMW 520i mit EURO 2 ZU VERKAUFEN!

    BMW 520i mit EURO 2 ZU VERKAUFEN!: Hallo ich würde gerne meinen 520i Verkaufen er hat ca. 110.000 km gelaufen und ist auf EURO 2 umgerüstet. Er hat schöne Azev 8,5 und 10 X 18...
  • Ähnliche Themen

    • neue bremsen für 520i

      neue bremsen für 520i: hallo liebe forum User, bin gerade drauf und dran mir einen BMW 520i zu kaufen (245tkm, bj. 1987), jedoch sagte mir der besitzer, dass ich nur...
    • BMW 520i (Tür geht nicht auf)

      BMW 520i (Tür geht nicht auf): Hallo, ich, bzw mein Vater, hat ein Problem mit seinem Auto und zwar geht bei Ihm die rechte hintere Tüt nicht mehr auf! Er hat eine...
    • Peugeot 406 2.0 16V vs. BMW 520i

      Peugeot 406 2.0 16V vs. BMW 520i: Hatte vor nem knapen Jahr ein kleines Duell auf der A13 Berlin Richtung Dresden. Als ich abends auf die Autobahn auffuhr(in einer baustelle) sah...
    • BMW E28 520i

      BMW E28 520i: MOING ich weiß ich bin golf fahrer doch nciht mehr lange ich möchte mir einen alten BMW E 28 520 i holen kann mir eine meine fragen dazu...
    • BMW 520i mit EURO 2 ZU VERKAUFEN!

      BMW 520i mit EURO 2 ZU VERKAUFEN!: Hallo ich würde gerne meinen 520i Verkaufen er hat ca. 110.000 km gelaufen und ist auf EURO 2 umgerüstet. Er hat schöne Azev 8,5 und 10 X 18...
    Top