5,2 V8 gegen 4.0 6Zylinder

Diskutiere 5,2 V8 gegen 4.0 6Zylinder im Jeep Cherokee Forum im Bereich Jeep; Hallo Liebe Community, wollte mcih mal kurz vorstellen und hab dann auch gleich eine Frage an euch Profis. Heisse Sascha bin 21 jahre jung und...
L

La-Guarda

Threadstarter
Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
13
Hallo Liebe Community,

wollte mcih mal kurz vorstellen und hab dann auch gleich eine Frage an euch Profis.

Heisse Sascha bin 21 jahre jung und komme aus Wien / Österreich.

Ich spielte schon seit einiger Zeit mit den Gedanken mit einen Grand Cherokee zuzulegen.
Da ich einen Rottweiler besitze brauche ich mir Platz als in meinem vorigen Auto ( Audi TT )

Ich bin den Grand Cherokee BJ 96 ( also den etwas "ründlicheren" als frt Classic ) mit dem 5,2 V8 Motor Probegefahren und bin schwer begeistert.
Nur soll man ja nicht nur mit den Herzerln in den Augen kaufen...

Zu welchem Motor würdet Ihr mir eher raten zu den 4Liter oder 5,2 liter.... rein versicherungstechnisch ist es bei mir eher egal, das einzig was wichtig ist ist der wie immer - verbrauch
ich fahre ca. in 1 wocher - 1,5 wochen um die 500km

Vernünftiger wird da der 4.0 sein oder?

Wieviel meint Ihr muss man im Monat über haben damit man sich einen 4liter oder 5,2liter leisten kann

Was ich noch sagen muss ist, dass ich keine Racer bin eher der gleiter also sollte sich der Verbrauch eher weiter unten ansiedeln, schafft man 13liter vom verbrauch??

Ich hoffe das sind nicht zuviel fragen aber ich muss es einfach wissen da es diese woche bereits erledigt sein sollte ;-)

danke nochmal

gruss
sascha
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Bei den V8 Modellen gab es Probleme mit dem Hinterachsdifferenzial. Wegen dem hohen Drehmoment schlugen die gerne aus und waren meistens bei ca 70 - 80 000 km ein Fall für die Werkstatt. Bei den 6 - Zylindern gab es das Problem nicht. Du solltest aber trotzdem drauf achten das das Service Heft lückenlos geführt ist um Überraschungen vorzubeugen. Sicher ist sicher. ;)
 
Van Iron

Van Iron

Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
368
Die Reihen sechser haben noch einen anderen Vorteil, sie gelten als praktisch unkaputtbar!

Wen du unbedingt nen V8 haben willst empfehl ich dir eher die 4,7 Litermodelle, eine Modellgeneration später. Da waren die Kinderkrankheiten der ersten Generation ausgemerzt.

Zum Verbrauch, 13 Liter sind für die V8 Modelle (4,7+5,2) zwar erreichbar aber nur bei äusserster Zurückhaltung!

Den Reihen sechser hatte ich im Jeep Cherokee 2 Monate als Geschäftswagen zur Verfügung, im Schnitt kam ich da auf 12,5 Liter. Ist also auch kein Kost verächter!


Gruss Van
 
xj-nrw

xj-nrw

Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
41
Der V8 hat mit dem schweren Granny ein viel leichteres Spiel als der Inline 6 aus dem Cherokee. Deshalb würde ich immer zum V8 raten. Der Verbrauch macht da nicht den großen Unterschied da du beim I6 viel mehr drauf drücken musst.

Wenn der Grand als V8 ok ist dürfte der Verbrauch bei ca. 15 Liter Normal liegen mit ein paar Modifikationen bekommt man ihn auch auf 13 Liter aber da darf der Gasfuß nicht schwer sein.

Das Problem mit der Achse trat erst bei den GC mit der Aluachse auf die Stahlachse Dana 35 hat das nicht wie die 44er Alu. Ganz selten gabs den GC 5.2 auch mit ner Dana 44 aus Stahl. Das war ein Sondermodell welches man in USA und Kanada ordern konnte um schwere Hänger zu ziehen. Aber wie gesagt ist ganz selten.

Den 4.7 Modell WH/WG gab es erst ab 99.
Die Dana 44 Alu ist bei den GC's ab 96 verbaut da gabs dann auch den Facelift.
Vor 96 war die Stoßstange vorn gerade danach hatte sie beim ZJ/ZG vorn oben eine Vertiefung unter dem Kühlergrill.
 
T

TheWulf

Guest
5,2 all the day

Der 4 liter 6 Zylinder Motor ist zwar meiner Erfahrung nach gut und macht wenig Mucken, aber dieser macht der V8 auch nicht. Der V8 läuft einfach viel ruhiger und verursacht viel weniger Vibrationen im Innenraum, außerdem zieht er einfach um Welten besser, zwar zieht der Limited LX (5.9 Liter) noch wesentlich besser aber man kann sich auch beim "kleinen" nicht beschweren. verbrauchsmäßig glaube ich kommst du mit deinen 13 Litern bei beiden nicht klar es sei denn du pendelst nur mit 100 auf der Autobahn hin und her, in der Stadt genehmigen sich beide etwas mehr, und den Mehrverbrauch des V8 gegenüber des R6 würde ich jederzeit in kauf nehmen, schon allein des Sounds wegen, außerdem ist der Unterschied eher gering, ich würde dir daher jederzeit den V8 nahe legen!
 
Thema:

5,2 V8 gegen 4.0 6Zylinder

Sucheingaben

4 Liter oder 5 2 Liter Grand

,

jeep motor tuning 5 2l v8

,

jeep 5 2 vs 4 0

,
jeep cherokee krankheiten
, jeep 4 liter 6 zylinder, jeep xj krankheiten, jeep grand cherokee zj tuning, grand cherokee v8 5 2 bj facelift 97, optik tuning granny zj, Jeep cherokee 4 7 oder5 2, grand cherokee 5 2 krankheiten, grand cherokee zj lenkgetriebe, chiptuning jeep grand cherokee 5 2l, jeep cherokee 6zylinder motor, jeep grand cherokee bj1995 euro norm, jeep cherokee innenverkleidung abmachen bj98, jeep grand cherokee zj 5.2 leistungssteigerung, jeepcherokeexj4.0 rückfahrschalter, jeep 6 zylinder cherokee, jeep cherokee 4.0 kaufen österreich, jeep xj 4.0 krankheiten, test grand cherokee 5 2 v8, 6 zylinder jeep cherokee, jeep 6-zylinder, jeep cherokee 4.0 6 zylinder

5,2 V8 gegen 4.0 6Zylinder - Ähnliche Themen

  • A4 B5 Avant Quattro März 2000 2,4L 6Zylinder Unterdruckschläuche

    A4 B5 Avant Quattro März 2000 2,4L 6Zylinder Unterdruckschläuche: Hallo, bei mir sind einige Unterdruckschläuche Defekt/Aufgelöst und nicht mehr zu sehen wo was hinkommt. Weiß jemand wo die Verschiedenen...
  • BMW chiptuning 2.5i 6Zylinder 192ps (BMW z4)

    BMW chiptuning 2.5i 6Zylinder 192ps (BMW z4): hallo leute ich wollte euch mal fragen ob ihr nen tuner kennt der sowas macht und wieviel sowas bringt! was ist machbar oder ist es ehr sinlos...
  • Ähnliche Themen

    Top