3er als Anfängerauto?

Diskutiere 3er als Anfängerauto? im BMW 3er Forum im Bereich BMW; Hey Leute! Hab schon im VW Forum ein bisschen recherchiert, doch wollte auch hier nochmal eine Meinung einholen! Denkt ihr ein E36 318i wäre ein...

_HANSEAT_

Threadstarter
Dabei seit
25.10.2007
Beiträge
94
Hey Leute!

Hab schon im VW Forum ein bisschen recherchiert, doch wollte auch hier nochmal eine Meinung einholen!

Denkt ihr ein E36 318i wäre ein gutes Einsteigerauto? Ich habe die Möglichkeit entweder einen Compakt, oder ein Coupe zu bekommen. Beide um die 140ps und ca 100.000 km. Hab jetzt danke begleitetem Fahren 1 Jahr Praxis. Bin aber erst 2mal einen Hecktriebler gefahren, und zwar einen Opel Omega MV6. Sonst nur mit einem 1,8 TDI Passat Variant.

Also was sagt ihr ?

Danke schonmal im Vorraus!
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Warum nicht, wenn es der Geldbeutel zulässt.

Und bevor Kommentare kommen, zuviel PS für ein Anfänger, ist doch Quack, im Kopf muss es klick machen, wenn es da nicht richtig schaltet isses egal ob 140, 250 oder nur 40 PS.
Zu schnell fahren kann man mit jeder Motorisierung.
 

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Jeder der behauptet Heckantrieb sei im Winter unfahrbar und für einen Anfänger nichts, ist noch nie in seinem Leben einen gefahren....

3er ist ein gutes Anfänger Auto ;)



mfG


Claus
 

aichi

Dabei seit
30.06.2006
Beiträge
131
ich habe mir mit 17 nen 316i limo geholt....und ich wohne im erzgebirge....die winterreifen machen da schon sehr viel aus...ist au keinen fall unfahrbar...da wo einige front audi a4 schon das b ein rausgesteckt haben,bin ich noch forwärtsgekommen...ansonsten ist der e36er meinermeinung nach ein schönes auto...der ruf ist ein wenig im eimer,aber ansonsten....musst noch mal wegen der versicherugn schauen...also meiner war klasse 19...für nen anfänger fast nich finanzierbar,außer der möglichkeit die versicherung über die eltern zu lassen....achte aber darauf,dass du klimaautomatik hast...usw. also die ausstattung sollte was hermachen...ist ja nicht umsonst blauweiß auf der motorhaube ;)
 

Merli

Dabei seit
20.10.2007
Beiträge
5
Hi,
also mein erster war bzw ist auch ein 318 E36 und es is nie was passiert.
Okay bei uns is es eh nich nur ne auto-Mensch beziehung.... hehe bin eben auto-krank aber ich habe auch mit dem gelernt. Er hat auch 140 PS man muss halt wissen ob man die PS ausnutzt zum prollen oder halt nicht.
 

aichi

Dabei seit
30.06.2006
Beiträge
131
hmm hab noch nie gewusst,dass man sich ein auto zum prollen kauft ;):rolleyes: also ich zumindest nicht...musst halt schauen obs dir genügt,mal ne probefahrt machen.
 

toxelchen

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
140
ein 318is ist doch ein gutes anfängerauto...relativ sicher und tortz der 140ps isses kein beschleunigungswunder, weswegen man als anfänger keine angst haben soll. du musst die einfach übers auto fahren bewusst werden. am besten machst du mit dem auto ein adac sicherheitstraining mit, dann kennste dein auto auch gut.

ich fahre seit 3 wintern mit heckantieb und ich habe keine ahnung, warum alle deswegen rumheulen. bin noch nie weggerutscht oder habe nen unfall gemacht. man muss halt sanft mit dem gas umgehen. ;)
 

R4G3

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
1.372
Ort
Kassel
Jeder der behauptet Heckantrieb sei im Winter unfahrbar und für einen Anfänger nichts, ist noch nie in seinem Leben einen gefahren....

3er ist ein gutes Anfänger Auto ;)



mfG


Claus


hey claus also "unfahrbar" würd ich nicht sagen, ABER:
Wohnt man jedoch bei uns (schneemengen bis zu 50% höher als im Bundesdeutschenschnitt) dann kann man nen Hecktriebler vergessen.
Ich hab im letzten Winter mich mit meinem Sierra (89er) im Schnee Festgefahren, dann hat meine Freundin versucht mich mit ihrem 5er(06er) rauszuziehen. Als der sich auch Festgefahren hatte, hab ich meinen T4 genommen und den BMW und Sierra mit nem seil verbunden und an den Bmw hinten noch eins drann und beide rausgezogen.

Wenn man jedoch aufem platten land wohnt bzw. in der stadt sollte das kein Problem sein, zudem macht Heckantrieb besonders auf verschneiten Strecken seitwärts viel spaß, was jedoch ein fahranfänger nicht austesten sollte :D

und Merli wer is bitte neidisch auf 140Ps, da hat ja selbst mein ahler T4 mehr :D
 

_HANSEAT_

Threadstarter
Dabei seit
25.10.2007
Beiträge
94
Also ich finde 140 ps schon recht viel?`Vieleicht liegt das daran, dass ich im Passat an 112 PS gewohnt bin ;)

Falls es mir doch mal nicht mehr reichen sollte: Gibt es Möglichkeiten die Leistung zu steigern? Sagen wir mal auf um die 200 PS. Vieleicht in einem oder anderthalb Jahren, wenn ich mich an das Fahrverhalten gewöhnt habe. Es sollte sich allerdings im bezahlbaren Ramen aufhalten, also ich habe nicht vor in den Wagen (langfristig) mehr als 10.000 € zu stecken! Wie gesagt über die Jahre, ich rede nicht davon, dass ich jetzt soviel Geld hätte. da kaufe ich mir lieber später was neueres. Aber wer weiß, vieleicht hänge ich dann so sehr an dem Wagen dass ich mein Geld komplett in ihn investiere^^

Also noichmal die Frage: Wie viel Potenzial hat der Motor, zum Tuning? Optisch werde ich nichts auffälliges machen, da stehe ich überhauptnicht drauf. Bitte mit ungefähren Preisangaben, wie weit ich gehe entscheide ich dann im Fall des Falles. Und bitte sagt nicht vergiss es, oder kauf dir einen 330...Sagt mir einfach was geht, und ich bin glücklich =)

Danke schonmal!

der Hanseat
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Also noichmal die Frage: Wie viel Potenzial hat der Motor, zum Tuning?
Motortuning vergiss ganz schnell um in deine späteren gewünschten Dimensionen zu kommen.
Da ist eine Anschaffung eines stärken Fahrzeuges wesentlich kostengünstiger
 

_HANSEAT_

Threadstarter
Dabei seit
25.10.2007
Beiträge
94
was wäre denn überhaupt drin? Wäre es möglich einen neuen Motor einzubauen, zB einen dreiliter vom 330i? Oder einen M3 Motor. Ich finde das Design des E36 sehr viel schöner, als das seine Nachfolger.

Aber danke für die Beratung ;) Ich habe nämlich relativ wenig Ahnung von sowas^^
 

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.540
Ist ja nicht mit einem anderen Motor getan, benötigst andere Bremsen, Getriebe, Kupplung, Antriebsstrang, Reifen etc....

So ein Umbau "lohnt" nur um ein Fahrzeug nebenbei als Hobby umzubauen.
 

_HANSEAT_

Threadstarter
Dabei seit
25.10.2007
Beiträge
94
Und wie sieht das Preislich aus?

Gibt es keine möglichkeit mit dem bestehenden Motor? ZB Nockenwellen und und und. Ich kenne mich da halt nicht aus ?(

Wie würde es denn aussehen, wenn ich statt des 318is einen 320i oder 323i kaufe?
 

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
hey claus also "unfahrbar" würd ich nicht sagen, ABER:
Wohnt man jedoch bei uns (schneemengen bis zu 50% höher als im Bundesdeutschenschnitt) dann kann man nen Hecktriebler vergessen.
Ich hab im letzten Winter mich mit meinem Sierra (89er) im Schnee Festgefahren, dann hat meine Freundin versucht mich mit ihrem 5er(06er) rauszuziehen. Als der sich auch Festgefahren hatte, hab ich meinen T4 genommen und den BMW und Sierra mit nem seil verbunden und an den Bmw hinten noch eins drann und beide rausgezogen.

Wenn man jedoch aufem platten land wohnt bzw. in der stadt sollte das kein Problem sein, zudem macht Heckantrieb besonders auf verschneiten Strecken seitwärts viel spaß, was jedoch ein fahranfänger nicht austesten sollte :D

und Merli wer is bitte neidisch auf 140Ps, da hat ja selbst mein ahler T4 mehr :D

Ich wohnte im Allgäu und bin dort seit 1973 Heckantrieb gefahren, bin kein einziges mal abgeflogen oder hängen geblieben wo ein Fronttriebler nicht auch hängen geblieben wäre.

Und bei uns gibts nen haufen Schnee.


Du kommst heutzutage mit einem Fronttriebler auch nicht viel weiter als mit einem Hecktriebler, denn die Gewichtsverteilung ist Heute nicht mehr so Frontlastig.
Das einizge wo der Fronttriebler einen nennenswerten Vortei hat, ist z.B. bei Schneewehen, da der Hecktriebler gern mal unruhig wird.
Aber auch dies gehört dank ESP der Vergangenheit an.


mfG

Claus
 

R4G3

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
1.372
Ort
Kassel
Motortuning vergiss ganz schnell um in deine späteren gewünschten Dimensionen zu kommen.
Da ist eine Anschaffung eines stärken Fahrzeuges wesentlich kostengünstiger

rischisch :)

hmm claus mein T4 ist sehr frontlastig ( ca. 70 - 30)
, genau wie alle andere fahranfänger autos,
golf 1-4, Corsa, passat die meißten.

nur weil audi grade versucht die frontlastigkeit abzubauen, bedeutet das nicht das dies auch für ältere modelle gilt ;) und auf nässe bleibt ein starker hecktrieblier für fahranfänger immernoch schwerer zu kontrollieren als nen fronttriebler.
um nen wagen mit heckantrieb auch bei glätte ordentlich(schnell) zu bewegen braucht man nen gutes PoPo-Meter und das hat kaum ein Fahranfänger. (das brauch man zb. um zu driften aber das solltest ja wissen ;) )


beim kauf eines solchen Volumenmodelles musst du bedenken:
Welche Motor ist der Beste im Preisleistungsverhältniss denn:
Je größer der Motor desto besser die Grundaustattung.
Es kann auch sein das ein 325er billiger im Kaufpreis ist und den Steuernachteil für zb. 3 Jahre Wettmacht.
Der Verbauch is eh nur Unwesentlich höher im Vergleich:
316: 7 Liter
318: 8 Liter
320: 8.5 Liter
323: 9 Liter
325: 9 Liter
328: 8.7 Liter
 

Black Panther

Dabei seit
01.03.2005
Beiträge
534
Ort
24782 Büdelsdorf
Das ist nicht irreal. Kommt halt auf die Fahrweise drauf an. Mein dad verbraucht mit seinem Touring so auf 8,8 Liter fährt aber eher Stadt und Land.. ich brauch mit meiner Limo mit viel Bahn und Rest Stadt auf ca 10Liter immer.. (beides e46 328i)
 

aichi

Dabei seit
30.06.2006
Beiträge
131
naja aber meines wissen nach verbraucht der 328 laut der angabe mehr...und ist ein wenig unglaubwürdig,dass der 323er weniger braucht...?( :rolleyes:
 

sAudi80

Dabei seit
25.12.2006
Beiträge
305
also ich brauch mit meinen schon gute 10 liter:O
 
Thema:

3er als Anfängerauto?

Sucheingaben

3er bmw als anfängerauto

,

bmw 318i anfängerauto

,

3er bmw anfängerauto

,
bmw 3er anfängerauto
, bmw e36 gutes auto, bmw e36 anfängerauto, 3er bmw anfangsauto, bmw 3er als anfängerauto, bmw anfängerauto, bmw als anfängerauto, bmw 3er für anfänger, bmw 5er anfängerauto , bmw e46 318i anfängerauto, 3er bmw gutes anfängerauto, bmw 318 Anfängerauto, 316i als anfängerauto e36, bmw 318i als anfängerauto, bmw e36 oder bmw e46 anfängerauto, e36 318is anfangsauto, bmw e36 als anfängerauto, bmw 316 Anfänger auto, 3er bmw als anfängerauzo, bmw 3er anfängerauto warum kritisieren alle, anfängerauto als bmw 3 e90, 3er bmw als anfänger auto
Oben